Bilder Upload

RE: und wieder war der Götterbote da

#26 von ET426 , 28.07.2008 21:09

DAS sieht auch verdammt gut aus... - ich finde, blau steht der 103 irgendwie besser als das rot...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.071
Registriert am: 06.06.2007


RE: und wieder war der Götterbote da

#27 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 28.07.2008 21:17

Zitat von ET426
DAS sieht auch verdammt gut aus... - ich finde, blau steht der 103 irgendwie besser als das rot...



stimmt! und die schlimmsten lackierungen sind die epoche V lackierungen, egal ob mit streifen, schlabberlatz oder wie auch immer.

Epoche IV UIC

RE: und wieder war der Götterbote da

#28 von ET426 , 28.07.2008 21:47

Dieses Orientrot? Furchtbar.... - und erst die Roco-103 in Verkehrsrot... - arme 103...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.071
Registriert am: 06.06.2007


RE: und wieder war der Götterbote da

#29 von raily , 28.07.2008 22:34

Hallo zusammen,

auch wenn ich mich der Gefahr aussetzte gleich gesteinigt zu werden finde ich daß dieses etwas blasse Rot mit dem Schlabberlatz genau 2 Baureihen stand, der 103 und der 216 Familie, ansonsten finde ich die Farbe auch nicht so gelungen, hängt aber wohl an der Form der Wagenkästen,
man braucht wohl dazu eine gewisse Eleganz und muß es halt auch tragen können...
Die nachgefolgten Lackierungen sind auch für meinen Geschmack einfach unansehnlich, bei allen Baureihen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.515
Registriert am: 30.05.2007


RE: und wieder war der Götterbote da

#30 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 28.07.2008 22:47

Zitat von raily
auch wenn ich mich der Gefahr aussetzte gleich gesteinigt zu werden finde ich daß dieses etwas blasse Rot mit dem Schlabberlatz genau 2 Baureihen stand, der 103



er hat "jehova" gesagt, er hat "jehova" gesagt

Epoche IV UIC

RE: und wieder war der Götterbote da

#31 von Thilo , 28.07.2008 23:27

Zitat von Epoche IV UIC

Zitat von raily
auch wenn ich mich der Gefahr aussetzte gleich gesteinigt zu werden finde ich daß dieses etwas blasse Rot mit dem Schlabberlatz genau 2 Baureihen stand, der 103


er hat "jehova" gesagt, er hat "jehova" gesagt



Ist es möglich, daß Weibsvolk anwesend ist?

Oder hat hier jemand "Das Leben des Brians" zu oft geguckt?

Viele Grüße

Thilo

PS: Wir sind jetzt aber vollkommen OT.

EDIT Hat den Text ergänzt und überflüssige Wörter enfernt


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: und wieder war der Götterbote da

#32 von Eisenbahner , 30.07.2008 08:10

Zitat von martin67

Zitat
...111er Drehgestelle von Lima...



Haha, nicht nur die Drehgestelle, da wundere ich mich über die ganze Lok ! Ich glaube nicht, dass irgendein Hersteller bei irgendeiner Lok mehr falsch gemacht hat, als Lima bei der 111 (speziell bei der grünen).



Schöne Grüsse,

Martin




Hallo Martin67,

ich kenne einen ähnlichen Fall. Habe vor vielen Jahren einen einzelnen Dampfloktender bekommen. Der Aufbau sah genau so aus wie der vom Nietentender einer G/HR/F 800 ab 1951. Hinten mit 809 beschriftet, die Anzahl der Nieten stimmte, an der vorderen, linken Seite das alte M-Emblem!!! (eine genaue Kopie) Nur der Tender war im ganzen etwas kleiner und wie das Unterteil aus einfachem Plastik hergestellt. Ich konnte einige Zeit keine Erklärung dafür finden, bis ich in einem Laden eine alte Lima Dampflok mit diesem Tender sah. Die Lok war mit Br 55 beschriftet. Ich habe den Tender leider nicht mehr, hätte ihn doch besser als "Rarität" behalten. Es gibt da wohl einige tolle Sachen.

Gruß
Hans-Gerd


 
Eisenbahner
Beiträge: 1.415
Registriert am: 30.03.2008


   

Korrosionsschutz
Dachbodenfund

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen