Bilder Upload

RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#26 von Dornberger , 19.02.2014 21:00

Hermann , die hatten doch damals in den Läden auch Mittagspause ........aber später habe ich dem Besitzer mal einen Besucherschein für die
Nürnberger Messe aus dem Hemd gelabbert .....war auch ne tolle Fahrt , mein Kumpel hatte einen Audi 80 quattro geliehen , und damit ging es dann
bei Schnee und Eis nach Nürnberg ..........
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#27 von Dornberger , 19.02.2014 21:13

Dieser Bausatz ist übrigens von unserem Cheffe heute hier eingetroffen :

Es Ist Artikel 2021 und wird dieses Jahr laut Kartonaufschrift auch schon 30 !
Danke übrigens Heinz-Dieter für die schnelle Verschickung !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#28 von Casey Jones , 19.02.2014 22:45

Hallo Kollegen,
schön, dass ich hier im Forum doch nicht so allein bin. Die Bünder Szenen kenne ich auch noch alle von früher. Ich wusste allerdings nicht, dass diese Vorbild für einige Modelle wurden.

viele Grüße
axel aus Herford

Während meiner Schulzeit hatten wir noch ne Kleinbahn (Strab und Rollbock-Güterverkehr), unmittelbar vor der Schule war ne Weiche, die im Sägezahn befahren werden musste. In dem Fall fiel dann wegen der Kreischerei immer für 5 Minuten der Unterricht aus. Ihr könnt Euch vorstellen, wie traurig die Schüler waren, als die Kleinbahn eingestellt wurde?!
Habe leider keine Bilder davon.

Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 644
Registriert am: 05.08.2009


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#29 von gs800 , 19.02.2014 22:56

Hallo Axel,

du meinst jene Bahn hier. Die wurde 1966 eingestellt.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 2.978
Registriert am: 26.02.2012


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#30 von timmi68 , 19.02.2014 23:00

Hallo Rei,

genau die meint Axel!
Die Kleinbahn lief auch bei uns durchs Dorf - es gab sogar einen Anschluss zur Margarinefabrik.
Leider ist bis auf ein paar Schienen und einigen Gedenktafeln nicht viel übrig geblieben, allerdings
ist die Kleinbahnstrecke ein toller Radweg.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#31 von Casey Jones , 20.02.2014 09:25

Hallo Rei, Hallo Jörg,

genau die isses.
Das war damals schon ne tolle Zeit, es gab ja nicht nur den Rollbock-Verkehr, sondern auch die Zustellung von Güterwagen per Culemeyer. Da wackelten die Wände, wenn die mit gefühlten 15 km/h über die teilweise noch kopfsteingepflasterten Straßen rumpelten. Das prägte einen fürs Leben:
- will ne Eisenbahn haben
- von Wiking den Culemeyer

.... (fast 50 Jahre später)
- mitmachen im FAM

aber was schreibe ich hier, Euch dürfte es so ähnlich gegangen sein
axel

Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 644
Registriert am: 05.08.2009


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#32 von timmi68 , 13.01.2015 21:25

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Revell Modell gefunden:
Das Stellwerk Nummer 2003



Eines der ersten H0 Modelle von Revell.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#33 von Pogo1104 , 14.01.2015 22:25

Zitat von timmi68 im Beitrag #22
Hallo zusammen,

endlich habe ich das alte Foto vom Stellwerk gefunden.
Standort war direkt an der Bahnhofstraße in Bünde.
Das Schrankenwärterhaus wurde ca. 1990 abgerissen, als der
Bahnhof eine Straßenunterführung bekam. Schade drum!



Die Nummer des Revell Modells war übrigens 2075.

Schöne Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

das Stellwerk 2075 gibt es jetzt bei HELJAN => Link (Seite 14)
sowie auch einige andere ehemalige Revell-Häuser.

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#34 von Dornberger , 14.01.2015 22:35

Hallo Andreas
danke für den Link ! Da werde ich mich wohl auf die Suche nach einem Heljahn Händler machen müssen !
Übrigens wenn ich da im Hintergrund vom Stellwerk-Bild Reifen-Werner sehe , kann ich garnicht glauben das das schon 40 Jahre her ist
man wo ist die Zeit geblieben ?
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#35 von Dornberger , 14.01.2015 22:37

übrigens @ Axel
vor Bünde habe ich in Herford gewohnt , da kann ich mich auch noch gut an den Sulo Zubringer erinnern
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#36 von timmi68 , 14.01.2015 22:54

Hallo Andreas,

vielen Dank für den Link. Die Auswahl an echten Revell-Modellen bei Heljan ist ja ganz schön zusammengeschrumpft.
Ich sehe nur noch das Stellwerk und das Trafohäuschen. Bis vor einiger Zeit gab es auch noch das Zollamt.
Schade - das hätte ich gerne noch mal in neu. Im Netz sind die Preise ganz schön gesalzen...
@ Det: wenn Du winen Heljan-Händler auftust, gib mir doch mal Bescheid.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#37 von Pogo1104 , 14.01.2015 22:55

Zitat von Pogo1104 im Beitrag #33
Zitat von timmi68 im Beitrag #22
Hallo zusammen,

endlich habe ich das alte Foto vom Stellwerk gefunden.
Standort war direkt an der Bahnhofstraße in Bünde.
Das Schrankenwärterhaus wurde ca. 1990 abgerissen, als der
Bahnhof eine Straßenunterführung bekam. Schade drum!



Die Nummer des Revell Modells war übrigens 2075.

Schöne Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

das Stellwerk 2075 gibt es jetzt bei HELJAN => Link (Seite 14)
sowie auch einige andere ehemalige Revell-Häuser.

Gruß Andreas




Hallo ,

habe noch in einem Buch eine ältere Aufnahme vom Stellwerk Bünde gefunden.
Scheint so, als ob das Stellwerk da noch am Stellwerksraum einen Vorbau hatte.

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#38 von timmi68 , 14.01.2015 23:00

Hallo Andreas,

tolles Foto! Das kannte ich noch nicht. In dem flachen Gebäude, vor dem der Käfer steht, war der MoBa Händler.
Der Vorbau beim Stellwerk war spätesten seit den 70er Jahren nicht mehr dran. Ich kann mich nicht daran erinnern
das Ding jemals gesehen zu haben. Wahscheinlich ist der Vorbau abgebaut worden, als das neue Stellwerk in Betrieb
genommen wurde.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#39 von Pogo1104 , 14.01.2015 23:08

Hallo Jörg,

war das vielleicht der erste Laden von Ingo Hintermeier,
der erzählte mir letztes Jahr im Herbst, als ich mal wieder in Bünde zu Besuch war,
er hätte dort in einer Baracke seinen ersten Laden gehabt ?

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#40 von timmi68 , 14.01.2015 23:23

Hallo Andreas,

zuerst war dort Spielwaren Otte. Der hatte auch Modellbahnen. Dann wurde der Laden von Herrn Hintermeier
übernommen. Nach kurzer Zeit zog er auf die andere Seite des Bahnhofs in den Handelshof. Dort hat er es irgendwie
nie geschafft, den Laden richtig einzuräumen. Der Kerl ist ein richtiger Schlonz
Irgendwann ist er in das Haus an der Holzhauser Str. gezogen und auch dort herrscht sympatisches Chaos. Inzwischen
hat er nur noch Modellbahn.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#41 von Pogo1104 , 14.01.2015 23:26

Zitat von timmi68 im Beitrag #40
Hallo Andreas,

zuerst war dort Spielwaren Otte. Der hatte auch Modellbahnen. Dann wurde der Laden von Herrn Hintermeier
übernommen. Nach kurzer Zeit zog er auf die andere Seite des Bahnhofs in den Handelshof. Dort hat er es irgendwie
nie geschafft, den Laden richtig einzuräumen. Der Kerl ist ein richtiger Schlonz
Irgendwann ist er in das Haus an der Holzhauser Str. gezogen und auch dort herrscht sympatisches Chaos. Inzwischen
hat er nur noch Modellbahn.

Schöne Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

danke für die Info

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#42 von Pogo1104 , 14.01.2015 23:34

Zitat von timmi68 im Beitrag #40
Hallo Andreas,

zuerst war dort Spielwaren Otte. Der hatte auch Modellbahnen. Dann wurde der Laden von Herrn Hintermeier
übernommen. Nach kurzer Zeit zog er auf die andere Seite des Bahnhofs in den Handelshof. Dort hat er es irgendwie
nie geschafft, den Laden richtig einzuräumen. Der Kerl ist ein richtiger Schlonz
Irgendwann ist er in das Haus an der Holzhauser Str. gezogen und auch dort herrscht sympatisches Chaos. Inzwischen
hat er nur noch Modellbahn.

Schöne Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

hier hab ich noch ein Bild vom Handelshof mit Blick auf den Bahnübergang,
wo links das Stellwerk stand

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#43 von Dornberger , 15.01.2015 21:13

Mensch Leute neben dem Moba-Laden ist mein Lehrbetrieb , der mit den Markisen .......boh werd verrückt .
Bin 73 da in die Lehre gekommen , da war es noch Otte . Der Hintermeier hat mal Karten für die Nürnberger-Messe lockergemacht ,
das war echt ein Erlebnis !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#44 von timmi68 , 15.01.2015 21:33

Hallo Det,

war das nicht Schlake mit den Markisen?

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#45 von horst-dieter , 15.01.2015 21:33

Hallo Jörg,
diese Dinge hab ich nicht mehr im Hinterkopf gehabt.
Naturlich- den Turm hatte ich auch mal.
Habe damals im Miba die Wischtechnik für Ziegel Mauerwerk nachlesen müssen, um eine vernüftige Bemalung zu bekommen.
Vielen Dank für die Bilder, immer wieder eine Freude.
Grüße horst-dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.171
Registriert am: 20.11.2014


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#46 von *3029* , 15.01.2015 21:54

Hallo zusammen,

ihr erzählt ja echt tolle Geschichten von früher,
macht echt Spass da mitzulesen - und danke für die Bilder.

Ich frag' mich inzwischen auch wo die Zeit geblieben ist ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.582
Registriert am: 24.04.2012


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#47 von Dornberger , 15.01.2015 22:15

Hallo Jörg als ich da anfing lebte der alte Steuwe noch , Schlake war der Schwiegersohn der mich größtenteils ausgebildet hat .
Das witzige ist , das ich für den jetzigen Inhaber , die heißen glaube ich Storck , noch letztes Jahr eine Tagesdecke angefertigt habe .
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.786
Registriert am: 22.08.2010


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#48 von Pogo1104 , 15.01.2015 22:31

Hallo Det,

hier habe ich gerade noch ein Bild vom Handelshof, Bahnhofstraße in Bünde
von der anderen Seite gefunden.
Entschuldige, wenn ich frage, was war den Schlake für ein Geschäft ?

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#49 von timmi68 , 16.01.2015 07:55

Hallo Andreas,
Heinz Schlake war Raumausstatter. Er hatte immer das bunteste Schaufenster in der Hauptstrasse.
Ich kenne Ihn persönlich allerdings als Presbyter der ev. Kirchengemeinde, wo er mir 1983 die
Konfirmandenprüfung abgenommen hat

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör! (Erika Fuchs)

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (Martin Luther)

 
timmi68
Beiträge: 2.179
Registriert am: 13.11.2013


RE: H0 Gebäude-Bausätze von Revell

#50 von Pogo1104 , 16.01.2015 20:28

Zitat von timmi68 im Beitrag #49
Hallo Andreas,
Heinz Schlake war Raumausstatter. Er hatte immer das bunteste Schaufenster in der Hauptstrasse.
Ich kenne Ihn persönlich allerdings als Presbyter der ev. Kirchengemeinde, wo er mir 1983 die
Konfirmandenprüfung abgenommen hat

Schöne Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

danke für die Info

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.007
Registriert am: 05.08.2013

zuletzt bearbeitet 17.01.2015 | Top

   

HELJAN B 809 Westernhäuser
Heljan 1773 "Dänisches Einfamilienhaus"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen