Bilder Upload

Die neue BR 24 ist da

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.09.2008 10:57

Hallo Leute,

erst einmal Entschuldigung das ich diesen Fotobericht unter Märklin einstelle und nicht unter "off Topic", aber es soll ein Vergleich neu gegen alt werden.

Heute kann ich leider nur die Optik vergleichen, denn wenn meine Frau heute Mittag nach Hause kommt dann wird diese Lok sofort verpackt, denn es soll ja ein Geburtstagsgeschenk sein. Der eigentliche Vergleichtest, also mit Fahrbericht folgt Ende September

Zuerst einige Worte zur Verpackung, denn da hat Märklin die Fehler der früheren Jahre wiederholt. Die Lok ist zwar in einer Pappschachtel drin, aber drunter verbirgt sich eine ähnlich labile Plastik Verpackung wie z.B. bei der 3309, der BR 85. Auch da konnte man die Lok nur wenige male aus der Verpackung nehmen, bevor das Plastik brach. Fast die selbe Verpackung befindet sich in dieser Pappschachtel.

Sonst macht diese Lok einen recht guten optischen Eindruck, sie wirkt im direkten Vergleich zu der "alten" Br 24 wesentlich bulliger, besonders von vorne. Was auffällt ist das die Stirnbeleuchtung zierlicher geworden ist, genau so wie das Gestänge. Auch ist der Tender fest mit der Lok verbunden und der Lok / Tender Abstand hat sich auch deutlich verringert.

Auch die Lampenbügel stehen der "neunen" sehr gut zu Gesicht.

Ein Kritikpunkt ist für mich die Leiter am Tender, die zwar jetzt durchbrochen ist aber aussieht als wenn es Baumstämme wären im direkten Vergleich mit der recht zierlichen Steuerung.

Alles in allem muß man sagen das dieses Modell recht gut gelungen aussieht. Wie bereits weiter oben geschrieben kommt die Testfahrt erst Ende September.

Hier nun die Bilder.























Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.751
Registriert am: 28.05.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#2 von Thilo , 16.09.2008 15:47

Hallo Heinz-Dieter,

dann schon einmal vorab Gratulation zum Neuzugang.

Ein ähnliches Kontrastprogramm habe ich auch bei mir stehen: meine grüne 24 069 von Märklin und meine Lübecker 24 074 von Fleischmann (letztere muß sich nicht hinter der Neuen von Märklin verstecken).

Meine Nürnbergerin ist auch der Hauptgrund, weswegen ich mir bisher die neue Göppingerin nicht gekauft habe (sonst schimpft meine Schatzmeisterin ).

Inzwischen ist zumindest eine Wendeschleife schon betriebsfähig, so daß ich euch hoffentlich bald ein paar Spiel- und Betriebsbilder zeigen kann.

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#3 von Willoughby , 16.09.2008 19:10

Hallo Heinz Dieter,
ich war zufällig in einem Modelleisenbahngeschäft als die neue 24 getestet wurde.
Gut, die "Teststrecke" ist ja bekanntermaßen kurz, aber sie fuhr ruhig und regelmäßig an und scheint gute Langsamfahreigenschaften zu haben.
Ich selbst hatte auch ein wenig geschwankt, aber ich denke wenn, so werde ich die "alte" 24 nehmen.
Achja, Du sammelst doch das Komplettprogramm: Brauchst Du noch eine Aldi BR 80 und die 81 aus der aktuellen Anfangspackung?
Ich bin mit den Fahreigenschaften und der Technik der Loks nicht zufrieden.

 
Willoughby
Beiträge: 1.113
Registriert am: 07.08.2008


RE: Die neue BR 24 ist da

#4 von modellbahner , 17.09.2008 20:16

Hallo Leute,
wenn man sich die Bilder so ansieht, dann kann man Märklin zweimal ein Lob ausstellen. Zum einen, zu der neuen Lok. Zum anderen kann man Märklin auch dafür loben, dass die frühere 24er gar nicht so grob und schlicht gewesen ist.
Mir persönlcih gefällt die Alte immer noch besser.

Gruss
Oswin


 
modellbahner
Beiträge: 1.593
Registriert am: 04.06.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#5 von Merl800 , 17.09.2008 20:37

Moin!

Dito!

Und die gibts ja richtig günstig!

Greets!

Merlin


Eile mit Weile, denn zwei Steine auf dem Dach sind besser als Einer im Fenster.

 
Merl800
Beiträge: 749
Registriert am: 27.06.2008


RE: Die neue BR 24 ist da

#6 von plattenwechsler , 20.09.2008 12:46

Moin,

der "Vor-Vor-Vorgänger" der neuen BR 24, die RM 800, wirkte ebenfalls bulliger als die lange gebaute 3003 (FM 800). Ob man sich bei der Konstruktion wohl daran erinnert hat (glaube eher nicht )... Auf dem Foto sieht man meine RM 800 vor dem Bahnhof Langenthal. Das Modell wurde offenbar manchmal benutzt, dafür ist (von den allernötigsten, groben Ausbesserungen am Lack mal abgesehen) alles im Originalzustand. Die Maschine hat schon bei niedriger Trafostufe eine für ihre Größe enorme Zugkraft

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 28.09.2008 20:06

Hallo Leute,

an sich wollte ich ja heute meinen Testbericht über die neue BR 24 hier veröffentlichen. Leider ist das nicht möglich da ich in der digitalen Anlage einen Kurzschluß habe.

Ich weiß noch nicht genau woran es liegt, aber ich habe das Anschlußgleis ausgebaut und an die MS angeschlossen und es ist ein Kurzschluß drin. Ob es am Trafo oder am Anschlußgleis liegt weiß ich leider nicht. Ich habe heute Nachmittag bei Ebay eine neue MS , aber die große nebst einem 32 VA Trafo und Anschlußgleis ersteigert für 30 €.

Wenn diese Teile bei mir eingetroffen sind werde ich die Lok natürlich testen und darüber hier berichten. So konnte ich die Lok nur im analog Betrieb testen und da macht sie eine sehr gute Figur. Diese Lok läuft sehr leise und ruhig und fährt schon bei leicht aufgedrehtem Regler recht langsam an. Auch die Höchstgeschwindigkeit erscheint mir sehr angemessen, denn sie ist bedeutend langsamer als die alte BR 24.

Alles weitere wenn die neuen Digital Sachen bei mir eingetroffen sind.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.751
Registriert am: 28.05.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#8 von sulka , 29.09.2008 17:07

sorry heinz-dieter,
ein großes manko sticht mir bei deinem beiden gezeigten maschinen sofort ins auge: die viel zu kleinen stirnlampen. wie soll man damit anständig nen pappkartontunnel ausleuchten ?
da scheint mir marcs RM 800 doch deutlich besser gerüstet.
gruß
klaus )))

ps. die neue kenne ich nur von bildern (danke für deine) und aus mobagazetten. ich denke, nicht zuletzt wegen des sehr guten preisleistungsverhältnisses, märklin ist damit ein guter wurf gelungen. die gfn-lok ist meines wissens größer als 1:87.


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#9 von Thilo , 29.09.2008 17:30

Hallo Klaus,

nein, die 24 war damals Fleischmanns erstes (!!!) Modell im korrekten Maßstab 1:87.

Das wurde damals auch von der MIBA entsprechend gewürdigt. Allerdings müsste ich erst auf meiner DVD-Chronik suchen, wann das war.

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#10 von sulka , 29.09.2008 18:00

danke thilo,
das war mir jetzt nicht mehr so geläufig.
das große optische manko der gfn-loks jener zeit war die "gespaltene" pufferbohle für die hakenkupplung.

interessant ist derzeit ja auch der "eiertanz" der moba-gazetten mit der verwandten BR 64. ganz amüsant der vergelichstest im em zwischen märklin & roco. wie macht man's ohne einen der großen werbekunden zu vergrätzen )))

zum glück werden die alten modelle nicht auf solche prüfsteine gespannt

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#11 von schabbi ( gelöscht ) , 12.10.2008 09:20

Gestern kam die aktuelle Ausgabe der Zeitschrifter Modelleisenbahner:getestet wurde auch die neue Märklin BR24 was lese ich den da 129 Euro ich dachte sowas ist bei Märklin garnicht mehr möglich, geht doch wenn man nur will.Ja und aussehen tut sie auch gut ,nicht nach Billigbau ganz im Gegenteil das Ding sieht sogar besser aus als die G7 von Piko aus dem Billprogramm(99 Euro).

Gruss Tino

schabbi

RE: Die neue BR 24 ist da

#12 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.10.2008 09:44

Hallo Tino,

Zitat von schabbi
was lese ich den da 129 Euro ich dachte sowas ist bei Märklin garnicht mehr möglich, geht doch wenn man nur will.



doch es geht sogar noch etwas billiger, denn einige Hobbyloks liegen bei 109 €. Natürlich keine "Dampfer" da ist die BR 24 die preiswerteste, wenn man einmal von dem uralt Modell der BR 89 Art.Nr. 30000 absieht

Aber eins muß man auch sagen, wenn Piko nicht vor einigen Jahren Hobbyloks auch für Wechselstrom angeboten hätte, dann würde es heute keine preiswerteren Loks von Märklin geben. Dafür bin ich der Firma Piko sher dankbar, denn auch ich habe einige Piko Hobbyloks in meinem digitalen Fuhrpark.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.751
Registriert am: 28.05.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#13 von schabbi ( gelöscht ) , 12.10.2008 13:47

Hallo Heinz Dieter einer mußte ja mal den Anfang machen das konnte ja auch nicht mehr so weiter gehen ich sage nur Big Boy ,nur bei ein Modell aus der preiswerten Serie ist Märklin/Trix über das Ziel hinausgeschossen bei der BR132/232 die Ludmilla für rund 140 Euro da gibt es billigere und besser aussehende Alternativen(Roco,Brawa). Ich frage mich sowieso kommt diese Lok überhaubt bei euch im Westen an? Sie ja eigentlich aus Russland und war bis zur Wende nur auf den Gleisen im Ostblock unterwegs erst nach der Wende kam sie auch in den Westen und fährt heute noch im Cargo Gewand rum und in diversen Lackierungen von Privatbahnen.

Gruss Tino

schabbi

RE: Die neue BR 24 ist da

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.10.2008 14:08

Hallo Tino,

Zitat von schabbi
einer mußte ja mal den Anfang machen das konnte ja auch nicht mehr so weiter gehen



volle Zustimmung. Ich habe von Piko eine BR 218, eine BR185 RAG, einen Taurus, eine BR 189 und den ICE 3 und ich bin mit allen sehr zufrieden und das obwohl die ersten 4 genannten Loks keinen lastgeregelten Decoder und Haftreifen haben.

Ich habe auch eine Märklin BR 185 und habe einmal einen Versuch gemacht. Die Piko 185 hat die Märklin BR 185 trotzt fehlender Haftreifen weggezogen, natürlich mit durch drehenden Rädern, aber es ging. Vor allen Dingen habe ich für keine der Piko Loks, außer dem ICE 3, mehr als 50 € bezahlt und alle Modelle waren neu von einem Händler mit Garantie und was bekomme ich für den Preis bei Märklin ?? leider nichts.

Zitat von schabbi
Ich frage mich sowieso kommt diese Lok überhaubt bei euch im Westen an?



also bei mir im "Pott" ist die Ludmilla allgegenwärtig und sie fährt mehrmals am Tag ca. 300 m Luftlinie an meinem Haus vorbei über den Rhein. Teilweise sind es sogar 2 x Ludmilla vor sehr langen Kohlezügen. Ja ich werde mir auch mal eine zulegen, nur ob die von Märklin sein wird ist fraglich, denn mir ist es heute egal ob ein Lokgehäuse aus Metall oder Kunststoff besteht. Wichtig für mich ist neben dem Preis , ob man an dem Modell das Vorbild wiedererkennen kann. Ich bin wirklich kein Nietenzähler und würde wohl auch Abweichungen vom Original kaum erkennen. Aus diesem Grund sage ich auch nur ich muß die Lok wiedererkennen, sie muß also Ähnlichkeit mit dem Original haben.

Gruß

Heinz-Dieter Papenebrg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.751
Registriert am: 28.05.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#15 von sulka , 12.10.2008 15:07

Zitat von schabbi
Ich frage mich sowieso kommt diese Lok überhaubt bei euch im Westen an?



hallo tino,

ich meine die ludmilla ist im westen, wenigstens bei den eisenbahnfreunden, sehr beliebt. kein wunder, denn vergleichbare brummer gab es gerade mal in einzelstücken. es ist eine charakterstarke type.



gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


Ludmilla mit Belgien-Paket

#16 von pepinster , 12.10.2008 16:20

Hallo zusammen,

die Ludmilla ist sogar noch im äussersten Westen aktiv. Als 241.8 packt sie Züge, für die sonst ein Pärchen 225 benötigt wurde, und bei ordentlichem Schienenzustand (kein Nebel, kein Regen, kein feuchtes Laub) spart die DB Cargo sogar oft noch die Schiebelok (auch hier kommen ex-Ost-Loks zum Einsatz, nämlich der "Container" 155).

Die 241.8 ist ein absolutes Wunschmodell von mir, hoffentlich kommt da bald eine in H0-AC.

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die neue BR 24 ist da

#17 von schabbi ( gelöscht ) , 12.10.2008 17:23

Aha deshalb hat man wohl bei Märklin/Trix beschlossen das Modell zubauen wenn sie auch im Westen anzutreffen ist, die Möglichkeiten Varianten zu bauen sind ja endlos.

Gruss Tino

schabbi

   

Probleme mit Märklin ICE
Herstellungsverbot für Spielzeug im 2. Weltkrieg

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen