Bilder Upload

RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#51 von noppes , 21.06.2014 11:19

Guten Morgen zusammen,

mein gestriger Einkaufsbummel mit Freundin endete tatsächlich mit Lima (und Rivarossi, hier in der passende Rubrik). Diese E 633 wurde für 19€ verhaftet und benötigt wohl auch ein wenig reinigende Pflege.
Wo ich mir nicht 100% sicher bin ist bei den Pantographen, ob die so original sind.










Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.06.2014 | Top

RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#52 von martin67 , 21.06.2014 12:31

Hallo Norbert,

warum sollten die nicht original sein? Sie sind's, die Lok ist die etwas einfachere Version ohne Oberleitungsumschaltung. 19€ sind dafür ein Schnäppchen!

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#53 von noppes , 21.06.2014 15:30

Hallo Martin,

Danke erstmal! Ich dachte, da die Pantos kein Untergestell haben, sind sie vielleicht ausgeliehen.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#54 von Wagensammler6172 , 22.06.2014 23:39

Hallo,

Auch bei mir passt die Überschrift dieses Themas immer häufiger....noch bin ich zwar wählerisch und nehme vorzugsweise Nova-Produkte. Doch mit den Ausnahmen habe ich auch schon angefangen. So habe ich in einem größeren Konvolut mit hauptsächlich DDR-Artikeln auch diese grüne Dampflok erhalten. Das Foto war schlecht und die Lok konnte ich nicht zuordnen und dachte mir dazu nur: "Die kannst du verkloppen und holst dir so noch ein paar € zurück".
Nach dem Auspacken dachte ich dann schnell "Ganz hübsch" und identifizierte sie als Lima. Etwas Googeln brachte dann die erstaunliche Erkenntnis, dass diese merkwürdige euroäisch-amerikanische Kreatur ein Vorbild hat, welches auch noch gut getroffen wurde. Und dann sogar noch eine gut gemachte Beleuchtung mit Steckbirnen und ein durch einen Bastler aus Blech als Ersatz fast perfekt neu angefertigtes Windleitblech (Foto davon kommt bei Interesse morgen). Da rückt doch die Trennung in weite Ferne.
Also habe ich Sie mit Tams-Decoder und Schleifer für meine Märklin-Anlage umgebaut. Das war einfach (Platz ist reichlich vorhanden) und die Lok läuft zwar relativ laut, aber passabel mit guter Zugkraft.

Auf die hieraus mehr schlecht als recht abgeleitete Br39 kann ich aber weiterhin gut verzichten. Ich hoffe, dass bleibt auch so und ich fange jetzt nicht auch hier noch mit Sammeln an.



Beste Grüße,
Heiner

Wagensammler6172  
Wagensammler6172
Beiträge: 658
Registriert am: 16.10.2010


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#55 von *3029* , 23.06.2014 00:39

Hallo Heiner,

eine interessante Lokomotive ist das die du da wohl eher zufällig bekommen hast ,
aber bei deinem Vorsatz

" ... und ich fange jetzt nicht auch hier noch mit Sammeln an"

musst du wirklich sehr standhaft sein und bleiben, sonst ... geht es dir wie mir

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#56 von *3029* , 23.06.2014 00:43

Hallo Norbert,

deine letzte Aktion

" Diese E 633 wurde für 19€ verhaftet ... "

ist ja wohl wirklich der Schnapper überhaupt

An der bin ich schon ewig dran, aber 50 oder mehr Euro wollte ich eigentlich nicht ausgeben,
denn so enden die meistens in der Bucht, sind dann noch mit OVP.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 23.06.2014 | Top

RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#57 von martin67 , 23.06.2014 06:47

Hallo Heiner,

schau nochmal nach der Dampflok, vor der letzten Treibachse hängt ein Kabel runter. Zumindest auf dem Foto. Mit en bißchen Öl oder Fett kannst Du sicher das Fahrgeräusch verringern (Steuerung nicht vergessen!).

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#58 von Django , 23.06.2014 08:16

Zitat
Diese E 633 wurde für 19€ verhaftet und benötigt


Da erblasse ich vor Neid . Zumal das Teil komplett ist (Pantos, Puffer etc.) und keine nennenswerten Beschädigungen zu haben scheint.

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#59 von noppes , 23.06.2014 08:50

Guten Morgen zusammen,

das mit dem Neid ist, und ich schreibe das hier ganz ehrlich, nicht beabsichtigt. Nicht das einer von euch da irgendwann böse auf mich wird.

Eigentlich sollte man so etwas ja nie schreiben, aber wenn der allseits bekannte MoBa-Händler Lima Loks im großen Stil ankauft, sind die Verkaufspreise gelegentlich echt solche Schnapper. Er misst den Teilen dann keinen großen Wert zu. Es ist dann meistens so, dass die Sachen nicht all zu lange bei ihm rumstehen. Bis zur nächsten Mittagspause halt.....


Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#60 von Prolima , 23.06.2014 09:41

Guten Morgen.
Das müsste wohl Men... Loksch... in Düsseldorf gewesen sein. Der hatte (hat vielleicht noch immer) vor 4 Wochen eine Lima BR10 Dampflok im Schaufenster gehabt, die mit einem Rauchgenerator ausgestattet war. Bislang dachte ich, das die Kunststoffgehäuse vonLima sich bei der Hitzeentwicklung eines Rauchgenerators verziehen würden.
Grüße
Stephan

 
Prolima
Beiträge: 201
Registriert am: 17.01.2014


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#61 von Prolima , 23.06.2014 10:01

Hallo nochmal!

Manchmal gib auch die (E)Bucht Dinge für brauchbare Preise her. Dieses Exemplar habe ich vor ein paar Wochen für knapp 23 Euros zzgl. Versand geangelt.



Lima 8048/L Elektrische Lokomotive CO-CO der SBB CFF (Ae 6/6)
in den Farben des Swiss-Express.

Das Vorbild wurde hier nur mit dem kleinen Schönheitsfehler wiedergegeben, daß der echte Swiss Express eine (optisch sehr ähnliche ) 4-achsige Ae 4/4 war.

Grüße

Stephan

 
Prolima
Beiträge: 201
Registriert am: 17.01.2014

zuletzt bearbeitet 23.06.2014 | Top

RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#62 von Django , 23.06.2014 12:09

Zitat
das mit dem Neid ist, und ich schreibe das hier ganz ehrlich, nicht beabsichtigt. Nicht das einer von euch da irgendwann böse auf mich wird.


Aber sicher nicht . Zudem denke ich, dass ohnehin die meisten hier schon mal so einen ähnlichen Superschnapp gemacht haben. Manchmal hat man halt einfach Glück.

Diese SBB Ae 6/6 in Swiss Express-Farbgebung... Nun ja. Die Lok wurde von LIMA (oft zusammen mit den farblich passenden, aber ebenfalls nicht originalgetreuen Wagen) offenbar ziemlich erfolgreich verkauft. Hatte auch kurzfristig auch schon solche Loks in meinem Fundus (und jeweils gleich wieder weggegeben). Farblich ist das Modell zwar nett gemacht, geht aber doch ziemlich am Original vorbei und in dieser Version ungefähr so daneben wie die 111er von LIMA (sorry, aber eine "richtige" SBB Re 4/4'' schaut nun von der Form her doch deutlich anders aus als die über zehn Jahre ältere Ae 6/6). Aber Hauptsache, Dir gefällt sie.

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#63 von martin67 , 23.06.2014 12:26

Hallo,

also, ich werde nicht neidisch ..... An was mag es wohl liegen?

Viel spaß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#64 von Prolima , 23.06.2014 12:40

Hallo Django!

Die hier gibt das Vorbild natürlich besser wieder:




Aber solche Loks findet man bei Hag, Märklin und Fleischmann teilweise noch besser. Dagegen die 6-achsige (Spielzeug) Lok hatte sonst keiner im Programm.
Ist halt einfach Lima-Kult und schönes altes Spielzeug.
Für Perfektion sind dann Hersteller wie Fleischmann, Hag u. Märklin besser,die die schönen SBB-Loks bis ins kleinste Detail vorbildgetreu wiedergeben.
Wobei die schweizer Loks Ae 6/6 , Re 6/6 und Ae 4/4 schon eine gewisse Designähnlichkeit (kantige Front mit Kantigen Fenstern) miteinander hatten, deswegen würde ich die Swiss-Express als realitätsangelehnte Phantasielok bezeichnen.

Grüße

Stephan

 
Prolima
Beiträge: 201
Registriert am: 17.01.2014


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#65 von *3029* , 23.06.2014 13:26

Hallo zusammen,

Hallo Stephan,

ich bin auch der Meinung, dass eine "realitätsangelehnte" Lok eine sehr gute Alternative, für den Käuferkreis der "Spielbahner", darstellt, wenn der Hersteller diese dadurch zu einem günstigen Preis anbieten kann - anstatt eine neue und demzufolge teure Neukonstruktion auf die Gleise zu stellen.

Die Tatsache, dass Lima, besonders in den letzten Jahren der damaligen Produktion, immer mehr den "ernsthaften Modellbahner"
mit den inzwischen perfekt nachgebildeten Modellen angesprochen hat scheint dann die eine oder andere Unzufriedenheit über die
frühen Modelle aufkommen zu lassen, was ich eigentlich schade finde - denn Lima sollte man als einen Hersteller mit vielen Facetten
begreifen.

Das stellt jetzt keine Kritik an Django's Meinung dar, der die aus seiner Sichtweise "korrekten" Modelle bevorzugt.

Mich persönlich reizen die "alten" Modelle wegen dem besonderen Charme - und eben auch die teils spielzeughafte Nachbildung.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 23.06.2014 | Top

RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#66 von Django , 25.06.2014 07:58

Zitat
dann die eine oder andere Unzufriedenheit über die frühen Modelle aufkommen zu lassen


Das hat m.E. nichts mit frühen oder späteren Modellen zu tun. LIMA hatte bereits ab etwa 1963 Modelle im Angebot, die sich sehen lassen konnten und können. Auch die Ae 6/6 in der grünen Lackierung finde ich trotz der Einfachheit durchaus gelungen

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#67 von Django , 23.08.2014 11:43

Nur eine Kleinigkeit. Vorhin auf dem Flohmark gekauft. In Anbetracht des guten Zustands und des günstigen Preises könnte ich diesen SBB Gepäckwagen D (309334), den ich dieser grünen Ausführung bisher nicht habe, nicht stehen lassen :

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#68 von *3029* , 23.08.2014 12:13

Hallo Django,

na, den hätte ich auch nicht stehen lassen, schaut ja topp aus ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#69 von Django , 23.08.2014 12:25

Danke
Die goldfarbenen Türen und die gelb lackierten Griffstangen weisen übrigens darauf hin, dass es sich bei diesem Modell um ein nach 1981 gebautes Teil handelt

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#70 von *3029* , 23.08.2014 14:28

Hallo Django,

solche Details wie die von dir genannten Türen bzw. Griffstangen sind immer hilfreich, danke

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#71 von telefonbahner , 24.08.2014 19:18

Hallo zusammen,
wenn auf nem Flohmarkt zwischen allem möglichen Gekruschel ein Modellbahnwagen rausschaut kann man den doch dort nicht liegen lassen...





Auch wenn man keine Ahnung hat was einem da so zugelaufen ist
(Ede hat nur gemurmelt: Kee Bierwagen, interessiert mich also nicht.)
Mich interessierts schon was das da ist. Post-Pack-Personenwagen ohne Bahnverwaltung ?
LIMA ist ja noch klar, aber dann wird's unklar für mich. Auf der Doppeltür steht GUARD und die Wagennummer ist S33454.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.829
Registriert am: 20.02.2010


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#72 von Musseler , 24.08.2014 20:20

Engländer!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!

 
Musseler
Beiträge: 2.087
Registriert am: 18.09.2009


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#73 von martin67 , 24.08.2014 21:53

Eric, geht ausführlicher:

Lima 30 5334W BR Southern Region 2nd Brake (Halbgepäckwagen der British Rail / Southern Region).

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#74 von telefonbahner , 24.08.2014 22:15

Danke für die schnelle Antwort an euch beide.
Ich hatte ja so in Richtung NS/SNCB oder SNCF gedacht. Nun isses der erste Insulaner....
Naja, er wird sich schon eingewöhnen bei mir.Mit 3 Euro hab ich da ja nicht allzu viel investiert.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.829
Registriert am: 20.02.2010


RE: Einkaufsbummel endet mit ... Lima

#75 von Django , 25.08.2014 08:13

Deine Plüschfrunde scheinen jedenfalls begeistert zu sein . Und fragen sich sicher, was das für 'ne seltsame Kupplung ist... Britische Kupplungen schauen doch irgenwie anders aus, oder irre ich mich da?

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


   

Lima spanisch-amerikanische Großdiesellok 1601 Renfe

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen