Bilder Upload

RE: Frankfurter Stammtisch

#626 von Blech , 06.01.2018 13:37

Also, das mit der Wirtin...
Ich habe mich ja an deren Unfreundlichkeit gewöhnt und beiße mir oftmals auf die Zunge,
aber Alice tut sich damit jedesmal sehr schwer.
Dass sie in Ihren Gästen Kunden sieht, ist uns beiden in all den Jahren noch nicht aufgefallen.
Es ist bei uns also nur die Tradition, die uns an eine eventuelle Rückkehr denken lässt.
Richtig ist, dass wir dann weiter die nette Wirtin in Kauf nehmen müssen
(gut sieht sie ja aus...) und die ewige Parkplatznot. Die Zufahrt wird auch noch lange miserabel sein.
Und dann -wie Udo richtig schreibt- kommt doch noch der neue Besitzer auf Umbauideen.
Deshalb auch von uns als Stammtisch-Mitgründer: Wir sind für alle Neuerungen aufgeschlossen
-der Erhalt von Deutschlands ältestem Blechsammlerstammtisch steht im Vordergrund!
Dann also jetzt zuerst nach Bornheim und dann zur Oberschweinstiege!
Wir werden leider in Bornheim fehlen -der Messeaufbau beginnt einen Tag später: www.kartmesse.de
Schöne Zeit!
Alice und Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 | Top

RE: Frankfurter Stammtisch

#627 von Wolko , 06.01.2018 14:05

Lieber Botho,
wir werden Euch vermissen! Gutes Gelingen Eurer Kartmesse, dort habt Ihr wenigstens genügend Parkplätze!
Viele Grüße
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 320
Registriert am: 14.12.2014


RE: Frankfurter Stammtisch

#628 von Thomas3 , 06.01.2018 18:10

Lieber Frankfurter Blechbahnstammtisch,
wie kann ich Kontakt zu euch aufnehmen? Ich habe vor ein paar Jahren seltene, gut erhaltene Stücke von Märklin geerbt und wohne praktischerweise auch in Frankfurt ( sogar nur ein paar Minuten vom Hirsch entfernt )
Die Angelegenheiten sind beileibe nicht eilig, aber als Laie ist man schon an näheren Informationen interessiert.

Viele Grüsse,

Thomas3

Thomas3  
Thomas3
Beiträge: 2
Registriert am: 06.01.2018


RE: Frankfurter Stammtisch

#629 von Blech , 07.01.2018 09:01

Thomas,
du liest hier die Entwicklung zum neuen Treffpunkt.
Komme einfach mal dorthin.
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Frankfurter Stammtisch

#630 von Wolko , 07.01.2018 15:32

Hallo Thomas,
der nächste Stammtisch ist am 22.1.18 im Bürgerhaus Bornheim, Arnsburger Str. 24 in 60385 Frankfurt. Die ersten Teilnehmer kommen gegen 16 Uhr 30 und nach 19 Uhr gehen schon einige Leute.
Gerne kannst Du Deine Teile mitbringen. Mit Sicherheit kann Dir geholfen werden!
Der übernächste Stammtisch ist dann wieder am 26.2., allerdings im Restaurant und Biergarten Oberschweinstiege, Oberschweinstiegschneise 65 in 60598 Ffm.
Danach stimmen wir ab, wie bzw. wo es danach weitergeht.
Viele Grüße
Wolfgang

Wolko  
Wolko
Beiträge: 320
Registriert am: 14.12.2014


RE: Frankfurter Stammtisch

#631 von Eils Wolfgang Kaeppel , 07.01.2018 19:30

Hallo Thomas

Gestern habe ich Dir eine PM über den Stammtisch geschrieben.

schöne Grüße aus dem Taunus

Eils Wolfang


Eils Wolfgang Kaeppel  
Eils Wolfgang Kaeppel
Beiträge: 554
Registriert am: 27.10.2013


RE: Frankfurter Stammtisch

#632 von Udo , 15.01.2018 16:41

Hallo,

da Botho durch seine Cart-Messe verhindert ist, hat er mich gebeten, für den nächsten Stammtisch in Frankfurt die Werbetrommel zu rühren.

Also, am nächsten Montag, das ist der 22.1.2018, ist es wieder so weit, allerdings versuchsweise an einem neuen Platz:

Bürgerhaus Bornheim, Arnsburger Str. 24 in 60385 Frankfurt, ab etwa 17.00 Uhr.

Es wäre schön, wenn viele erscheinen würden.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Frankfurter Stammtisch

#633 von Blech , 15.01.2018 16:52

Um Gottes Willen, Udo!
Wenn das einer liest -Cart...natürlich mit K, Kart!
Einer der ersten Kartfahrer in Deutschland kam 1959 aus deinem Köln (bzw. Horren), von der Scuderia Colonia
-Wolfgang Graf Berghe von Trips+, später Ferrari F1.
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 16:53 | Top

RE: Frankfurter Stammtisch

#634 von Udo , 15.01.2018 17:08

Ach, das hat nichts mit Carten zu tun ?

Also, Kart-Messe.
im Übrigen habe ich vor einigen Tagen im Radio gehört, dass die alte Wirkungsstätte von Botho, nämlich die Kartbahn in Kerpen-Manheim, wo Botho den beiden Schumacher-Brüdern das Kartfahren und die Raffinessen dazu beigebracht hat, wegen des Braunkohleabbaus abgerissen und aus Ermangelung eines geeigneten neuen Grunstücks nicht wieder aufgebaut wird.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Frankfurter Stammtisch

#635 von Eisenbahn-Manufaktur , 15.01.2018 17:39

Zitat von Udo im Beitrag #634
Ach, das hat nichts mit Carten zu tun ?

Also, Kart-Messe.
im Übrigen habe ich vor einigen Tagen im Radio gehört, dass die alte Wirkungsstätte von Botho, nämlich die Kartbahn in Kerpen-Manheim, wo Botho den beiden Schumacher-Brüdern das Kartfahren und die Raffinessen dazu beigebracht hat, wegen des Braunkohleabbaus abgerissen und aus Ermangelung eines geeigneten neuen Grunstücks nicht wieder aufgebaut wird.

Schönen Gruß
Udo


Hallo Udo, dazu gab es auch einen Bericht in der WDR-Sendung "Aktuelle Stunde":

https://www1.wdr.de/mediathek/video/send...em-aus-100.html


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.265
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 17:40 | Top

RE: Frankfurter Stammtisch

#636 von Blech , Gestern 08:14

Also, Udo,
das ist der Ehre zuviel!
Ich kenne zwar Michael und Ralf von Kindesbeinen an, auch deren Söhne Mick und David.
Aber die Rennerei haben sie sich selbst beigebracht -der Vater war der Bahnpächter und die Mutter betrieb die Kneipe.
Allerdings, das ist richtig, ich war lange Jahre Streckensprecher in Kerpen.
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Frankfurter Stammtisch

#637 von Udo , Gestern 09:15

Hallo, Botho,

du warst schon Kart-Fahrer, als die Schumacher-Brüder noch nicht geboren waren - und kanntest alle Tricks. Die gibt man doch an Anfänger weiter. Als ich 16 Jahre alt war, oder etwas älter, habe ich dich öfters auf der Kart-Bahn in Cavalino gesehen. Nur gesehen - nicht gesprochen. Aber es konnte ja keiner ahnen, dass wir uns Jahrzehnte später wieder sahen, beim Frankfurter Blechbahnstammtisch. Mein Gott, ist die Welt klein!

Aus der Cavalino-Zeit habe ich sicherlich noch Fotos von der Kart-Bahn, die meine Mutter geknipst hat. Eines habe ich dir schon gezeigt, mit den damals noch dünnen Bäumen, die heute richtige Riesen geworden sind. Aber es gibt noch mehr. Ich muss mal suchen. Und, nebenbei erzählt: Der schöne breite Sandstrand vor den diversen Zeltplätzen, auf dem wir eine tolle Zeit verbrachten, ist weg. Nur noch ein schmaler Streifen. Das haben diverse Winterstürme verursacht. Aber jetzt fahren wir nicht mehr nach Cavalino, sondern fahren mit der Modellbahn.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


RE: Frankfurter Stammtisch

#638 von claus , Gestern 09:18

Zitat von Blech im Beitrag #633
Einer der ersten Kartfahrer in Deutschland kam 1959 aus deinem Köln (bzw. Horren),


...und aus meiner weitläufigen Ossenberger Verwandtschaft ist mir bekannt, dass Wolfgang Graf Berghe von Trips das Schloss Ossenberg bei Rheinberg eigentlich geerbt hätte, wenn....


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.636
Registriert am: 30.05.2007


RE: Frankfurter Stammtisch

#639 von Udo , Gestern 09:27

Tja, Claus, so ist das Leben. Manche haben es nur kurz. Und andere werden über Hundert. Wie Sir Nicholas George Winton, der seinerzeit vielen Menschen das Leben gerettet hat und 106 Jahre alt wurde.

Vllt schaffe ich ja auch die magische Grenze, aber ich denke, so extrem wird das wohl nichts. Ihr werdet es ja lesen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.563
Registriert am: 10.02.2014


   

Stammtisch in Witten a.d.Ruhr
nächster MIST 47 am Freitag,den 19.01.2018

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen