Bilder Upload

Katalogarchiv

#1 von smashman , 26.10.2012 10:30

Hallo miteinander,

hoffe bin in der richtigen Rubrik. Es wird immer soviel über das Katalog-Archiv geschwärmt, leider besitze ich keinen einzigen alten Katalog.
Außerdem finde ich das Archiv gar nicht, habe in einem Beitrag grad gelesen man muss sich freischalten lassen?
Kann mir da jemand helfen wie und wo das geht?
Danke für einen Tipp!
Freundliche Sammlergrüße an alle und schönes Wochenende - Marc

 
smashman
Beiträge: 154
Registriert am: 19.04.2012


RE: Katalogarchiv

#2 von claus , 26.10.2012 10:47

Hi Marc,

du hast ne PN


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.332
Registriert am: 30.05.2007


RE: Katalogarchiv

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.10.2012 10:49

Hallo Marc,

ich habe Dir die Zugansdaten gerade per PN geschickt, aber wohl zu spät, denn Claus war schneller.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Katalogarchiv

#4 von claus , 26.10.2012 10:50

Heini,

noch bin ich jünger...


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.332
Registriert am: 30.05.2007


RE: Katalogarchiv

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.10.2012 10:55

Hallo Claus,

die Paar Jährchen, aber ich kann ja warten bis Du mich eingeholt hast, dann gehen wir als Zwillinge durch.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Katalogarchiv

#6 von smashman , 26.10.2012 11:13

Hallo Claus und HEinz-Dieter,

herzlichen Dank euch beiden! Die Mail von Heinz-Dieter war aber schneller da!!
Gibt es sowas auch von den Märklin Katalogen?
Danke Gruss, Marc

 
smashman
Beiträge: 154
Registriert am: 19.04.2012


RE: Katalogarchiv

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.10.2012 11:17

Hallo Marc,

leider darf ich keine Märklin, Trix und LGB Kataloge einstellen, weil ich von Märklin keine Genehmigung erhalten habe und ohne eine Genehmigung werde ich keine Kataloge einstellen, denn das kann recht teuer werden.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Katalogarchiv

#8 von smashman , 26.10.2012 11:24

Hallo Heinz-Dieter,

danke für die Mail und Schade, Mal wieder typisch Märklin. Kannst du wirklich nicht riskieren für soviel "Ehrenamt"
auch noch bestraft zu werden!
Danke nochmals für eure Mühen - Gruss, Marc

 
smashman
Beiträge: 154
Registriert am: 19.04.2012


RE: Katalogarchiv

#9 von Oldtimerfan87 , 28.11.2012 23:19

Hallo Claus, und Hallo Heinz-Dieter,
ich meine, ich habe hier mal irgendwo gelesen, daß bei Schrift - und Fotobeiträgen aus alten Heften, die mind. 50 Jahre alt sind, keine
Erlaubnispflicht mehr besteht - Stimmt das wirklich ?? - Ich frage deshalb, weil ich eine Ausgabe des " DM-Test" vom 16.11.1962 besitze,
in dem ein großer Test aller damals auf dem Markt vorhandenen Modellbahn- Fabrikate abgedruckt ist ( Volle 21 Seiten ! ). Es wurden
Gleise, Weichen, Fahrzeuge und Trafos getestet ! Ein paar Schmankerl sinngemäß : Liliput : Bei allen Loks begrenzte Lebensdauer, zwar
gute Motoren, aber mangelhafte Lagerung von Getrieben und Rädern, Wagen sind jedoch gut .... Piko : (Da wurden nur Wagen getestet):
"Besonders interessant ist das Wagenmaterial - Kunststoff zwar von schlechter Qualität, Modelltreue, Detaillierung hervorragend, sehr gute
Schienenlage....... Tesmo : Die einzige Lok ( V80 ) ist sowohl für Kinder als auch für Modellbahner sehr empfehlenswert, hevorragende Modell-
ausführung, der Marx-Motor hat lange Lebensdauer...... ( ANMERKUNG: Ein Glück, daß der Tesmo-TEE erst ein Jahr später erschienen ist !!).
BUB : zwar höflicher ausgedrückt, aber total schrottig !......und so weiter, und so weiter. Ein toller Satz noch : Die besten Modellausführungen
haben Piko ( !!! ) , Meccano-Hornby und Pocher, fast gleichwertig sind Liliput und Rivarossi.... von westdeutschen Marken haben Fleischmann
und Trix die besten Modelle, Märklin hat relativ grobe Modelle, speziell bei den Wagen .....
Der ganze Test ist nicht nur informativ, sondern geizt auch nicht mit Überraschungen ! Wäre das nicht etwas für das Archiv, in der Abteilung
"Sonstiges " ?? ( Wenn Ihr wollt, könnte ich das alte Papier einscannen und per PN vorzeigen .- Bei Interesse bitte melden !)
Schöne Grüße
Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 400
Registriert am: 29.08.2009


RE: Katalogarchiv

#10 von Henk , 28.11.2012 23:42

Zitat von Oldtimerfan87 im Beitrag #9
.- Bei Interesse bitte melden !)
Schöne Grüße
Wolfgang aus dem Sauerland



Mich würde das in jedem Falle interessieren, und ich finde dein Angebote wirklich klasse! Ich bin sicher, dass unsere Admins das kaum anders sehen und deinen Vorschlag ins Archiv mit aufnehmen. (Hoffe ich!)


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 625
Registriert am: 06.02.2010


RE: Katalogarchiv

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 28.11.2012 23:48

Hallo Wolfgang,

das mit den 50 Jahren habe ich auch mal gelesen, aber um da ganz sicher zu gehen, solltest Du den DM Verlag anschreiben und nachfragen. Wenn Du von denen ein OK bekommst, kopiere bitte das Schreiben und schicke es mir per PN zu. Dann steht einer Aufnahme ins Archiv nichts im Wege.

Bitte habe dafür Verständnis, aber ich möchte mir da keine Laus in den Pelz setzen, denn das kann für mich sehr teuer werden.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


DM Test Modellbahnen

#12 von Charles , 29.11.2012 00:06

Hallo,

wer sich in die alten DM Tests schon einmal einlesen will kann das hier tun :

http://www.lobberich.de/lobberich/geschi...-1962-11-16.htm

http://www.lobberich.de/lobberich/geschi...-1963-12-13.htm


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.415
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 | Top

RE: DM Test Modellbahnen

#13 von *3029* , 29.11.2012 01:19

Hallo zusammen,

die Zeitschrift "DM" veröffentlichte 1962, und folgenden Jahren, verschiedene Modellbahn-Test,
wurde vom Verlag Waldemar Schweitzer, Stuttgart, herausgegeben der gegen Ende der
1960er-Jahre in Konkurs ging. Auch in den Jahrbüchern wurden Modellbahnen getestet.
Von der Stiftung Warentest wurde/wird die DM seitdem weitergeführt.
Es wäre zu prüfen, ob diese Rechtsnachfolger ist und das Copyright für die alten Test innehat.

Das abschliessende Testurteil über Märklin H0 lautete damals:
Preiswert bei hoher Qualität...
Aber auch Fleischmann wurde sehr empfohlen.

Man sollte aber bedenken, dass die Test von Nicht Modelleisenbahnern durchgeführt wurden.
Trotzdem sehr interessant zu lesen.

Vielleicht könnte man die Seiten abfotografieren, auf dem Schreibtisch, und einen Kugelschreiber
dazu legen...?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.927
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 | Top

RE: DM Test Modellbahnen

#14 von nano , 29.11.2012 07:34

Hi all
Someone has Liliput catalog 1969 in pdf?
Would be very grateful if I receive a private
thanks

nano  
nano
Beiträge: 100
Registriert am: 11.08.2008


RE: DM Test Modellbahnen

#15 von Oldtimerfan87 , 29.11.2012 21:45

Guten Abend an Alle !
Ich freue mich, das meine Idee mit dem DM-Test für das Katalogarchiv solchen Anklang findet !
Heinz-Dieter, ich werde mich bemühen, die entsprechende Genehmigung des Verlages zu bekommen ! Doch
es wird etwas schwieriger als angenommen - den DM -Verlag gibt es seit vielen Jahren nicht mehr ! Die Nahmens-
rechte erwarb 1966 der Verlag Bärmeier & Nikel, Erich Bärmeier verkaufte 1978 die "DM" weiter an die Düsseldorfer
"Verlagsgruppe Handelsblatt".- Nach der Währungsumstellung benannte sich DM Anfang 2002 in "DM Euro" und später
in "EURO" um. Schwerpunkte sind Wirtschaft, Politik und Börse ! Im Jahr 2004 wurde das Magazin von "Handelsblatt"
an den Axel Springer Finanzen Verlag in München verkauft. Unmittelbar nach dieser Übernahme wurde das Magazin
eingestellt ! Der Titel EURO jedoch wurde auf das bestehende Finanzen-Magazin übertragen . . Jetzt
hoffe ich nur, daß ich eine richtige Stelle für besagte Genehmigung finde ! Oh Gott, worauf habe ich mich da nur
eingelassen . Ich bleibe am Ball und melde mich, wenn es Erfolge gibt .
Bis dahin, schöne Grüße
Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 400
Registriert am: 29.08.2009


RE: DM Test Modellbahnen

#16 von nano , 29.11.2012 21:50

Viel Glück oldtimerfan87!!!
Nano

nano  
nano
Beiträge: 100
Registriert am: 11.08.2008


RE: DM Test Modellbahnen

#17 von Charles , 29.11.2012 22:22

Hallo Wolfgang,

meine Links hast Du gesehen ?


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.415
Registriert am: 31.03.2009


RE: DM Test Modellbahnen

#18 von Oldtimerfan87 , 08.12.2012 00:37

Hallo Charles,
jawohl, Deine zwei Links hab ich gesehen ! - Die DM- Ausgabe von 1963 aus dem zweiten Link kannte ich noch nicht !
Bei dem 1. Link mit der mir bekannten Ausgabe von 1962 dachte ich erst : Upps, hat da schon jemand die gleiche Idee
wie ich gehabt ?..... Doch dann merkte ich recht schnell : " Lobberich " ist ja quasi Rokal - aha, deshalb wurde nach den
4-5 Seiten des "Vorgeplänkels" auch nur ein einziger vollständiger Test mit abgebildet - nämlich der von Rokal !!.....
Es fehlen natürlich alle anderen , teilweise noch ausführlicheren Tests mit Fotos und Ergebnissen, von BUB bis Tesmo,
von Arnold bis Trix, und, und, und... außerdem fehlen noch interessante Tabellen über die getesteten Fabrikate und über
die getesteten Gleise, sowie "hübsche" Fotos über ausgeschlagene Achslager bei Liliput , und einen zerschmolzenen Kessel
einer P8, deren Motor wohl "Überhitzer" spielen wollte ! ( Nanu, schon wieder Lilischut.....) Also, in seiner Gesamtheit wäre
der DM- Testbericht wirklich interessant, nur leider wird es nicht leichter, die Genehmigung zu bekommen - der Verlag
"Axel Springer Finanzen" ist auch schon wieder verkauft worden ....... noch gebe ich nicht auf !
Schöne Grüße
Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 400
Registriert am: 29.08.2009


RE: DM Test Modellbahnen

#19 von Oldtimerfan87 , 18.12.2012 23:20

Hallo Admins, hallo liebe Kollegen,
es ist geschafft ! Was lange wärt, wird endlich gut !! Ich halte gerade die Genehmigung für die Aufnahme des kompletten DM-Test-
berichts von 1962 ins Foren- Archiv in den Händen, und gönne mir darauf gerade ein Gläschen Roten !
Puh, was war das rückblickend ein Geschreibe , ja sogar teilweise verbunden mit Frust, ( z.B. besonders da, als ich vom Referat
"Öffentlichkeitsarbeit" des Axel Springer - Verlages ganz woanders hin verwiesen wurde, mit den Worten : "..... sicher meinen Sie
den wissenschaftlichen Springer-Verlag in München, der mit unserem Hause weder familiäre noch geschäftliche Verbindungen hat..."
ach nee...... -Oder als ich erfuhr, daß der große Axel Springer Verlag Sein Tochter-Unternehmen
"Springer-Finanzen Verlag" bereits vor einiger Zeit wieder verkauft hat....- ach, toll !
Nun, die uns Allen bekannte Stiftung Warentest hat mit dem alten DM-Test nichts, aber auch rein gar nichts zu tun !!
Ein verzweifelter, letzter Versuch bei "DR. Google" half dann letztendlich weiter :
Der aktuelle, für uns relevante Verlag ist der "Finanzen-Verlag" in München, und direkt an dessen Geschäftsführer, Herrn Dr. Frank-
Bernhard Werner, habe ich dann Anfang dieses Monats geschrieben und mein Ansinnen geschildert . - Bingo ! ....
So, Heinz - Dieter, einen Scan dieser Genehmigung schicke ich Dir per PN direkt zu, ebenso meinen eigenen Brief an Herrn Dr. Werner,
damit das alles genau zugeordnet werden kann. Danach schauen wir dann, wie wir den restlichen Ablauf händeln ! Bis dahin !
Schöne Grüße
Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 400
Registriert am: 29.08.2009


RE: DM Test Modellbahnen

#20 von Charles , 19.12.2012 09:14

Hallo Wolfgang,

ja ist denn schon wieder Weihnachten ? Danke für Dein Durchhaltevermögen.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.415
Registriert am: 31.03.2009


RE: DM Test Modellbahnen

#21 von RainerPapa , 05.01.2013 20:31

Liebe Sammlerfreunde
Gibt es eine Möglichkeit, dass aúch ich einen Zugang zu dem allseits begehrten Katalog-Archiv bekommen kann?
So gerne möchte ich ein bisschen stöbern, und vielleicht kann auch ich einen Beitrag dazu leisten.
Viele Sammlergrüße
RainerPapa

RainerPapa  
RainerPapa
Beiträge: 36
Registriert am: 16.09.2010


RE: DM Test Modellbahnen

#22 von pete , 05.01.2013 20:36

Hallo Rainer,

du hast eine PN

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.182
Registriert am: 09.11.2007


RE: DM Test Modellbahnen

#23 von zabernig94 , 05.01.2013 21:08

Hallo zusammen,

möchte auch gerne mal die alten kataloge ansehen den einzigen ,,alten" Katalog den ich habe ist von 1976
vielen Dank im Voraus


Liebe Grüße
Anton

 
zabernig94
Beiträge: 377
Registriert am: 07.11.2012


RE: DM Test Modellbahnen

#24 von pete , 05.01.2013 21:13

Servus Anton,

hast auch eine PN.

Gruß, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.182
Registriert am: 09.11.2007


RE: DM Test Modellbahnen

#25 von Oldtimerfan87 , 06.01.2013 19:24

Hallo Heinz-Dieter,
ich hatte Dir ja kurz vor Weihnachten je einen Scan des Genehmigungsschreibens und meines vorhergehenden eigenen Briefes
bezüglich des alten DM - Tests per PN zukommen lassen - wie soll ich weiter verfahren ? Ich kann die betreffenden Seiten
aus dem alten Heft einscannen und Dir dann ebenfalls per PN zusenden - ich warte aber quasi auf Dein " grünes Licht " dazu .
Gib mir doch bitte ( im Forum, oder per PN ) Bescheid, wie ich weiter vorgehen soll !
Schöne Grüße, und viel Erfolg für ein Ärger-freies Jahr 2013 !

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !

 
Oldtimerfan87
Beiträge: 400
Registriert am: 29.08.2009


   

? pdf einbinden ?
BILDERUPLOAD mit PICR.DE

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen