Bilder Upload

Werbewagen von Konrad Dressler

#1 von Roco-Clubber , 04.11.2012 16:26

Hallo,

habe in meiner Sammlung seit den 1980er Jahren ein Werbemodell mit durchsichtigem Dach. Beladen ist das Modell mit Dünger! Das hat mir der Verkäufer auf der Börse gesagt. Kann echter Dünger sein, kann aber auch etwas anderes sein das nur so aussieht. Dies könnte auch sein! Auf der Internetseite www.spurOO.de ist dieses Modell nur mit dem normalen Dach zu sehen. Gab es wirklich 2 Versionen? Also Werbemodell und Katalog-Modell? Oder ist die Version mit normalen Dach ein Modell bei dem das durchsichtige Dach und der Dünger durch einen Eigentümer entfernt wurde und dann das normale Dach montiert wurde? Oder hat der Hersteller wirklich mehr Werbemodelle bedruckt als benötigt und hat dann im normalen Verkaufsprogramm, das Modell dann mit normalem Dach verkauft? Ich habe das Modell damals auf einer Börse für kleines Geld bekommen. Es war in einer Kiste mit alten Lima-Modellen und Bastler-Modellen drin. Vielleicht könnt Ihr mir helfen, diese Frage stelle ich mir schon seit längerer Zeit!



Vielen Dank für eure Hilfe!

LG
Norbert aus DIN

 
Roco-Clubber
Beiträge: 286
Registriert am: 28.12.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Werbewagen von Konrad Dressler

#2 von SJ-Express , 04.11.2012 17:24

Hallo Norbert,
ich kann zwar nichts weiter zu Dressler sagen, als auf Spur00 steht und das man Dressler-Wagen noch oftmals auf Flohmärkten findet,
aber so einen Wagen habe ich bisher in beiden Dach Versionen nie gesehen.
Dressler ist von den Kaufhausbahnen meiner Meinung nach die Schönste.

Glückwunsch zu den seltenen Stück.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 834
Registriert am: 12.08.2011


RE: Werbewagen von Konrad Dressler

#3 von www.spur00.de , 10.11.2012 06:27

Hallo Norbert

leider weiß ich auch noch nichts genaues über den "Guano Dünger" Wagen.
So wie Deiner aussieht ist er mit Sicherheit original.

Guano ist übrigens eine Art Naturdünger. Die chemischen Hauptbestandteile sind Stickstoff (N), Phosphat (P) und Kalium (K) daher das "EN PE KA" Logo.

Ich vermute das Dressler den Wagen zuerst als Werbemodell produzierte mit Klardach und Düngerinhalt, aber das Konrad Dressler sich gleichzeitig die Rechte sicherte den Wagen auch ohne zusätzlichen Lizensgebühren verkaufen zu dürfen und ihn dann ganz normal in sein Programm aufnahm
So viel ich weiß war Dressler ein Vorreiter und Fuchs was Lizensen betrifft, so sicherte er sich 2 Jahren lang das exclusive Recht die Fleichmannschienen für seine Bahn verwenden zu dürfen. Erst danach konnten die anderen Hersteller auch darauf zugreifen.

Zeitlich kann ich ihn leider auch nicht wirklich einordnen im KD Katalog von 1968 in der diese Wagenserie drin ist, ist er noch nicht (oder nicht mehr) abgebildet.

Grüß
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


RE: Werbewagen von Konrad Dressler

#4 von Roco-Clubber , 12.11.2012 18:33

Hallo Rainer,

vielen Dank für die Infos! Das Modell ist bei mir ein reines Vitrinenmodell. Zum Fahren viel zu schwer, die Ladung hat ein Gewicht! Ich habe noch weitere KD-Wagen: den Shell-Kesselwagen, den Kühlwagen, den Bananenwagen und zwei Stückgut-Schnellverkehr. Die fahren bei mir selten, sind eigentlich auch nur in der Vitrine!

LG
Norbert aus DIN

 
Roco-Clubber
Beiträge: 286
Registriert am: 28.12.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

RE: Werbewagen von Konrad Dressler

#5 von www.spur00.de , 03.03.2013 19:45

Hallo zusammen,

Seite ist upgedated und zeigt jetzt auch die Unterschiede zwischen dem Serienmodel und dem Werbemodel

Grüße
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 03.03.2013 | Top

RE: Werbewagen von Konrad Dressler

#6 von Roco-Clubber , 04.03.2013 18:10

Halllo Rainer,

vielen Dank für die Info! Tolles Update! Super gemacht! Nun ist wirklich alles klar! Der Wagen hatte nie Kupplungsbügel, die hatte ich nämlich noch vermisst!

LG
Norbert aus DIN

 
Roco-Clubber
Beiträge: 286
Registriert am: 28.12.2011

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 | Top

   

Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation
BUB Zugset 8013

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen