Bilder Upload

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#26 von Haennie , 30.06.2014 19:21

Hallo,
durch Zufall hab ich diese Papiertüte erhalten...

Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 563
Registriert am: 10.09.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#27 von claus , 30.06.2014 19:58

Klasse Hans,

und weiß du, wo der Spielwarenladen " Am Roseneck " war/ist ?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#28 von *3029* , 30.06.2014 20:32

Hallo Hans,

an diese Art Einkaufstüten erinnere ich mich recht gut,
ca. Mitte der 60er schätze ich.

Ich erinnere mich an Anzeigen in der Miba bzw. Eisenbahn-Magazin
von Modellbahn-Pietsch, Mariendorfer Damm ...

Eine zeitlang gab es sogar zwei Moba-Läden, der eine wurde später geschlossen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.06.2014 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#29 von Punktkontakt , 30.06.2014 20:35

Hallo,

ich glaub dass des in Berlin war.


Viele Grüße,

Hans

.............................
Mich interessieren Eisenbahnen aus den Sechziger Jahren, besonders Märklin und Pocher.

 
Punktkontakt
Beiträge: 321
Registriert am: 29.08.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#30 von konstanz , 30.06.2014 23:34

Zitat von *3029* im Beitrag #28
Hallo Hans,

an diese Art Einkaufstüten erinnere ich mich recht gut,
ca. Mitte der 60er schätze ich.

Ich erinnere mich an Anzeigen in der Miba bzw. Eisenbahn-Magazin
von Modellbahn-Pietsch, Mariendorfer Damm ...

Eine zeitlang gab es sogar zwei Moba-Läden, der eine wurde später geschlossen.

Viele Grüsse

Hermann




Der alte Laden war doch bis in den achtzigern in Kreuzberg - wenn mich nicht
alles täuscht Nähe Checkpoint Charlie in der Friedrichstrasse?

Grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.784
Registriert am: 12.09.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#31 von *3029* , 30.06.2014 23:53

Horst,

ich bin da nie gewesen, Pietsch ist mir aus den besagten Anzeigen bekannt,
anfangs waren es zwei Läden, später nur noch "Mariendorfer Damm".
Den Laden gibt es, glaube ich, inzwischen an einer anderen (?) Adresse ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#32 von telefonbahner , 01.07.2014 00:46

Moin,
da ist der Laden im weltweiten Netz:
http://www.modellbahn-pietsch.de/

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.636
Registriert am: 20.02.2010


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#33 von Heinz-Dieter Papenberg , 01.07.2014 01:07

Hallo Leute,

mal eine Fage. Seit wann gibt es Modellbahn Pietsch in Berlin ?? Ich kann mich nnoch dran erinern das ich als Kind immer in Duisburg-Ruhrort vor einem Spielwarenladen mit Namen Pietsch gestanden habe und dann war der Laden plötzlich zu und wenn ich mich nicht ganz täusche wiurde damals gesagt das die nach Berlin gegangen wären. Kann das stimmen ?? Das muß so Mitte oder Ende der 1950er Jahre gewesen sein.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#34 von Haennie , 01.07.2014 05:50

Hallo,
Ob der Laden am Roseneck in Verbindung zu dem heutigen Pietsch stand, kann ich nicht sagen. Der aktuelle Laden ist in der Prühßstrasse in Mariendorf. Davor gab es zwei Läden in Kreuzberg (Friedrichstrasse, Nähe Check Point) sowie am Mariendorfer Damm, schräg gegenüber dem Druckhaus Tempelhof. In besagtem Druckhaus hab ich fast zwei Jahre gearbeitet, meine Pause verbrachte ich aber oft bei Pietsch. Übrigens gab es oben im Druckhaus eine Firma, die Teile für kleine Plastikautos gefertigt hat...
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 563
Registriert am: 10.09.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#35 von DL 800 ( gelöscht ) , 01.07.2014 10:06

Hallo zusammen,

interessant ist das Layout der Tüte, kenne ich nur aus dem Katalog...

DL 800

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#36 von claus , 01.07.2014 10:50

Zitat von DL 800 im Beitrag #35
Hallo zusammen,

interessant ist das Layout der Tüte, kenne ich nur aus dem Katalog...




Hallo Andreas,

welchen meinst du jetzt, ggf. i.V. mit dem Titelfoto des 75-er Katalogs?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#37 von *3029* , 01.07.2014 11:33

Hallo Gerd,

danke für den Tipp mit dem www, da hätte ich selbst drauf kommen können ...

Hallo Claus,

für die Katalogtitelseite 1975 verwendete Märklin für das Namenslogo bereits die "neue" Schreibweise:



Viele Grüsse

Hermann

(C) Copyright 2014 für das Foto bei mir


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.07.2014 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#38 von claus , 01.07.2014 13:22

Zitat von *3029* im Beitrag #37

Hallo Claus,

für die Katalogtitelseite 1975 verwendete Märklin für das Namenslogo bereits die "neue" Schreibweise:




Richtig, Hermann.
Ich meine auch nicht den Schriftzug, sondern eher die Anordnung der Züge auf dem 75-er Katalog.
Denke aber, dass Andreas vllt. ein Bild dieser Tüte in einem wesentlich älteren M-Katalog meint (?)


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#39 von *3029* , 01.07.2014 16:23

Hallo Claus,

ich habe mir die Tasche eben noch mal sehr genau angeschaut und würde diese sogar
um die Zeit ab 1959 des Märklin-Jubiläums einordnen, wegen dem stilisierten Adler-Zug -
und das abgebildete Rollmaterial würde ebenfalls passen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#40 von claus , 01.07.2014 17:32

Hallo Hermann,

das könnte in der Tat sein, werd gleich mal die alten Kataloge durchblättern, denn i-wie kommt mir die Tüte aus i-einem Katalog nun auch bekannt vor.
Wenn ich was finde, gibt's ein Foto davon.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#41 von Eugen & Karl , 01.07.2014 21:51

Hallo,

der "MÄRKLIN- Tragbeutel" mit der Bestellnummer "19 566" wird im Katalog "Werbehilfen 1961/62" auf der Seite 11 angeboten.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.350
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#42 von Haennie , 02.07.2014 19:02

Hallo, den Katalog kenne ich nicht, aber im "normalen" Katalog von 1961 gibts ein Bild, wo Jungen eben so eine Tüte auspacken..
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 563
Registriert am: 10.09.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#43 von *3029* , 02.07.2014 19:25

Hallo Hans,

diesen Katalog werden die meisten Modellbahner nicht kennen, der war ausschliesslch für Händler bestimmt,
die daraus die von Märklin für den Handel erhältlichen Werbemittel ersehen bzw. bestellen sollten,
ist inzwischen aber bei einigen Sammlern vorhanden.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#44 von claus , 02.07.2014 20:29

Zitat von Haennie im Beitrag #42

.. im "normalen" Katalog von 1961 gibts ein Bild, wo Jungen eben so eine Tüte auspacken..
Gruß Hans


Hallo Hans,

du meinst bestimmt dieses Bild der ( Schnüffel-) Tüte aus dem Katalog 61/62 Seite 3. Hab die linke Seite 2 auch nochmal fotografiert, einfach weil's auch so schöne Bilder und Erinnerungen sind.




Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#45 von Haennie , 03.07.2014 05:55

Hallo Hermann, hallo Claus, Danke Euch.
Sind das nicht geile Bilder?. Man bekommt sofort Lust die Anlage nachzubauen...
Das waren noch Kataloge...
Gruß Hans


und immer Ha Ho He, Hertha BSC

 
Haennie
Beiträge: 563
Registriert am: 10.09.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#46 von DL 800 ( gelöscht ) , 03.07.2014 08:15

Hallo Claus,

ich meinete den Verkaufshilfen-Katalog auf den Eugen&Karl sich bezieht

Bei deinen Katalogabb. ist aber eine andere Tüte abgebildet...

Bekanntlich gab es von den "Papiertüten" unterschiedliche Größen und unterschiedliche Layouts...mir bekannt sind 4 verschiedene Layouts bis 1972/73.Mitte der 70er gab es dann die ersten Plastiktüten...mit neuem Layout

DL 800
zuletzt bearbeitet 03.07.2014 08:17 | Top

RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#47 von Eugen & Karl , 03.07.2014 08:45

Hallo,

den "MÄRKLIN - Poly - Tragbeutel" (eine Plastiktüte) gab es schon 1969.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.350
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#48 von claus , 03.07.2014 09:46

Zitat von DL 800 im Beitrag #46
Hallo Claus,

ich meinete den Verkaufshilfen-Katalog auf den Eugen&Karl sich bezieht

Bei deinen Katalogabb. ist aber eine andere Tüte abgebildet...





Moin Andreas,

schon klar. Den Verkaufshilfen-Katalog kenn ich auch, es gibt hier sogar noch fotos daovn im Forum ( von Thal? )

Meine Fotos mit der Tüte aus dem 61-er Katalog bezogen sich allerdings auf den Beitrag vom Hans/Haennie.

Zitat von Haennie im Beitrag #42
... im "normalen" Katalog von 1961 gibts ein Bild, wo Jungen eben so eine Tüte auspacken..
Gruß Hans


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#49 von claus , 03.07.2014 13:25

Moin zusammen,

hier ein Märklin Tragbeutel in zwei Ausfertigung aus 1963 mit Dank an Ralf:


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

#50 von DL 800 ( gelöscht ) , 03.07.2014 14:18

hallo ,

das ist schon klar ...es geht ja um das Motiv...und das ist 1963(Katalog) ein anderes und auch im Hauptkatalog ist eine andere Tüte abgebildet...

oder aber dort wird die Rückseite von "Hannies" Tüte gezeigt...ein Foto würde die Sache wohl aufklären

DL 800
zuletzt bearbeitet 03.07.2014 14:20 | Top

   

Märklin U-Anlage
Märklin Modellbahnanlage Cortina

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen