Bilder Upload

So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#1 von JensB , 15.08.2013 16:02

Heute war in Rosenheim ein großer Antik- und Trödelmarkt und dort wollte ich mal auf Schnäppchenjagd gehen.
Das ich jedoch mit so einer Beute zurückkommen würde, hätte ich mir nicht träumen lassen.
An einem Stand wurde eine komplette Spur 0 Bahn von Fleischmann angeboten. Der Verkäufer nannte mir einen Preis, bei dem ich einfach nicht Nein sagen konnte!
Also habe ich zugeschlagen und meine Beute nach Hause gebracht:



Die Lok gibt noch Lebenszeichen von sich und lässt sich bestimmt wieder herrichten. Leider fehlen wohl beide Kurbelstangen und der Schornstein sieht auch irgendwie "gekappt" aus.






Die Waggons hier machen noch einen ganz ordentlichen Eindruck:












Bei den beiden Kameraden fehlen die Dächer und an einem Waggon auch die Achsen




Bei den Weichen funktioniert der Verstellmechanismus nicht mehr:






2 Prellböcke:




Hier noch ein paar Kleinteile:



Ich frage mich gerade, ob die Kurbelstange vielleicht zu der Lok gehört?


Jetzt sitze ich hier und werde mir mal einen Überblick verschaffen und das Ganze wieder gängig zu machen.
Wahrscheinlich werde ich mit der einen oder anderen Frage mal auf euch zukommen müssen, da Spur 0 für mich absolutes Neuland ist...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 15.08.2013 | Top

RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#2 von Gerhard , 16.08.2013 00:43

hallo jens,
der schornstein der dampflok gehört wohl so. ich habe mal in ib geschaut und auch so eine ähnliche lok gesehen. da war der schornstein auch nicht grösser.

du sammelst doch fleischmann, jetzt hast du noch eine andere baugrösse dazu.

viel spass beim restaurieren und nachher mit der bahn.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#3 von pete , 16.08.2013 07:18

Hallo Jens,

die Kuppelstange dürfte schon die richtige sein. Der Schornstein ist aber tatsächlich bearbeitet, da fehlt die Krempe, warum auch immer.

Das ist zwar die Uhrwerkslok, aber der Kamin solte gleich sein.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.144
Registriert am: 09.11.2007


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#4 von JensB , 17.08.2013 20:58

Ich habe jetzt mal die Waggons mit Wasser und Spüli gereinigt, sowie die Achsen entrostet. Den Motor und ddas Getrieb der Lok habe ich ebenfalls zerlegt, gereinigt und geschmiert.
Zu guter Letzt habe ich noch die Gleise für einen Vollkreis mit der Proxxon und der Messingbürste entrostet.
Das Ergebnis: sie läuft und ich bin stolz wie Oskar!




Entschuldigt bitte die mäßige Videoqualität, aber das Ganze war auf die Schnelle gefilmt und hochgeladen.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 17.08.2013 | Top

RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#5 von JensB , 19.02.2014 22:09

An meiner Spur 0 - Front hat sich mittlerweile auch wieder etwas getan.
Ich konnte in der Bucht zu einem unschlagbaren Preis ein Konvolut an recht gut erhaltenen Waggons ergattern. Diese wurde als zum Teil für Gleichstrom ausgelegt angeboten.



Aber jetzt zu den Waggons im Einzelnen:
- Zwei rote Personenwaggons , die wohl nicht von Fleischmann sind:



Wer kann etwas zum Hersteller sagen?

- Dann zwei grüne Personenwaggons:



- Hier schon eine kleine Besonderheit: zwei Gepäckwagen mit Beleuchtung:




Die Funktion konnte ich noch nicht testen...

- Drei rote Waggons, der Gepäckwagen hat wieder eine Beleuchtungseinrichtung:



- Auch dieser Gepäckwagen und der Güterwagen haben eine Schlußbeleuchtung:



- Zwei Kesselwagen:



- Zwei Güterwagen mit Bremserhaus:



- Ein offener Wagen mit Stoffplane:


- Zwei offene Güterwagen:



Der eine wurde nachlackiert /überpinselt. Auch sehen mir die Achslager irgendwie nachgearbeitet aus.


Frage an die Experten:
- sind die Beleuchtungen so original?
Wer fährt solche Waggons mit Wechselstrom?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#6 von *3029* , 19.02.2014 22:30

Hallo Jens,

Donnerwetter... das war ja ein Schnapp

Deine sämtlichen Wagen mit Beleuchtung sind mit einem Schleifer für die Stromaufnahme ausgerüstet,
das ist so nicht original, denn der Schleifer ist nur bei Gleisen mit Mittelschiene sinnvoll.
Fleischmann hatte seit Beginn immer schon 2-Leiter Gleichstrom.

Es ist daher anzunehmen, dass die Waggons für 3-Leiter-Gleis umgerüstet wurden,
dies könnte auf Wechsel- aber auch auf Gleichstrom hinweisen.

Vielleicht ist dies ein Tipp...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.801
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 19.02.2014 | Top

RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#7 von JensB , 07.03.2014 18:39

Heute konnte ich mich mal mit dem ersteigerten Konvolut beschäftigen.
Dabei trat dann doch ein wenig Ernüchterung ein: die Waggons sind nicht für Spur 0 sondern offensichtlich für Spur 1 umgebaut worden!

Der Vorbesitzer hat sich hier viel Mühe gegeben und die Fleischmann-Aufbauten auf mir unbekannte Fahrgestelle verpflanzt. Jetzt wird mir auch langsam klar, warum die beleuchteten Waggons mit einem Mittelschleifer ausgestattet sind.

Jetzt nochmal eine konkrete Frage von mir:
Während alle anderen Waggonaufbauten eindeutig von Fleischmann sind, fallen diese beide Kandidaten aus dem Rahmen:




Seitlich erkennt man die Wagennummer 2041 und stirnseitig ist "Made in US Zone Germany" aufgedruckt
Wer kann etwas zum Hersteller sagen?

Außerdem, was ist das für ein Kupplungssystem?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 07.03.2014 | Top

RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#8 von *3029* , 07.03.2014 22:42

Hallo Jens,

Fleischmann hatte bei der Spur O Donnerbüchsen in zwei verschiedenen Grössen,
wohlweisslich mit dem Gedanken, dass diese dann zu Märklin Sp. O passen,
die ja immerhin bereits aus der Vorkriegszeit marktführend waren.

Meines Erachtens müssten die Kupplungen ebenfalls von Fleischmann sein,
da gab es nämlich verschiedene Ausführungen.

Vielleicht hilft dir das weiter.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.801
Registriert am: 24.04.2012


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#9 von DL 800 ( gelöscht ) , 16.03.2014 19:42

Die Kupplungen sind die späten Spur0-Automatik-Kupplungen von FL.Die Wagenkästen sind KEINE von FL.

DL 800

RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#10 von JensB , 16.03.2014 21:00

Zitat von DL 800 im Beitrag #9
Die Kupplungen sind die späten Spur0-Automatik-Kupplungen von FL.Die Wagenkästen sind KEINE von FL.


Hallo Andreas,
danke für die Info wegen der Kupplungen.
Dass die Wagenkästen nicht von Fleischmann sind, habe ich auch schon geahnt, mich würde halt nur sehr der Hersteller interessieren.
Aber egal, die beiden roten Waggons sind jetzt in der Bucht ausgesetzt, mal sehen ob ein Angler Interesse hat...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#11 von JensB , 16.03.2014 21:11

Weil mich die Aktion mit den falschen Waggons so frustriert hat, musste ich einen Ausgleich schaffen.
Daher habe ich bei den Ebay Kleinanzeigen mir eine 350 mit 5 Waggons und einem Haufen an Gleisen und Weichen für 150.- Euronen gesichert. Mit der Schlepptenderlok habe ich schon seit längerem geliebäugelt, alledrings waren mir die Preise bislang zu hoch. Zusammen mit den Waggons und den Gleisen bin ich jedoch zufrieden.
Die Lok läuft einwandfrei, der Tender jedoch könnte eine Überholgung vertragen.
Aber seht selbst:










Was mir allerdings etwas komisch vorkommt, ist die Kupplung zw. Tender und Lok. Die wirkt so gebastelt...







Ist die so original?
Kann mir wer vielleicht mal eine Detailaufnahme seines Tenders bereitstellen?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: So schnell wird man zum Spur 0 Sammler!

#12 von JensB , 17.03.2014 11:57

Jetzt habe ich endlich eine Aufnahme des Originalzustandes gefunden:



Da muss ich dann an meinen Tender wohl nochmal ran...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#13 von toy-doc , 06.07.2016 10:56

Moin zusammen!
Da es gestern auch mir so erging, hole ich diesen Fred mal aus der Versenkung.

Das Ganze war nicht ganz billig, die Zustände aber m.E. top.
Bis auf den D-Zug-Wagen ist alles mit "US-Zone" gemarkt.






























Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.320
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 06.07.2016 | Top

RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#14 von JensB , 06.07.2016 15:18

Ein schönes Konvolut hast du da an Land gezogen.
Die Sachen sind ja top in Schuß und fast alles in OVP. Ich beneide dich, vor allem um den Triebwagen...
Viel Spaß damit!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#15 von Blech , 06.07.2016 16:06

Toy doc -
willkommen im Kreis der Erwachsenen!
Wo ein TW steht, findet sich schnell auch noch eine Ellok und die große Schnellzuglok ein.
Fleischmann 0 war mein Start um 1959/60 -vom Secondhand-Laden Willy von der Warth in Krefeld...
Ja, genau der! Der spätere Auktionator begann mit einem kleinen Laden und Versandhandel.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 06.07.2016 | Top

RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#16 von Gerhard , 06.07.2016 16:22

Ich möchte auch erwachsen sein.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#17 von Blech , 06.07.2016 16:26

Gerhard,
wird auch Zeit!
Und da du ja immer wieder Spuren und Marken wechselst,
wirds sicher sogar billiger.
Schöne Tage!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.617
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 06.07.2016 | Top

RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#18 von toy-doc , 06.07.2016 16:49

Moin zusammen!
Ja, wenn der TWE nicht gewesen wär, hätte ich das Konvolut gar nicht erst angesehen.
Die E-Lok hatte ich sogar schonmal.
Ich hatte sie, zusammen mit Wagen und Gleisen in erklecklichen Mengen, als Junge mal in einem riesigen Koffer auf dem Sperrmüll gefunden, sie aber nie zum Laufen bekommen.
Das würde mir wohl heute nicht mehr passieren, denn was ich selber nicht hinbekomme, das erfahre ich hier im Forum.
Dummerweise habe ich das Ganze dann als junger Erwachsener wieder verkauft (was mich bis heute ärgert).


Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.320
Registriert am: 28.08.2011


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#19 von Udo , 06.07.2016 19:47

Oh, je, toy-doc, was habe ich schon alles verkauft, um später feststellen zu müssen: Das war ein Fehler.
Aber wer hat nicht schon solche Fehler gemacht.
Jetzt kommt alles wieder zurück. Und nicht nur das. Das wird im Laufe der Zeit immer mehr. Wie bei mir, der eigentlich nur Brauerei-Waggons sammeln wollte.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.340
Registriert am: 10.02.2014


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#20 von Gerhard , 06.07.2016 20:59

hallo zusammen,
und ich bin noch auf der Suche nach einem Spur 0 Gleis auf dem ich mit 2Leiter und Uhrwerk fahren kann. Hatte ja schon mal Spur 0 und habe dann alles verkauft- Nun fange ich eben nochmal neu an. Wie hoch ist das Profil vom Fleischmann Spur 0 Gleis.

Bis jetzt habe ich noh nicht viel. Eine BUCO Uhrwerklok, 1 2Leiter Dampflok und ein Shell Kesselwagen Deutsche Reichsbahn. Bei der 2Leiter Dampflok fehlt ein Windleitblech. Achja ein Zug von Keim ist auch noch da mit der Aufschrift Bruxelles - Antwerpen, den ich im Internet nicht finden kann.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#21 von toy-doc , 06.07.2016 21:15

Moin Geri!
Die Schiene ist 5 mm hoch, die Pappbettung 2mm.
Hohlprofil.


Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.320
Registriert am: 28.08.2011


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#22 von Udo , 06.07.2016 23:02

Hallo, Gerhard,

nach 1945 hat Keim, vormals Kraus-Fandor, der die Werkzeuge vor der Bombadierung in Sicherheit gebracht hatte, aufgrund guter Vertreter-Beziehungen sehr stark in die Niederlande, nach Belgien und in die Schweiz importiert. Deswegen gibt es bei den Zügen die entsprechende Länderbeschriftungen. Der Verkauf lief aber nicht immer so, wie erwartet, und so blieb einiges in Spielzeuglagern liegen und wurde vor Jahren wieder entdeckt. beispielsweise dieser mit einer Batterie angetriebene Zug hier:

http://www.ebay.de/itm/Keim-E-Lok-kompl-...=p2047675.l2557

Wer den nur gekauft hat ?

Schönen Gruß
Udo

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Udo
Beiträge: 3.340
Registriert am: 10.02.2014


RE: So schnell wird man auch 2016 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#23 von Gerhard , 06.07.2016 23:31

hallo Udo,
das könnte so einer sein, wie meiner. Ich habe meinen nicht in der Bucht gekauft. Wenn ich dazu komme mache ich mal bilder.
kann aber noch etwas dauern.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: So schnell wird man auch 2017 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#24 von noppes , 03.03.2017 10:41

Hallo zusammen,

auch ich habe es getan!!! Wollte ich doch eigentlich nicht, aber das recht überschaubare Programm und der kleine Drang nach "total bekloppt sein" waren stärker.
Neben diversen Güterwagen habe ich mir ein Zug Set gekönnt, damit der Fahrspaß auch nicht zu kurz kommt. Dabei behilflich war ein ganz lieber Forumskollege und natürlich für den Flachwagen mein örtlicher Moba-Dealer.
Ich bin ja mal gespannt wo das bei mir hinführt.......

















Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.148
Registriert am: 24.09.2011


RE: So schnell wird man auch 2017 noch zum Fleischmann-Spur 0-Sammler!

#25 von Lorbass , 03.03.2017 10:56

Hallo Norbert,

dass ist der Anfang der richtigen Spur!

Grüße
Frank


...owner of secret happens....

Support the power of money use the word cash!

 
Lorbass
Beiträge: 2.148
Registriert am: 23.03.2009


   

Fleischmann Spur 0 Schnelltriebwagen E 365

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen