Bilder Upload

Schöne Lok von Bing - wie alt?

#1 von PeterReimann , 30.06.2012 15:12

Hallo, liebe Eisenbahnfreunde,

ich lese schon länger die Artikel über die Bing-Bahnen. Ich habe selber meine wieder mal hervorgeholt. Ich bin mir über das Alter im Unklaren, mein Opa (1907 geboren) hat diese als Kind geschenkt bekommen. Sie ist zum Aufziehen und sieht für ihr Alter sehr gut aus, finde ich! Also denke ich, dass sie von 1914 (?) ist. Was denkt ihr darüber? Kann man das Alter genau bestimmen?
Weil meine Geschwister auch die Lok haben möchten, war ich mal beim Händler - das Alter hat er mir nicht gesagt und hätte sie aber für 40 Euro abgekauft....Dafür, dass sie schon so alt ist und noch so gut aussieht (die Schienen gibt`s auch noch, Spur1) und ein Kohletender ist auch da. Ich will sie aber selber behalten.


http://www.bilder-hochladen.net/files/jpae-5-e4da.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/jp...87f-jpg-rc.html

PeterReimann  
PeterReimann
Beiträge: 1
Registriert am: 30.06.2012

zuletzt bearbeitet 30.06.2012 | Top

RE: Schöne Lok von Bing - wie alt?

#2 von Lastra 38 , 30.06.2012 18:09

Hallo,

die baugleiche Lok in Spur 0 wurde von 1914 - 1924 hergestellt. Ich denke mal das das Spur 1 Pendant im gleichen Zeitraum hergestellt wurde. Zum Wert der Lok möchte ich mich aus bekannten Gründen nicht äussern.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.045
Registriert am: 08.10.2009


RE: Schöne Lok von Bing - wie alt?

#3 von Ypsilon , 30.06.2012 21:22

Die Zeit paßt genau. Das ist ein einfaches Modell gewesen, man sieht es am Triebwerk, das auch für Spur 0 paßt. Der Preis ist schon einer, wo ein Händler noch was dran verdienen kann. Schienen gibts wie sand am Meer, interessanter erscheint mir das gebäude im Hintergrund. Mein Tip: Falls Du nicht am Hungertuch nagst, behalte die Eisenbahn. Sie hat wesentlich mehr Spiel- als Sammlerwert.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: Schöne Lok von Bing - wie alt?

#4 von Dampfmaschinenjoe , 10.10.2012 10:49

Ich würde die Lok auch nicht verkaufen. Wenn eine komplette Anlage vorhanden ist , um so weniger, denn das alte Blech von BING wird nicht so hoch gehandelt wie die Göppinger . Daher ist es als Spielbahn jederzeit willkommen und als Sammelobjekt nicht teuer genug.

Immer Hp1 Joe
PS Besitze auch mehr BING als Märklin Tinplate und habe es nicht bereut

Dampfmaschinenjoe  
Dampfmaschinenjoe
Beiträge: 856
Registriert am: 27.09.2009


   

Etwas anderer Bing 528/31
Bing-Ruine zu neuem Leben erweckt

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen