Bilder Upload

Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.08.2008 23:00

Hallo Leute,

habe heute beim fotografieren meiner Modelle bemerkt das ich eine BR 01 habe mit DB Beschriftung Führerstandsfenster mit Celonscheiben und ohne Kupplungshaken, aber mit Handschalthebel, nur steht diese Lok nicht in Collection 2008 drin

Collection sagt zu der ersten mit DB Beschriftung Bj. 1965 - 1972 folgendes

Stirnlampen mit Lampenstangen, Vorlaufräder mit 6 Speichen, schwarze Trittstufen vorne. Führerstandsfenster mit Cellonscheiben hinterlegt, Führerstands- und alle Tender-Aufschriften gedruckt, erhabene Betriebsnummer auf der Rauchkammertüre.
Ab 1965 ohne Kupplungshaken vorne

aber in der Collection 2004 stand die noch drin. Da war folgendes zu lesen:

Variante 4
Bauzeit 65 - 72
Stirnlampen mit Lampenstangen, Vorlaufräder mit 6 Speichen, schwarze Trittstufen vorne, Führerstandsfenster mit Cellonscheiben hinterlegt, Führerstands- und alle Tender-Aufschriften gedruckt, erhabene Betriebsnummer auf der Rauchkammertüre, ohne Kupplungshaken vorne, Handschalthebel


was haltet Ihr davon ?? ich habe so eine aber in Collection 2008 steht die nicht mehr drin.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.751
Registriert am: 28.05.2007


RE: Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#2 von Thilo , 22.08.2008 11:15

Hallo Heinz-Dieter,

auch auf meine 3048 (die berüchtigte 01 005 ) entsprach vor ihrer Verwandlung deiner Beschreibung:

Zitat
Variante 4
Bauzeit 65 - 72
Stirnlampen mit Lampenstangen, Vorlaufräder mit 6 Speichen, schwarze Trittstufen vorne, Führerstandsfenster mit Cellonscheiben hinterlegt, Führerstands- und alle Tender-Aufschriften gedruckt, erhabene Betriebsnummer auf der Rauchkammertüre, ohne Kupplungshaken vorne, Handschalthebel


Den Handschalthebel kann man leider auf keinen meiner Bilder sehen, da er inzwischen von ihren großen Windleitblechen verdeckt wird.

Dein Exemplar ist kein Einzel- oder Bastelexemplar, sondern Original.

Vielleicht hat sich da jemand bei der Neuauflage vertan, genau wie es ja anscheinend Herr Koll in seiner 1994er Auflage bei der 3099-Variante mit der Betriebsnummer getan hat (siehe dein P8-Thread).

Irren ist menschlich.

Viele Grüße

Thilo (der sich irgendwann auch einmal eine 01 097 im Originalzustand holen wird)


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#3 von Bagger525 vom Mist 47 , 22.08.2008 13:23

Hallo Heinz Dieter,
die von Dir genannte Lok in der 4. Version, steht noch in der Vorgänger Version drin.


 
Bagger525 vom Mist 47
Beiträge: 386
Registriert am: 26.06.2008


RE: Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#4 von modellbahner , 22.08.2008 20:06

Hallo Heinz-Dieter,
meine 01 hat auch eine DB Beschriftung, Führerstandsfenster mit Celonscheiben,Handschalthebel und keinen Märklin- Kupplungshaken.
Laut Koll müsste das die Version 5 sein.
Damit ich mit meiner Lok richtig rangieren kann, habe ich an dem vorderen Laufgestell eine Kupplung befestigt.



Ich finde das die Kupplung das Aussehen der Lok nicht beeinträchtigt.

Die Qualität der Bilder ist leider nicht so gut. Ich hatte nur mein Handy dabei.

Gruss
Oswin


 
modellbahner
Beiträge: 1.593
Registriert am: 04.06.2007


Re: Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#5 von CCS , 23.08.2008 00:13

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg




....
aber in der Collection 2004 stand die noch drin. Da war folgendes zu lesen:

Variante 4
Bauzeit 65 - 72
Stirnlampen mit Lampenstangen, Vorlaufräder mit 6 Speichen, schwarze Trittstufen vorne, Führerstandsfenster mit Cellonscheiben hinterlegt, Führerstands- und alle Tender-Aufschriften gedruckt, erhabene Betriebsnummer auf der Rauchkammertüre, ohne Kupplungshaken vorne, Handschalthebel






Hallo Heinz-Dieter,

ich würde sagen, beide Aussagen sind falsch. Nach ~1966 hat Märklin in kein Modell mehr Handschalthebel eingebaut, ebenso gibt es aber unzweifelhaft 3048 der bedruckten Versionen mit Hebel.
Um das etwas einzugrenzen: Im Ersatzteilblatt zur 3048 von 04/1964 wird der Hebel noch genannt, in der nächsten mir bekannten Auflage 09/1967 nicht mehr.

mfg

CCS

CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Frage zu einer BR 01 Art.Nr. 3048

#6 von icehouse4711 , 06.09.2008 11:51

Zur 01 3048 bzw. 3026 hab ich auch mal einen Frage

Ich möchte meine 3048 mit Telexkupplung ausstatten die Teile, bis auf die Kupplung für den Tender und den Telex - Fahrtrichtungsschalter hab ich, nun hätt ich gerne mal ein Bild gesehen, wie der Tender an die Lok bei der 3026 gekuppelt ist. Ist der wie bei der 44er mit ner Schraube gesicher ?

mfg. Dirk )


Liebe Grüße, Dirk

 
icehouse4711
Beiträge: 506
Registriert am: 03.09.2008


Hier mal ein Paar meiner alten Dampfer ...

#7 von icehouse4711 , 07.09.2008 09:28

Jetzt werd ich mal ein Paar meiner alten Märklin Dampfloks hier vorstellen,
zuerst die BR 01 3048 passend zum Thema hier



Die zieht bei mir die schweren Schnellzüge

Dann die 3005 / DA 800 BR 23



Die zieht bei mir die Eil-und leichten Güterzüge

Ausserdem hab ich sie noch zusätzlich mit einen Seuthe Nr. 20 Rauchgenerator ausgestattet, der hat genau in den Schonstein reingepasst, musste nur etwas die Lacknasenim Schornstein wegfeilen und unten für das kabel einen kleine Aussparung ins Gehäuse feilen, damit das Kabel nicht eingequetscht wird. Ich glaube, es gab von Märklin auch mal eine Version der BR 23, die für den Einbau eines Rauchgenerators vorgesehen war, weiss aber nicht wann die produziert worden ist, Heinz-Dieter, vielleicht weisst Du es ja.

Als letzes die 3047 BR 44



Und die zieht bei mir die schweren Güterzüge

Viel Spass beim betrachten

Liebe Grüße, Dirk


Liebe Grüße, Dirk

 
icehouse4711
Beiträge: 506
Registriert am: 03.09.2008


   

24 cm Wagen mit Schlußlichtern
werden sie geliebt oder gehaßt ??

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen