Bilder Upload

Einachsvorläufer von Bing????

#1 von Ypsilon , 07.12.2012 20:36

Ich verfolge im Moment ein Bastelprojekt für Bing Spur 1. Ich will eine Lok bauen, die eine einachsige Vorläuferachse hat. So wie die TK oder das Krokodil bei Märklin.

Bei Bing sieht das aber deutlich anders aus. Ich finde kein Vorbild, bei dem ich mir etwas bingtypisches abschauen kann.

Von Bing-Loks mit einachsigem Nachläufer weiß ich, dass die Deichseln sehr kurz waren. Das geht als Vorläufer also nicht. Hat jemand eine Idee? Odre gab es auch bei Bing lange Deichseln bei Nachläufern? Ich habe in meiner Sammlung leider noch keine entsprechende Lok.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: Einachsvorläufer von Bing????

#2 von caepsele , 13.12.2012 18:18

Hallo,
mir ist keine E-Lok von Bing mit nur einem Vorläufer bekannt.

Aber wie sieht es mit den sehr schönen Bo-Bo's aus? Z.B. die 1172/D? Steht im 1910 Katalog drin. Wäre doch was tolles zum Nachbauen! Mal was anders als immer MÄ-Hehr-usw.-Krokos...

Übrigens liefen die bei der PO in Wirklichkeit ohne Phantographen, da die Franzosen eine 3. Schiene verwendeten, quasi wie beim Modell, allerdings an der Seite wie bei den U-Bahnen.

Am Samstag / Sonntag 3. Advent bin ich im Bing-Museum in Freinsheim/Weinstr. (www.bing-museum.de), da kann ich mal schauen und Fotos machen. Wir machen dort übrigens Fahrbetrieb mit unseren Spur 0 Bing-Feuerteufelchen. Also wer Lust hat, einfach vorbeischauen und mitdampfen! Uhrwerk geht auch, nur kein Strom...

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 680
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 13.12.2012 | Top

RE: Einachsvorläufer von Bing????

#3 von Ypsilon , 13.12.2012 20:50

Schau mal hier: Bing Tunnellok in Spur 1 - Teile gesucht

Aber darum gehts mir nicht. Ich will ja kein Bing-Krokodil bauen. Aber was anderes.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: Einachsvorläufer von Bing????

#4 von caepsele , 13.12.2012 21:22

Ok, jetzt wirds klar! Hatte den Kontext nicht. Du willst aus Bing-Teile eine Lok zusammenkreieren.
Übrigens Phantographen: falls noch aktuell: probiers mit Silicon abzuformen und in Zinn gießen.
Die waren übrigens wirklich so klein bei den Tunnelloks!

Übrigens ist eine Spur 0 2-B-2 PO gerade in der Bucht.

Viel Erfolg! Und zeig uns mal was rauskommt.
Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 680
Registriert am: 03.12.2009


RE: Einachsvorläufer von Bing????

#5 von Ypsilon , 13.12.2012 21:36

Ja ja ja, gemach. Solche Projekte dauern meist Jahre. Wird übrigens Spur 1.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


   

Bub Spur 0 Vollbahnlok 91080/18
Bing Tunnellok Spur 1 - Fragen zum Triebwerk

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen