Bilder Upload

Pocher D-Zug Wagen öffnen

#1 von Henk , 27.12.2012 17:15

Liebe Pocher und Rivarossi-Spezialisten,
ich habe einen "DB verde" von Pocher und müsste einmal in dessen Innenleben schauen.
Doch selbst nach dem Lösen der Schrauben am Boden lässt sich der Wagenkasten bzw. das Dach nicht abheben.
Sind da noch irgendwelche Clips, die nur darauf warten, im entscheidenden Moment abzubrechen?






Wer weiß Rat?
(Die Unterflur-Extras fehlen im Bild sind aber vorhanden. Nur falls mich jemand darauf hinweisen möchte.)


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 643
Registriert am: 06.02.2010


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#2 von Henk , 29.12.2012 18:23

Keiner weiß einen Rat?


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 643
Registriert am: 06.02.2010


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#3 von Henk , 11.01.2013 21:32

Hochschieb!


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 643
Registriert am: 06.02.2010


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#4 von pete , 11.01.2013 21:35

Hallo Henk,

wie sieht es denn unter den Drehgestellen aus? Vielleicht geht das ja so wie hier?

Lima Güterwagen mit Schlusslichtern

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#5 von pepinster , 11.01.2013 21:39

Hallo Henk,

leider kann ich nicht helfen, so gern ich würde, denn den vergleichsweise hochbeinigen Pocher Pullman Wagen, den ich mal im Sonstiges-französische-Bereich gezeigt habe, habe ich schnellstens versilbert, nachdem mir der - für mich besser passende Hornby-Acho Wagen - zugelaufen war. Auch habe ich damals keinen Versuch gestartet, den an sich seltenen und kostbaren Wagen zu öffnen.

Bedauernde Grüsse von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.800
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 11.01.2013 | Top

RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#6 von gs800 , 12.01.2013 10:50

Hallo zusammen,

ich habe hier einen italienischen ABz Nr 201/3 von Pocher. Der entspricht von der Form her m. E. dem gezeigten DB-Wagen.
Die Drehgestelle müssen nicht gelöst werden um da Dach abzunehmen. Es reicht, wenn man die drei kleinen Kreuzschlitzschrauben am Wagenboden (links, mitte, rechts) entfernt. Die können etwas strammer sitzen, also sollte man einen guten Schraubendreher verwenden. Das Dach ging bei meinem Wagen mit leichtem Hebeln mit einem Schraubendreher zwischen Dach und Wagenkasten ab. Es sind keine Rastnasen vorhanden, die das Abnehmen erschweren oder auch abbrechen könnten. Die vier kleinen Nasen am Dach sind nur zur Fixierung.










Ich suche für meinen SBB Gepäckwagen noch die passenden Märklin-ähnlichen Kupplungen. Biete dafür die Fleischbahn Kupplungen im Tausch.


hope that helps
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#7 von Henk , 19.01.2013 16:01

Hallo Rei (und auch an alle andern, die versuct haben zu helfen),

ich sage herzlich danke schön!
Der Tipp mit de Schrauben unter en Drehgestellen war goldrichtig. (Warum ich die nur nicht gesehen habe???)
Ich konnte heute meinen Pocher-Wagen reparieren. Die alten Festerfolien, die sich gelöst hatten, habe ich durch neue Streifen ersetzt, die ich aus aufgehobenen Blisterpacks geschnitten habe.

Leider kann ich dir in Sachen Kupplung nicht helfen.

@Axel: ich stimme voll zu, was die HornbyAcho-Wagen angeht. Sind aus meiner Sicht völlig unterschätzt. Nur in GB haben die ein sehr hohes Preisniveau.

Mit montagemäßigen Grüßen


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 643
Registriert am: 06.02.2010


RE: Pocher D-Zug Wagen öffnen

#8 von Henk , 26.01.2013 15:58

So, ich reiche als "Beweisfoto" ein Bild mit neuen und fixierten Fenstern nach.
Nur anständig fotografieren kann ich immer noch nicht! Aber ich glaube, man erkennt, dass neue enster drin sind.
Mir gefällt der alte Pocher-Wagon richtig gut.

Vielen Dank für eure Hilfe!


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 643
Registriert am: 06.02.2010


   

AHM 2-4-0 Dampflok "Bowker" by RR
B&O Class S1 6206

Xobor Ein eigenes Forum erstellen