Bilder Upload

RE: Projekt: Reichelsheim

#51 von volvospeed , 08.01.2013 19:27

Aufgrund Neubearbeitung des Berichts, stimmt die Reihenfolge leider nicht mehr ganz, daher bitte ich einen Moderator, diese Antwort zu löschen


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 11.02.2015 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#52 von raily , 08.01.2013 19:36

Moin Manuel,

ich weiß nicht, wie ich deine Baumühen noch würdigen soll, daß es mir sehr gefällt und es gabz toll ausschaut,
weißt du ja, die ständige Wiederholung dessen klingt da nur abgedroschen, es fällt mir nur noch ein:

Es sieht alles so echt aus!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.658
Registriert am: 30.05.2007


RE: Projekt: Reichelsheim

#53 von Musseler , 08.01.2013 22:01

Hallo Manuel,

welche Artikelnummer hat Dein Faller-Kopfsteinpflaster. Das sieht gut aus. Hast Du viel nachbehandelt? Das könnte meinem Bf Darscheid auch guttun.
Ansonsten wieder eine suuper Arbeit von Dir!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009


RE: Projekt: Reichelsheim

#54 von telefonbahner , 08.01.2013 22:15

Hallo Manuel,
hat der EDEKA Besitzer extra mit dem Feuerwehrhäuptling eine Vereinbahrung getroffen das der Hydrant genau DA stehen soll ?
Da kann dein rasanter Simca- Fahrer wenigstens nicht die Kurve schneiden.

Prima Gestaltung des ganzen Umfeldes.
Man entdeckt immer wieder neues auf den Bildern

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.355
Registriert am: 20.02.2010


RE: Projekt: Reichelsheim

#55 von volvospeed , 09.01.2013 00:27

Hallo Leute,

danke Euch für Lob und Anerkennung ;-)

@Dieter

Nun ja, es gibt soviele Ecken, wo man kritteln könnte, manchmal wünschte ich das auch, denn nur so kann ich mich verbessern. Andererseits tut Lob auch jedem Modellbauer gut und es wird genauso, als weiterer Ansporn gebraucht. Ich koche auch nur mit Wasser, da ist nichts besonderes dabei. Im Gegenteil, auf der Anlage ist mehr oder weniger Resteverwertung angesagt, zuerst wird geschaut, was ich noch habe, ob ich es noch realistisch unterbringen kann und wenn nicht wird die günstigste Alternative gesucht.
Die meisten Häuser, außer jetzt die neuen Piko´s, sind alte gebrauchte, teils schon welche die andere Leute wegwerfen würden. Ich zerlege sie eben wieder und baue sie neu auf. Manchmal gestalte ich sie gleich komplett um, oft kombiniere ich zwei Gebäude, wenn man sie nicht mehr retten kann, oder sie wandern noch mal in die Bastelkiste, bis ich wieder was anderes passendes dazu finde und dann baue ich eben irgendwas draus. Kaufen kann man immer noch, wenn es sein muß...

Manche Details, oder Szenen habe ich nicht mal komplett detailliert, wie z.B. es fehlen noch die Nr-Schilder an den Autos. Das kommt auf eine Todo Liste und wird bei Gelegenheit, Lust und Laune erledigt. So hat man immer irgendwas zu tun. Außerdem seh ich nicht ein, wegen ein paar Nr-Schilder ein ganzes DIN A4 Blatt zu verdrucken. Da warte ich lieber, sammle ein wenig und pack das dann alles zusammen auf das Blatt. Man könnte auch Nr-Schilder vorfertigen, aber dann haste wieder das Blatt da rumfliegen und letztendlich wandert es doch im Müll.

@Gerd

Irgendwie war die Ecke so leer und irgendwo muß die FW ja auch Wasser zum Löschen entnehmen können, warum also nicht da ? Auf Bildern hab ich solche Hydranten schon öfters auf solcher Position gesehen. Um einen Löschteich anzudeuten, wie es früher auf den Dörfern üblich war, hatte leider kein Platz mehr. ok, man hätte den Swimmingpool aussaugen können, aber bei dem Anblick der hübschen unbekleideten Damen, hätten die FW-Leute eher was anderes gelöscht *sfg

@Mussler

Sorry Eric, mußte erstmal Recherchieren, ich wußte die Nr. nicht mehr.

Jetzt aber:

- 170825 normales Kopfsteinpflaster
- 170 826 römisches Kopfsteinpflaster

Berarbeitung diesesmal ganz einfach, stark verdünnte Tamiya XF 24 Darkgrey und drüber gepinselt, fertig. Statt Tamiya, könntest Du auch Revell Nr. 47 matt nehmen, ist fast identischer Farbton, ebenfalls stark verdünnt auftragen. Ggf Prozedur wiederholen, bis der Ton stimmt.

Etwas aufwendiger hab ich es Kottenforst mit selben Pflaster gemacht, da hab ich auch wieder quasi mit XF 24, bzw. 47 unverdünnt grundiert. Dann mit starkverdünnter mattschwarzer Farbe, teils auch Moosfarbig lasiert und dann das Kopfstein selbst nochmal sehr trocken mit einem Hellbeige ( Savannafarben ) aufgehellt.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 09.01.2013 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#56 von hansi59 , 09.01.2013 10:29

Alles, sehr sehr stimmig und schön anzusehen. Bin beeindruckt, fühle mich fast wie in einer Zeitmaschine in meine Kindheit versetzt.


 
hansi59
Beiträge: 181
Registriert am: 08.08.2011


RE: Projekt: Reichelsheim

#57 von foxkilo ( gelöscht ) , 09.01.2013 10:45

Was die Qualität deiner Arbeit angeht ist hier eigentlich schon alles gesagt worden. Deshalb von mir, Chapeau.

Besonders erfreut bin ich über die Auswahl deines Fuhrparks. Simca Rally 2 und Opel Rekord, da hüpft mein Herz.

Mario


foxkilo

RE: Projekt: Reichelsheim

#58 von volvospeed , 12.01.2013 19:55

Aufgrund Neubearbeitung des Berichts, stimmt die Reihenfolge leider nicht mehr ganz, daher bitte ich einen Moderator, diese Antwort zu löschen


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 11.02.2015 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#59 von Musseler , 12.01.2013 20:09

Hi Manuel,

da hast Du aber trotz des langen Telefonats noch rangeklotzt! Deine Nachtaufnahmen sind richtig schön stimmungsvoll. Es wirkt sehr (klein-)städtisch, dennoch vermisse ich ein paar Figürchen....aber das kommt bestimmt noch!

Einziger Meckerpunkt: Deine Steinbrücke ist ein Klotz (sorry). M..E. sollte die durch eine filigranere Konstruktion ersetzt werden.


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009

zuletzt bearbeitet 12.01.2013 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#60 von volvospeed , 12.01.2013 20:14

Hi Eric,

welches langes Telefonat ? Also, langes Telefonat sieht bei mir anders aus. Mein Rekord mit einem anderem Bastelkollegen liegt bei 12,5 Std., das ging Freitags Abends los und ja endete Frühmorgens. Witzig, war:" Moment ich muß was Dremeln" 10 min später: "Ich muß auch mal dremeln", teilweise dremelten wir auch im Duett....

Klar kommen da noch Figürchen und Szenen hin. Aaaaber ich muß die erstmal lackieren, weil noch sind die meisten einfach nur Spritzgußweiß und hängen noch am Ast


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Projekt: Reichelsheim

#61 von pete , 12.01.2013 20:19

Hallo Manuel,

ich muss dem Eric bei der Brücke recht geben, wobei mich die Form des Bogens fast mehr stört, als das "klotzige". Dann hab ich ja gleich noch was zum krittln, der Schneewittchensarg ist keiner, der Schneewittchensarg war der P1800ES, der hatte ein anderes Heck.

Nicht hauen, du woltest ja Kritik

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 12.01.2013 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#62 von telefonbahner , 12.01.2013 20:28

Hallo Eric,
da bin ich aber aber ganz anderer Meinung.

Zitat von Musseler im Beitrag #59


Einziger Meckerpunkt: Deine Steinbrücke ist ein Klotz (sorry). M..E. sollte die durch eine filigranere Konstruktion ersetzt werden.


Mir gefällt diese Natursteinbrücke so wie sie da in der Landschaft steht. Die passt da so in das Gesamtbild.
Früher wurden doch viele Brücken aus Gestein der Umgebung erbaut statt das Baumaterial von weit her heranzukarren.
Ein schönes Beispiel ist da die RhB in Graubünden mit ihren vielen Stützmauern, Viadukten, Lawinenverbauungen und Bogenbrücken.
Die Nachtaufnahmen sind so stimmungsvoll, da möchte man sich doch gleich mal in den Zug setzen und in dem dortigem Gasthof ein Abendbierchen trinken ...

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 9.355
Registriert am: 20.02.2010


RE: Projekt: Reichelsheim

#63 von Musseler , 12.01.2013 20:32

Hi Gerd,

ich komme aus einer Natursteinecke und an der Mosel hat man die steinsichtige Bauweise mit Bruchsteinen quasi erfunden.

Mir schwebt für eine solche Brücke daher auch eher so etwas vor: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co..._Oct09_0952.JPG

Aber jeder, wie er mag!

EDIT: Wie es der Zufall will, habe ich gerade eine ähnliche Bauanleitung für H0 parat:


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009

zuletzt bearbeitet 12.01.2013 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#64 von raily , 12.01.2013 21:18

Moin Leute,

Natursteinecke hin, Bauanleitung her, die gezeigten Brücken passen meiner Meinung nicht nach Reichelsheim,

die etwas klotzige Wirkung kommt auch aus dem Blickwinkel,
denn wenn ich von unten auf einen Außenbogen nach oben blicke, sehe ich immer etwas Erhabenes und Mächtiges.

Mir gefällt Manuels Brücke im Bogen mit Steigung sehr gut und toll eingebettet mit gestaltetem Durchblick!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.658
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 12.01.2013 | Top

RE: Projekt: Reichelsheim

#65 von pete , 12.01.2013 22:16

N'Abnd Mika,

der Manuel versteht das "Blöken" schon richtig, da bin ich sicher

Blökende Grüße,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Projekt: Reichelsheim

#66 von Musseler , 12.01.2013 22:45

Hallo Mika,

Manuel hatte mal, wie Pete schon schrieb, um ehrliche Kritik gebeten, weil er sich damit besser weiterentwickeln könnte. Nun- meiner Meinung nach muss er das nicht, denn er macht seine Anlagen so gut, dass daran objektiv wenig zu bekritteln ist. Dennoch gefällt MIR die Brücke nicht so gut an dieser Stelle, obwohl handwerklich und optisch sehr gelungen. So wird er das verstehen und sich selbst eine Beurteilung bilden. Wir sind zwar ein Wohlfühl-, aber kein Beweihräucherungsforum. Auch das ist wieder nur meine, wenn auch nicht maßgebliche Meinung. Auch muss ich nicht alles besser können, um Kritik zu üben. Solange sie erwünscht und begründet ist darf man das sehr wohl.


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009


RE: Projekt: Reichelsheim

#67 von sumsi , 12.01.2013 22:55

Hallo Manuel,
ich finde die Brücke passt perfekt dazu auch alles andere verschlägt mir die Worte,einfach nur Top
und ich bin schon wieder gespannt auf weitere tolle Bilder von Dir
Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.418
Registriert am: 15.04.2012


RE: Projekt: Reichelsheim

#68 von volvospeed , 12.01.2013 23:07

Nabend Leute,

oha was ist denn nun los.

Zuerst muß ich mich berichtigen, denn der Kollege hat völlig recht, es ist der Volvo P1800ES, egal ich mag ihn trotzdem sehr und der die das Schneewittchensarg ist auch bald da. Reserviert ist er schon, muß nur abgeholt werden.... ;-) Vor lauter Eifer hab ich das verwechselt, Asche auf mein Haupt.

Nun allgemein wegen Kritik, ist richtig, ich habe darum gebeten, denn nur so kann man etwas lernen. Ich sehe kritik nicht negativ, sondern, wenn sie sachlich ausgeführt ist sehr lehrreich.

Zu meiner Brücke, vielleicht mag es tatsächlich an manchen Blickwinkeln liegen das sie etwas klotzig erscheint, bisher jedoch habe ich aber auch noch nie eine filigranwirkende Steinbrücke gesehen, irgendwie haben die alle was klotziges. Andererseits, ist der Fußraum der Brücke auch noch nicht gestaltet, ich denke mal sie wird da sowieso noch etwas in den Hintergrund gelangen. Auch konnte noch etwas mehr Grün um die Brücke, das klotzige etwas kaschieren.
Außerdem war es meine erste Eigenbaubrücke und das gleich auch noch im Bogen. Baut mal so ein Teil, ist gar nicht so einfach. Naja, perfekt ist sie sicher nicht, aber ich konnte auch einiges bei Lernen, was ich hier wohl nicht mehr umsetzten werden, aber bestimmt bei der nächsten Anlage, sofern.... wir werden sehen.

Nächste mal Bau ich die Brücke am Qwai, ode wie sich das Ding schimpft *lach

@Eric

Hey, wieso kommst Du auch erst jetzt mit der Skizze umme Ecke getackert..... *Keule wink


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Projekt: Reichelsheim

#69 von pete , 12.01.2013 23:07

Hallo Mika,

sooo schnell bin ich nicht beleidigt. Es ging hier wirklich nur um konstruktive Kritik, die der Manu ja auch gerne möchte und der Eric ja auch schon sagte. Wenn es dir aber mit einem Stänkerbonus besser geht, dann kriegst du ihn gerne! Aber nur einen

ganz lieb blökende Grüsse,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Projekt: Reichelsheim

#70 von Musseler , 12.01.2013 23:16

@ Manu: Frach mesch, esch planen Dir watt de wells!
@Pete: Boni gibbet nur für gierige Banker!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009


RE: Projekt: Reichelsheim

#71 von volvospeed , 12.01.2013 23:16

Halt Halt, HP0...

Wir werden uns hier ja nicht noch in die Wolle bekommen, wegen meiner ollen Brücke da Geh ma lieber zusammen einen
By the Way, hab mich eben auch vergessen für die Lobe zu bedanken, hier mit getan

Aber mal im Ernst, die Brücke jetzt da raus zu reissen und eine neue zu Bauen, ob der Aufwand jetzt noch lohnt ? Ich glaube, das trau ich mich jetzt nicht mehr.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Projekt: Reichelsheim

#72 von volvospeed , 12.01.2013 23:17

Ohhhh mennee Eric, bei Eich jibbet doch ach nur Schiiiiffferstän, eich wollt mir do kee Wolf ritze mit dem Dingens do


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Projekt: Reichelsheim

#73 von Musseler , 12.01.2013 23:22

Is ja schon gut. Hätte ich auch nicht gemacht.


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009


RE: Projekt: Reichelsheim

#74 von pete , 12.01.2013 23:24

Hallo Manuel,

wir haben uns doch gar nicht in der Wolle, oder seh ich was falsch?
Missverständnis ==> ausgeräum ==> Prost, oder?

Musst die Brücke ja nicht rausreissen, nur ein bisserl anpassen. Nee, im Ernst, die Bogenform ist einfach sehr ungewöhnlich. Kann dir aber nur ein Bild von einer Bausatzbrücke liefern, vielleicht verstehst du was ich meine?


Prost, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Projekt: Reichelsheim

#75 von volvospeed , 12.01.2013 23:53

Hallo Pete,

ja ich verstehe was Du meinst. Irgendwo im Netz fand ich mal so eine Ähnliche Brücke und genau diese Form hat mir damals gut gefallen. Muß mal noch mal Tante Google fragen vielleicht finde ich sie wieder.

Abgesehen davon hat das Ganze auch was positives, ich weiß nämlich nun wie die Brücke heißt. Das ist die Reichelsheimer Klotzbrücke, muß bloß noch ein passendes Schildchen basteln *lach
Hab übrigens soeben mal ein Geländer draufmontiert, was meiner Meinung nach schon wieder erheblich das Bild des Talverbinders änderte. Bilder gibts aber erst morgen dazu.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


   

Das GFN Zugset 2000
Fleischmann 347 TEE Packung mit Fragen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen