Bilder Upload

RE: Kesselwagen 1465

#26 von BW-Werner , 10.04.2017 07:55

Hallo Ghert,

die Zahl nach dem Querstrich gibt die Jahreszahl an. Bei B4/9 also die 9 für 1959, das müßte das letzte Jahr für den Kesselwagen mit geteiltem Fahrgestell sein.

Gruß Werner

BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 282
Registriert am: 11.07.2011


RE: Kesselwagen 1465

#27 von frankenmafia , 10.04.2017 18:50

Hallo Ghert,
dein Tankwagen ist wie viele andere auch als Sammelobjekt ungeeignet.
Warum ?
Ganz einfach - defekt. Das empfindlichste Teil an diesen Wagen ist die Nachbildung der Verschraubung beim Tankdeckel.
Bei angebotenen 10 Wagen sind meiner völlig unmaßgeblichen Schätzung nach 9 davon abgebrochen und zwar genau das
linke Miniteilchen auf das der rote Pfeil zeigt :



Die Wagen mit dem einteiligem Chassis gab es noch bis 1961 - habe selber welche davon (irgendwo rumliegen-aber in der Datenbank gespeichert).

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 419
Registriert am: 02.02.2012


RE: Kesselwagen 1465

#28 von FrankM , 10.04.2017 19:07

Hallo,
ich finde den Tankwagen sehr chic. Glückwunsch zu diesem Schnäppchen, Ghert.
Hätte ich auch genommen, egal ob mit oder ohne vollständigen Tankdeckelverschluss!

Grüße
Frank

FrankM  
FrankM
Beiträge: 114
Registriert am: 19.08.2008


RE: Kesselwagen 1465

#29 von BW-Werner , 11.04.2017 10:13

Zitat von frankenmafia im Beitrag #27
Hallo Ghert,

Die Wagen mit dem einteiligem Chassis gab es noch bis 1961 - habe selber welche davon (irgendwo rumliegen-aber in der Datenbank gespeichert).

frankenmafia


Du meinst vermutlich zweiteilig. Wenn da jemand Exemplare mit entsprechendem Stempel für 1960 oder gar 61 hat glaub ich das sofort. Erstaunlich ist ja nur, daß schon im Katalog 1959/60 Produktbilder (keine Zeichnungen o.ä.) der einteiligen Nachfolgemodelle abgebildet sind (Aral, Shell, BP und Esso) und auch im Güterzugset 1320/3G ein neuer Shell im Zugverband abgebildet ist. Hat GFN zeitweise beide Versionen parallel produziert?

Gruß Werner

BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 282
Registriert am: 11.07.2011


RE: Kesselwagen 1465

#30 von frankenmafia , 11.04.2017 14:36

Hallo Werner,
damit wir nicht aneinander vorbeireden :
1465 - zweiteiliges Chassis kann ich belegen von 1952 bis 1957
1465 - einteiliges Chassis kann ich belegen von 1958 bis 1962
1475 Tankwagen kann ich belegen ab 1962
Dazu auch die Bilder aus den Kruschkisten :



1465 von links nach rechts : 1960 - 1960 - 1961 - 1962



1475 zweimal 1962 ( 5 /2)

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 419
Registriert am: 02.02.2012


RE: Kesselwagen 1465

#31 von BW-Werner , 11.04.2017 17:00

Hallo,

danke jetzt hab ich verstanden wie es gemeint war. Danach wäre bei Gherts Wagen der Stempel B4/9 für 1959 eher überraschend, sein Foto scheint das ja bei aller Vorsicht, richtig klar zu lesen ist es ja doch nicht, aber wirklich zu zeigen.
Ich muß gestehen, daß ich bei meinem vorherigen Beitrag völlig ausgeblendet hatte, daß die komplette Neukonstruktion 1475 auch schon 1962 und nicht ein paar Jahre später erschienen war.

Gruß Werner

BW-Werner  
BW-Werner
Beiträge: 282
Registriert am: 11.07.2011


RE: Kesselwagen 1465

#32 von frankenmafia , 11.04.2017 18:06

Hallo Werner,

ja - der Stempel bei Gherts Wagen ist wirklich nicht eindeutig zu lesen.
Aber ein Vergleich mit deinen "Resten" (Puffer, Radsätze, Kupplungen, Stempel B4/4) lässt für mich das gleiche Baujahr 1954 sehr wahrscheinlich zu sein.

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 419
Registriert am: 02.02.2012


RE: Kesselwagen 1465

#33 von Redfox1959 , 11.04.2017 19:05

Hallo Moba-Freunde
Hier habe ich noch mal drei Bilder vom Stempel des Kesselwagens, ich kann aber nicht wirklich etwas genaues erkennen.
Eventuell ist ja unter Euch ein Adlerauge, das da mehr sieht als ich...

Hier aber nun die Bilder. Ich habe die Lichtverhältnisse extra etwas variiert.







Vielleicht kommt ja nun doch etwas Licht in den Herstellungszeitraum des alten Kesselwagens.
Mit seinem Zustand ist er als Spielwagen gut geeignet. Er hat keine Sammlerqualität, aber bei dem Preis ist mir das auch völlig schnurz.
Er dient eben nur als Rollmaterial im Spielbetrieb. Sammlerteile die vermutlich in ihren Schachteln von mir einen Tages vererbt werden habe ich genug.
Das ist auch das, was mich irgendwie fuchst. Wozu alles horten, wenn man es dann nicht benutzen darf, ist doch voll blöd, oder denke ich da falsch ?

Ist schon echt nicht leicht.... Viele Grüße sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 994
Registriert am: 15.07.2014


RE: Kesselwagen 1465

#34 von frankenmafia , 12.04.2017 09:44

Guten Morgen,

also der Stempel ist eindeutig ein B4/4 - Baujahr 1954 damit klar.

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 419
Registriert am: 02.02.2012


RE: Kesselwagen 1465

#35 von vwlucas , 13.04.2017 18:45

Hallo,



Beachten Sie, dass die Tankdeckel unterschiedlich sind. (1952/1953 – 1954 uzw.


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 295
Registriert am: 05.01.2013


RE: Kesselwagen 1465

#36 von *3029* , 21.07.2017 21:48

* Fleischmann H0 1465 BP Kesselwagen 1953 *

Hallo zusammen,

diesen in gutem Zustand nicht so häufig vorkommenden Kesselwagen aus dem Fleischmann Startsortiment 1952,
hier in der Ausführung ab 1953 (Stempel B4/3), damaliger Preis DM 6,50, konnte ich nun erwerben.
Ich hatte zwar bereits einige, aber dieser hier ist einfach nur schön ...



(Stempel B4/3 = 1953)

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.274
Registriert am: 24.04.2012


RE: Kesselwagen 1465

#37 von frankenmafia , 22.07.2017 09:31

Hallo Hermann,
ja, schön ist er schon, aber auch schön verbastelt.
Die Kupplungen passen nicht, zu dieser frühen Ausführung gehören eigentlich die verklenerten Spur O Kupplungen,
aber Vorsicht, nur die in der Ausführung von 1953. manchmal findet man auch noch die von 1952.
Als Ausrede gilt dann idR, dass Fleischmann noch die "alten" verwendet hat.
Kann man glauben - ich nicht - oder auch nicht.

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 419
Registriert am: 02.02.2012


   

Fleischmann O-Wagen
Fleischmann H0 1473 Grossbehälter-Tragwagen Von Haus zu Haus DB

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen