Bilder Upload

RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#51 von Ebi96 , 22.10.2013 22:16

Moin Peter,

hast recht, das hat auch gerade wieder irgendwas von "über den Dingen stehen", "von oben herab", usw..

mfg Tim

 
Ebi96
Beiträge: 2.983
Registriert am: 21.01.2010


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#52 von Glienicker , 22.10.2013 22:58

Guten Abend,

ich habe den Eindruck, dass PICR wieder funktioniert!

Gruß
Eckhard


 
Glienicker
Beiträge: 346
Registriert am: 12.11.2011


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte? Ist wieder online!

#53 von claus , 22.10.2013 23:12

Moin Eckard,

schau mal hier


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 22.10.2013 | Top

RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#54 von t.horstmann , 22.10.2013 23:28

Hallo,

ich möchte einmal etwas zu den Beiträgen #49 bis #51 sagen: Es wäre wirklich schade, wenn damit (wieder ein neuer) Streit losgetreten würde. Im Prinzip hat Michael nämlich recht, wenn er beanstandet, dass der Betreiber von picr immer noch einen Großteil seiner Kosten selbst zu tragen hat. - Die Geschichte ist nämlich für den entscheidenden Teil frei von Werbung. Nur wenn ich den Service picr direkt aufrufe, sehe ich z.Zt. ganz unten (!) einen Werbebanner von Conrad.

Wir sollten auch einmal weiter denken: Der Betreiber von xobor lebt offenbar einzig und allein von Werbeeinnahmen, wenn er denn nicht selber bezuschussen muss. Hier finde ich es auch nicht sonderlich zielführend, wenn ich immer wieder Hinweise lesen muss, dass die Werbung auf Seiten des Browsers unterdrückt werden könne. Die Anbieter von Werbung sind nicht dumm. Unterdrückte Werbung zählt nicht mit. Für den Betreiber von xobor ist das absolut ungünstig!

Damit ich jetzt nicht falsch verstanden werde: Ich weiß, was die Moderatoren hier unbezahlt an Mühen in das Forum investieren - wieder alles kostenlos für uns Nutzer! Daher möchte ich an dieser Stelle noch einmal ein ganz dickes Lob an alle Moderatoren aussprechen!

Viele Grüße

Thomas

 
t.horstmann
Beiträge: 638
Registriert am: 27.10.2010


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#55 von karlheinz103 , 22.10.2013 23:29

Zitat von pete im Beitrag #49
Zitat von karlheinz103 im Beitrag #47
... Ich würde mich nicht 100 % auf picr. verlassen. Und ein Beitrag ohne Bilder ist nutzlos.#

Im übrigen würde ich mir mal die "Torte" von picr. ansehen. Er bezahlt noch 67% selbst. Und ihr sucht nach kostengünstigen Lösungen. Schämt euch ganz einfach. ...



Schön langsam gehst du mir auf den S....
Woher nimmst du dir das recht hier pauschal alle Forennutzer zu beschimpfen? Hast du denn zur Torte beigetragen? Markierst du nicht hier in einem kostenlosen Forum den großen Max?




Hallo pete,

ich weiß nicht was du und einige andere hier für ein Problem mit mir haben. Natürlich bin ich Zahler bei Picr. Das bin ich in einigen anderen Foren auch die durch ihr Wachstum eine gewisse Größe erreicht haben. Da war ich schon immer ein Befürworter in speziellen Bereichen. Gerade bei Preisabfragen oder Echtheits Bewertungen. Aber wenn du ein spezielles Problem mit mir und meinen Einlassungen für das Forum hast dann sperre mich doch ganz einfach. Die Mittel hast du doch. Also wo liegt dein Problem.

Sperre mich doch ganz einfach. Und gut ist. Vielleicht geht es dir dann besser. Ich würde mich nicht wieder anmelden. Ich bin auch in anderen Lebenslagen immer meiner Linie Treu geblieben. Und wo habe ich "alle Forennutzer " beschimpft. Interpretierst du hier nicht etwas in die falsche Richtung. Eine die dir gerade passt. Aber mach nur. Wenn du dich wohl dabei fühlst. Vielleicht geht es dir dann etwas besser.

Gruß
Michael


Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi.

 
karlheinz103
Beiträge: 1.725
Registriert am: 03.10.2012

zuletzt bearbeitet 22.10.2013 | Top

RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#56 von karlheinz103 , 22.10.2013 23:34

Zitat von Ebi96 im Beitrag #51
Moin Peter,

hast recht, das hat auch gerade wieder irgendwas von "über den Dingen stehen", "von oben herab", usw..

mfg Tim


Hallo Tim,

hast du dich nicht auch schon bei mir per PN beschwert weil du gesperrt warst und in Ungnade gefallen warst. Woher auf einmal dein Sinneswandel. Beim abgreifen von guten Material auf "Schülerbonus" bist du doch auch nicht auf den Mund gefallen.
Oder bist du immer so.

Gruß
Michael


Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi.

 
karlheinz103
Beiträge: 1.725
Registriert am: 03.10.2012


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#57 von t.horstmann , 22.10.2013 23:39

Hallo,

und schon ist der Streit - hoffentlich nur beinahe - da!

Auch hier sehe ich schon das nächste Gewitter aufziehen. - Da hat doch so ein neu Angemeldeter in seinem ersten Beitrag... Soviel dann zum Thema Werbung in eigener Sache.

Hoffentlich bleibt uns das Forum trotzdem erhalten!

Viele Grüße

Thomas

 
t.horstmann
Beiträge: 638
Registriert am: 27.10.2010


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#58 von halbnull , 22.10.2013 23:47

Hallo Thomas,

Zitat
Auch hier sehe ich schon das nächste Gewitter aufziehen. - Da hat doch so ein neu Angemeldeter in seinem ersten Beitrag...
Soviel dann zum Thema Werbung in eigener Sache.



So etwas wird sich nie vermeiden lassen, aber das bekommen unsere Admin's locker geregelt.

Zitat
Hoffentlich bleibt uns das Forum trotzdem erhalten!



Da bin ich mir sehr sicher

Schöne Grüße
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day

 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#59 von claus , 22.10.2013 23:49

Zitat von karlheinz103 im Beitrag #56


Hallo Tim,

hast du dich nicht auch schon bei mir per PN beschwert weil du gesperrt warst und in Ungnade gefallen warst. Woher auf einmal dein Sinneswandel. Beim abgreifen von guten Material auf "Schülerbonus" bist du doch auch nicht auf den Mund gefallen.

Gruß
Michael


Moin Michael,

der war gut! Bumms


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 22.10.2013 | Top

RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#60 von claus , 22.10.2013 23:57

Zitat von t.horstmann im Beitrag #57



Auch hier sehe ich schon das nächste Gewitter aufziehen. - Da hat doch so ein neu Angemeldeter in seinem ersten Beitrag... Soviel dann zum Thema Werbung in eigener Sache.

Viele Grüße

Thomas


Moin Thomas,

danke für den Hinweis... erledigt!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.327
Registriert am: 30.05.2007


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#61 von riera , 23.10.2013 10:58

Guten Tag!
Gemach, Gemach Kollegen!
Für mich als "EDV-Dummer", der mit Picr.de jetzt ganz gut zurecht kommt, stellt sich der Vorgang wie ein "Hilfe-Ruf" von Picr.de dar, man versucht auf die prekäre Situation eines Selbstfinanzierers aufmerksam zu machen und erbittet eine Unterstützung im Sinne einer wenn auch nur geringen Spende.
Zitat:
"Picr braucht Dich, bzw. Dein Hilfe
Aus dem ehemals kleinen Bilder-Upload-Service ist ein großer Junge geworden. Tausende von neuen Fotos jeden Tag und etliche Millionen Bildauslieferungen - Auch an einem Tag. Dafür braucht es gute Server, eine sehr gute Außenanbindung und viel Zeit für Wartung, Pflege und persönlichen Support. Das alles kostet leider Geld. Daher freue ich mich über jede Spende sehr, egal wie klein oder groß sie ist.
Es gibt zwei Möglichkeiten, picr.de mit zu unterstützen. Per PayPal und per Überweisung. Die Spenden fließen direkt in das Projekt und dienen z.B. der Deckung der Betriebskosten, welche mittlerweile nicht mehr ganz so klein ausfallen. Es ist seit all den Jahren dennoch ein Non-Profit-Projekt geblieben, aus dem kein Gewinn erzielt wird. Picr möchte helfen, Barrieren im Internet zu überwinden und denen die Chance zu geben, Ihre Fotos und Impressionen zu veröffentlichen, die sonst nicht die technischen Möglichkeiten dafür hätten. Picr sieht sich als eine große freie Online Bilderfestplatte, ohne eigene Interessen an den Daten. Daher gibt es hier keine übergroßen störenden Werbeeinblendungen, die für Fantasy-Spiele oder Rasierklingen werben. Alles konzentriert sich auf das Wesentliche : Hochladen, Einbinden und Veröffentlichen.
Tausend Dank,
Andreas "Flashi" Pflug

In Sekunden mit PayPal. Einfach auf den Button klicken, Wunsch-Spenden-Betrag eintippen, einloggen, bestätigen, fertig.




Oder natürlich die klassische Überweisung. Dafür bitte einfach den Wunschbetrag an folgendes Konto senden:

Innerhalb Deutschlands
Kontoinhaber: Andreas Pflug
Kreditintitut: Berliner Volksbank
Bankleitzahl: 10090000
Kontonummer: 7118629005
Verwendungszweck: Picr - Spende
International
BIC: BEVODEBB
IBAN: DE08100900007118629005

Also ich spende mal was.
Grüße,
R.R.

riera  
riera
Beiträge: 532
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 23.10.2013 | Top

RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#62 von Ebi96 , 23.10.2013 14:03

Moin erstmal.

Nun Michael. Zu dem "Sinneswandel" kannst Du gerne die beteiligten Admins kontaktieren.
Wir hatten das damals alle zusammen besprochen und so sollte es dann auch beendet sein.
Wollen sie Dir jetzt etwas Preisgeben, so können sie das meinetwegen.

Wie ich vor einigen Tagen in einem anderen Thread schon schrieb.
Du als Geschäftspartner und Du als Forumsschreiber sind für mich zwei Paar Schuhe.

Zitat
der war gut! Bumms



Liegt ganz meinerseits. Bums!

Ich will eigentlich gar nicht weiter schreiben. Wie Du schon wieder schreibst. In Deinen Beiträgen der letzten Tage im Märklin Forum findet sich des öfteren "3000 Fraktion". Ich schreibe ja auch nicht "Verpestete (Loks) Fraktion". Warum auch.

Aber wie dem auch sei. Ich bleibe bei meiner Meinung, mit der ich weder alleine stehe, noch ist sie Mehrheitsfähig. Vielleicht ists auch einfach nur die "Oposition"
Ich schätze Dein fachliches Wissen, die Schnacks am Telebimm und Dich als Geschäftspartner.
Nur das "Wie (Du schreibst)", das ist manchmal unglück bis hin "von oben herab".

Aber lassen wirs. Birne und Apfel werden nie heiraten!
Und ich denke damit hat es sich jetzt auch (für mich) erledigt.

Achja. Ich habe picr.de jeweils 2011 und 2012 kurz vor Weihnachten eine kleine Geldspende zukommen lassen, wie ich es auch dieses Jahr wieder tun werde.
Deshalb fühle ich mich mit Peters zitiertem Satz auch nicht angesprochen

mfg Tim

 
Ebi96
Beiträge: 2.983
Registriert am: 21.01.2010


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#63 von JensB , 30.10.2013 23:06

Ich habe heute auch eine Kleinigkeit gespendet.

Picr ist ein wirklich guter und einfacher Bilderdienst. Für gute Produkte, die man auch intensiv nutzt, sollte man auch bereit sein, etwas zu zahlen. Immerhin steckt da einiges an Arbeit, Investitionen und laufenden Kosten dahinter.
Hier werden für Loks ohne mit der Wimper zu zucken etliche Hundert Euros ausgegeben, da sollten ein paar Euros als Spende für Picr wohl auch drin sein.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: was sollen wir machen wenn PICR.de für immer weg sein sollte

#64 von *3029* , 04.11.2013 13:08

Hallo zusammen,

diese Mitteilung hat der Betreiber von picr.de zum Serverausfall veröffentlich:

"Geschrieben am 03.11.2013 00:00 Uhr
Ich möchte mich für die vielen Mails bedanken und schon vorab dafür entschuldigen, dass ich nicht jede einzelne beantworten kann. Aber da die Fragestellung meist die Gleiche ist, schreibe ich es direkt auf die Webseite.

Picr war Ende Oktober für einige Zeit nicht erreichbar. Das lag an der Kombination verschiedener unglücklicher Faktoren. Ich (Flashi) war zwei Wochen in der Tunesischen Sahara unterwegs und hatte weder Internet noch Handyempfang. Meine heimische Crew konnte mich also nicht erreichen. So wurde aus einem eigentlich kleinen Fehler (DNS Zonenfehler am Loadbalancer), den niemand bemerken würde, eine Lawine mit Totalausfall. Für die Zukunft werde ich da bessere Vorkehrungen treffen, dass nicht nur ich eingreifen kann.

Bitte keine Sorge in Bezug auf die Zukunft von Picr. Dem Projekt geht es gut und eine Dienste-Einstellung ist absolut nicht geplant.

LG,
Flashi (Andreas)"

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.919
Registriert am: 24.04.2012


   

Größe von Signaturbildern
Server Ausfall bei PICR.DE - seit 22.10.13 wieder online!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen