Bilder Upload

Fleischmann Presspappschienen

#1 von volvospeed , 21.05.2014 23:09

Hallo Leute,

ich spiele immer mehr mit dem Gedanken auch noch eine kleine Anlage mit den uralten Presspappschienen zu bauen. Gibt es hier irgend etwas besonderes zu beachten ?
Wer kennt sich mit dem uralten Schienensystem aus ?


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 21.05.2014 | Top

RE: Fleischmann Presspappschienen

#2 von bigboy , 22.05.2014 00:58

Hallo Manuel,
die alten Pappschienen hießen Standartgleise der Serie 1600 und waren bis 1966 im Programm. Zu handhaben sind sie
eigentlich wie die Modellgleise mit dem Unterschied das sie keine Verbindungslaschen haben sondern fest in das
Hohlprofil eingesetzte Verbindungsstifte. Man kann sie also nicht mit den Modellgleisen verbinden außer mit dem Übergangs-
gleis 1617. Die Weichen waren bis auf die 1626 BA nicht als Stopp Weichen zu schalten.
Unten auf dem GFN Katalog von 1960 ist das gesamte Standartgleis Programm abgebildet.
Hoffe Dir damit etwas weiter geholfen zu haben.

Gruß Norbert aus Essen

 
bigboy
Beiträge: 184
Registriert am: 24.08.2012


RE: Fleischmann Presspappschienen

#3 von volvospeed , 22.05.2014 01:25

Hallo Norbert,

vielen Dank für die Info, das hilft schon mal ein bisschen weiter. Naja mal sehen was aus der "Spinnerei" wird.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011


RE: Fleischmann Presspappschienen

#4 von *3029* , 22.05.2014 09:57

Hallo Manuel,

das ist eine tolle Idee und ich hoffe, dass du dein Vorhaben umsetzen kannst.

Ich habe den Aufbau einer GFN Pappschienen-Anlage seit langem im Kopf,
dafür auch bereits einiges an Schienen und Weichen gesammelt.
Man muss halt schauen, dass das Gleismaterial noch in gutem Zustand ist
und die Hohlprofile der Schienen nicht verdellt sind.

Meine Moba-Anfänge war die Fleischmann Batteriebahn mit diesen Pappgleisen,
dazu hatte ich Güterwagen der H0 Uhrwerkbahn mit Einfachkupplungen.
Das Ganze wurde noch mit einem Distler Batteriezug weitergeführt.

Ich würde dir zum Einstieg in die Materie das in dem Katalogauszug von Norbert
gezeigte Gleisanlagenbuch empfehlen, bekommt man in der Bucht recht häufig.

Ausserdem findest du hier im Fleischmann-Forum unter "Pappschienen"
(Nostalgieanlage mit den alten 1600er Gleisen) die beachtliche Modul-Anlage von Joannes,
die mit einer schönen Landschaft und alten Faller Holz-Gebäuden ausgestattet ist.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.204
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

RE: Fleischmann Presspappschienen

#5 von vwlucas , 22.05.2014 10:06

Hallo,
Ach, der alte Charme!
Ich baute ein Anlage mit Presspappschienen. Für eine Klub Austellung.
Sie müssen die beste Qualität zu verwenden. Die neue Vorliebe.

Weil Rost ist sein schlimmster Feind.

Ich habe WD40 für die Wartung

mfg,


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 294
Registriert am: 05.01.2013


RE: Fleischmann Presspappschienen

#6 von volvospeed , 22.05.2014 14:15

Hallo zusammen,

und danke Euch beiden. 10- 12 Schienen habe ich bereits, die in der Vitrine liegen und die alten Fahrzeuge draufstehen. Werde nun erstmal weitere sammeln und wenn ich genug habe schauen wir mal, was man damit anfangen kann. Wenn überhaupt wird es nur eine ganz kleine Anlage mit Ausweichsgleis, o.ä. Die soll aber dann möglichst ohne landschaftlichen Kompromissen, nur aus altem Material bestehen, sprich Streu aus gefärbten Sägemehl und Häuser mit Griesputz. Zu letzerem gibt es hier im Forum ja schon sehr schöne Berichte.


Die Anlage von Johannes kenn ich und habe ich auch schon mehrfach bewundet, einfach genial


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 22.05.2014 | Top

   

Fahrzeuge als Ladegut
Steuergleis 1006 ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen