Bilder Upload

Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#1 von Thal Armathura , 06.09.2012 18:01

Hallo zusammen,

neulich habe ich diese Packung bekommen. Sowas hatte man in den spaeten 50er, fruehen 60er Jahren bei Woolworths hier in Amerika bekommen. Distler hat viel Erfolg mit ihrem Distler Elektromotor und hat versucht mit diversem Elektro-Spielzeug die Nutzmoeglichkeiten des Motors zu gebrauchen. Der Distler Porsche war hier auch ein Verkaufs-Erfolg und das Warenhaus per Post Betrieb "Sears" hat sogar den Distler Porsche in seinem grossen Versandkatalog von 1955....





















Uebrigens, diese Distler Packung hat $35 gekostet und scheint komplett zu sein, und die Packung ist ziemlich Fabrikfrisch erstaunlicherweise. Originalpreis steht drauf: $7,95.....war wohl so um 1960......Ja, ja, German Quality, aber fast nur Kunststoff, und nur wenig Blech.....

Gruesse aus dem Exportland,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.465
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 06.09.2012 | Top

RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#2 von peter schäfer , 03.03.2013 10:27

Hallo Thal
Ich habe heute so eine US Lok auf dem Flohmarkt gekauft für 5 Euro. Ordentlicher Zustand. Leider ohne Motor. Hast Du die Möglichkeit mir bitte zu zeigen,was da für ein Motor rein gehört,und wie der Antrieb auf die Achse kommt? Schon mal vielen Dank für die Mühe.
Gruß Peter

 
peter schäfer
Beiträge: 629
Registriert am: 10.07.2008


RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#3 von www.spur00.de , 03.03.2013 19:35

Hallo Thal,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Set.
Das Zugset ist nahezu komplett, wie fast immer fehlt der Kartonbogen mit dem Ausschneidezubehör (Bahnhof, Autos, Bäume, Personen...)

Dieser Bogen enthält insgesamt 40 Pappaufsteller, zusammen mit den Einzelteilen aus der Packung (Lok, Wagen, Schienen ...) kommt so das "60 Piece Special Complete H0 Gauge Train Set" zustande das auf der Packung beworben wird.

Leider habe ich auch selbst keinen solchen Bogen daher kann ich auch kein Bild hier einstellen

Grüße Raner


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#4 von Thal Armathura , 04.03.2013 17:58

Hallo Rainer,

hier ist der Bogen in meinem anderen Set:
Distler Santa Fe Passenger Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

Hallo Peter,

ein ganz normaler Distler Motor gehoert dahin, aber mit den Zahnraedern weiss ich nicht genau ohne eine Distler Lok aufzumachen. Leider sitze ich hier im Buero und habe nicht die Moeglichkeit das zu machen. Vielleicht ein anderer Mitglied kann das inzwischen machen.....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.465
Registriert am: 29.01.2010


RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#5 von peter schäfer , 04.03.2013 18:25

Hallo Thal
Schon mal vielen Dank fur deine Antwort. Nochmal zu der Lok. Auf den beiden großen Achsen im Fahrwerk sind bei meiner keine Zahnräder! Auf den Achsen nur so eine schwarze Kunststoffisolierung! Kann der Antrieb über Gummiriemen erfolgt sein?
Gruß Peter

 
peter schäfer
Beiträge: 629
Registriert am: 10.07.2008


RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#6 von Thal Armathura , 04.03.2013 18:33

Hallo Peter,

mit Gummiriemen ist ja moeglich, aber wie gesagt ich bin momentan im Buero weit weg von meiner Sammlung....kann nicht nachschauen....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.465
Registriert am: 29.01.2010


RE: Distler H0 Gauge Freight Train made in Western Germany for Cragstan Corporation

#7 von www.spur00.de , 05.03.2013 17:00

Hallo Thal

ja das ist der Bogen,

ich kenne Ihn nur aus dem Kunststoff Freight Train.
Kann sein das er auch in die Santa Fe gehört das weß ich nicht.
Laut Packungsaufschrift gehört er eigentlich nicht darein sonst passt das nicht mit den 18 pieces.
Was für Schienen sind den da drin?
Oval würde bedeuten 12 gebogene + 2 gerade = 14
Lok + 2 Wagen + Batteriekasten = 4 --> zusammen = 18

Für Deutschland würde auch nicht das TD 5000 Deckelbild mit dem Santa Fe Inhalt zusammen hier wurde eigentlich ein Santa Fe Deckelbild verwendet.

Das heißt aber nicht das es auch für den Export so gewesen ist.

Damit ein TD 5000 in die Packung passt müßte der erste und der letzte Ausschnitt abgerundet sein damit die Front genau reinpasst. Für die Personenwagen sind diese Ausschnitte senkrecht (wie beim mittleren Wagen)

Grüße
Rainer

Grüße
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


   

Shell Aral und Gasolinzüge
Werbewagen von Konrad Dressler

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen