Bilder Upload

125 Jahr Fleischmann

#1 von aus_usa , 06.01.2012 13:58

125 Jahr Fleischmann, neue und alte-neue Produkten:

Fleischmann 125 <----- click


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahr Fleischmann

#2 von Joannes , 06.01.2012 19:52

Very nice catalogue! A really new beginning?

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)

 
Joannes
Beiträge: 206
Registriert am: 12.01.2009


RE: 125 Jahr Fleischmann

#3 von Timothy ( gelöscht ) , 11.01.2012 12:14

Jetzt auch auf der Homepage von Fleischmann selber:

http://www.fleischmann.de/produkteshop/s...12/english.html

Interessant sind die drei Lokmodelle zu 125,- EUR. Ich hoffe für Fleischmann, dass sich diese gut verkaufen. Ebenso die Dampfer sehen sehr gut aus.

Timothy
zuletzt bearbeitet 11.01.2012 12:15 | Top

RE: 125 Jahr Fleischmann

#4 von ricard , 17.01.2012 13:33

Die drei Loks (064, 221 und 103) müssen ja alte Modelle sein, vielleicht mit andere Beschriftungen? D.h. Klassische Fleischmann-Qualität, vielleicht letze Mal wenn man so einige Modelle vom Werk kaufen kann?

ricard  
ricard
Beiträge: 101
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 09.10.2012 | Top

RE: 125 Jahr Fleischmann

#5 von aus_usa , 11.02.2012 13:25


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahr Fleischmann

#6 von aus_usa , 14.03.2012 17:23

GFN Heilsbronn 1887 - 2012, 125 Jahre "Fleischmann H0 International"

Anmerkung vom Moderator: Bild durch Beitragsersteller entfernt, neues Bild weiter unten!


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 02.11.2014 | Top

RE: 125 Jahr Fleischmann

#7 von BW-Werner , 14.03.2012 18:50

Hallo,

der sieht ja nett aus. Grundlage scheint der Gr 20 aus der Juniorserie zu sein, welche Artikelnr hat er denn, im Neuheitenprospekt hab ich ihn nicht gefunden?

Gruß Werner

BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 283
Registriert am: 11.07.2011


RE: 125 Jahr Fleischmann

#8 von aus_usa , 14.03.2012 19:08

Fleischmann Nr. 533005


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahre Fleischmann

#9 von Charles , 14.03.2012 20:58

Hallo,

meines Wissens ist dieser Wagen ein Händlerpräsent und deshalb nicht auf der Homepage zu finden.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

Linktipp : Glasers Annalen (Techn. Eisenbahnzeitschrift) als PDF Download : http://tinyurl.com/yampsnk7

 
Charles
Beiträge: 3.606
Registriert am: 31.03.2009


RE: 125 Jahre Fleischmann

#10 von Ulrich A , 14.03.2012 21:37

Hallo,

Also ich habe mir schon meine 064 vorbestellt. Die anderen beiden Loks habe ich schon von Roco.

Ulrich

Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: 125 Jahre Fleischmann

#11 von BW-Werner , 15.03.2012 09:06

Hallo,

die Artikelnr ist ja erstaunlich. 5330 ist ja die Stammnummer des neueren Gr 20 mit Bremserhaus, auf dem Bild sieht man aber, wie ich am Türverschluß (Tür vermutlich nicht zu öffnen?) und den fehlenden freien Handgriffen zu erkennen glaube, den Juniorserien Gr 20 mit der Stammnummer 5020, müßte also nach dem neuen Nummernschema eher 5020 05 sein. Wenn ich das richtig sehe, ist die Juniorserie ja aber komplett eingestellt.
Weiterhin meine ich zu erkennen, daß das Untergestell eines mit Kurzkupplungskulisse ist, also wohl vom neueren Gr 20 ohne Bremserhaus mit der ArtNr 5331 stammt, also in jeder Hinsicht ein interessantes Exemplar.

Gruß Werner

BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 283
Registriert am: 11.07.2011


RE: 125 Jahre Fleischmann

#12 von Ochsenlok , 16.03.2012 17:47

Hallo Werner,

den Gr20 mit der Katalognummer 5020 (aus der Juniorserie) finde ich zum letztenmal in meinem Katalog von 2009/10, ebenso wie den grünen Kranzug-Gerätewagen 5021, aus der gleichen Form. Im Folgekatalog 2010 ist die komplette Juniorserie nicht mehr enthalten.

Ich nehme an, man hatte noch ein paar Gehäuse übrig oder die Form war nach den vielen Produktionsjahren seit 1986 noch brauchbar.

Das Untergestell sieht für mich nach obigem Foto z.B. nach dem des 5363 (G10 DR Flachdach ohne Bremse) oder des ehemaligen Kranzug-Gerätewagen auf G10-Flachdach-Basis aus. Würde in der Länge etwa zum 5020 passen.

Gruß
Dennis

P.S.: An die Logik der Nummernvergabe glaube ich nicht ausnahmslos, auch nicht nach Einführung der beiden Nachsetzziffern.

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.390
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.03.2012 | Top

RE: 125 Jahre Fleischmann

#13 von adlerdampf , 30.03.2012 15:28

Hallo Leute,

dieser Jubiläumswagen hat unterschiedlich bedruckte Seiten:





Nach Auskunft meines Händlers ist zur Beschaffung des Wagens anzumerken:
Dieser Wagen ist ein "Händlergeschenk", welches jeder Händler bekommen hat, der auf der Spielwarenmesse bei Fleischmann eine Bestellung plaziert hat. Wieviele Wagen dann der jeweilige Händler bekommen hat konnte er mir nicht sagen. Bei Fleischmann selbst ist dieser Wagen nicht mehr verfügbar. Daraus folgt: wer diesen Wagen noch nicht hat und den gerne haben möchte, sollte zuschlagen sobald er ihn sieht, ggf. ist es der Einzige im Laden.
Gekauft habe ich den Wagen übrigens über hood.de


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 07.07.2012 | Top

RE: 125 Jahre Fleischmann

#14 von Wessi129 , 01.04.2012 13:07

oh das nenne ich mal eine erklärung zu einem besonderen wagen vielen dank.

 
Wessi129
Beiträge: 97
Registriert am: 09.01.2012


RE: 125 Jahre Fleischmann

#15 von aus_usa , 27.05.2012 13:37

125 Jahre Fleischmann in Modelleisenbahner Das Magazin für Vorbild und Modell

Modelleisenbahner


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 05.11.2014 | Top

RE: 125 Jahre Fleischmann

#16 von Empedokles , 01.06.2012 00:57

Das Titelthema gefällt mir zwar, aber eine Werbe-/Jubiläumslokomotive hätte ich mir geschmackvoller vorstellen können, z.B. als bls-nina- oder bls-cargo-Lokomotive.
Seit der Fleischmann-Stil von Roco gemanagt wird, gefallen mir die Piko-Lokomotiven zunehmend besser ...

E.

 
Empedokles
Beiträge: 349
Registriert am: 02.01.2009

zuletzt bearbeitet 01.06.2012 | Top

RE: 125 Jahre Fleischmann

#17 von aus_usa , 01.06.2012 06:03

Zitat von Empedokles
Seit der Fleischmann-Stil von Roco gemanagt wird, gefallen mir die Piko-Lokomotiven zunehmend besser ...




Bei Piko arbeitet eine sichere Herr Rolf Fleischmann.......


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahre Fleischmann

#18 von aus_usa , 03.06.2012 14:05






 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahre Fleischmann

#19 von aus_usa , 03.06.2012 14:08


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: 125 Jahre Fleischmann

#20 von aus_usa , 24.07.2012 07:22

Noch ein Jubiläum-Modell:
521801


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 05.11.2014 | Top

RE: 125 Jahre Fleischmann

#21 von Empedokles , 24.07.2012 09:16

Wow! Endlich mal ein Jubiläumsmodell, das mir gefallen kann!

Empedokles

 
Empedokles
Beiträge: 349
Registriert am: 02.01.2009


RE: 125 Jahre Fleischmann

#22 von adlerdampf , 06.09.2012 20:51

Hallo Leute,

heute Nachmittag klingelte das Telefon (ein echt wichtige Nachricht). Die ersten Bestellungen der 125Jahr-Jubiläumsmodelle sind eingetroffen. Also mal eben die 40km ans Bein gebunden und hingefahren. Und da sind sie nun:

der Silberling




die Baureihe 064



die V200



und die E103

Und zum Schluß DER Knaller schlechthin
Die drei Lokomotiven gibt es sowohl einzeln, als auch in einer Blisterpackung. Diese hat die Nummer 481200. Wenn man sich im Internet nach dieser Nummer umschaut, wird einem der Preis dafür vom Stuhl hauen. Vorallem wenn man dann diese Bilsterpackung sieht:



Das ist die Bilsterpackung für die Jubiläumsloks! Sieht doch echt super aus.Offenbar hat das Designstudio wohl Pause gemacht.
Im Übrigen, in der Bilsterpackung ist immer das Gleiche drin. DIe Händler können nur die Blisterpackung ordern. Einzelne Loks daraus sind nicht bestellbar. In jeder Packung (Karton) sind je zwei Loks je Typ drin, sprich es sind in jedem Karton sechs Loks drin.
Persönlich hätte ich mir da ein vielleicht nicht ganz so schlichen Karton/Verpackung gewünscht.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010


RE: 125 Jahre Fleischmann

#23 von Timothy ( gelöscht ) , 06.09.2012 21:18

Hallo,

da hast Du aber ordentlich eingekauft.

Die Verpackungen für die Lok-sondermodelle sind schon etwas seltsam. Was macht der Händler, wenn ein Kunde nur ein Modell bestellt hat? Er bekommt ja offensichtlich insgesamt 6 Modelle.

Mich interessiert die BR 103. Hat diese einen Schwungmassenanker und eine Digitalschnittstelle? Wie sieht sie innen aus?

Würde mich über Infos aus erster Hand freuen.

Viele Grüße

Tim

Timothy

RE: 125 Jahre Fleischmann

#24 von adlerdampf , 06.09.2012 21:55

Hallo Tim,

hier wie gewünscht, die E103 von innen:





Bei der Schwungmasse dürfte es sich um die Ankerschwungmasse handeln.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010


RE: 125 Jahre Fleischmann

#25 von Timothy ( gelöscht ) , 06.09.2012 21:57

Vielen Dank für die prompte Bilderlieferung.

Mein Interesse ist geweckt. Ich muss doch mal schauen, ob mein Händler mir eine besorgen kann.

Gruß

Tim

Timothy

   

Details vom neuen Fleischmann Bahnbetriebswerk
Neue Detailfotos von Eisenbahnoldie (Dirk)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen