Bilder Upload

Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#1 von MSS , 07.10.2013 23:01

Hallo

Ich habe heute ein neuer lok bekommen, ein Neuwertiger (!) Lima BB 67001, in der version ab etwa 1982 mit mehrfarbiger bedrückung.
Ich muss sagen, der lok hat mich echt positiv überrascht, und trifft sein vorbild m.m.n. sehr gut!

Hier ein paar bilder:




Und hier zusammen mit meiner seit etwa ein monat vorhandene Fleischmann A1A A1A 68001:


Es gab wie bekannt sowohl älteren als auch neueren versionen der Lima BB 67000, wobei es mir aber nicht ganz klar ist, ob meiner der letzte version der älteren modell mit rundmotor usw. ist?

Es wäre nicht schlecht wenn andere besitzer von modelle dieser reihe, sie hier vorstellen möchte!


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/

 
MSS
Beiträge: 197
Registriert am: 24.03.2011


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#2 von Django , 08.10.2013 08:21

Gratuliere zu Deiner schönen Lok. Ich habe seit einem knappen Jahr ebenfalls so ein BB67000-Modell (gibt hier irgendwo noch einen Beitrag dazu):


Meines ist ein bisschen die ältere Version - gebaut vermutlich vor 1982. Erkennbar ist dies daran, dass die Lackierung einfacher und "etwas weniger farbenfroh" gestaltet ist.

Es stimmt schon: Das Modell ist gut gestaltet und gibt das Vorbild sehr schön wieder. Ein Mehr als brauchbares Modell aus der früheren LIMA-Zeit.

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#3 von MSS , 08.10.2013 12:21

Danke für's einstellen
Genau dieser version hatte ich in erinnerung. Ich glaube, das könnte der meist produzierten version sein.
Farblich muss dieser modell auch recht gut zu Fleischmanns A1A A1A 680001 passen.


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/

 
MSS
Beiträge: 197
Registriert am: 24.03.2011


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#4 von telefonbahner , 08.10.2013 12:53

Hallo Morten,
schau mal hier:
Fleischmann BR 68 001 SNCF
Dort findest du die Fleischmann-Lok zum Vergleich

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.829
Registriert am: 20.02.2010


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#5 von plastiklok , 08.10.2013 16:58

Hallo Morten,

hier zum Vergleich meine BB67001 von Jouef ---> klick

Ein schönes Modell von Lima. Habe ich nur in Spur 0

Gruss Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#6 von MSS , 08.10.2013 19:15

Zitat von plastiklok im Beitrag #5
Hallo Morten,

hier zum Vergleich meine BB67001 von Jouef ---> klick

Ein schönes Modell von Lima. Habe ich nur in Spur 0

Gruss Ralph


"Nur"..!? Der wollte ich auch gerne haben! Nur mein freundin wurde sich über der platzverbrauch beklagen..


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/

 
MSS
Beiträge: 197
Registriert am: 24.03.2011


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#7 von MSS , 21.10.2013 13:32

Hallo wieder

Inzwischen habe ich ein bischen an mein BB67001 gebastelt. Zum 1. habe ich der lok tiefer gelegt (so etwa 1 1/2 -2 mm):


Zum 2. habe ich die stirnfenster etwas vergrössert und eckiger gemacht:


Ich findet so sieht der lok klasse aus!

Nachdem ich nun auch ein älteren Jouef BB67400 bekommen haben (leider mit zerbrochene zahnräder auf die achsen), bin ich stolzer besitzer ganze drei SNCF-diesel:

Von links: Jouef BB67407, Lima BB67001, Fleischmann A1A-68001


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/

 
MSS
Beiträge: 197
Registriert am: 24.03.2011


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#8 von Django , 12.10.2016 13:24

Ich habe diesen alten Beitrag nochmals ausgegraben, da ich mittlerweile eine LIMA 208036L in der 1982er Ausführung auftreiben konnte:


Es ist schon erstaunlich, was die bessere Lackierung ausmacht - die Lok wirkt gleich um Längen besser als die nur rudimentär und in einem leicht zu plastikhaft-hellen Blauton lackierte Urversion:



Okay - fairerweise muss man sagen, dass sich die "Neue" in einem neuwertigen Zustand befindet, während die "Alte" etwas bespielt ist und zudem nicht über die originalen Puffer verfügt. Dennoch werde ich die "alte" Lok vermutlich wieder verkaufen (oder es zumindest versuchen).

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#9 von *3029* , 12.10.2016 14:05

Hallo,

schönes Exemplar, der Unterschied ist offensichtlich.

Die BB 67001 habe ich auch, es ist wohl die ältere, allerdings in gutem Zustand,
(Bild mit der alten Cam ist nicht so gut, werde ich gelegentlich neu fotografieren)
mit Lichtwechsel ...



Das Pendant von Jouef (BB 67407), hier mit dem Autoreisezug # 7640




Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 12.10.2016 | Top

RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#10 von telefonbahner , 12.10.2016 15:35

Hallo Django,
das ist aber ganz gemein von dir, jahrelang hat die "Alte" gute Dienste verrichtet und kaum ist da eine "aufgetakelte Neue" im Haus wird die Alte in die Wüste geschickt

Zitat von Django im Beitrag #8

Okay - fairerweise muss man sagen, dass sich die "Neue" in einem neuwertigen Zustand befindet, während die "Alte" etwas bespielt ist und zudem nicht über die originalen Puffer verfügt. Dennoch werde ich die "alte" Lok vermutlich wieder verkaufen (oder es zumindest versuchen).


Ist da wirklich kein Platz für eine "Zweitlok" ?

Gruß Gerd und Ede aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.829
Registriert am: 20.02.2010


RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#11 von *3029* , 12.10.2016 15:58

Hallo Gerd und Ede,

ihr habt ja sooo recht, die Welt ist grausam ...

Mir ging es vor einiger Zeit ähnlich mit dieser Lima BR 221, die zwar technisch und von den Fahreigenschaften in Ordnung war,
aber eben doch erhebliche optische Mängel (Bruchstelle im Dachbereich/Fenster mit Kleber eingesaut usw) hatte:

Lima H0 201640 LG BR 221 149-8 DB


Am Bahnhof Neustadt ... (Vau-Pe)


Da die Lok eigentlich ein Beifang war habe ich sie weggegeben, es kam halt keine Liebe auf - inzwischen eine Ersatzlok in Superzustand bekommen.
(Fotos mache ich demnächst)

Viele Grüsse an Euch beide nach DD

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 12.10.2016 | Top

RE: Lima 208036LG, SNCF BB 67001

#12 von Django , 13.10.2016 08:23

Zitat
Ist da wirklich kein Platz für eine "Zweitlok" ?



Notfalls schon (also fall ein Verkauf scheitern würde...). Es ist einfach so, dass ich (wie ich finde) mit so an die 40 Züge/Loks über bereits ziemlich viel Rollmaterial verfüge und daher zumindest Loks nicht zwingend doppelt benötige.

Aber seh's doch mal so: Wenn ich die Lok weggebe, kann sich ja jemand anderes dran erfreuen

 
Django
Beiträge: 1.066
Registriert am: 13.03.2008


   

Lima O-Wagen 3510 Australien m1B
Zusatz Lok-Gewicht - Zinkpest ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen