Bilder Upload

Bing Frischdampf?

#1 von Stuff , 16.11.2011 17:51

Hallo,

Bitte entschuldigen Sie mein Deutsch, ich bin aus dem Vereinigten Königreich.

Ich denke, dies ist ein O-Gauge Frischdampf 2663 von Bing gemacht? Kennen Sie irgendwelche Informationen über seine Geschichte?

Ich glaube, es in England oder Deutschland gemacht wurde? vielleicht 1920er Jahren?

Jede Hilfe wäre sehr geschätzt werden, danke.



Stuff  
Stuff
Beiträge: 5
Registriert am: 16.11.2011


RE: Bing Frischdampf?

#2 von elaphos , 16.11.2011 18:13

Hallo Stuff,
ist eine "Lok" gefunden:

Herstellung war wohl sicher in Deutschland.
Grüße von elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 01.10.2012 | Top

RE: Bing Frischdampf?

#3 von Stuff , 16.11.2011 19:11

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Stuff  
Stuff
Beiträge: 5
Registriert am: 16.11.2011


RE: Bing Frischdampf?

#4 von elaphos , 16.11.2011 21:01

...gerne!
Grüße von elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Bing Frischdampf?

#5 von Spiritus , 17.11.2011 18:01

Hallo zusammen,

anbei noch ein paar Bilder der gleichen Lok mit Tender, angeblich soll sie Baujahr 1921 sein:







Die Lok ist betriebsfähig und läuft echt gut, auch die Zugkraft ist mit 5-6 nicht zu schweren Wagen ganz ordentlich....

Gruß

Spiritus  
Spiritus
Beiträge: 7
Registriert am: 17.11.2011


RE: Bing Frischdampf?

#6 von caepsele , 23.11.2011 08:09

Hallo Zusammen,
ob es unseren englischen Freund noch interessiert?
Habe mal in den Katalogen geblättert:
erstmalig abgebildet war die Lok 1914 in der deutschen Ausführung mit spitzer Kesselfront. Ob vor dem Weltkrieg noch nach England exportiert wurde?

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 687
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing Frischdampf?

#7 von Stuff , 24.11.2011 00:27

Dankeschön für eure Hilfe, ich bin immer noch interessiert.

Grüße,
Dan

Stuff  
Stuff
Beiträge: 5
Registriert am: 16.11.2011


   

Bing Kraftlok
Die Binghöhle - Schon gewußt?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen