Bilder Upload

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#126 von Pogo1104 , 30.07.2014 21:15

Hallo,

habe diese Jahr in Stockach (Bodensee) in der Innenstadt
folgendes MÄRKLIN-Werbeschild entdeckt.

Sieht so aus, als wenn oberhalb der Schriftzüge wohl auch mal ein Signalflügel anmontiert war ?
Der Spielzeugladen darunter existiert nicht mehr.
Vielleicht hat ja einer von Euch noch mehr Info's hierüber ?

Gruß ANDREAS



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.158
Registriert am: 05.08.2013


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#127 von claus , 30.07.2014 21:29

Hallo Andreas,

schau mal hier, da ist die Märklin Signal- Werbeanlage vollständig.
Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit (6)


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.642
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#128 von konstanz , 30.07.2014 21:54

Moin moin

Habe hier auch noch ein paar Werbemittel aus anfang 2000

















Grüßle Horst


Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.

 
konstanz
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 30.07.2014 | Top

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#129 von DL 800 ( gelöscht ) , 31.07.2014 13:03

hallo Andreas,

das Ding schraub ich am Wochenende ab...kann man aus Ordnungsamtstechnischer Sicht keinem Passanten zumuten...Danke für den Hinweis.

DL 800

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#130 von claus , 31.07.2014 14:43

Zitat von DL 800 im Beitrag #104


das Ding schraub ich am Wochenende ab..


Hallo Andreas,

Dienstleistung gegen Restschild versteht sich.
Falls du die beiden Märklin Schriftzüge auseinandersägen solltest, sag mir bescheid.
Den separaten Doppelflügel wirst du eh nicht mehr finden, den hat bestimmt schon einer geklaut...

Zitat von Pogo1104 im Beitrag #101




Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.642
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 31.07.2014 | Top

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#131 von *3029* , 31.07.2014 16:56

Hallo zusammen,

die prächtige alte Märklin-Reklame wird schon für manchen Märklin-Freund
eine herbe Enttäuschung gewesen sein ... in der Vorfreude endlich ein Geschäft
wo es Moba gibt gefunden zu haben

Die ist wie eine Fata Morgana in der Wüste für einen Verdurstenden
auf der Wassersuche

Vielleicht ist der frühere Ladenbesitzer gleichzeitig Hauseigentümer?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.191
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 31.07.2014 | Top

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#132 von Pogo1104 , 31.07.2014 19:23

Hallo Hermann,

ja du hast recht.

Von weiten dachte ich, toll ein Märklin-Händler,
aber als ich näher kam, war nur noch ein anderer belangloser Laden darunter ...

Gruß ANDREAS



Aber zum Glück fuhren am Bahnhof noch ein paar reale Züge ...

... wenn auch die Bahnanlagen schon stark zurückgebaut waren ...









Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.158
Registriert am: 05.08.2013


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#133 von claus , 31.07.2014 20:45

Zitat von Pogo1104 im Beitrag #107


Von weiten dachte ich, toll ein Märklin-Händler,
aber als ich näher kam, war nur noch ein anderer belangloser Laden darunter ...




Hallo Andreas,

Telefonshop, Döner oder Pizzaladen, KiK oder !-Euro-Shop?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.642
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#134 von Pogo1104 , 31.07.2014 20:48

Hallo Claus,

COPYSHOP ...

Gruß ANDREAS



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.158
Registriert am: 05.08.2013


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#135 von DL 800 ( gelöscht ) , 31.07.2014 22:15

Hallo Claus ,

das warn Scherz...aber vielleicht kann der Pogo es ja abschrauben...

intressant wären alte Fotos vom Schaufenster diese ehemaligenSpielwarenladens...

DL 800
zuletzt bearbeitet 31.07.2014 22:17 | Top

RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#136 von *3029* , 31.07.2014 22:49

Hallo Andreas,

alte Fotos der Schaufenster-Dekorationen früherer Spielwarengeschäfte,
natürlich sollten Modelleisenbahnen das Thema der Auslagen sein,
könnte ich mir als interessantes Sammelgebiet vorstellen ...

Vorbildlich ist hier der Puppenkönig aus Bonn.
Mein Favorit ist das Bild mit dem damaligen Minister Gerhard Schröder.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.191
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Werbemittel im Laufe der Zeit

#137 von Wikingbub , 01.08.2014 14:36

Moin Moin
und Tante Mä. denkt auch an die Raucher unter uns

Vorderseite Foto Rückseite Bezeichnung.

Mfg. Lutz


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF

 
Wikingbub
Beiträge: 436
Registriert am: 02.07.2012


Märklin Tischfeuerzeug

#138 von falke7424 , 04.02.2015 19:52

Hallo liebe Leute :),

ich habe ein Märklin Tischfeuerzeug ergattert, welches ich euch nicht vor enthalten wollte ;).

Es ist ca. 10 cm lang, 4 cm breit und etwa genauso hoch. Die Holzart kann ich nicht bestimmten.
Der Schriftzug "Märklin" ist in goldenen Lettern auf schwarzes Leder geprägt und das Feuerzeug selbst kann man aus dem Sockel herausziehen.

Viel spaß mit den Bildern :). Ggf. kann der Ein oder Andere noch etwas mehr zu diesem schönen Stück sagen.

Gruß
Falk













 
falke7424
Beiträge: 707
Registriert am: 18.06.2008


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#139 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.02.2015 20:16

Hallo Falk,

diese Tischfeuerzeuge waren in den 80er Jahren weit verbreitet. Es war ein Zwitter, denn in dem Holzblock steckt ein normales Taschenfeuerzeug. Damals wurde das von der Firma Myflam verkauft und es gab zu dem Tischsockel auch noch eine Hülle aus Metall, so das man es auch als Taschenfeuerzeug benutzen konnte.

Die Taschenfeuerzeug Hüllen konnte man auch einzeln kaufen, es gab da zig verschiedene DeKore in Chrome und Messing. Das Tischfeuerzeug mit einer Metallhülle in Chrome kostete damals DM 59,90 und mit einer Messinghülle DM 69,90.

Die Holzart könnte Nussbaum gewesen sein,da bin ich aber nicht sicher. Ob Dein Feuerzeug aber ein Märklin Werbegeschenk war, oder ob das ein Märklin Freund selber gemacht hat kann ich leider auch nicht sagen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.233
Registriert am: 28.05.2007


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#140 von falke7424 , 04.02.2015 20:19

Hallo Heinz Dieter, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hatte ganz vergessen, dass du Tabakhändler im Ruhestand bist :D.

Ich gehe mal davon aus, dass es kein Eigenbau ist. Dafür ist die Prägung des Schriftzuges auf dem Leder zu gut.

Gruß
Falk

 
falke7424
Beiträge: 707
Registriert am: 18.06.2008


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#141 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.02.2015 20:24

Hallo Falk,

ich hatte das als ein Metallstück angesehen, aber wenn man so ein Teil nicht selber in den Händen hält, kann man das auch nur schlecht erkennen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.233
Registriert am: 28.05.2007


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#142 von Eugen & Karl , 05.02.2015 07:36

Hallo,

der "MÄRKLIN" Schriftzug ist nicht aus den 1980ern.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.385
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#143 von Blech , 05.02.2015 08:27

Peng!
Was jetzt?
Aus der Traum?
Älter oder doch Eigenbau?
Fragt sich nun irritiert
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#144 von DL 800 ( gelöscht ) , 05.02.2015 08:41

Moin,

ich kenne solche Feuerzeuge auch schon aus den frühen 1970ern ...

der Falk könnte ja vielleicht etwas genauer "die Herkunft" seines Fundes beschreiben...hilft vielleicht auch bei der Identifizierung , ob es das so gegeben hat...
Eine der "Hausfarben" von Märklin ist ja ROT/silber (weiß)...ganz typisch bis heute erhalten in den Schriftzügen u.a. .Wenn andere Farben verwendet wurden wurde der M-Schriftzug früher oft in Gold ausgelegt...(siehe blaues Ersatzteile- Ringbuch oder der weinrote Thekenkatalog aus den 1950ern )

DL 800
zuletzt bearbeitet 05.02.2015 08:46 | Top

RE: Märklin Tischfeuerzeug

#145 von Billettle , 05.02.2015 09:58

Hallo Falk,

schau doch mal auf diese Homepage.

Dort bietet man sogar an, die Echtheit dieser Feuerzeuge zu überprüfen.

Grüßle,
Thomas


Grüßle aus em Schwobaländle!
>>> 's isch, wie's isch - ond wenn's net so wär, wär's ganz gwiis anderscht. <<< :-)

Warnhinweis: Die wahrheitsgemäße Darstellung von Realität kann deutlich sarkastische Züge aufweisen und Spuren von Polemik enthalten.

"Scripted Reality"-Formate sind der Analogkäse des Fernsehens.

 
Billettle
Beiträge: 1.004
Registriert am: 17.03.2011


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#146 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.02.2015 10:57

Hallo Thomas,

DANKE für den Link, der ist für mich persönlich sehr interessant, aber es scheinen auch nicht alle Feuerzeuge aufgeführt zu sein. Das vom Falk gezeigte Tischfeuerzeug fehlt da. Unter Werbung bis 1975 habe ich zwar ein ähnliches gefunden, aber der Sockel scheint aus Marmor zu bestehen.

Das vom Falk gezeigte Feuerzeug muß aus einer der letzten Serien stammen, denn es hat schon einen Kunststoff Tank. Mit der Jahreszahl habe ich mich wohl geirrt, aber mein Laden ist seit Mitte der 80er Jahre schon zu und dann vergisst man so etwas doch sehr schnell.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.233
Registriert am: 28.05.2007


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#147 von Charles , 05.02.2015 11:04

Hallo,

auf dieser Seite wird ein Mylflam Kugel-Tischfeuerzeug erwähnt das in einen "Märklin- VWBulli" gesteckt wird :

http://forum.my-lighter.com/viewtopic.ph...5&hilit=mylflam


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.527
Registriert am: 31.03.2009


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#148 von *3029* , 05.02.2015 11:32

Zitat von falke7424 im Beitrag #1
Hallo liebe Leute :),

ich habe ein Märklin Tischfeuerzeug ergattert, welches ich euch nicht vor enthalten wollte ;).

Es ist ca. 10 cm lang, 4 cm breit und etwa genauso hoch. Die Holzart kann ich nicht bestimmten.
Der Schriftzug "Märklin" ist in goldenen Lettern auf schwarzes Leder geprägt und das Feuerzeug selbst kann man aus dem Sockel herausziehen.

Viel spaß mit den Bildern :). Ggf. kann der Ein oder Andere noch etwas mehr zu diesem schönen Stück sagen.

Gruß
Falk





Hallo zusammen,

der mit Schreibmaschine beschriftete Aufkleber könnte bedeuten, dass es sich um ein
"Bemusterungs-Exemplar" handelt, dass dem Auftraggeber, in diesem Falle Märklin,
als Einzelstück vorgelegt wurde.

Ob ein Auftrag zustande kam ist fraglich wenn solche Feuerzeuge bisher nicht bekannt sind.

Heinz-Dieter,

das wäre doch echt etwas für dich, für deine Tabakwaren-Sammlung geradezu prädestiniert.
Das bekäme dann einen Ehrenplatz auf Heinhausen

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.191
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#149 von KGBRUS , 05.02.2015 11:39

Hallo zusammen,

vielleicht mal bei Tante M nachfragen, ob es sowas gab. Ev sind die ja auch nur an langjährige Mitarbeiter vergeben worden.

Gruß

kay


Neue Anlage (Planung) (in Arbeit)

 
KGBRUS
Beiträge: 973
Registriert am: 24.07.2014


RE: Märklin Tischfeuerzeug

#150 von *3029* , 05.02.2015 11:43

Hallo Charles,

danke für den Link, hochinteressant (zumindest für mich),
da könnte man glatt zum Feuerzeug-Sammler werden.

In einem der Beiträge habe ich folgenden Satz gelesen, den ich euch nicht vorenthalten möchte,
der sehr gut auf uns hier passen würde:

" Manchmal glaube ich, die Alt-Vorderen waren allesamt Kinder.... "

Viele Grüsse

Hermann, der die Tradition der Altvorderen aufrecht erhält


 
*3029*
Beiträge: 7.191
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 05.02.2015 | Top

   

Schlüsselweite Sechskantschraube 75 5050
Viererbande

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen