Bilder Upload

Heisse Würstchen aus Frankreich

#1 von martin67 , 25.01.2012 12:19

Hallo,

ich bin stinkig, ziemlich sogar. Ich finde es absolut unmöglich, was zur Zeit hier im Forum wieder abgeht. Eigentlich, was sage ich, ist es schon so, seit dieses Forum überhaupt existiert. Und, es tut keiner, absolut keiner irgendwas dagegen. Wozu haben wir hier Admins (bin ja selbst einer).

Nur ein Beispiel, vor kurzem im Trix-Forum. Da zeigt ein Axel Pepinster ein Bild von einem Zug. Es war ein französischer Zug, mit Wagen von JEP. Die tragen in ihrem Heimatland den Spitznamen "Saucisson", was auf deutsch "Wurst" bedeutet. Natürlich kannte ich (als Exotenspezialist) diese Wagen, wusste aber bis dato nicht, dass ich sie haben will. Ein paar halbe Bier später ein Klick, die Bucht öffnet sich, noch ein Klick, und dann war sie da, die Bescherung. Zwei Paar Würstl auf Frankreich.

Hier kommt eine Lima BB9200 mit ihrem Zug, die Wagen erkennt man nur schemenhaft.



Und so sehen sie aus, die Würste. Runde Karosserie, runde Fenster, dunkles grün.



Der Gepäckwagen ebenso, mit Ausnahme des Rolltores, alles rund.



Das Ende des Gepäckwagens ziert ein Eiförmiger Abschluss mit einem dicken Auspuffrohr. Ein Schlusslicht könnte da aber auch reinpassen.



All das ist gebaut aus Blech, die Fenster aus Cellon. Die Wagen haben bei mir Kunststoffräder, sind daher Gleichstromtauglich. Der Rollwiderstand ist enorm, ich werde mich wohl nach einem zugkräftigen Pferdchen umsehen müssen, die Limalok vom Foto ist da eher für leichtere Züge geeignet. Vielleicht eine A1A 68000 von Fleischmann.



Vielleicht sagt jetzt jemand, wer baut denn solch komische Wagen? Na, die Dinger gab es wirklich sogar noch in der Epoche IV. Und es sind noch welche erhalten, siehe hier.

Jetzt muss ich die Dinger erstmal putzen, dann werden wohl die Dächer schwarz lackiert. Und Bügelkupplungen sollten vielleicht auch noch dran. Ich denke, bei dem Zustand meiner Wagen darf man das, sie sind weit von dem entfernt, was man "Mint/Boxed" nennt.

Was ich jetzt aber immer noch nicht weiss, wer für diese Ausgaben verantwortlich ist und ggf. zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#2 von pete , 25.01.2012 12:44

Servus Martin,

ich glaube du solltest alkoholfreies Bier zu deinen Würstchen trinken, das war sicher eine Kurzschlusshandlung wegen zuviel SOWAS! Ansonsten kann ich hier im Adminteam eigentlich, außer dem fernreisenden Lima-Guru, keinen Verantwortlichen erkennen. Aber noch ein Tipp, französische Würstl schmecken am besten mit Dijonsenf extra stark ....

duckweg ....
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.299
Registriert am: 09.11.2007


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#3 von herribert73 , 25.01.2012 12:45

Zitat von martin67
Hallo,

ich bin stinkig, ziemlich sogar. Ich finde es absolut unmöglich, was zur Zeit hier im Forum wieder abgeht. Eigentlich, was sage ich, ist es schon so, seit dieses Forum überhaupt existiert. Und, es tut keiner, absolut keiner irgendwas dagegen. Wozu haben wir hier Admins (bin ja selbst einer).

....

Was ich jetzt aber immer noch nicht weiss, wer für diese Ausgaben verantwortlich ist und ggf. zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Schöne Grüsse,

Martin




Du sprichts mir aus der Seele! Eine ELENDE SAUEREI! Echt daneben! Ihr als Admins muesst das unterdruecken, wegschliessen, unsichtbar machen. Da radebricht man sich seit Jahren durch die "unerschlossene" französische Mobakulturlandschaft, und nur wegen z.B. dem Pepinster mit seinen Bemerkungen.....und dann springen alle auf. Siehe auch den unsäglichen INOX Thread! Das ist Anstiftung zum Chaos! Ihr wisst nicht was Ihr da tut.




Martin mache bitte eine Liste wer hier verfuehrend werksam war, dann schicken wir die Rechnungen dahin!

Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#4 von 101 ( gelöscht ) , 25.01.2012 13:07

... es geht doch nichts über ein Paar Weisswürscht mit süssem Senf und ´ner Brezn

Gruss
Jens

101

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#5 von herribert73 , 25.01.2012 13:18

Jens, es tut mir leid aber Du verfehlst die geopolitische Dimension und Brisanz der Lage. Wenn das so weiter geht, giebt es kein heimisches " kasching " mehr fuer Weisswurscht, Senf egal wie scharf oder gar SOWAS.
Gruss
Fred
(geschädigter Mitkläger)

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#6 von www.spur00.de , 25.01.2012 14:34

Hallo Martin,

super Zug herzlichen Glückwunsch .

Ich finde die Wagen auch Klasse. Am besten kaufst du dir auch die passende JEP Elok dazu die zieht den Zug und sieht urig aus.
Achtung das Lokgehäuse ist oft verbogen und Banane passt nicht so zu Würstchen.

Als Dampfloks passen am besten die Gußmonster von JEP (Stromlinie) oder die legendäre Pacific von Antal auch die ziehen den Zug locker.


Aber warum um himmelswillen willst Du die Dächer streichen ? die sind doch originol so das ist die erste Serie !
KAuf dir lieber noch ein paar von den späteren die haben dunkle Dächer.

Auch ja und der Auspuff ist tatsächlich ein Schlußlicht und gehört natürlich ans Zugende

Gong Xi Fa Cai
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#7 von Blech , 25.01.2012 16:22

Martin67:
-du willst jemanden zur Rechenschaft ziehen...
Bitte! Ich melde mich freiwillig, schicke die Rechnung und ich übernehme die Wagen.
Du hast bei mir ein "Will haben" ausgelöst mit deinen franzöischen Würstl.
Rainer:
-"Gong Xi Fa Cai" ist ja wohl ein Gruß. Oder doch der Vorortzug mit dem du zu deinem Büro fährst?
Sehen wir uns in Gaggenau Anfang März?
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.856
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#8 von Dieter Weißbach , 25.01.2012 16:51

... und das dann auch noch auf TRIX EXPRESS Bakelit-Schienen.

Die 231 hat was


Irgendwie muss ich bei den Kupplungen der Wagen an den Höss-Zug denken !


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")

 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#9 von Metall forever , 25.01.2012 17:58

Moin,

Für mehrere Würstchen am Stück empfehle ich die Bespannung in Form einer Doppeltraktion mit 2 französischen Schnellzuglokomotiven der Baureihe 232 R. Die grüne, über 900 gramm schwere JEP 6005 LT (Baujahr 1953) vor der schwarzen 5653 (Baujahr 1949) kann dann locker so 10-12 Würstchen packen; bevorzugt über Steigungsstrecken .....





Die Bilder sind mal eben(t) auf die Schnelle gemacht - 3-Leiter AC (5653) und 3-Leiter DC (6005 lt) vertragen sich ja nu gar nicht mit modernen Roco-2-Leiter Schienen

Gruß, Michael

 
Metall forever
Beiträge: 258
Registriert am: 02.01.2012

zuletzt bearbeitet 25.01.2012 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#10 von telefonbahner , 25.01.2012 18:59

Hallo Jens,
was soll die Kombination aus ICE (Weisswurscht), Bretzn und Senf denn werden ??

Zitat von 101
... es geht doch nichts über ein Paar Weisswürscht mit süssem Senf und ´ner Brezn

Gruss
Jens



Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.975
Registriert am: 20.02.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#11 von 101 ( gelöscht ) , 25.01.2012 19:25

Zitat von telefonbahner
Hallo Jens,
was soll die Kombination aus ICE (Weisswurscht), Bretzn und Senf denn werden ??

Zitat von 101
... es geht doch nichts über ein Paar Weisswürscht mit süssem Senf und ´ner Brezn

Gruss
Jens



Gruß Gerd aus Dresden




Im Endeffekt ein schönes Gefühl in meinem Bauch

Gruss
Jens

101

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#12 von konstantin , 25.01.2012 20:00

Es drängt ans Licht das Mittagsmahl,
Das Schnitzel ist jetzt lang und schmal.

K.P.

konstantin  
konstantin
Beiträge: 14
Registriert am: 19.09.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#13 von pepinster , 25.01.2012 20:44

Hallo Martin,

Glückwunsch zu den Wagen! Aber solange ich meine ganzen Hornby-Acho-Bestände nicht von diesem verantwortungslosen Forum finanziert bekomme ,
übernehme ich keine Verantwortung, wo ich doch die JEP Wagen so gut im Trix Unterforum versteckt hatte! Ich kann aber die Reaktion gut verstehen, ging es mir mit dem "unbedingt-haben-will" auf der Börse in Belgien genauso...

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.787
Registriert am: 30.05.2007


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#14 von martin67 , 25.01.2012 20:45

Hallo,

bevor es hier noch weiter abdriftet.... Mittlerweile habe ich die wagen etwas gereinigt und entstaubt. Die Drehgestelle haben Gleitachslager, deshalb in jedes Achslager einen schönen Tropfen Öl rein. Mittlerweile dürfte sogar die Lima-Lok keine Probleme mehr mit der Garnitur haben. Ich weiss auch, dass die beigen Dächer die der frühen Serie sind. Da aber gerade die Dächer nicht mehr schön aussehen, denke ich an eine Neulackierung in schwarz, was besser zur Epoche III passt. Die Zuglok für den Zug ist auch schon unterwegs zu mir. Es wird keine JEP oder Antar sein. Dreileiter kommt mir nicht mehr ins Haus, sorry. In Zukunft muss alles Rollmaterial auf meiner Anlage, die mit Fleischmann Messinggleis ausgestattet sein wird, fahren können.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#15 von pepinster , 25.01.2012 20:50

Hallo Martin,

die GFN A1A A1A 68000 aus Guss ist (da habe ich ein Foto gesehen) vorbildgerecht, passt vom Modellmaterial und dürfte mit den geölten Würstchen gut zurechtkommen.

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.787
Registriert am: 30.05.2007


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#16 von koef2 , 26.01.2012 17:55

Hallo zusammen,

sehr schöner Thread.

<IronieMODUS AN>
Übrigens, wenn meine Frau mich mal wieder anmerkt, dass ich etwas mehr kaufe für die Moba habe ich nun folgende Anworten, dank Euch:
"Schatz, ich kaufe doch schon gebraucht mit leichten Mängeln. Das ist doch schon billiger.
Aber ich kann nix dafür, dennn eigentlich ist es das Forum Schuld"

Übrigens kann man das Moba-Hobby ja auch fast als Sucht bezeichnen. Da bekommt der Begriff "Konsumraum" eine ganz andere Bedeutung.
<IronieMODUS AUS>

Wobei es leider sehr traurig ist, wenn Menschen wirklich krankhaft abhängig sind. Das sollte ich nun wirklich nicht vergessen zu sagen.

Viele Grüße
Kai
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.446
Registriert am: 30.10.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#17 von Profi-Cappel , 28.05.2012 20:31

Hallo,

der Virus hat mich auch erwischt .... suche gerade in der Bucht nach JEP Saucissons. Ich hoffe, es sind gerade keine eingestellt.

Gruß aus dem Lipperland
Dirk

Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#18 von BlackAdder ( gelöscht ) , 28.05.2012 20:37

Zitat
Ich hoffe, es sind gerade keine eingestellt.


...und ob, allerdings im schlechten Zustand
http://www.ebay.de/itm/180885665459?ssPa...984.m1426.l2649
Gruß
Patrick

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
BlackAdder

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#19 von Profi-Cappel , 28.05.2012 20:50

Hab ich auch gesehen ... außerdem drei ohne Drehgestelle .... und die anderen sind mir zu teuer ... für mal ebenso.

Gruß
Dirk

Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#20 von Profi-Cappel , 28.05.2012 20:55

Bietet zufällig jemand hier aus dem Forum mit? Ich will niemandem was wegschnappen. Wenn nein, wie hoch wäre ein realistischer PReis für die rostigen Schätzchen?

Danke für die Info.

Dirk

Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#21 von BlackAdder ( gelöscht ) , 28.05.2012 20:58

Hallo Dirk,

die sind aber auch wirklich schön, habe mir gerade vor ein paar Wochen aufgrund dieses Threads welche aus Frankreich geleistet (pro Stück ca. 20 Euro) - meine ersten JEPs, bisher noch "führungslos", d.h. ohne Lok.

Meine sind wohl die spätere Varianten mit schwarz-grauem Dach - finden sich eigentlich recht häufig im französischen E-Bay.









Gruß und viel Erfolg

Patrick

BlackAdder

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#22 von BlackAdder ( gelöscht ) , 28.05.2012 21:02

Dirk,
da haben sich Deine Antworten mit meiner überschnitten.

Also meine haben zwischen 20 und 23 Euro pro Stück gekostet inklusive OKT - ob das realistisch oder günstig war, kann ich nicht einschätzen.

Auf die rostigen Teile biete ich nicht. Ich denke mit etwas Geduld bekommst Du bessere. Inwieweit die Variante mit den hell-grauen Dächern höher zu bewerten ist, können bestimmt die spezialisten beantworten (Rainer sagte ja schon etwas von Erstversion, daher vermutlich teurer).
Gruß
Patrick

BlackAdder

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#23 von Profi-Cappel , 28.05.2012 21:08

Dann sage ich zunächst Dank für die Info und warte auf bessere Wagen. HAbe im Augenblick ohnehin ein paar Sachen laufen, noch 4 Märklin 4613, JEP-Gleise und ein Konvolut Kleinbahn.

Die Würtschen auf den Bildern sehen ja fast aus wie neu .... der Appetit steigt.

Gruß aus dem Lipperland
Dirk

Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#24 von BlackAdder ( gelöscht ) , 28.05.2012 21:19

Hallo Dirk,

ja bis auf die Räder (teilweise französische Gußpest) sind die Waggons noch sehr gut. Der Verkäufer hat mir freundlicherweise noch einen JEP Güterwagen als Zugabe gegeben, um die am schlimmsten verpesteten zu tauschen. Du schreibst Du bötest gerade auf JEP Gleise, läuft denn die in #9 gezeigte, wunderschöne Wechselstrom 232 R (Nr 5653) auch auf Märklin(vorkriegs)gleisen?
Danke und Gruß
Patrick

BlackAdder
zuletzt bearbeitet 28.05.2012 21:19 | Top

RE: Heisse Würstchen aus Frankreich

#25 von hellwigm , 24.07.2012 11:39

Zitat von www.spur00.de im Beitrag #6
Hallo Martin,

super Zug herzlichen Glückwunsch .

Ich finde die Wagen auch Klasse. Am besten kaufst du dir auch die passende JEP Elok dazu die zieht den Zug und sieht urig aus.
Achtung das Lokgehäuse ist oft verbogen und Banane passt nicht so zu Würstchen.

Als Dampfloks passen am besten die Gußmonster von JEP (Stromlinie) oder die legendäre Pacific von Antal auch die ziehen den Zug locker.


Aber warum um himmelswillen willst Du die Dächer streichen ? die sind doch originol so das ist die erste Serie !
KAuf dir lieber noch ein paar von den späteren die haben dunkle Dächer.

Auch ja und der Auspuff ist tatsächlich ein Schlußlicht und gehört natürlich ans Zugende

Gong Xi Fa Cai
Rainer


Hi Rainer,

... an welchem Ort kann man die Antal PACIFIC finden/kaufen ...

Gruß Marcus


MÄRKLIN Analog H0 - http://maerklin.lars4u.de
- ein Block - ein Trafo

 
hellwigm
Beiträge: 280
Registriert am: 08.09.2009


   

PMP Loks / Pierre Marie Pillon
Die Jouef Doppelstockwagen der SNCF

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen