Bilder Upload

Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#1 von bora , 07.11.2011 18:24

Hallo Leute...

Wer kennt das Grund warum iích meine Thema nicht finden kann??

Bora

 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011

zuletzt bearbeitet 07.11.2011 | Top

RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#2 von claus , 07.11.2011 18:38

Darüber habe ich als Beobachter des ( brisanten ) Themas eine Nachricht bekommen, alle andern incl. der Autoren mit Sicherheit auch.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.147
Registriert am: 30.05.2007


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#3 von elaphos , 07.11.2011 18:55

...ich nicht!
Gruß, elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#4 von pete , 07.11.2011 18:58

Hallo elaphos,

hattes du den Beitrag auf Beobachten? Nur dann kommt die Nachricht.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.143
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#5 von claus , 07.11.2011 19:33

Peter,

wenn du die Häkchen vor dem Versenden nicht entfernt hast, bekommen die Beobachter und die Beitragsschreiber automatische die Mitteilung!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.147
Registriert am: 30.05.2007


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#6 von bora , 07.11.2011 20:59

Habe ich kein Hackchen gemacht,kriege ich keine Nachricht wenn jemand antwortet...

Die Sache ist einfach...

Bin schon Lok'ssammler aber der Spur TT....Uber 14 Jahre....Geht darum,dass ich damals von mein Nachbar eine tschechische Lok mit 2 Vagon's bekommen habe..Die lauft mit 20V , das gleiche die Chemoplastlok...Danach habe ich eine Binglok feur 18V bekommen ....Da ich jeztz die Starkstromlok erworben habe , da mir die Firma Bing gefallt und auch noch paart Waggon's von Bing habe , versuche ich auch ,naturlich, dass passende Trafo zu finden und kaufen , dass ich auch sehen naturlich kann , wie sie fahrt...

Also meiene Frage ist,Jungs

Kann mir eine von euch genau sagen,was ich mich kaufen soll dass die Lok fahrt????

Fuer's umbauen' eine Stelltrafo ,wie mir einer von eBay geschrieben habe, habe ich keine Zellen...

Ich freue mich uber Ihre Hilfe....

Gruss Bora

 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011

zuletzt bearbeitet 07.11.2011 | Top

RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#7 von Skimble , 07.11.2011 22:02

Ich hab da eine Idee. Lass uns das per PN machen.
Heini als Chef MUSS das thema aus seinem Forum raushalten. (Haftungskrempel und so).
Wenn Dir aber jemand erzählt, wie er das (auf seine Verantwortung) für sich privat macht,
und Du es nachmachst (privat für Dich und auf Deine Verantwortung), sollte das kein Problem geben.

PS: Wenn einer der Admins in der Beziehung mehr Ahnung hat als ich, bitte PN.

Viele grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.032
Registriert am: 15.12.2009


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#8 von pete , 07.11.2011 23:25

Holger,

DU hast es begriffen ...

Gruß, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.143
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#9 von Charles , 07.11.2011 23:48

Zitat von bora
versuche ich auch ,naturlich, dass passende Trafo zu finden und kaufen , dass ich auch sehen naturlich kann , wie sie fahrt...



Hallo,

die kleinen LGB Trafos sind günstig zu haben und gehen bis 18 Volt und die Feuerwehr muß dann auch nicht ausrücken.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.356
Registriert am: 31.03.2009


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#10 von bora , 08.11.2011 08:24

..und fahrt nicht LGB mit Gleichstrom und Starkstromlok mit Wechselstrom???

Gruss Bora

 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#11 von Pico 62 ( gelöscht ) , 08.11.2011 08:39

Hallo Bora

also STARK bzw KRAFTSTROM kenne ich als Begriff für 380 Volt Wechselstrom .
220/ 230 Volt Wechselstrom ist Hausstrom
und bis 42 Volt ist Niederspannung entweger Gleich oder Wechselstrom .

Pico 62

RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#12 von bora , 08.11.2011 12:27

Zitat von Pico 62
Hallo Bora

also STARK bzw KRAFTSTROM kenne ich als Begriff für 380 Volt Wechselstrom .
220/ 230 Volt Wechselstrom ist Hausstrom
und bis 42 Volt ist Niederspannung entweger Gleich oder Wechselstrom .




..da hast schon mal Recht...

 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#13 von bora , 08.11.2011 12:33

..und die Starkstromlok von Bing braucht nicht mehr als 42V,oder? Sollte nicht brauchen,glaube ich,ich keine Ahnung..Was ich weiss ist,dass manche Lok's faren mit Wechsel-oder Gleichstrom..

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 starkstromlok.jpg   starkstromlok 1.jpg 
 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011

zuletzt bearbeitet 08.11.2011 | Top

RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#14 von kbfwkg , 08.11.2011 13:05

Hallo,

also ich fahre meine Lok (siehe Bild) mit 30V Gleichstrom und sie läuft sehr gut so.
Wie man auf den Bildern erkennen kann habe ich aber einen anderen Motor wie Du in der Lok.
Es gibt auch eine 18V Version von dieser Lok. Das es sich bei Dir um eine 18V Lok handelt ist durchaus möglich da die typischen Starkstrompfeile auf
der Motorabdeckung fehlen.
Ich würde es also mit einem normalen 15-20V Gleichstromtrafo zuerst versuchen.

Gruß
Thomas




kbfwkg  
kbfwkg
Beiträge: 75
Registriert am: 13.05.2010

zuletzt bearbeitet 08.11.2011 | Top

RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#15 von bora , 08.11.2011 13:14

..da hast ja Recht..also ich versuch es erstmal mit Gleichstrom..

Danke und by by

Bora

 
bora
Beiträge: 19
Registriert am: 02.11.2011


RE: Wo ist mein Beiterag???Trafo fúr Starkstrom...

#16 von Thal Armathura , 08.11.2011 21:28

Hallo zusammen,

ja, es muss mit 20V gehen, auch von einem normalen Maerklin Trafo. Die Reguliergeraete vor 1927 mit den Birnen haben ja den Strom reduziert der auf die Gleise gekommen ist. Hier mehr zum Thema:
http://www.tinplatefan.ch/WWW/LIGONET/ku...71?OpenDocument

Gruesse aus dem 110 Voltland,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.433
Registriert am: 29.01.2010


   

Bing Trafo im Stellwerkhaus (ca. 1930) - Kennt jemand diesen Trafo ?
K.B.N. Lok bitte um Infos ?!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen