Bilder Upload

Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#1 von Flanders , 19.01.2014 21:47

Hallo Forum,
Tante Google kennt es offensichtlich nicht... Könnt Ihr mir helfen? Suche Infos zu dieser Spardose:











Unter dem Einwurfschlitz befindet sich noch eine Art Stoffsack. Sonst ist es hohl von innen. Habe es wie abgebildet als "Beifang" erhalten. Schlüssel scheint original. Verschluss funktioniert. Bin neugierig...
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 981
Registriert am: 02.02.2010


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#2 von riera , 20.01.2014 10:17

Guten Morgen.
Spardose ist richtig.
siehe auch:
Bildergalerie : Bings Bahnwärterhäuschen
von riera, 08.10.2013 13:49

riera  
riera
Beiträge: 497
Registriert am: 26.02.2012


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#3 von Skimble , 20.01.2014 10:33

Moin Frank,

sowas brauch ich unbedingt für meine Anlage. Vielleicht hilft Selbstbau aus irgendeinem Schraoothaus.
Das ist die ideale Sache als Hobbykasse, um für das nächste Teil zur Anlage zu sparen.
Viel besser, als die damals bei Fleischmann Magic Train vorhandenen Spardosen-Kesselwagen.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 977
Registriert am: 15.12.2009


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#4 von Flanders , 20.01.2014 20:03

Hallo riera,
danke für den Hinweis. Also handelt es sich demnach tatsächlich um eine originale Bing-Spardose. Ich hatte schon die Vermutung, dass es sich um einen alten "Selbstbau" handelte. Von wann stammt das Häuschen? Gibt es einen Katalog Nachweis? Wie selten ist sowas? Wird die Spardose höher bewertet als das normale Haus oder ist es als Spardose eher niedriger zu bewerten?
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 981
Registriert am: 02.02.2010


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#5 von riera , 21.01.2014 11:44

Zitat von Flanders im Beitrag #4
Hallo riera,
danke für den Hinweis. Also handelt es sich demnach tatsächlich um eine originale Bing-Spardose. Ich hatte schon die Vermutung, dass es sich um einen alten "Selbstbau" handelte. Von wann stammt das Häuschen? Gibt es einen Katalog Nachweis? Wie selten ist sowas? Wird die Spardose höher bewertet als das normale Haus oder ist es als Spardose eher niedriger zu bewerten?
VG, Frank

Als Sammler, der der sich ausschließlich an der "Schönheit" der historischen Stücke orientiert, und da weiterhin Wertangaben im Forum von der Gemeinschaft nicht gewünscht, ja verpönt sind, sind,
keine Stellungnahme von mir.

riera  
riera
Beiträge: 497
Registriert am: 26.02.2012


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#6 von Flanders , 21.01.2014 14:41

Hallo riera,
ja,ja,ja... verstehe ich und ich sehe es prinzipiell ja auch so. Ich bin kein Bing-Sammler und möchte dieses Häuschen gerne hier im Forum zum Verkauf anbieten, damit es in die richtigen Hände kommt. Die Forenregeln besagen aber auch, dass ich einen Preis nennen muss. Ein normales Häuschen von Bing kann ich in etwa bewerten. Für die Ausführung als Spardose lässt sich kein Preisgefüge ermitteln. Ich habe keinen einzigen vergangenen Verkauf o.ä. gefunden. Bis zu deiner Antwort von gestern (nochmals danke dafür) hätte ich nicht gedacht, dass es so tatsächlich von Bing gemacht wurde. Ich habe eher auf einen Eigenbau getippt. Wieder was gelernt... Und zur Bewertung: Ich habe nicht nach einem Wert in Euro gefragt, sondern nur, ob die Spardose höher oder niedriger als das normale Haus zu bewerten ist. Wenn so eine "Richtungsfrage" schon verpönt ist, möchte ich mich bei allen entschuldigen, denen ich damit auf die sensiblen Füße getreten bin. In anderen Threads werden auch Kommentare abgegeben wie "teure und seltene Ausführung", "Billigversion" oder "keine Preisunterschiede". Vielleicht ist es ja auch der Königweg das Häuschen in der Rubrik "Tausch" zu posten...
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 981
Registriert am: 02.02.2010


RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#7 von pete , 21.01.2014 15:05

Hallo Frank,

du hast ja die Forenregeln schon angesprochen! Verkaufsangebote in Unterforen sind, aus schon x-mal durchgekauten Gründen, verboten. Außerdem ist eine Bewertung immer schwierig und subjektiv! Ob die Sparbüchse höher gehandelt wird, als das normale Haus hilft dir auch nicht weiter, du hast ja keinen direkten Preisvergleich ...

Tauschen und verschenken ist sicherlich ein Königsweg, wenn du allerdings gegen Geld tauschen willst, dann kommen wieder die Forenregeln ins Spiel!

Gruß,
Peter

P.S. die Edith hat schon wieder gemeckert ..


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 9.921
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 21.01.2014 | Top

RE: Bing Bahnwärterhaus - Spardose?!

#8 von Flanders , 21.01.2014 18:31

Hallo Edith,
wenn Du aus meinen Fragen eine Verkaufsabsicht im Unterforum liest, bin ich erst mal naiv verwundert, schäme mich, behaupte das Gegenteil und tue Buße in Sack und Asche. Danke nochmals für alle Infos.
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 981
Registriert am: 02.02.2010


   

Blechbahnsteig - welcher Hersteller ???
Bings Bahnsteigsattribute

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen