Bilder Upload

Wiad Coca Cola Fabrik Nr.1055 mit Elektrischem Aufzug und Blinkender Neon Reklame 1960

#1 von Thal Armathura , 07.05.2014 01:12

Hallo zusammen,

endlich habe ich mein fertig gebautes Coca Cola Fabrik, mit Aufzug, Blinkreklame und Cafe Cantina gefunden. Hier sind Bilder:























So um 1962 habe ich diese Bausaetze gekauft, einmal als Hotel und einmal als Coca Cola Fabrik. Als wir, meine Mutter und ich, ich als 12 Jaehriger, den Maerklin Haendler hier in Hollywood besuchte, hatte er so ein Modell fertig gebaut, angeschlossen an einem Maerklin Stellpult und Trafo, und meine Mutter probierte wie der Aufzug rauf und runter ginge und das Reklame Blinklicht blitzte und sie war sehr imponiert. Spaeter in einem anderen Moba Geschaeft mehr in meiner Naehe habe ich die Bausaetze bestellt und bekommen.

Ein Wunder das dieses Modell ueberlebte..... Auch noch betriebsbereit.

Gruesse aus Kalifornien,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.443
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wiad Coca Cola Fabrik Nr.1055 mit Elektrischem Aufzug und Blinkender Neon Reklame 1960

#2 von Haennie , 07.05.2014 07:05

Hallo,
war bei der Coca Fabrik wirklich eine Cafeteria eingesetzt? Meine Fabrik hat eine Abfüllanlage oder ähnlich...
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 576
Registriert am: 10.09.2007


RE: Wiad Coca Cola Fabrik Nr.1055 mit Elektrischem Aufzug und Blinkender Neon Reklame 1960

#3 von Thal Armathura , 08.05.2014 01:27

Hallo Hans,

die fruehen Bausaetze hatten eine Kantine; das Modell ist wie es im Bausatz war. Diese Abfüllanlage ist anscheinend eine spaeteres Modell. Der spaetere Boden war aus Plastik. Dieser Boden ist Masonite mit Rasen oben....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.443
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 08.05.2014 | Top

RE: Wiad Coca Cola Fabrik Nr.1055 mit Elektrischem Aufzug und Blinkender Neon Reklame 1960

#4 von Haennie , 08.05.2014 05:55

Lallo Thal,
Danke für die Info. Man lernt nie aus. Die Anleitung im Hintergrund ist ja auch toll. Die Aufmachung ... lange ist´s her. Wäre was fürs Archiv..
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 576
Registriert am: 10.09.2007


RE: Wiad Coca Cola Fabrik Nr.1055 mit Elektrischem Aufzug und Blinkender Neon Reklame 1960

#5 von Haennie , 08.05.2014 05:58

Noch was: sehe ich auf der Anleitung richtig? Es sieht auf dem Bild aus, als ob da auch die Abfüllanlage zu sehen ist...
Noch n Gruß
Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 576
Registriert am: 10.09.2007


Variante mit Sheddachhallen.

#6 von Charles , 08.05.2014 13:19

Hallo,

bei der Variante mit den Sheddach-Hallen scheint es sich um Werkzeugmaschinen zu handeln, vermutlich die, die Jahrzehnte später im NOCH Sortiment wieder auftauchten.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.474
Registriert am: 31.03.2009


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#7 von DL 800 ( gelöscht ) , 08.05.2014 14:26

hallo Thal,

danke das du dieses seltene Modell für uns fotografiert hast.

DL 800

RE: Variante mit Sheddachhallen.

#8 von Power , 08.05.2014 15:56

Hallo Thal,

Danke für die schönen Bilder

Ralf

 
Power
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2008


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#9 von Thal Armathura , 09.05.2014 01:08

Hallo zusammen,

irgendwo in meinem Fundus habe ich die Ovp. und die Anleitung. Das ist der Katalog von 1960 der in Fotos ist. Die Fabrikhalle mit Maschinen habe ich auch irgendwo. Die Maschinen waren in einer extra Ovp.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.443
Registriert am: 29.01.2010


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#10 von bavrian , 30.10.2014 12:42

Servus miteinander!

Ich finde, das ist eines der schönsten und beeindruckensten Gebäude, das ich kenne. Die Moderne der 50er Jahre mit ihren verspielten Details und doch relativ klaren Linien, ist einfach der Wahnsinn.
Weiss jemand, wo die Formen von Wiad gelandet sind?

bavrian  
bavrian
Beiträge: 5
Registriert am: 30.10.2014


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#11 von *3029* , 30.10.2014 14:29

Hallo,

Willi Ade (Willi Ade) hat die Firma weil er sich der Entwicklung/Produktion
von Modelleisenbahnen als "Röwa", zunächst für Trix - später selbst vermarktet, zugewandt hat
in den Stuttgarter Raum verkauft.
Der neue Besitzer scheint nicht sehr erfolgreich gewesen zu sein.

Später gelangte dann ein Teil der Formen zur Firma Noch, bzw. der Kran zu Fischer.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.996
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.10.2014 | Top

RE: Variante mit Sheddachhallen.

#12 von timmi68 , 30.10.2014 15:30

Hallo zusammen,

könnte es sein dass die Formen für das Schloss Lichtenstein direkt an Faller gegangen sind?
Oder handelte es sich um eine Parallelentwicklung?

Schöne Grüsse
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.394
Registriert am: 13.11.2013


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#13 von Roland1967 , 26.01.2016 13:33

Moin,

könnte es sei, daß bei diesem Angebot eine Wiad Coca Cola Fabrik mit dabei ist ( im ersten Bild hinten links ) ?

http://www.ebay.de/itm/Riesiges-Konvolut...ZQAAOSw5dNWo2iq

Lg Roland1967


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Roland1967
Beiträge: 139
Registriert am: 15.02.2015


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#14 von Eisenbahnoldie , 11.05.2016 14:33

Hallo Thal,

Danke die für die schönen Erinnerungen, Ich hatte auch das Glück, die Coca Cola Fabrik, das Hotel und die Maschinenhalle für AEG Gebäude sowie das Wiad Stadttor
zu erwerben und habe alles restauriert/umgebaut unter: Bilder von Eisenbahnoldie Nachtaufnahmen Coca Cola Fabrik und Hotel.
Wenn Du magst, schau doch mal bei mir rein.

Herzliche Grüße
Dirk alias Eisenbahnoldie

 
Eisenbahnoldie
Beiträge: 83
Registriert am: 13.11.2012


RE: Variante mit Sheddachhallen.

#15 von Thal Armathura , 11.05.2016 16:33

Hallo Dirk,

interessant dass die älteste Ausführung dieses Modell mit Masonite Grasplatte ausgerüstet ist.....spaeter nur mit einer Kunststoffplatte......

Gruesse,
That


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.443
Registriert am: 29.01.2010


   

Fotos/Bilder sowie Nachtaufnahmen Wiad Coca Cola Fabrik und Grand Hotel restauriert
WIAD - Die CocaCola Fabrik lebt...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen