Bilder Upload

Beiträge ohne Anrede und Gruß

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.05.2013 08:22

Hallo Leute,

in der letzten Zeit ist es mir sehr oft aufgefallen, das gerade neue Mitglieder, die primitivsten Höflichkeits Regeln wohl nicht kennen. Aus diesem Grund hier einmal die Bitte an alle neuen Mitglieder.

Beginnt Euer Posting immer mit einer Anrede und am Schluß gehört ein Gruß hin. Wer seinen Vornamen nicht nennen will, aus welchen Gründen auch immer, die ich wohl nie verstehen werde, dann setzt Euren Nick drunter

Die Mitglieder des Forums alte Modellbahnen haben fast immer diese Regeln eingehalten, die zwar nicht in den Forenregeln stehen, die aber ein Akt der Höflichkeit sind.

Ich bitte um Beachtung.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.857
Registriert am: 28.05.2007


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#2 von karlheinz103 , 16.05.2013 11:03

Hallo Heini,

ja die Verhaltensregeln. Hast du recht. Was würde der alte Knigge dazu sagen. Aber ich muß gestehen das ich in fortlaufenden Abhandlungen nicht in allen einzelnen Postings die Anrede voran stelle. Ich schreibe dann schon mal salopp solche Überschriften wie " und hier kommen wir zum nächsten Schritt" oder s.Ä. Wende mich aber dann wieder an den "Freund" , "Modellbahner" oder Kollegen in den nächsten Überschriften sofern ein Kollege nicht gleich mit seinem Namen angesprochen wird.

Gruß
Michael


Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi.

 
karlheinz103
Beiträge: 1.725
Registriert am: 03.10.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#3 von Gelöschtes Mitglied , 16.05.2013 15:03

Ich hab da kein Problem mit.
Wenn ich ein Problem habe bei dem ich schnellstens Hilfe benötige, schreibe ich auch sofort drauf los, da mir sonst die Gedanken flöten gehen.
Anrede- und Grußfloskeln werden in der heutigen Zeit und vor allem im Internet überbewertet.
HC1950


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.05.2013 15:12

Hallo,

Zitat
Anrede- und Grußfloskeln werden in der heutigen Zeit und vor allem im Internet überbewertet.



Höflichkeit kann man nie überbewerten und meine Eltern haben mir das noch beigebracht und darauf bin ich stolz.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.857
Registriert am: 28.05.2007


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#5 von ElwoodJayBlues , 16.05.2013 15:15

Zitat von HeinzClaus1950 im Beitrag #3
Anrede- und Grußfloskeln werden in der heutigen Zeit und vor allem im Internet überbewertet.
HC1950


Und so gehen dann die Umgangsformen Schritt für Schritt vor die Hunde.
Kein Wunder, daß Jugendliche von heute größtenteils Probleme mit normalen Umgangsformen haben.

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.447
Registriert am: 10.07.2011


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#6 von toy-doc , 16.05.2013 15:38

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #5


Und so gehen dann die Umgangsformen Schritt für Schritt vor die Hunde.
Kein Wunder, daß Jugendliche von heute größtenteils Probleme mit normalen Umgangsformen haben.

Felix

Moin zusammen!

Von nix kommt nix!
Wo sollen die Jugendlichen das auch lernen, wenn es ihnen nicht vorgelebt wird?

@HC1950
Deinen Einwand halte ich für eine faule Ausrede!
Du kannst ohne weiteres Deine Gedanken runterschreiben und anschließend eine Anrede und einen Gruß einfügen, ohne Gefahr zu laufen, etwas zu vergessen.
Den "Abschiedsgruß" kannst Du -wie ich- als Signatur festlegen.
Damit sparst Du Dir dann einen "Arbeitsschritt".

Nicht zu vergessen: wir Menschen bezeichnen uns selbst als soziale Wesen.
Da sind gewisse Umgangsformen ein Schutz vor Verwahrlosung.

Außerdem bewegen wir uns hier alle in Heinz Dieters privatem Forums-Wohnzimmer, der uns hier freiwillig und gerne eine Plattform bietet.
Das hätte er eigentlich überhaupt nocht nötig.
Ich bin rigoros dagegen, irgendjemand aus welchem Grund auch immer irgendwo reinzukriechen, halte aber ein Mindestmaß an Höflichkeit für eine Gastpflicht.


Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.300
Registriert am: 28.08.2011


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#7 von karlheinz103 , 16.05.2013 16:12

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #4
Hallo,

Zitat
Anrede- und Grußfloskeln werden in der heutigen Zeit und vor allem im Internet überbewertet.


Höflichkeit kann man nie überbewerten und meine Eltern haben mir das noch beigebracht und darauf bin ich stolz.



Hallo Heini,

musstest du auch noch einen "Diener" machen vor dem Onkel und die Mädels einen "Knicks" .

Bei uns war das noch so. Aber nicht zu verwechseln mit dem Seitwärts gedrehten Spiralbückling mit anschließender Barockbeuge unter Ziehung der Mozart Perücke.
Dabei natürlich das rechte Bein im Kürassierstiefel abgewinkelt hinter die linke Wade im genauen 45 Grad Winkel drapiert.
Ja wir haben den Knigge genau gelesen.

gruß
Michael


Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi.

 
karlheinz103
Beiträge: 1.725
Registriert am: 03.10.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#8 von Wikingbub , 16.05.2013 16:13

Zitat von HeinzClaus1950 im Beitrag #3
Ich hab da kein Problem mit.
Wenn ich ein Problem habe bei dem ich schnellstens Hilfe benötige, schreibe ich auch sofort drauf los, da mir sonst die Gedanken flöten gehen.
Anrede- und Grußfloskeln werden in der heutigen Zeit und vor allem im Internet überbewertet.
HC1950

Moin Moin
Höflichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne Sie.
das ist mein Senf zu diesem Thema.
Mfg. Wikingbub

PS. derjenige der mich kennt, oder mit mir zu tun hatte kennt meinen Klar-namen. (über "Gockel") oder über Mitglieder kommt man auch weiter (HP)


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF

 
Wikingbub
Beiträge: 430
Registriert am: 02.07.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#9 von Ypsilon , 16.05.2013 22:55

Herzallerliebste Forumsteilnehmer und -teilnehmerinnen,

man kann sich vor Förmlichkeit auch verbiegen und der Spaß geht verloren.

Schaut euch mal dieses Forum hier an. Da steppt der Bär. Die haben offenbar keine Probleme mit dem Nachwuchs, aber auch keine mit Anrede und Gruß, denn da gibt es keine. Auch wenn man die Sprache nicht immer versteht, scheint es ganz lustig zu sein... http://www.tretharley.de/phpbb/
Nicht ganz meine Welt, aber spannend, um sich mal wieder zu erden.

PS: Besonders liebe ich die Forumskollegen mit ellenlanger Fuß-Nachricht, die vor Grußformeln, Bildern und Werbebotschaften nur so wimmeln. Da kommt Freude auf. So bekommt mein Scroll-Finger immer was zu tun und eine Seite ist schnell durchgelesen, weil ja nichts drauf steht.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#10 von Muenchner Kindl , 17.05.2013 19:57

Zitat
Beginnt Euer Posting immer mit einer Anrede und am Schluß gehört ein Gruß hin. Wer seinen Vornamen nicht nennen will, aus welchen Gründen auch immer, die ich wohl nie verstehen werde, dann setzt Euren Nick drunter



was, wenn nicht?

Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Beiträge: 14
Registriert am: 28.09.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#11 von toy-doc , 17.05.2013 20:20

...dann kann dein Gastgeber dich rausschmeißen.
Nicht vergessen, das hier ist eine private Sache ohne finanzielle Interessen, nicht etwa eine öffentliche, von einem Wirtschaftsunternehmen zum Geldverdienen geschaffene, wie eBay, Google und die ganzen anderen


Gruß
toy-doc

 
toy-doc
Beiträge: 3.300
Registriert am: 28.08.2011


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#12 von Lutz1964 , 17.05.2013 20:47

Hallo zusammen,

es ist nicht nur die fehlende Höflichkeit, die überall dahin siecht. Es ist auch dieses unendlich blöde Gelaber, ob das nun von Nutzen ist oder nicht. Einfach mal machen, was der Chef sagt und gut!
Wer selber Chef sein möchte und was zu sagen haben will, soll es doch tun...woanders


Gruß,
Lutz


Lutz1964  
Lutz1964
Beiträge: 92
Registriert am: 04.03.2011


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#13 von Charles , 17.05.2013 21:09

Hallo,

ich würde mir wünschen dass wir hier Kommunikationsformen pflegen, die sich ein bißchen über dem Niveau von "Geh doch rüber in den Osten wenn es dir hier nicht paßt" bewegen. So argumentierten in der Kiesinger-Ära immer die Doofsten der Doofen.

Ich glaube nicht dass die Qualität des Forums steigt nur weil nun jeder gezwungenermaßen eine Grussformel in seine Signatur packt. Das hat Kindergartenniveau.

Und ein guter Gastgeber sollte erst einmal dafür sorgen dass seine Gäste kein Freiwild sind. Dann klappt das mit dem Grüßen von ganz alleine.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.238
Registriert am: 31.03.2009


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#14 von pete , 17.05.2013 21:13

Hallo Charles,

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #1
... hier einmal die Bitte an alle neuen Mitglieder....


Zitat von Charles im Beitrag #13
... nur weil nun jeder gezwungenermaßen eine Grussformel in seine Signatur packt. ...


Kommentar erübrigt sich.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.065
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 17.05.2013 | Top

RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#15 von Muenchner Kindl , 17.05.2013 23:24

Zitat
...dann kann dein Gastgeber dich rausschmeißen.



Rausschmeissen kann er mich so oder so, gleich ob mit oder ohne Grund. Er kann auch Dich rausschmeissen, alle anderen auch, aus Spass oder wegen der Haarfarbe... es ist sein Forum.

Zitat
Einfach mal machen, was der Chef sagt und gut!



Oh je Im Ernst, im Privatleben brauche ich ganz sicher keinen "Chef", der mit sagt was ich zu machen habe ;-)


Höflichkeit hat etwas mit Respekt und Ehrerweisung zu tun, bzw. ist eigentlich nichts anderes. Dem einen wird dies entgegengebracht, der andere muss darum bitten.

In diesem Sinne... und damit ich alles richtig mache... viele Grüße (jetzt auch gleich mit Namen),


Sören

(Der "Chef" wird meinen richtigen Namen sehr wohl kennen, bzw. mich an meiner Mailadresse identifizieren, und spätestens an dieser Stelle zeigt sich, wie unsinnig das Verlangen nach einem "Namen" ist)

Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Beiträge: 14
Registriert am: 28.09.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#16 von MS 800 , 17.05.2013 23:33

Zitat von Wikingbub im Beitrag #8
... Höflichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne Sie. ---


Hallo Wikingbub,

"... ohne ihr" - guckst Du da (z.B.). Reimt sich einfach besser.


@Heinz-Dieter,

Du hast völlig recht. Auch en elektronisch erzeugter Beitrag oder eine E-Mail ist rein logisch gesehen ein Brief, der ohne Anrede und Grußformel einfach nicht vollständig ist.


VlG

MS 800


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.602
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 17.05.2013 | Top

RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#17 von raily , 18.05.2013 00:10

Moin Leute,

da kann man darüber diskutieren wie man möchte,
man wird keine ausreichenden Gründe dafür oder dagegen finden.

Ich findes es einfach nett, wenn man per Beitrag das Forum betritt, ein kurzes Hallo, oder regional äquivalentes in die Runde zu werfen,
um dann ebenso beim Verlassen per Beitragsende, einen Gruß auszurichten.
Sicher vergesse ich es auch schon mal im Eifer des Wortgefechtes, ist auch nicht schlimm, nur andauernd
und die ganz Faulen können ja die Sigantur zumindest für den Gruß nutzen.

Auch früher gab es schon Leute, die dies nicht für nötig erachteten, zu denen hat man "Stoffel" gesagt
und sie weiter links liegen gelassen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.415
Registriert am: 30.05.2007


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#18 von Sammelwahn , 18.05.2013 00:28

Hallo,
ich glaube, das ist teilweise ein Generationenproblem. Das sehe ich z.B. bei der SMS Kommunikation meiner Kinder oder auch jüngerer Kollegen, die verwenden eigentlich nie eine Anrede geschweige denn einen Gruß.
Man versucht zwar immer seinen eigenen Kindern etwas Benehmen zu vermitteln, aber das allgemeine Umfeld und auch das TV Angebot stehen dazu im Wiederspruch.
Auch das Internet hat dazu beigetragen, hier wird z.B. eigentlich jeder geduzt, in der realen Welt würde das wohl kaum jemand tun.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 965
Registriert am: 30.03.2010

zuletzt bearbeitet 18.05.2013 | Top

RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#19 von knuldes , 18.05.2013 08:14

Hallo
das mag ja sicherlich stimmen und es ist in meinen Augen auch absolut normal.
Aber viel wichtiger finde ich es, die Umgangsformen einiger Mitglieder hier im Auge zu behalten. Und dazu zählen weniger die Neulinge, sondern eher Mitglieder, die schon lange dabei sind und meinen sie könnten sich deswegen alles erlauben.
So lange das geduldet wird, finde ich die Diskussion um die Anrede etwas scheinheilig. Hier wird aus eine Mücke ein Elefant gemacht. Das andere ist viel schlimmer.
Aber offensichtlich traut man sich nicht dagegen vorzugehen oder erachtet es nicht als notwendig.
Schade eigentlich.
Mit freundlichen Grüßen
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#20 von karlheinz103 , 18.05.2013 10:09

Zitat von Muenchner Kindl im Beitrag #15
[quote]

(Der "Chef" wird meinen richtigen Namen sehr wohl kennen, bzw. mich an meiner Mailadresse identifizieren, und spätestens an dieser Stelle zeigt sich, wie unsinnig das Verlangen nach einem "Namen" ist)


Hallo ?

wenn das verlangen nach einem Namen für dich unsinnig ist, dann können wir dich ja Kasper nennen. Dann wissen wir wenigstens wer gemeint ist. Mal gespannt wer als nächstes kommt und meint der Nickname wäre überflüssig.

Gruß
Michael


Je tiens à remercier encore une fois les rapporteurs pour leur travail approfondi.

 
karlheinz103
Beiträge: 1.725
Registriert am: 03.10.2012


RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#21 von Muenchner Kindl , 18.05.2013 11:10

Zitat
Mal gespannt wer als nächstes kommt und meint der Nickname wäre überflüssig.



Der Nickname steht links oben bei jedem Beitrag, den muss ich nicht unten dazu schreiben. Es hat auch keiner behauptet, daß der überflüssig ist.

Gruß,
Kasper

Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Beiträge: 14
Registriert am: 28.09.2012

zuletzt bearbeitet 18.05.2013 | Top

RE: Beiträge ohne Anrede und Gruß

#22 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.05.2013 11:13

Hallo Leute,

flüssig, ganz flüssig, überflüssig. So es reicht das wars.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.857
Registriert am: 28.05.2007


   

Diskussion über ein Primex Archiv
Ein Troll!! - SPAM-PN

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen