Bilder Upload

F800 in artgerechter Haltung...

#1 von Christian H. ( gelöscht ) , 15.11.2008 23:21

Hier die versprochenen Bilder. Wie gesagt, eine F800 ist zwar nix so arg dolles, aber ich bin echt happy, denn sie ist wunderschön...

P.S. Der Bahnhof im Hintergrund (vorletztes Foto) wirkt nicht nur so groß, er ist es auch. Obschon sehr schön, ist er leider ein Fehlkauf, da offensichtlich für Spur 0 gedacht. Aber so what... für den Moment sorgt er wenigstens für Blechbahn-Feeling, oder?


























Und hier noch - wie gewünscht - das Foto von unten:


Christian H.

RE: F800 in artgerechter Haltung...

#2 von pepinster , 15.11.2008 23:55

Hallo SunTse,

mag sein, dass der Bahnhof für Spur 0 gedacht ist, aber von den Gebäudedimensionen passt er sehr gut zu H0 (auch wenn vielleicht Fenster, Türen und bestimmte Details für H0 zu gross gemacht sein können). Vergleiche mal:



Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: F800 in artgerechter Haltung...

#3 von Christian H. ( gelöscht ) , 16.11.2008 08:50

Das Gebäude an sich sieht auch halbwegs passend aus, jedoch wirkt die Bahnsteigsperre eher wie ein Käfig. Die armen Reisenden...

Christian H.

RE: F800 in artgerechter Haltung...

#4 von abit , 16.11.2008 21:11

..ich finde der Bahnhof sieht gut aus - den würde ich nicht als Fehlkauf bezeichnen.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: F800 in artgerechter Haltung...

#5 von Jerry ( gelöscht ) , 17.11.2008 11:10

Der Bahnhof ist doch genial! Und die F800 sieht ja wie neu aus - Glückwunsch!

Gibt es für Blechgebäude eigentlich einen aktuellen Hersteller?

Jerry

RE: F800 in artgerechter Haltung...

#6 von Christian H. ( gelöscht ) , 17.11.2008 12:42

Hallo Freunde,

da der Bahnhof offensichtlich gefällt, - er ist übrigens von HWN - habe ich noch einige Impressionen meiner kleinen Anlage...




12:28 Uhr... gleich werden sicherlich die ersten Gäste die Trinkhalle belagern.





Im modischen Grün der 50er Jahre.





Was ist eigentlich DHL?





Heute gibt es wohl keinen Ausschank, oder?





Unsere 01 bei der Ausfahrt... Gute Reise!





Das Steppenpferd, heute mal im Güterzugdienst.





Noch mal die F 800 in ihrer ganzen Pracht.





Ein letzter Blick auf den Bahnhofsplatz. Gut, dass an der Laderampe noch kein Betrieb ist...


Christian H.

RE: F800 in artgerechter Haltung...

#7 von Jerry ( gelöscht ) , 17.11.2008 13:31

Danke für die Bilder!

Jerry

RE: F800 in artgerechter Haltung...

#8 von abit , 17.11.2008 21:40

...interessant ist der gigantische Fahrplan, vor dem idealerweise eine Treppenleiter stehen sollte . Er hängt immerhin höher als die Durchgangsöffnung.

Aber tolle Bilder.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: F800 in artgerechter Haltung...

#9 von Ulli , 18.11.2008 10:14

Zitat von SunTse
Hallo Freunde,

da der Bahnhof offensichtlich gefällt, - er ist übrigens von HWN - habe ich noch einige Impressionen meiner kleinen Anlage...



Moin, moin

Wenn der Bhf. von HWN ist, sollte dieser hier

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...rossspurig.html

auch von HWN sein und nicht wie geschrieben von Bub. Oder wurden hier die Formen von mehreren Herstellern benutzt?

Grüße
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: F800 in artgerechter Haltung...

#10 von Christian H. ( gelöscht ) , 18.11.2008 12:58

Das ist interessant, denn die Aussage bezüglich des Herstellers kam vom Verkäufer.
Offensichtlich hat er sich da vertan, was aber nicht schlimm ist, denn Gottlob haben wir ja hier dieses tolle Forum voller Experten unseres Hobbys.
DANN ist mein Bahnhof eben von Bub. Ist mir auch recht...

Christian H.

Offensichtlich hat er sich da vertan

#11 von Michel , 19.11.2008 22:54

Hallo zusammen,
habe zwar auch keinen sicheren Beleg (Lektüre), aber bei mir läuft der Bahnhof auch unter HWN.
Als Bub-Bahnhof ist er im Schiffmann zumindest nicht zu finden, passt auch nicht so ganz zum Stil dieser Firma, auch wenn diese stilisierte Aufschrift (Striche) dort bei Nachkriegsprodukten auch zu finden ist.
Von daher möchte ich aber dem Verkäufer beipflichten.
Gruß Michel


Michel  
Michel
Beiträge: 147
Registriert am: 10.11.2008


Re: Offensichtlich hat er sich da vertan

#12 von Ulli , 20.11.2008 17:13

Zitat von Michel
Hallo zusammen,
habe zwar auch keinen sicheren Beleg (Lektüre), aber bei mir läuft der Bahnhof auch unter HWN.
Als Bub-Bahnhof ist er im Schiffmann zumindest nicht zu finden, passt auch nicht so ganz zum Stil dieser Firma, auch wenn diese stilisierte Aufschrift (Striche) dort bei Nachkriegsprodukten auch zu finden ist.
Von daher möchte ich aber dem Verkäufer beipflichten.
Gruß Michel



Hi Michel

Danke für die Info, ich würde sagen wir einigen uns auf HWN. Viel wichtiger ist ja auch, dass die Bahnhöfe aus Blech sind

Grüße
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


   

die 24 cm "Popowagen" sind da
Und wieder einer der mit M-Gleisen plant und bau

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen