Bilder Upload

RE: DDR-Modellautos

#251 von Darthj , 26.11.2016 15:37

Einige Ikarus 31 /311.

Zwischen Herr (1966) und Modelltec (heute) gab es 2 verschiedene Karosserien, 4 verschiedene Bodenplatten, 2 verschiedene Gepäckbrücken und 2 verschiedene StoBstangen.

In DDR Zeiten wurden nur ab und zu die Farben geändert. Nur mit SES/Modelltec wird es richtig bunt.







Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014

zuletzt bearbeitet 26.11.2016 | Top

RE: DDR-Modellautos

#252 von Deutzfahrer , 27.11.2016 17:33

Wow !!

tolle Sammlung !!




Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen

 
Deutzfahrer
Beiträge: 518
Registriert am: 12.08.2014


RE: DDR-Modellautos

#253 von WM69 , 30.11.2016 10:21

Hallo,

die minicar oder espewe-Modelle finde ich auch recht nett und ansprechend.
Habe Verwandschaft in Altenburg /Thür. und wir waren jedes Jahrvor der Wende zum Besuch dort.
Bei Spielwaren gabe es keine so strikten Ausfuhrbedingungen, wie bei Briefmarken.
Also habe ich als Jugendlicher in den 80er Jahren die Spielwarengeschäfte abgeklappert,
mein Bruder sammelte LKWs. Paar Besonderheiten haben wir erwerben können,
lediglich im Format TT waren aktuellere Modelle zu finden und in HO der Volvo F88, IFA W50
und der Skoda 706 von Permot in verscheidenen Varianten. Der Tatra kam erst spät in die Läden,
und war auch recht teuer im Gegensatz zu den anderen Modellen.
Die Busse fand ich interessant, da war aber die Auswahl recht übersichtlich.

Anfang der achtiziger habe ich durch Zufall in einem Konsum-Spielwarenladen einen Moskvich
im Maßstab 1:43 erworben, er war in gelb, leider habe ich ihn nicht mehr.
In der DDR waren die Modelle von Zavod Tantal (Agat Litan), so ich später erfuhr, äußerst selten zu finden.
Dann erwuchs bei mir die Leidenschaft, diese Modelle zu sammeln, Mitte der achtziger
als die Modelle bei uns im Westen fast in jedem gut sortierten Modell-Spielwarengeschäft erhältlich waren.
Aber das ist wieder ein anderer Themenbereich, nämlich nicht HO!

MfG WM 69

WM69  
WM69
Beiträge: 41
Registriert am: 22.10.2015


RE: DDR-Modellautos

#254 von Darthj , 19.04.2017 20:19

Volvo F88 ESDA STRÜMPFE

1984 - 1991 DMV AG 3/90 Mittweida

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014

zuletzt bearbeitet 19.04.2017 | Top

RE: DDR-Modellautos

#255 von Darthj , 19.04.2017 20:48

IFA W50 Meissen 40 Jahre

1991 DMV AG 3/4 Meissen

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#256 von Darthj , 19.04.2017 21:28

SIMSON SUPRA 8/40 (1925) "Olympiamannschaften"

VEB Modell- und Plastpielwarenkombinat Annaberg-Buchholz nr 308, 1/50

EVP 13.50 M

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#257 von united.trash , 21.04.2017 10:30

Moin,

das sind ja nicht nur sehr schöne Modelle, sondern auch die Schachtel von dem Simson finde ich hochinteressant. Der lateinische Spruch mutet so gar nicht political correct im Sinne der DDR an; Latein ist doch eigentlich die Sprache der größten Imperialisten an sich! Oder haben sie das so hingebogen, dass es am Ende nur die Sprache von Spartakus war?

Daneben der Hinweis auf M. v. Brauchitsch. Der berühmteste vergessene Rennfahrer aller Zeiten und Weltmeister des Opportunismus! Es erstaunt mich immer noch, dass dieser alte SSK- Fahrer überhaupt ins Propagandakonzept der DDR passte. Er hatte doch so überhaupt nichts von den sonstigen Ikonen der DDR wie Thälmann, Luxemburg und Liebknecht, denen er vermutlich nicht einmal die Hand gegeben hätte...

So ist dieses Exponat auch ein tolles Stück Zeitgeschichte!

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 978
Registriert am: 09.01.2015


RE: DDR-Modellautos

#258 von tunnelposten , 21.04.2017 20:20

Hallo Martin,
irgendwie hat von Brauchitsch doch in das Propagandabild gepasst. Sonst hätte seine Biografie nicht dem DDR-Fernsehen im Jahr 1966 als Vorlage zu einem 5-teiligen Fernsehfilm mit dem für DDR-Verhältnisse ungewöhnlichen Titel "Ohne Kampf kein Sieg" gedient. Regie Rudi Kurz, Hauptdarsteller Jürgen Frohriep und nach meiner Erinnerung mit einigen tollen Rennsportszenen.


Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika

 
tunnelposten
Beiträge: 346
Registriert am: 09.02.2010


RE: DDR-Modellautos

#259 von united.trash , 21.04.2017 22:14

Servus Klaus,

irgendwie haben sie das hingebogen und im Kino reichten ein paar nette Rennszenen: Niemand konnte nachfragen und vermutlich kannte auch kaum jemand in der Bevölkerung den Mann persönlich.

Ich nehme an, sie brauchten halt ein paar Publikumslieblinge fürs Volk und da kam der gerade recht. Geld hatte er keins mehr, also war er auch billig und im Westen wollten sie seinen Skalp.
Der Titel des Films "Ohne Kampf kein Sieg" klingt dabei wie bei Onkel Jupp geklaut. Aber so etwas konnte die westdeutsche Filmindustrie der 50er auch prima...

Aber als Rennfahrer war er eigentlich gar keine große Nummer, hat ja mehr Autos hingerichtet, als überhaupt ins Ziel gebracht. Insofern passte er ins Konzept der DDR- Propaganda: Wahrscheinlich hatte er mehr Mercedes- Wagen des Klassenfeindes zerstört als alle Shturmovik- Piloten im gesamten Großen Vaterländischen Krieg zusammen!

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 978
Registriert am: 09.01.2015


RE: DDR-Modellautos

#260 von Darthj , 21.04.2017 23:15

IFA W50 "Liebertwolkwitz"

Sondermodell Kulturbund der DDR IG mit Zubehör.



Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014

zuletzt bearbeitet 21.04.2017 23:18 | Top

RE: DDR-Modellautos

#261 von Darthj , 21.04.2017 23:33

IFA W50 "Wäschedienst"

Sondermodell DMV AG 3/90 Mittweida. 1987 -1990. Geliefert wie Bausatz, Führerhaus vielleicht aus Basteltüte, Farbe stimmt nicht. Dachspoiler mit Wäschedienst Aufdruck. Koffer war mal cremeweiss.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#262 von Darthj , 22.04.2017 03:39

IFA W50 "Börde Museum Burg Ummendorf"

Sondermodell 2016, war erhältlich in verschiedene Farben.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#263 von Darthj , 22.04.2017 06:44

IFA W50 mit Koffer und Plane

Fertigmodell, Sondermodell von Schmiedl. 1993.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#264 von *3029* , 23.04.2017 01:46

Hallo,

sehr interessante Modelle,
danke für's Zeigen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.210
Registriert am: 24.04.2012


RE: DDR-Modellautos

#265 von Darthj , 23.04.2017 02:51

IFA W50 "Malimo"

Geliefert wie Bausatz ab 1984 bis nach die Wende in manche Farbkombinationen.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#266 von Darthj , 23.04.2017 02:55

US-Limousine von JGES. 1948-1962.

2 von viele Farben.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#267 von Darthj , 23.04.2017 02:59

ROBUR LO2500 "Frischdienst"

Espewe 1964-1967.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#268 von Darthj , 23.04.2017 16:51

IFA W50 "LIEBERTWOLKWITZ"

... mit schwarze Beschriftung. Fûhrerhaus - erste Ausführung - stimmt obwohl nicht.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014


RE: DDR-Modellautos

#269 von Darthj , 23.04.2017 17:04

ZEMENTSILOANHÄNGER 7to


Espewe 1964 - 1969.

Darthj  
Darthj
Beiträge: 32
Registriert am: 18.07.2014

zuletzt bearbeitet 23.04.2017 17:11 | Top

   

Wiking Container LKWs und Märklin Wagen
Triumph Treffen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen