Bilder Upload

Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#1 von Florian-L , 16.02.2014 01:34

Heute habe ich mir mal einen der letzten "originalen" Schrottkartons unserer ehemaligen Modellbahn vorgenommen. Der Karton enthält hauptsächlich neuere oder bereits zerfallene Gebäudemodelle und blieb deshalb bislang unbeachtet.

Erste Teilesammlungen finden sich auf dem Küchentisch...


In diesem Karton war alles drin...


Zum Glück hatten wir als Kinder kein Lösungsmittel, so wurde anfangs erst mit UHU oder Weißleim (!) montiert...




Hin und wieder entdeckt man auch mal ein lang gesuchtes Teil (wer errät, zu welchem Faller Modell es gehört?)


Aus heutiger Sicht vorteilhaft ist, daß sich die Modelle nahezu problemlos in ihre Bestandteile zerlegen und dann neu Aufbauen lassen...


Die Faller Tanke ist weitgehend komplett, aber derzeit nur lose zusammengesteckt.


Der Kiosk (offenbar steht das original in Hannover, wie ein Plakat von 1986 vermuten läßt) ist heute fertig geworden:


Hier noch die Nachtaufnahme- da keine Maske vorhanden ist, wurden die Wände von innen geschwärzt:




Mfg Florian

 
Florian-L
Beiträge: 291
Registriert am: 08.03.2013

zuletzt bearbeitet 16.02.2014 | Top

RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#2 von *3029* , 16.02.2014 03:36

Hallo Florian,

dein Kiosk ist echt ein Glückstreffer, den Bausatz oder Fertigmodell suche ich schon sehr lange,
der wurde ursprünglich von Revell (jawohl R. hatte eine Zeitlang Moba-Bausätze), später dann von
Heljan, bzw. Märklin-Primex angeboten.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.996
Registriert am: 24.04.2012


RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#3 von ostermannkl , 16.02.2014 07:27

Zitat von *3029* im Beitrag #2
Dein Kiosk ist echt ein Glückstreffer, den Bausatz oder Fertigmodell suche ich schon sehr lange,
der wurde ursprünglich von Revell (jawohl R. hatte eine Zeitlang Moba-Bausätze), später dann von Heljan, bzw. Märklin-Primex angeboten.
Das Modell war immer von Heljan, die Bausätze wurden von Revell als Eigenmarke vertrieben. Ob Revell die Entwicklung beauftragte oder Heljan einen Vertriebspartner suchte, ist unbekannt. Die Umsetzung einer Reihe von Vorbildern aus dem ostwestfälischem Raum (Finanzamt Bünde - Firmensitz Revell), Brauerei Langenberg (zwischen Wiedenbrück und Lippstadt ... lassen auf Auftragsentwicklungen von Revell schließen.

Die Bausätze waren insgesamt eine Bereicherung des Modellhaussortiments

schönen Sonntag - KL


ostermannkl  
ostermannkl
Beiträge: 89
Registriert am: 16.12.2010


RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#4 von Sasquatch , 16.02.2014 17:54

Hallo Florian

ist das Teil die obere Kaminabdeckung der Villa im Tessin?

Gruss, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 220
Registriert am: 31.10.2009


RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#5 von Florian-L , 16.02.2014 18:29

Hallo Paul!

Danke für´s Mitspielen- der Kandidat hat 100 Gummipunkte!!!

@all: danke für eure Kiosk- Tips: nachdem hier die Vertriebswege klargestellt wurden, kommt nur Heljan oder Revell in Frage. Ich habe das Gebäude damels neu gekauft, in einem großen Koblenzer MoBa- Laden (leider mitlerweile auch Geschichte) und die hatten definitiv NICHTS, was mit Primex gelabelt war.

Mfg Florian

 
Florian-L
Beiträge: 291
Registriert am: 08.03.2013

zuletzt bearbeitet 16.02.2014 | Top

RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#6 von *3029* , 16.02.2014 19:03

Hallo Florian,

ich glaube dir gerne dass ...

" [http://smilies-world.de/inc/module/smilie_generator/vorschau/13583.png... und die hatten definitiv NICHTS, was mit Primex gelabelt war. "

aber Primex hatte u.a als Zubehör Bausätze von Heljan, auch Kibri-LKW, im Sortiment.

Die Heljan-Bausätze wurden in Primex-Verpackungen in SB-Warenhäusern, Supermärkten usw.
als Vertriebsweg angeboten. Spielwaren- oder Moba-Geschäfte führten die im allgemeinen nicht,
weiss aber von Modelleisenbahn-Läden die Primex verkauften, teilweise auf Bestellung.

Märklin-Fachhändler hatten die Möglichkeit Primex zu bestellen, Primex-Vertriebspartner kein Märklin.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.996
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2014 | Top

RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#7 von Florian-L , 16.02.2014 19:07

Apropos Pimex:



Schönen Sonntag noch...
Mfg Florian

 
Florian-L
Beiträge: 291
Registriert am: 08.03.2013


RE: Sonnabendbastelei mit Faller und ???

#8 von timmi68 , 16.02.2014 19:17

Hallo zusammen,

zum Nachlesen hier noch ein Link zu einem Thread aus diesem Forum

H0 Gebäude-Bausätze von Revell

Dort sind Bilder sowohl vom Revell als auch von Primex-Kiosk.
Die Revell-Modelle mit Heljan-Herkunft lassen sich recht leicht von den "echten" Revell-Modellen unterscheiden,
da Heljan stark verniedlichte Modelle auf dem Markt gebracht hat, während die von Revell original 1:87 sind.
Außerdem haben die Revell-Modelle die Eigenart, dass sie noch angemalt werden müssen - genau wie die
anderen Bausätze der Firma.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.399
Registriert am: 13.11.2013


   

Heljan Autobausätze in H0
Heljan - hat jemand Erfahrungen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen