Bilder Upload

RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#101 von U 406er , 21.10.2014 12:26

Hallo

Zwei Ulmer Bullen bei der schweren Arbeit,der eine hebt ... der andere trägt.








Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#102 von dieKatze , 13.12.2014 17:14

So Männer,

erledigt. Das war es jetzt, schlimmer kann es nicht mehr kommen, tiefer kann man nicht mehr sinken.
"150 Jahre Deutz" - "The engine company" - ... und vorne dran ein Volvo! Hätten sie nicht wenigstens einen Iveco versuchen können? So rein aus Prinzip?


Letztens in Köln-Deutz:





Und ihr wundert euch warum ich mich jetzt betrinken will?



Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#103 von U 406er , 13.12.2014 17:27

Hallo Ralf
Das geht ja auch garnicht.
Ist der Ede auch in Kölle ... weil Du nun Wirtschaftskunde machen willst?
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#104 von telefonbahner , 13.12.2014 18:26

Hallo Uwe,
auf Grund der "Dürre" da draußen und dem saukaltem Wind gibt's zur Zeit nur ein passendes Getränk...


GLÜHWEIN

Gruß Ede
(und Gerd aus Dresden)

 
telefonbahner
Beiträge: 8.985
Registriert am: 20.02.2010


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#105 von dieKatze , 13.12.2014 19:00

'N Abend,

oh nee, Glühwein geht gar nicht. Sorry Ede, soll jeder trinken womit er glücklich wird, aber da ist mir ein heißer Tee lieber. So als Grundlage. Und dann Kölsch.
Aber erst mal die Welt retten:




Zwar eine Bildwiederholung, aber in Anbetracht der Umstände kann ich da keine Rücksicht drauf nehmen. Deutz in Deutz...



Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#106 von U 406er , 14.12.2014 14:12

Hallo
Habe einen neuen Magirus Sirius mit Getränkeaufbau bekommen.
Der kann wahlweise für Alle alles transportieren,z.B.Bier und / oder Glühwein.







Noch einen schönen 3ten Advent
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#107 von U 406er , 21.12.2014 15:19

Hallo

Es ist ein Magirus S 3500 Postlastzug bei mir angekommen.Der stammt aus Anfang der 1960er Jahre.
Brauche nur noch die Geschenkpakete für mich auspacken.



Das einzigste Problem ist die schwarze Bemalung obwohl,so kann Ich mich erinnern,hatten die LKW´s
schwarze Kotflügel.Da der Druck nahezu 100%ig erhalten ist muß man sehr aufpassen das dieser nicht beim reinigen
verschwindet.

Wünsche noch einen schönen 4ten Advent.
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#108 von *3029* , 21.12.2014 19:03

Hallo Uwe,

an die Magirus S 3500 der Deutschen Bundespost kann ich mich noch sehr gut erinnern,
so um anfangs/Mitte der Siebziger Jahre waren die in Frankfurt auf dem Postgelände
hinter dem Hauptbahnhof an der Mainzer Ldstr. in grossen Stückzahlen im Einsatz.

Der Vorbesitzer deines "55 / 55a" hat den Lastzug sehr sauber bemalt, habe aber Zweifel
ob sich die Farbe problemlos und rückstandsfrei entfernen lässt.
Vielleicht gelingt es dir die Kofferaufbauten mit der empfindlichen Posthorn-Bedruckung
vorher abzunehmen, ein vorsichtiger Versuch könnte es wert sein.

Solltest du das Modell sehr günstig bekommen haben würde ich das eher so belassen,
schaut z.B. auf einem Diorama sehr vorbildgetreu aus.

Vorweihnachtliche Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.300
Registriert am: 24.04.2012


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#109 von U 406er , 22.12.2014 16:38

Zitat von *3029* im Beitrag #108

Der Vorbesitzer deines "55 / 55a" hat den Lastzug sehr sauber bemalt, habe aber Zweifel
ob sich die Farbe problemlos und rückstandsfrei entfernen lässt.
Vielleicht gelingt es dir die Kofferaufbauten mit der empfindlichen Posthorn-Bedruckung
vorher abzunehmen, ein vorsichtiger Versuch könnte es wert sein.

Solltest du das Modell sehr günstig bekommen haben würde ich das eher so belassen,
schaut z.B. auf einem Diorama sehr vorbildgetreu aus.

Hermann


Hallo Hermann
Ja,da werde Ich Vorsicht walten lassen.An den bemalten Räder wird zuerst versucht die
Farbe abzubekommen.

Heute kam noch Rechtzeitig ein Magirus Uranus Kranwagen bei mir an um die von
Stürmischen Windböen in NRW zerflederten Weihnachts Deko wieder auf Vordermann zu bringen.









Hier ein Link vom Original Bulle

http://www.hansebubeforum.de/showtopic.p...ighlight=Uranus
und die Bezugsadresse:
http://www.lechtoys.de/

Da es ein ehemaliges Fahrzeug der BF Düsseldorf war könnte es ja auch sein das der " kleine Noppes "
in jungen Jahren da Hand anlegen durfte, ... sprich waschen usw.

LG
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#110 von telefonbahner , 22.12.2014 19:02

Hallo Uwe,
kennst du diese Tinktur ?


Ich hab damit schon einiges an unerwünschten Bedruckungen und Bemalungen runterbekommen.
Dabei war auch so ein Post Wikinger von einem Flohmarktfang (allerdings ohne Wappen) den der Vorbesitzer mit wischfesten Faserstift veredelt hatte
Nachdem die "Kriegsbemalung" runter war bekam er (auf Wunsch eines hier bekannten Schluckspechtes) die im Bild zu sehenden Werbeaufkleber.
Nur wo er jetzt steckt ??? Keine Ahnung

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.985
Registriert am: 20.02.2010


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#111 von U 406er , 22.12.2014 19:46

Hallo Gerd und Ede
Ja,diese Tinktur kenne Ich.Damit bekommt man " Alles " weg ... und genau das ist das Problem.
Ich dachte schon das Ede seinen Schnabel in Lux rein gesteckt hat.
Bin aber Froh das Du Ede suchst,also kann " ER " es nicht gewesen sein auf dem Foto.
Wünsche Dir und der Rasselbande Frohe Festtage.
LG
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#112 von blackmax , 22.12.2014 20:00

Hallo Uwe!
Drehe doch einfach die Räder mit der bemalten Seite nach innen. Es erspart Dir 'ne Menge Arbeit!
Gruß, Thomas

Das war übrigens Dein 406ter Beitrag!!


WIKING-Modelle - Gute Modelle

 
blackmax
Beiträge: 178
Registriert am: 25.08.2011

zuletzt bearbeitet 22.12.2014 | Top

RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#113 von Deutzfahrer , 22.12.2014 21:12

Der grüne Uranus gefällt mir sehr gut !! - Top !!


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 659
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 22.12.2014 | Top

RE: 150 Jahre DEUTZ

#114 von KaHaBe , 27.12.2014 18:59

Zitat von U 406er im Beitrag #22
Zitat von dieKatze im Beitrag #13
Hi nochmal,

niemand schimpft hier wegen Bier, Himmel. Geschimpft wird nur wenn es kein Bier gibt. Hatte jetzt auch welches. Mir gehts wieder gut. Klar ist der neue Eckhauber nicht so schön wie der alte. Weiß auch nicht warum, Kühlergrill oben zu rund oder was? Ich denke die machen das heute alles mit'm Computer und CAD und trotzdem hauts nicht hin, keine Ahnung warum, früher frei Schnauze hats irgendwie besser gepasst.




Hallo Ralf
Bilder vom Eckhauber habe Ich momentan keine aber als Vergleich welche vom Rundhauber.
Als S 3500,Sirius und der neue [to] [Piff]





Gruß
Uwe


Hallo Uwe,

Deutz-Jubiläum, und bisher nur ein Schlepper? Na, ja sind ja noch ein paar Seiten...

Aber der Rundhauber rechts muss wohl so konstruiert werden, sonst kann man die Reklame nicht vernüftig lesen, als Preiserlein.

Sollte man einfach wegrollen lassen; wie Ende der 50er einem Nachbarn in der Dortmunder Vinckestraße passiert. Es war ja noch
nicht viel Verkehr, der Obus kreuzte auch gerade nicht. Dem originalen Magirus ist allerdings nichts passiert, als er gemählich auf ein
Mauerhindernis stieß.

Prosit Neujahr (aber Kulmbacher nehmen; Pils aus Dortmund, igitt, nur Krombacher (oder Warsteiner?) ist schlimmer...)
Klaus Hinrich

 
KaHaBe
Beiträge: 2.370
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 27.12.2014 | Top

RE: 150 Jahre DEUTZ

#115 von KaHaBe , 27.12.2014 19:13

Zitat von pete im Beitrag #64
Hallo Ralf,

hast du denn die Rückseite vom Spritzenhaus angeschaut? Die haben doch schon den Putz runtergeklopft um zu kucken ob man das Mauerwerk ohne weiteres aufbrechen kann!

Oja, das hat mich auch gewurmt, ganz die gleiche Geschicht! Da hatte ich dann endlich meinen ersten FW-Magirus, das Haus war schon auf der Anlage verbaut und der Magirus zu lang .... grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Gruß
Peter

Hallo , ihr..

Deswegen habe ich nur 'nen Blitz mit Takra.

Obwohl, die beiden Rundhauber (1962 erworben und irgendwann ich weiß nicht wo) habe ich mir als Replika in der Bucht ersteigert. Die Originale, Kotflügel von mir dereinst mit Plaka weiß gestrichen, als die Dortmunder Berufsfeuerwehr umstellte, will ich mir nicht leisten.

Und mit 'nem Unimog zieht man doch nur den niegelnagelneuen 131er des Technischen Offizier aus dem Dreck. Von wegen geländegängig, Herr Dipl.-Ing...

Schönen Abend

Klaus Hinrich

 
KaHaBe
Beiträge: 2.370
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 27.12.2014 | Top

RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#116 von KaHaBe , 27.12.2014 19:22

Zitat von dieKatze im Beitrag #105
'N Abend,

oh nee, Glühwein geht gar nicht. Sorry Ede, soll jeder trinken womit er glücklich wird, aber da ist mir ein heißer Tee lieber. So als Grundlage. Und dann Kölsch.
Aber erst mal die Welt retten:




Zwar eine Bildwiederholung, aber in Anbetracht der Umstände kann ich da keine Rücksicht drauf nehmen. Deutz in Deutz...



Schönen Gruß,

Ralf


Genau, am liebstens auf 'nem Schlepper (gibt's doch von meinen Lüdenscheidern "Nachbarn" als Modell...)

Aber bitte ohne Kölsch; das sollten wir denen auf der, ja, scheel Sick überlassen, vom freien Germanien aus betrachtet.
Mir hat das in Düsseldorf schon anno dunnemals gestunken, was es am Rhein für ne Plörre gab. Gut in meiner Vaterstadt war schon damals
nicht das meiste los und inzwischen brauen sie Pils. Wie haben die es da eigentlich geschafft, die größte Stadt des Ruhrgebietes zu werden?

Prosit Neujahr

Klaus Hinrich

 
KaHaBe
Beiträge: 2.370
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 27.12.2014 | Top

RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#117 von dieKatze , 27.12.2014 20:31

Wa wa wa was?

Sagt mal Kinder, seid ihr schon wieder alle betrunken? Was ihr so alles saufen wollt, da dreht sich ja, also nee, da kommt mir die erste Milch hoch. Also erstens: Die Schäl Sick ist die rechte Rheinseite, jedenfalls für den Köln-orientierten Rheinländer. Und was sie da so alles trinken... Also hier wird jedenfalls Kölsch getrunken, gleich jetzt, einfach auch auf den Schock natürlich. Das muß man ja auch erst mal verarbeiten.
Mit den Schleppern hast Du natürlich recht, die sind hier etwas unterrepräsentiert.

Guck mal, der gelbe ist jetzt bei mir auch eingetroffen, da ist gefühlt auch eher Cola oder sowas drauf, na ja, manchmal muß man ja auch noch fahren. Außerdem passt der gut zum Hanomag:





Wie man die Getränkekästen abladen soll ist mir allerdings noch nicht so ganz klar.





Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#118 von telefonbahner , 27.12.2014 20:48

Hallo zusammen,
ist schon erstaunlich was man so alles trinken kann (oder lieber NICHT...)
Selbst bei Ede ist da einer vorgefahren...


Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.985
Registriert am: 20.02.2010


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#119 von U 406er , 16.01.2015 13:08

Hallo Deutz Fan´s

Ein neuer Magirus 7500 Pritschenlastzug ist bei mir angekommen.





Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#120 von horst-dieter , 17.01.2015 21:36

Wahnsinn was Ihr alle hier angeschleppt habt.
Es ist eine Freude, diese Bilder nach Jahrzenten zu sehen.
Weiter so und vielen Dank.
Grüße Alle, horst-dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#121 von Deutzfahrer , 17.01.2015 21:40

Ja, die Magirus Flotte hier läßt mein Deutz - Herz höher schlagen
große Klasse !!


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 659
Registriert am: 12.08.2014


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#122 von dieKatze , 10.07.2015 19:37

Hallo zusammen,

Jupp ist mal wieder der letzte auf dem Hof, er hat noch ein bißchen an seiner Lieblingsfritteuse, Jutta, rumgemacht und dabei den Feierabend verpasst, "aus Firmeninteresse", alle Kollegen sind schon am Händewaschen und lachen sich kaputt. Natürlich werden die Überstunden geschrieben und dem letzten Kunden auf die Rechnung gedrückt. Merkt sowieso niemand.











Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#123 von U 406er , 14.07.2015 12:10

Hallo
Auch bei mir ist der Readymix und noch zwei weitere " Heuler " eingetroffen.



Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 804
Registriert am: 18.08.2011


RE: 150 Jahre DEUTZ *Roco Magirus Sattelzug Michelin vs. Flugfeldtankwagen*

#124 von Deutzfahrer , 18.07.2015 20:07

herrliche "Deutze" !


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 659
Registriert am: 12.08.2014


RE: 150 Jahre DEUTZ

#125 von v36 , 19.07.2015 11:16

Hallo rei,gerd und andere,
Für mich zählen die Magirus-LKW-Rundhauber zu den gelungensten Vorbild-LKW. Wir hatten bei der Feuerwehr in meiner Heimatstadt etliche dieser fast schon unverwüstlich zu nennenden Fahrzeuge im
Einsatz(TLF 16,TLF 15,LF 16, DL 25,DL 30) Beim Modell hat meiner Meinung nach Brekina die schönsten Magirus-LKW.
Auf meiner HO-Anlage steht ein solches Rundhauber-LF 16.
So,nun bin echt gespannt auf Eure Meinungen zu den von mir erwähnten Brekinamodellen.
LG an alle
Erwin

v36  
v36
Beiträge: 81
Registriert am: 17.07.2015


   

DDR-Modellautos
Wikinger braucht das Land

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen