Bilder Upload

Startset 1000

#1 von adlerdampf , 11.09.2012 12:10

Hallo Leute,

auf dem Flohmarkt habe ich am vergangenden Wochenende auch dies hier gefunden:









Es ist ein Uhrwerksstartset. Nun hatte ich zwar schon eines, aber wie man sieht, da sind doch Unterschiede. Zum Einen im Kartondesign und zum Anderen die Kipploren haben eine andere Farbe.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.209
Registriert am: 10.03.2010


RE: Startset 1000

#2 von ricard , 17.09.2012 11:09

Interessant, daß das Text auf der Oberseite ist auf Deutsch ... und Schwedisch! Sind sie aus einem Zeit (d.H. 50:er Jahren) wann Schweden eine großes Markt für Modellbahnen war? Erst auf der Seite der Kartons gibt es in der Französischer Sprache.

Schöne Stück jedenfalls!


ricard  
ricard
Beiträge: 103
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 18.09.2012 | Top

RE: Startset 1000

#3 von herribert73 , 17.09.2012 13:23

Hallo Leute,
das ist mir auch aufgefallen mit dem Schwedisch. Komisch das die Bayern noch nichts dazu gesagt haben . Ohne Quatsch: Wie kann man dieses Set denn zeitlich einordnen? Fällt es in die Zeit der grossen Invasion?
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Startset 1000

#4 von ricard , 18.09.2012 14:23

Die Übersetzung scheint mir ein bisschen lustig - 'Alltid omställbar till elektrisk drift' beduetet eigentlig 'Immer auf elektrische Betrieb umstellbar.', nicht 'jederzeit'. Aber als Kind in Schweden in der 70:en Jahren erinnere mich daß die Sprache in dem ins Schwedisch übergesetzte Kataloge ein bisschen speziell war - es war im Allegemeinen gut, aber einige Wörter und Ausdrücke klingte 'Fleischmannisch'. Immer grammatisch korrekt, aber der Wahl der Wörter konnte manchmal besser sein.

Die Schachtel mit ihre farbige Bilder sagt mir Mitte bis Ende der 60:er Jahren, aber ich weiss nicht genau.


ricard  
ricard
Beiträge: 103
Registriert am: 03.12.2009


RE: Startset 1000

#5 von adlerdampf , 18.09.2012 18:14

Hallo Leute,

eigendlich kann man es nur an der Farbgebung der Loren festmachen.
Lore in orange 1967 - 1974
Lore in rot 1975 - 1988
Lustig ist nur, dass der älter aussehende Karton (der mit dem gelben "Fleischmann"-Schriftzug) mit den roten Loren bestückt ist, der jünger aussehende mit den orangen.
Die Sets stammen aus verschiedenen Quellen. Demnach wäre es schon ein ziemlicher Zufall, dass bei beiden Startsets die Wägelchen getauscht wurden. Allerdings gibt es auf den Verpackungen keinerlei Hinweise auf der Produktionsjahr.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.209
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 18.09.2012 | Top

RE: Startset 1000

#6 von ricard , 19.09.2012 09:59

Zitat von adlerdampf im Beitrag #5
Die Sets stammen aus verschiedenen Quellen.


Das heißt, daß beim selbem Flohmarkt zweimal 1000 war zu kaufen, von zwei unterschiedlichen Verkäufern?


ricard  
ricard
Beiträge: 103
Registriert am: 03.12.2009


RE: Startset 1000

#7 von adlerdampf , 19.09.2012 11:39

Nein,

es bedeutet, einmal über ebay und einmal vom Flohmarkt, im Abstand von einigen Monaten.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.209
Registriert am: 10.03.2010


RE: Startset 1000

#8 von adlerdampf , 20.09.2012 13:22

Hallo Leute,

noch ein Nachtrag. Bei ebay laufen z.Z. zwei Auktionen mit dem 1000er Startset. In beiden Fällen sind die orangenen Loren drin und in beiden Fällen sind es die Kartons mit gelbem Fleischmann Schriftzug.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.209
Registriert am: 10.03.2010


   

noch ein weiteres Startset (6315 + 6375)
wenn der Postmann...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen