Bilder Upload

[Gelöst] Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ? Distlertoy Belgium

#1 von sugo , 16.12.2008 21:25

Hier mal ein Blick in eine meiner vielen Vitrinen. Da hat es manch interessantes Stück drin.
Eines dieser Stücke stelle ich hier mal vor.
Aber der Reihe nach:
Hier die Vitrine


und hier eine Lok daraus:

Diese Dampflok hat ein Uhrwerk und sieht praktisch aus die die bekannte Batterielok von Trix Express / Distler. Die Radsätze sind allerdings schärfer, die sehen nicht unbedingt nach Distler aus.




Die Kupplung sieht nach Distler aus..

Hier das Uhrwerk, läuft tadellos.

Die Ähnlichkeit mit der Trix Express Batterie Dampflok ist erstaunlich.


Die Kupplung ist eindeutig die gleiche wie diese der Elektrolok von Distler.

Nun würde es mich interessieren, wo diese Lok dokumentiert ist.
Dass Distler Aufziehloks in Spur H0 produziert hat, ist mir bis heute nicht bekannt.
Vielen Dank jetzt schon für eure Hinweise.
Es grüsst
Heinz


 
sugo
Beiträge: 529
Registriert am: 05.11.2008

zuletzt bearbeitet 22.10.2011 | Top

RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#2 von Merl800 , 16.12.2008 22:41

Moin!

Tja, wer hat hier von wem abgeschaut?

Aber vielleicht gabs ja mal ein Joint-Venture der beiden Firmen Trix und Distler, so daß Distler auf die Form der Batterielok zurückgreifen durfte?

Greets!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.


 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


Zur Lok

#3 von Rokal-Bahner ( gelöscht ) , 16.12.2008 22:53

Hallo,

vielleicht ist die Lok ja von Schuco!!

Steht auf dem Schlüssel, kann ich mir aber nicht vorstellen.

Gruss

Richard


Rokal-Bahner

RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#4 von arokalex , 17.12.2008 02:01

Hallo,

Trix und Distler waren seit Ende der 1930er Jahre im Eigentum von Ernst Voelk, Nürnberg, der beide Firmen aus den bekannten politischen Gründen übernommen hatte und auch nach dem Zweiten Weltkrieg weiterführte.
Während Trix mit dem Express die "richtigen" Modelleisenbahner (Fachgeschäfte) bediente belieferte Distler (Johann Distler) mit seinem Programm von (Blech)-Spielzeug-Eisenbahnen überwiegend Kauf- und Versandhäuser. Die gezeigte Dampflok wurde von Trix ab ca. Mitte der 50er Jahre als Batteriebahn (Personen- oder Güterzug) angeboten.
Distler baute u.a. auch die BR 01 in recht einfacher Ausführung.
Das Fahrwerk hat sehr starke Ähnlichkeit mit der Trix-Express 01.

Freundliche Grüsse


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#5 von Pete , 17.12.2008 10:09

Hallo Heinz,

ich würde ja behaupten, daß das ein Eigenbau aus dem Gehäuse der Batteriebahnlok und einem Fahrgestell von Lima-Crick ist. Vielleicht kann der Martin ja mal das Fahrgestell vergleichen?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#6 von martin67 , 17.12.2008 19:42

Zitat von Pete
Hallo Heinz,

ich würde ja behaupten, daß das ein Eigenbau aus dem Gehäuse der Batteriebahnlok und einem Fahrgestell von Lima-Crick ist. Vielleicht kann der Martin ja mal das Fahrgestell vergleichen?

Gruß,
Peter



Stimmt, Peter! Ich hab den Thread bisher nur überflogen. Ehrlich gesagt, bin ich bei der traumhaften Vitrine oben immer hängengeblieben !

Bei der Uhrwerklok ist wirklich viel gebastelt worden, das Schlüsselloch sieht aus wie nachträglich gebohrt, auch die "Zylinderblöcke" aus den Metallplatten... Unter dem Fahrgestell hat der Erbauer noch einen Blechträger eingefügt, der die Konstruktion zusammenhält. Das Uhrwerk mit den roten Rädern ist Lima-Crick und dürfte aus den 70er Jahren stammen.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#7 von sugo , 17.12.2008 19:55

Hallo Freunde
Vielen Dank für eure wertvollen Hinweise.
Es freut mich natürlich, dass ihr auch an dem Vitrinen Inhalt Interesse habt.
Auf die Idee Eigenbau und Lima-Crick bin ich gar nicht gekommen.
Allerdings bin ich immer davon ausgegangen, dass Lima-Crick Fahrzeuge durchbrochene Speichenräder haben.
Mein Modell hat das nicht.
Aber man lernt ja bekanntlich nie aus. Ich werde mir deshalb die Lok nochmals genauer ansehen.

Es grüsst
Heinz


 
sugo
Beiträge: 529
Registriert am: 05.11.2008


RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#8 von Georg , 17.12.2008 22:00

Wenn ich mir meine Lima-Uhrwerkslok anschaue...

Die Lok hat durchbrochene Räder.



Aus dem Führerhausdach schaut ein Hebel heraus: dank des Hebels kann man kann die Lok auch aufgezogen abstellen. Nimmt man die Lok auseinander, sieht man, daß das Uhrwerk doch anders aussieht.



Im Bereich Führerstandsboden hat das Uhrwerk einen Fliehkrafttregler, der verhindert, daß die voll aufgezogene Lok losstürmt. Angetrieben wird nur die führerhausseitige Achse.

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 794
Registriert am: 08.08.2007


RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#9 von sugo , 21.10.2011 22:22

Hallo Freunde

Dieses Rätsel wurde nun definitiv gelöst. Diese Lok ist nicht von LIMA und auch kein Eigenbau..

Bei dieser Lok handelt es sich um ein Produkt von DISTLER TOYS Belgien.

Ich konnte kürzlich eine vollständige Packung für ein Trinkgeld erwerben. Nur, über DISTLER TOYS gibt auch das Netz nicht viel her, schade.
Die Lok ist unbeschädigt und das Uhrwerk funktioniert tadellos. Der rote Hebel ist die Bremse, die direkt ins Zahnrad greift. Vorwärts/Rückwarts gibts hier leider nicht..
Doch genug der Worte



Hier noch das Logo











Hier nochmals der Vergleich mit der Trix Express Batterielok. Die Herkunft ist klar erkennbar.







Die Wagen sind diejenigen, die auch in Deutschland und in der Schweiz angeboten wurden.

Auch hier würde sich anbieten, eine neue Kategorie "DISTLER" (Spur H0 und 0) einzurichten. Vielleicht gibts genug Interessenten, die diesen Vorschlag unterstützen.

Grüsse
sugo


 
sugo
Beiträge: 529
Registriert am: 05.11.2008

zuletzt bearbeitet 21.10.2011 | Top

RE: Wer kennt diese Lok ? Distler / Trix ?

#10 von pete , 22.10.2011 13:57

Hallo Sugo,

das ist ja mal echt interessant! Dass das Gehäuse von Distler mit der Batterielok identisch ist war klar, die ist ja von Distler, aber dass Distler Toys dann noch ein anderes Fahrgestell drunter gebaut hat, das war mir evht neu, es sieht aber trotzdem aus wie das von Lima Crick!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


   

Beifang Spiel V 200
HO BUB aber was ?!? Wer weiß mehr...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen