Bilder Upload

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#101 von czfrosch , 12.11.2016 13:15

Ich finde die alte Werbung tool - weckt die Gefuehle - bitte Weiteres zeigen!!!

LG

Wolfgang

 
czfrosch
Beiträge: 784
Registriert am: 25.02.2010


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#102 von Gleis3601 , 12.11.2016 13:38

Hallo zusammen,

leider werden solche Schnippsel historisch (nicht preislich) etwas unterbewertet,sind sie doch das Produkt die in den seltenen Werbemittel Katalogen als MATTERN bezeichneten DRUCKVORLAGEN , diese bestanden in der Regel aus einem negativ,tief-geprägten Spezialpappe -Teil, welches bequem mit der Post versendet werden konnte.Dieses Objekt wurde in der örtlichen Druckerei mit Letternblei ausgegossen und so entstand eine metallene Druckplatte zur weiteren Verwendung in Zeitschriften;Büchern und Comics.

Übrigens waren diese Mattern in der Zeit von 1930 bis 1970 bei Spielzeug Firmen für Werbezwecke sehr beliebt.In meiner Sammlung habe ich z.B. welche der Firma HAUSSER/Elastolin,leider keine von MÄRKLIN.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 12.11.2016 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#103 von M-Nostalgiker , 12.11.2016 14:48

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #102
. . . . . . . .Dieses Objekt wurde in der örtlichen Druckerei mit Letternblei ausgegossen und so entstand eine metallene Druckplatte zur weiteren Verwendung in Zeitschriften; . . . . . . .


Andreas, man könnte meinen du hättest für Typograph oder Buchdrucker gelernt


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.181
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#104 von Omm33 , 12.11.2016 20:12

Hallo zusammen,

ich hätte hier auch noch etwas aus der Mä-Neuzeit vorzustellen. Die Tüten müssten von ca. 1985 sein; die hatte ich von Christmann in Karlsruhe (gibt's nicht mehr) und von der Kölner Messe bekommen.
Da stand - wenn ich mich recht erinnere - eine große Plexiglas-Anlage zur Demo der neuen Digitaltechnik.



Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966

Omm33  
Omm33
Beiträge: 186
Registriert am: 12.11.2009


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#105 von claus , 21.11.2016 12:01

Moin zusammen,

einige unter uns werden sich sicher noch erinnern... an die gute alte Zahlkarte für das Märklin Magazin Abo, Einzelhelfte oder auch Sammelordner.
Hier bspw. als Beilage im MM 4-1972, einschl. Ankündigung der notwendigen Preiserhöhung, die grad in den 70-ern fast jährlich aufgrund der teils stark steigenden Lohnkosten stattfand.








Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#106 von M-Nostalgiker , 10.12.2016 14:23

Lustige Dezemberlektüre



und ?
wer erkennt sich zumindest teilweise beim durchlesen ?


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.181
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#107 von claus , 10.12.2016 14:29

Zitat von M-Nostalgiker im Beitrag #106

und ?
wer erkennt sich zumindest teilweise beim durchlesen ?


H I E R !

Sehr schöne Geschichte, die insbesondere und grad in der vorweihnachtlichen Zeit voll auf die " 12 " trifft und viele schöne Erinnerungen weckt.
Danke fürs Zeigen, kannte ich in der Tat noch nicht.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#108 von Gleis3601 , 10.12.2016 17:43

Hi Leute,

ja der etwas ältere Bericht der Spielzeug Antik ist schon klasse,einer der Auslöser für meinen 60er- Fimmel .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#109 von Eugen & Karl , 10.12.2016 19:39

Hallo,

der Bericht stammt aus dem "Trödler".


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.350
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#110 von SJ-Express , 11.12.2016 14:22

Hallo zusammen
passend zum Advent:

Das Display zur Weihnachslok 1996 han ich wenigstens mal zu sehen bekommen.


besteht aus viel Pappe und es wechseln 2 Motive im Hintergrund.
Ganz analog mit einem Motor und 2 Walzen. beleuchtet ist das ganze auch.

viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 807
Registriert am: 12.08.2011


Ein kleines Schmankerl aus der Märklin-Historie

#111 von halbnull , 29.12.2016 02:58

Ein freundliches Hallo allerseits,

Schon als Kind hatte ich neben meiner von meiner von meinem Onkel geerbten Märklin-Bahn ein weiteres Hobby.
Ich habe Briefmarken gesammelt.

im Teenageralter habe ich das Interesse daran verloren, Mädels, Musik und Mopeds waren mir damals wichtiger.
Die Briefmarkenalben verstaubten im Regal, die Ausbildung (Lehre) zum Groß- und Außenhandelskaufmann stand an.
Die Briefmarken-Sammlung habe ich heute noch, sie zu verkaufen macht keinen Sinn, trotzdem blättere ich
gelegentlich gerne in meinen Alben und freue mich an den Schätzchen aus den 60-er Jahren.

Ich möchte Euch hier ein Märklin-Relikt aus meiner Briefmarkensammung vorzeigen.

Schöne Grüße
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day

 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Ein kleines Schmankerl aus der Märklin-Historie

#112 von M-Nostalgiker , 30.12.2016 16:54

schön ,


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.181
Registriert am: 17.09.2012

zuletzt bearbeitet 31.12.2016 | Top

RE: Ein kleines Schmankerl aus der Märklin-Historie

#113 von claus , 30.12.2016 17:04

Hi Michael,

der Wunsch klar bei groß und klein... in die Märklin-Rubrik musset rein.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 30.12.2016 | Top

Ersatzteil Katalog D 1973-80

#114 von gs800 , 31.12.2016 11:06

Hallo Märklinisti,

vor Kurzem konnte ich die Ersatzteildokumentation D von 1973-80 erwerben.
Die Preislisten von 1976, 79 und 81 waren inclusiv.

Wahrscheinlich wurde diese Neuausgabe fällig, da Märklin ab 1973 das neue Logo eingeführt hat.









Ein Ordner mit Märklin Magazinen von 1969-72 hat sich auch noch eingefunden.




Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.020
Registriert am: 26.02.2012


RE: Ersatzteil Katalog D 1973-80

#115 von sammelspieler , 31.12.2016 14:31

Hallo zusammen,

großartig, was hier gezeigt wird. Vor allem die Sachen, die Serge und Claus hier auspacken, sind toll. Ich hab mir früher auch alles mögliche von Märklin aus Zeitschriften und Comics ausgeschnitten. Das ist aber nach dem ein oder anderen Umzug verschwunden. Toll, es hier in ähnlicher Form wiederzusehen. Auch diese alten Werbe-Faltblätter sind sehr schön. Man fühlt sich zurückversetzt in die Zeit als man noch Kind war und von diesen schönen Sachen geträumt hat.

Serge, ich glaube, so gut wie jeder, der hier liest, empfindet so wie du. Entweder sind wir alle komisch oder eben alle ganz normal. Ist aber auch vollkommen egal, da wir alle Freude daran haben und nur das zählt

Claus, danke für das Bild deines Radios mit den Märklin-Autos und dem HB Männchen. Während meine Frau da verständnislos die Augen verdreht, finde ich das klasse. Auf dem Speicher versuche ich gerade, wieder ein wenig umzubauen, um neben mehr Platz für die Bahn auch noch eine Ecke für den alten Dual-Plattenspieler sowie ein altes Röhrenradio zu finden. Es wird mir gelingen

Leute, ich danke euch für dieses schöne Thema und die vielen Bilder!!


Viele Grüße an alle !!

Andreas

sammelspieler  
sammelspieler
Beiträge: 841
Registriert am: 27.11.2012


RE: Ersatzteil Katalog D 1973-80

#116 von Blech , 31.12.2016 15:07

Hm, Leute,
im Titel steht was von "Reliquien".

Reliquien sind laut Lexikon Dinge, die "Heilige" in ihrem Besitz hatten.
Oder eben auch "Körperteile" von den Heligen selbst.

Daraus resultiert eine zweiteilige Frage:
Ist denn Märklin a) heilig oder/oder b) schon tot?

Diese Frage beschäftigt mich nun ungemein bis zum Ende des Jahres 2016.
Ernsthaft -ja, fast.
Nein, ich habe noch nichts getrunken.

Euch allen ein gutes 2017!
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.717
Registriert am: 28.04.2010


RE: Ersatzteil Katalog D 1973-80

#117 von MS 800 , 31.12.2016 15:21

Hallo, Blech,

zur Frage a) Das weißt Du nicht? Hätte ich jetzt von Dir nicht erwartet ... tststs
zur Frage b) Um heilig zu sein, ist der Tod nicht zwingend vorauszusetzen ...
([OT_OT_OT_MODUS] aber es hilft [/OT_OT_OT_MODUS]).

VlG - und einen Guten Rutsch

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.667
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 31.12.2016 | Top

RE: Ersatzteil Katalog D 1973-80

#118 von gs800 , 31.12.2016 18:57

Zitat von Blech im Beitrag #116


Nein, ich habe noch nichts getrunken.





Botho,

dann wird es Zeit.

Prost!


Gutes Neues
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.020
Registriert am: 26.02.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#119 von MS 800 , 02.01.2017 15:40

Hallo, Leute,

dieses Blechschildchen (Größe ca. 80x45 mm²) gab es mal im Museum (Erlebniswelt ). Man kann es sich magnetisch umhängen.



VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.667
Registriert am: 08.01.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#120 von Pogo1104 , 09.01.2017 19:01

Hallo

beim Aufräumen fiel mir gerade diese Anzeige von Märklin im LOK-Magazin, Oktober 1966 in die Hände ...

Gruß Andreas

Bitte Bildregeln beachten, kein Scan, eigener Gegenstand auf Foto ... blabla ... ! Admin



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.126
Registriert am: 05.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.01.2017 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#121 von nodawo , 10.01.2017 12:01

Hallo zusammen,

Hier ein link zur Sonnenbrille und Sturzhelm:

Raritäten - Kurioses


Umbauer-Bastler-Spieler-Sammler-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/

 
nodawo
Beiträge: 946
Registriert am: 31.03.2010


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#122 von SJ-Express , 10.01.2017 18:54

Hallo zusammen,

hier der Märklin Kaffeebecher aus Metall

ist aber nicht alt!

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 807
Registriert am: 12.08.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#123 von MS 800 , 10.01.2017 20:50

Zitat von nodawo im Beitrag #121
... Sonnenbrille und Sturzhelm ...

... Tja, Freunde, das waren noch Zeiten, als Märklin auch noch Metallbaukasten war.

Das stand am 31.12.1999 dazu in der Süddeutschen:



VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.667
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 10.01.2017 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#124 von czfrosch , 10.01.2017 21:49

Auch bei mit waren viele Weihnachten der naechste Maerklin (Ergaenzungskasten) - heiss erwartet - unter dem Weihnachtsbaum.
LG
Wolfgang

 
czfrosch
Beiträge: 784
Registriert am: 25.02.2010

zuletzt bearbeitet 10.01.2017 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#125 von Pogo1104 , 16.01.2017 21:19

Hallo

hier ein paar Bilder von verschiedenen Märklin-Anzeigen.

Gruß Andreas

ist diese Anlage nur ein Schaustück oder auch ein Auschnitt aus einer Märklin-Anlage ?


diese und die nächste Anlage dürften ja bekannt sein ... (Märklin-Kataloge)




Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.126
Registriert am: 05.08.2013


   

Märklin U-Anlage
Märklin Modellbahnanlage Cortina

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen