Bilder Upload

Bing Güterwagen 10/562

#1 von SR-Fahrer , 23.11.2011 20:22

Guten Abend

Ich weiß ja nicht ob der Marken-Tunnelblick bei den 0 Bahnern ehnlich stark verbreitet ist wie bei den H0/00ern (Ich hoffe es ja nicht), aber für diejehnigen die es nicht unter der Märklin-0-Sparte gelesen haben. Ich bin der Klaus und mir ist ein Spur0 Konvolut angeboten worden, in das ich mich sofort verliebt habe. Nun habt ihr den Fluch mit meiner blöden Fragerei umzugehen, ich hoffe ich nerve nicht alzu sehr. Mich phasziniert nunmal altes Spielzeug, egal in welcher größe oder von welcher Marke!

Naja anbei Bilder und Fragen, ich freue mich auch über weiter Zusatzinformationen, die nicht gefragt wurden.
Ich bin Anfänger (eigentlich H0-Fahrer) und weiß quasi fast Nichts, möchte das aber ausbauen

Fragen:
1. Welche Artikelnummer hatte er ?
2. Bauzeit? bzw Wie alt ist er ca.? und wie kann man das, an welchen Merkmalen, erkennen?
3. Ist dieser Wagen mit den Märklin-wagen kompatibel, bzw ist er zu den Märklinern kompatibel?

Bilder:









Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern

 
SR-Fahrer
Beiträge: 940
Registriert am: 09.06.2011

zuletzt bearbeitet 25.11.2011 | Top

RE: Bing Güterwagen

#2 von Sammelwahn , 23.11.2011 23:16

Hallo Klaus,
wilkommen im Club :-). ich bin vor einigen Jahren auch vom Spur 0 Virus erwischt worden.
Bei deinem Wagen handelt es sich wohl um einen Bing 10/562, gebaut ca 1928-1932.
Bei Spur 0 ist eigentlich alles so grob ausgelegt, das eigentlich alle Wagen auf allen Gleisen fahren können. Die Bing Kupplung ist allerding nicht Märklin kompatibel, das macht aber eigentlich nicht viel aus, da man sowas auch mit einem Stück Draht kuppeln kann.

Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 934
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing Güterwagen

#3 von caepsele , 24.11.2011 16:43

Hallo Zusammen,

kuppeln geht schon: die bewegliche Lasche der MÄ-Kupplung mit dem Schlitz passt auf den Haken der Bing-Kupplung.
Oder eben Draht (Büroklammer...).
Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 671
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing Güterwagen

#4 von Blech , 25.11.2011 08:08

Arne, wieso ist die Bing-Kupplung nicht mit Märklin kompatibel?
Sie ist es! Auch ohne Draht.
Die Kupplungen der Nürnberger (Billig-)Anbieter waren immer so ausgelegt, dass sie mit der Märklin-Fixkupplung kompatibel sind.
Der Grund ist einfach zu erklären:
Wenn Tanten dem Neffen zur Märklinbahn einen Wagen schenken wollten, sind sie im Spielzeugladen oft über den Preis der Göppinger erschrocken -und dann kam die Frage:
"Haben Sie auch einen billigeren Wagen". Und der Händler hatte! Bing, Bub & Co aus Nürnberg. Klar, dass der dann auch auf allen Gleisen laufen und mit (fast) allen Kupplungen kompatibel sein musste. Das war ein Teil des Nürnberger Erfolgs! Übrigens nannte man früher in Sammlerkreisen solche Wagen "Tantenwagen", wenn man sie in einem Märklin-Konvolut gefunden hat.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.284
Registriert am: 28.04.2010


RE: Bing Güterwagen

#5 von SR-Fahrer , 25.11.2011 15:54

Vielen Dank für die Infos zu dem "Tantenwagen" (auch wenn das eher abwertend klingt, ist es eher liebevoll gemeint)

Mal schauen ob ich die Wägelchen auf eine Schiene bekomme und vielleicht in nächster Zeit eine Lok bei mir aufschlägt...

Werde noch die Artikelnummer in die Überschrift schreiben, zwecks der besseren Auffindbarkeit.


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern

 
SR-Fahrer
Beiträge: 940
Registriert am: 09.06.2011


   

Bing 1425
Bing Kraftlok

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen