Bilder Upload

Arnold RE 4/4 II

#1 von Willoughby , 28.05.2014 16:12

Hallo zusammen,

meine neueste Errungeschaft:

Erstmalig in dieser Ausführung im Programm 1974. Wie man auf dem Bild sehen kann, ist sie ein wenig hochbeinig und mich würde sehr interessieren, ob das entsprechende Trix-Modell maßstäblicher ist, was ich selbst nicht überprüfen kann, da ich eine RE 4/4 II von Trix nicht besitze.
Alles in Allem wie ich finde gar kein so schlechtes Modell, wobei sie nur eine Geschwindigkeit kennt, nämlich schnell.

Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.

 
Willoughby
Beiträge: 1.115
Registriert am: 07.08.2008


RE: Arnold RE 4/4 II

#2 von *3029* , 28.05.2014 16:32

Hallo Hanns,

eine richtig rustikal anmutende Lok aus der frühen Arnold-Ära
die mir aber sehr gut gefällt, vielleicht auch wegen der erhabenen Beschriftung,
die damals als Farbvariante der grünen Re erschien.

Ja, es wäre mal interessant die mit der Minitrix nebeneinander zu sehen.

Auf jeden Fall hast du damit einen schönen Neuzugang in deiner Sammlung,
viel Spass.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.608
Registriert am: 24.04.2012


RE: Arnold RE 4/4 II

#3 von pete , 28.05.2014 18:37

Hallo Hanns,

stell die Lok doch mal aufs Gleis, dann wirkt sie schon nicht mehr ganz so hochbeinig! Die Spurkränze sind halt doch eher groß, aber das stört uns Trix Expressler auch nicht

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.072
Registriert am: 09.11.2007


RE: Arnold RE 4/4 II

#4 von Willoughby , 28.05.2014 20:52

Hallo Pete,

so einfach läßt sich die alte Dame auch nicht bändigen, gegenüber ihrer Vorgängerin spielt sie schon die Diva auf high (w)heels:

Aber, wie Hermann schon meinte, habe ich meinen Spaß damit. Vielleicht läuft mir ja noch mal eine RE 4/4 II von Trix über den Weg, wobei ich zunächst nach einer AE 6/6 Ausschau halte.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.

 
Willoughby
Beiträge: 1.115
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 | Top

RE: Arnold RE 4/4 II

#5 von pete , 28.05.2014 20:56

Hallo Hanns,

die Re 4/4 I ist im Original auch um einiges niedriger als die Re 4/4 II, allerdings sollten die Puffer schon auf einer Höhe sein ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.072
Registriert am: 09.11.2007


RE: Arnold RE 4/4 II

#6 von Willoughby , 28.05.2014 21:06

...ach, deswegen sitzt der Stromabnehmer der RE 4/4 I auch auf einem "Sockel"...wieder was gelernt. Habe auch noch nie real beide Loks "face to face" gesehen

 
Willoughby
Beiträge: 1.115
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 | Top

RE: Arnold RE 4/4 II

#7 von *3029* , 28.05.2014 21:50

Hallo Hanns,

beim Durchschauen meiner Bilddateien ein Bild der Minitrix SBB Ae 6/6 für dich



Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.608
Registriert am: 24.04.2012


RE: Arnold RE 4/4 II

#8 von Willoughby , 28.05.2014 22:06

Danke für´s zeigen...hast Du auch das Modell für mich?

 
Willoughby
Beiträge: 1.115
Registriert am: 07.08.2008


RE: Arnold RE 4/4 II

#9 von *3029* , 28.05.2014 22:43

Hanns,

es gab zwei Ausführungen der Ae 6/6, die ich beide mal hatte ...

Ich muss sagen, sie gefällt mir richtig gut

Die Lok auf dem Foto stammt aus meiner EBay-Auktion vom Dezember 2007,
die Lok war *neu* und ich habe sie damals mit weiteren N-Loks verkauft

Ich glaube, die hat in England eine neue Heimat gefunden.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.608
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.05.2014 | Top

   

Arnold Rapido 200 - aller Anfang ist schwer
Arnold Langenschwalbacher Ep. I

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen