Bilder Upload

RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#126 von Ochsenlok , 28.10.2014 21:38

Hallo Jens,

das sollte mir auch mal passieren, dass das Schlimmste an einem 1371-"x" die verrosteten Puffer sind ...

Ein feines Teil! Schön gemacht !

Gruß
Dennis

P.S. ich seh´grad: 1371-Wracks hattest Du ja auch schon ...

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 28.10.2014 | Top

RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#127 von JensB , 28.10.2014 22:58

Ja Dennis, da habe ich wohl Glück gehabt. In der Bucht sind entweder viele beschädigte Exemplare unterwegs oder die akzeptablen sind preislich jenseits von Gut und Böse.
Ich freue mich schon ein wenig jetzt auch ein so gut erhaltenes Teil zu besitzen.
Was ich mit dem Schrott anfangen soll, weiß ich momentan noch nicht....


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#128 von *3029* , 29.10.2014 00:31

Hallo Jens,

das war das Gescheiteste was du machen konntes ...
Jetzt hast du ein schönes Stück an dem du dich freuen kannst.

Ich würde das Wrack in der Bucht versenken,
das sind halt Erfahrungen, die jeder von uns schon machen musste.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.576
Registriert am: 24.04.2012


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#129 von JensB , 26.03.2015 19:53

Nachdem ich ja in den vergangenen Monaten schwer mit meinem Anlagenaufbau beschäftigt war, ist meine Fahrzeugabteilung ein wenig in den Hintergrund getreten.
Dennoch habe ich nach langem Suchen endlich wieder zwei Exemplare in meinen Bestand aufnehmen können, die sehr gegensätzlich sind.

Zum Einen wäre da eine Stromlinienlok 1300, die ich zu einem - wie ich finde - äußerst günstigen Preis in der Bucht ersteigern konnte.
Das Problem an diesen Loks sind ja die oftmals an der Stirnseite geplatzen Gehäuse aufgrund der Schrumpfung des Kunststoffes. Mein Exemplar hier ist einwandfrei und steht bis auf die ein wenig abgegriffenen Zierlinien super da.












Als Gegensatz habe ich dann noch die in meinem Bestand modernste Maschine bei meinem letzten Börsenbesuch gefunden: das Vorserienmodell BR 120 002-1, die erste Drehstomlok der DB.







Neuere Modelle wird es bei mir wohl nicht geben, denn mit der Inbetriebnahme dieses Loktyps endet auch mein epochales Interesse. Alle Fahrzeuge, die danach gekommen sind interessieren mich nicht mehr, auch nicht die ganzen verkehrsroten Exemplare. Ich mag die bunte DB-Zeit mit schwarzen Dampfloks, roten Dieselloks, grünen, blauen und rot-beigen E-Loks und noch die eine oder andere ozeanblau-beige Variante (z.B. eine BR 111). Diese Loks haben mich in meiner Kindheit und Jugend geprägt und das soll auch auf meiner Moba so weiterleben.


[Edit]
Ich sehe gerade, dass auf meinen Thread hier bereits über 13.000 (!) Mal zugegriffen wurde. Das ist in diesem Unterforum mit Abstand der meistgelesenste Thread. Whow, kann ich da nur sagen. Ich hätte nicht gedacht, dass meine - verglichen mit den Sammlungen anderer Experten hier - doch eher bescheidene Zusammenstellung von alten Fleischmännern auf soviel Interesse stößt. Ich bin entzückt!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 26.03.2015 | Top

RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#130 von Ochsenlok , 26.03.2015 21:42

Hallo Jens,

ein wirklich schöner "Maulwurf" ist Dir in die Falle gegangen!
Und die 120 002 habe ich im Original 1980 in Nürnberg Hbf kennengelernt, damals eine Sensation. Auch heute noch eine elegante Lok; gefällt mir besser als viele "Ziegelsteine".

Liebe Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#131 von JensB , 05.10.2015 12:48

Am Sonntag konnte ich auf der Börse an einem Stand mit überwiegend mit Spur-N-Artikeln eine 1380-F entdecken. Der Verkäufer hatte wohl kein bseonderes Interesse an dem Modell, sie war ganz schön verölt und er meinte nur "die fährt nicht". Also habe ich auch auf eine Probefahrt verzichtet und konnte noch ein paar Euronen herunterhandeln.
Optisch sieht die Kleine wirklich super aus und nach einer Revision läuft das Ding wieder einwandfrei.
Jetzt habe ich diese seltene Variante der V60 auch endlich in meinem Bestand!

Hier präsentiert sie sich auf der Drehscheibe meines BW´s







Zur Begrüßung der Grünen gesellten sich auch meine anderen V60-Varianten an der Drehscheibe ein:





Mit der belgischen Schwester wurde auch gleich Freundschaft geschlossen.



Hier nochmal alle zusammen:








Jetzt fehlt nur noch die 1380-G....


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 05.10.2015 | Top

RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#132 von Ochsenlok , 05.10.2015 20:58

Hallo Jens,

eine schöne Dreibein-Versammlung.

Gruß
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#133 von JensB , 15.05.2016 13:05

Als kleine Bastelei habe ich mich in den letzten Wochen an die Restauration einer 1350 herangemacht. Dabei kam mir die Idee, die Lok im grauen Fotoanstrich ähnlich der 1364-G zu gestalten.
Logischerweise habe ich die Bilder der Lok unter "1350-G" abgelegt.

Hier das Ergebnis:














Der GFN-Kenner wird bemerken, dass die vordere Pufferbohle leider keine Tritte mehr besitzt und dem Tender die dritte Achse fehlt. Ich habe diesbezüglich zwar schon mal hier im Forum einen Suchauftrag gepostet aber vielleicht hilft es ja, an dieser Stelle nochmal nachzufragen ob jemand entsprechende Ersatzteile besitzt.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 | Top

RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#134 von vwlucas , 17.05.2016 08:59

Hallo JensB,

Show me die dritte Achse. Metal? Plastic?
Maybe I can help you.

But be patient, I'm on Holiday.

Best regards,


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 309
Registriert am: 05.01.2013


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#135 von united.trash , 17.05.2016 10:05

Hallo Jens,

deine E 44 hat die verkürzten Handläufe an den Führerstandtüren, sie ist also eher aus der 2. Hälfte der 50er Jahre. Die grünen Pantographenplatten sind passend, die Pantos selbst, wie schon beschrieben, vermutlich von Märklin.

Ich habe eine etwas ältere E 44 mit Drahtpantos, die eher zu Deiner lok passen würden. allerdings weiß ich nicht, wer noch Originalteile für Fleischmann liefert!

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.228
Registriert am: 09.01.2015


RE: Meine kleine GFN-Sammlung

#136 von JensB , 17.05.2016 22:42

Zitat von vwlucas im Beitrag #134
Hallo JensB,

Show me die dritte Achse. Metal? Plastic?
Maybe I can help you.

But be patient, I'm on Holiday.

Best regards,


Hello vwlucas,
it is the metal version.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


   

Fleischmann Lufthansa Express
heute mal französisch

Xobor Ein eigenes Forum erstellen