Bilder Upload

alte Videos neu entdeckt

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 19.02.2014 11:49

Hallo Leute,

da meine HI 8 Camera schon lange kaputt ist, hatte ich keine Möglichkeit meine ganzen Video 8 Kassetten durchzusehen. Am Samstag ist dann eine bei Ebay für 41 € gekaufte Video 8 Camera bei mir eingetroffen und beim Sichten der ersten Kassetten sind mir zwei Filmchen aufgefallen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Es handelt sich dabei einmal um meine Faller Car System Anlage



und einmal einen ca. 10 Minuten langen Film über die erste ?? Modellbau West in Rheinberg aus dem Jahr 2003. Da ist auch eine Märklion Anlage mit M - Gleis zu sehen und darüber möchte ich gerne Eure Meinung hören, ich sage vorher aber nix



Viel Spaß wünsche ich Euch.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#2 von noppes , 19.02.2014 19:45

Hallo Heinz-Dieter,

die Märklin Anlage zu Beginn des Filmes, so bei ca. 2min.? Die mit den 3900er Modellgleisen? Ein Traum ist das Gleis, die Radien und die Weichen!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 19.02.2014 20:20

Hallo Norbert,

ja so ist es, nur das ganze drum und dran sieht so aus wie ich will wohl aber kann nicht. Mit so einer Anlage würde ich mich auf keine Ausstellung trauen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#4 von noppes , 19.02.2014 20:24

Hallo Heinz-Dieter,

das hast du aber noch nett ausgedrückt

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 19.02.2014 20:32

Hallo Norbert,

ich bin doch (fast) immer nett


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#6 von claus , 19.02.2014 21:22

Heini,

vor allem die einzelnen Höhenunterschiede sind einfach ne Wucht... hab damals, als ich das erste und gleichzeitig zum letzten Mal in der alten Bruchhalle, wo man über Bodenlöcher stolperte und von oben noch beregnet wurde, auch gesehen und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.836
Registriert am: 30.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#7 von Fliwatüt , 19.02.2014 21:26

Hallo Heinz-Dieter,

wenn Du nicht M-Gleis geschrieben hättest, wär ich nicht auf 3900 er gekommen.
Dann fiel es mir langsam ein:
Ich war 2003 auch auf der Messe und kann mich noch schwach an die Anlage erinnern.
Damals noch "Märklin-Ignorant", war mir nur die elegante Gleisführung an einigen Stellen aufgefallen,
die so total im Gegensatz zur gesamten Anlage stand. Da kannte ich die 3900er noch gar nicht und
hatte mich gefragt, ob vielleicht Electrotren so was hergestellt hätte.
Schöne Erinnerung an die Rheinberger Messe!

Gruß
Norbert aus Duisburg


Wege entstehen dadurch, daß man sie geht! (Kafka)

Fliwatüt  
Fliwatüt
Beiträge: 522
Registriert am: 30.12.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#8 von Punktkontakt , 20.02.2014 09:55

Hallo beinand,

ehrlich gesagt glaube ich nicht dass da Modellgleise 3900 verwendet werden. Die schaun schon anders aus, in vielerlei Hinsicht.

Seid Ihr Euch sicher, oder gibts vielleicht eine Ausstellerinformation von damals ?? Würd mich interessieren !!


Viele Grüße,

Hans

.............................
Mich interessieren Eisenbahnen aus den Sechziger Jahren, besonders Märklin und Pocher.

 
Punktkontakt
Beiträge: 322
Registriert am: 29.08.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.02.2014 10:08

Hallo Hans,

ich selber kann heute nicht mehr sagen was das für M-Gleise waren und eine Info gibt es da leider nicht mehr.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#10 von noppes , 20.02.2014 11:33

Hallo Hans,

also da bin ich mir so ziemlich sicher. Schwellenabstand aund Ausführung sowie die Weichenwinkel (ganz besonders bei der Kreuzung zusehen) gab es so bei den 5xxx nicht.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#11 von Punktkontakt , 20.02.2014 12:17

Norbert, Hallo !!

Ich weiß es ja auch nicht weil man die Details nicht gut sieht. Welche Kreuzung meinst Du ??

Zwei Merkwürdigkeiten nur kurz: Bei 3.03 bis 3.05 Minuten sieht man eine geschwungene parallele Strecke mit zwei Gleisen. Diese Strecke verändert den Gleisabstand nicht, sie bleibt also dauernd parallel, auch als sie eben eine doppelte Biegung macht. Weisst Du dass der Abstand zweier Gleise beim 3900er Gleis nur ein(!) Zentimeter ist. Auf dem Video ist es erheblich mehr.

Bei 3.41 Minuten sieht man eine Kreuzung die von der Lok abzweigend befahren wird. Das gibt es nicht beim Modellgleis.


Viele Grüße,

Hans

.............................
Mich interessieren Eisenbahnen aus den Sechziger Jahren, besonders Märklin und Pocher.

 
Punktkontakt
Beiträge: 322
Registriert am: 29.08.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#12 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.02.2014 16:12

Hallo Leute,

hier noch einige andere wueder gefundene selbst gemachte Videos

IMA 1990 in Köln



IMA 1998 in Köln



Straßenbahn Oldie Fest 1992 in Essen



Bahnhofsfest Duisburg 1998



Vile Spaß damit


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#13 von noppes , 20.02.2014 17:37

Hallo Hans,

ich hab mir das Video nochmals etwas genauer unter die Pupillen genommen. Naja, schwierig! Recht hast du auf jedenfall mit der Kreuzung. Vielleicht hat da auch jemand sich in gemischter Bauweise verwirklicht. Wie beim 39xx üblich kann man die Puko´s jedoch kaum erkennen.

Sei´s drum, Heinz-Dieter hat schon recht, die Anlage ist nicht gerade "liebevoll" ausgestaltet.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.02.2014 22:26

Hallo Leute,

und hier noch ein Video, das ich auf einer alten VHS Kassette gefunden habe ich ich schon entsorgen wollte. Die Qualität ist nicht so ganz besonders, denn das Video ist von Anfang der 1980er Jahre und zeigt die Nürnberger Messe. Damals hatte ich noch ein VCR Gerät und als es dafür keine Kassetten mehr gab mußte ich auf VHS umstellen und alles überspielen. Leider ging das nur über das Antennenkabel, denn das VCR System kannte noch keinen Scart Anschluss.

Ganz am Anfang ist ein Bericht über Märklin, der sehr interessant ist.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#15 von DL 800 ( gelöscht ) , 23.02.2014 08:47

hallo Heini,
danke für den "historischen Bericht über die Messe".

DL 800

RE: alte Videos neu entdeckt

#16 von Heinz-Dieter Papenberg , 23.02.2014 17:27

Hallo Leute,

hier noch zwei weitere Videos. Das erste zeigt die Modellbahnvereinigung Winnenden aus den 1980er Jahren mit einem Bericht über den großen Schweizer Blechsammler Alois Bommmer



Das zwiete Video zeigt die Nürnberger Messe des Jahres 1988 oder 1989.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#17 von Punktkontakt , 29.03.2014 17:04

Zitat von noppes im Beitrag #2
Hallo Heinz-Dieter,

die Märklin Anlage zu Beginn des Filmes, so bei ca. 2min.? Die mit den 3900er Modellgleisen? Ein Traum ist das Gleis, die Radien und die Weichen!

Gruss Norbert


Lieber Norbert, und auch an Heinz-Dieter,

sorry dass ich da nochmal auf das Thema im Thema, neudeutsch off-topic, eingehen muss.

Mir hat die Geschichte mit den angeblichen Modellgleisen irgendwie keine Ruhe gelassen, vielleicht auch weil ich ja selbst immer auf der Suche nach Modellgleisanlagen bin, oder besser gesagt auf der Suche nach Bildern derartiger Anlagen. Ich hab ja selbst einige Modellgleise (derzeit ja sogar aufgebaut im Dachgeschoß), deswegen halt ....

Also folgendes: ich habe Bilder dieser Anlage im Internet gefunden, und es wird sofort klar, dass es sich nicht um Märklin Gleise handelt, schon gar nicht um 3900 Modellgleise. Zeigen darf ich sie ja nicht zwecks Urheberrrecht, aber ein Link ist glaube ich möglich.

http://www.kommunenvar.no/?div_id=208&pag_id=210&art_id=1712

Hier wird der norwegische Erbauer und seine Frau vorgestellt. Die Anlagenbilder zeigen die recht skurile Anlage wie sie bereits 2003 existierte und gezeigt wurde, es hat sich nicht viel verändert.

Im nächsten Bild sieht man detailliert eine Ausschnitt der Anlage wie auch im Video erkennbar, die offene Gleiswendel. Darunter zu sehen eine weitere Kreuzungsweiche, wie es sie bei den Modellgleisen nie gab.

http://www.hadel.net/modellbau/assets/te...3_euromod07.jpg

Aus diesem Messebericht (recht weit unten auf der Seite):

http://www.hadel.net/modellbau/html/term...dell_teil2.html

Ich würd' sogar nach Ansicht der Bilder sagen dass es vielleicht noch nicht mal normale H0 Gleise sind sondern dass es sich um Schmalspur handeln könnte....

Nicht dass es überhaupt wichtig wäre, das Thema, es hat mir halt keine Ruhe gelassen .... Ums deutlich zu sagen: trotzdem vielen Dank für die vielen schönen alten Videos und die darin enthaltenen Einblicke !!


Viele Grüße,

Hans

.............................
Mich interessieren Eisenbahnen aus den Sechziger Jahren, besonders Märklin und Pocher.

 
Punktkontakt
Beiträge: 322
Registriert am: 29.08.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#18 von noppes , 30.03.2014 11:17

Hallo Hans,

so sieht man, wie schnell einen der erste Eindruck doch täuschen kann. Ich hätte darauf schwören können das es 1. Modellgleis und 2. Regelspur (also 16,5mm) ist.

Danke für deine sehr schöne Recherche.

Und "NEIN" du hats nicht genervt!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: alte Videos neu entdeckt

#19 von gs800 , 30.03.2014 12:04

Hallo zusammen,

@Heinz-Dieter
Danke für die interessanten Videos

In dem Messevideo taucht mal kurz Roco Zero 1 auf. Das war wohl der Vorläufer der ab 1983-84 von mehereren Herstellern angebotenen Digitalsysteme. bei Roco gab dieses System nur ein kurzes Gastspiel und war dann schnelle in der Versenkung verschwunden.
Hornby hat dieses System entwickelt und 1979 vorgestellt.
Auch wenn dies Majorität hier Analogbahner sind, so finde ich es interessant mal die alte Digitaltechnik zu betrachten.


Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.081
Registriert am: 26.02.2012


RE: alte Videos neu entdeckt

#20 von otti , 30.03.2014 12:31

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #3
Hallo Norbert,

ja so ist es, nur das ganze drum und dran sieht so aus wie ich will wohl aber kann nicht. Mit so einer Anlage würde ich mich auf keine Ausstellung trauen.


Hallo Heinz-Dieter,
ich stehe auf dem Schlauch bzw. ich sehe das alles nicht so richtig bei mir am Schirm, aber was meinst Du mit "ich will wohl aber kann nicht". Meinst Du die maximale Dichte an Häusern, den Versuch "neu" (Häuser etc.) mit alt zu verbinden oder die wirklichkeitsfremde Streckenführung (aber die Dichte an Gleise findet man ja häufiger, und die schwindelerregende Streckenführung, ok als Preiser Figürchen würde ich nicht mitfahren, da hätte ich die Hosen voll ...).
Aber es gibt doch schlimmere Anlagen ...
Schöne Grüße
otti.

 
otti
Beiträge: 697
Registriert am: 29.04.2013


RE: alte Videos neu entdeckt

#21 von Heinz-Dieter Papenberg , 30.03.2014 14:04

Hallo Otti,

ich meine damit in erster Linie diese komischen Berge. Da sieht das "Softeis" Gebirge des Deutschlandexpress ja noch gut gegen aus.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.328
Registriert am: 28.05.2007


RE: alte Videos neu entdeckt

#22 von otti , 30.03.2014 17:44

Hallo Heinz-Dieter,
ok da hast Du schon recht, die habe ich mir beim ersten Anschauen nicht so genau angesehen, "besonders" finde ich die fehlenden Tunnelportale, denn selbst wenn als Galerie geplant, sieht das nicht so aus. Das stimmt schon die hätten wesentlich besser alle ausfallen können. Auch wenn kein Platz da ist und das Schienen-Layout so sein sollte, geht das anders. Aber was solls, dennoch ein netter Film.
Danke fürs Zeigen,
schöne Grüße
otti.

 
otti
Beiträge: 697
Registriert am: 29.04.2013


   

Modellbahn anno 1963 im Fernsehen
Wie Hedwig die kleine Lok schob

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen