Bilder Upload

Märklin Klauenkupplung...

#1 von Christian H. ( gelöscht ) , 10.08.2007 17:40

Guten Abend,

eine Frage die ich mir gerade beim durchblättern des Koll's gestellt habe ist, ob man bei den Vorkriegsgüterwagen die Klauenkupplungen gegen Bügelkupplungen austauschen kann und wenn JA, wie?

(Finde die Klauenkupplungen zwar sehr schön, aber im Sinne der bereits vorhanden Wagen, wäre eine Umrüstung besser.)

Viele Grüße

Christian

Christian H.

RE: Märklin Klauenkupplung...

#2 von ET426 , 20.08.2007 21:04

Hallo Christian,

es gab da von Märklin die 360ZK um genau dieses Problem zu umgehen.

Gut, Originale sind selten, Replikas teuer, aber aus Messingblech lässt sich das sehr wohl selbst biegen.

Eine oder 2 Stück sollten doch ausreichen... - alle Wagen mit KK zusammen und am ersten sowie letzten Wagen eine 360ZK - wenn Du den Verband am Schluss laufen lässt, dann wäre auch nur eine vonnöten.

Ein Umrüsten ist wohl so einfach nicht möglich, da die Kupplungen, wenn ich das richtig im Kopf habe, unterschiedlich sind...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


Umrüsten auf Bügelkupplung besser nicht

#3 von martinf , 22.08.2007 00:18

Hallo Christian,

wie Florian bereits angedeutet hat, ist das Umrüsten von Klauenkupplung auf Bügelkupplung nicht so einfach, aufgrund der geänderten Kupplungsführung. Und ob Du 70 Jahre alte Wagen wirklich umbauen willst magst Du für Dich persönlich entscheiden. Für einen Sammler bedeutet das eine deutliche Wertminderung, hängt aber natürlich vom Zustand der Wagen ab, ob dass für Dich ein Kriterium wird.

Ich persönlich bin Anhänger der Kurzkupplungen, zum einen finde ich sie Betriebssicherer, das Problem des ungewollten Abkuppelns z.B. bei Unebenheiten in der Gleisverlegung habe ich m Gegensatz zur Bügelkupplung noch nie gehabt. Den Vorteil der Bügelkupplung dass diese per Entkupplungsgleisstück ferngesteuert getrennt werden kann ... naja. Mit Bocksprungrelais in den Loks ist mir mein rollendes Material wirklich zu schade, als mich damit im Rangierbetrieb ohne manuellen Eingriff versuchen wollte.

Die Übergänge zwischen den Kupplungssystemen kannst Du mittels 360ZK realisieren - wird bei eBay teilweise mit bis zu 25 - 30 EUR gehandelt . Aufgrund von Zinkpest gibt es auch erfahrungsgemäss ein Überangebot an alten Tendern (da in der Blechausführung nicht vom Zerfall betroffen), die noch mit Klauenkupplung ausgerüstet sind. Einfach mal bei eBay schauen ...

Viele Grüsse
Martin

Gruss
Martin

 
martinf
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2007


   

Alte Märklin Schauanlage um 1966
Videowagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen