Bilder Upload

Eko Automodelle

#1 von pepinster , 21.07.2011 02:23

Hallo zusammen,

leider versagt die Forensuchfunktion bei Eko, also wenn es schon 100 Beiträge dazu gibt, möge man mir diesen neuen nachsehen.

Jedesmal, wenn ich Nahaufnahmen von Eko Modellaustos versuche, komme ich zum Schluss: interessante Vorbilder, eher mässige Verarbeitung...
Trotzdem musste von der letzten Börse dieser Renault Dauphine mitgebracht werden:



Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.794
Registriert am: 30.05.2007


RE: Eko Automodelle

#2 von martin67 , 21.07.2011 06:16

Axel, Du hast recht, Eko-Modelle sind hier irgendwo wild verteilt. Endlich haben wir einen allgemeinen Eko-Sammelthread. Ich stelle heute Abend ein paar Bilder ein.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Eko Automodelle

#3 von Monsfelder , 21.07.2011 07:13

außerdem stimmt deine Einschätzung. Mässige Verarbeitung aber tolle Vorbildauswahl. Wobei einige wirklich recht gut getroffen sind, während andere schon einen Blick unter das Autochen erfordern, um zu erkennen, was es sein soll.

Diese Dauphine ist doch schön, die beiden Opel Rekord z.B. gut gelungen, einige der Fiatmodelle sind sehr schön. Es gibt einen Daf , einen Skoda , diverse Amis und Engländer.
Kurz und gut, es sind auch sehr schöne Modelle dabei.
Wenn man nicht gerade die Gurke schlechthin als Beispiel wählt ( Citroen ID 19 Break )


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du

Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Eko Automodelle

#4 von pepinster , 21.07.2011 08:32

Hallo zusammen,

dann fahr ich mal mit den Ford fort...

Ford Consul



Ford Continental (Lincoln?)



Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.794
Registriert am: 30.05.2007


RE: Eko Automodelle

#5 von pete , 21.07.2011 09:28

Hallo Axel,

da hast du ja Licht und Schatten bei den Eko Fords erwischt ... der Consul gehört eher zu den grusligeren Typen von Eko.
Der hier hat Licht und Schatten an einem Auto, vorne und hinten gut getroffen, aber seitlich gesehen viel zu lang ... Eko halt



Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.352
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 21.07.2011 | Top

RE: Eko Automodelle

#6 von schabbi ( gelöscht ) , 21.07.2011 10:19

EKonoch nie gehört aber hübsch häßlich sind se ja.

Gruss Tino

schabbi

RE: Eko Automodelle

#7 von herribert73 , 21.07.2011 15:46

Zitat von pete
Hallo Axel,

da hast du ja Licht und Schatten bei den Eko Fords erwischt ... der Consul gehört eher zu den grusligeren Typen von Eko.
Der hier hat Licht und Schatten an einem Auto, vorne und hinten gut getroffen, aber seitlich gesehen viel zu lang ... Eko halt



Gruß,
Peter




oder zu kurz,

fuer einen Clubman.
Ich wuerde auch fuer einen Sammelthread votieren!
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Eko Automodelle

#8 von Limafan , 21.07.2011 16:48

Hallo zusammen

Also ich finde die EKO Autos hübsch!




Für ihr Alter doch ganz manierlich,und sie passen zu Lima!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Eko Automodelle

#9 von Thal Armathura , 21.07.2011 18:03

Hall zusammen,

Viele Eko's sind spaetere (70er Jahren) Kopien von Anguplas (50er - 60er Jahren) (auch Norev Micro-Miniaturen hat mit Anguplas ein paar Modelle mit produziert). Hier mehr zum Anguplas. Anguplas lieferte die Modellformvorlagen für Norev 1/87 und EKO; natuerlich sind die Kopien nicht so fein modelliert wie die Originalen. Anguplas war ein frueher Konkurrent zu Wiking, und hat ueber 100 fein detailliert Fahrzeug-Modelle, auch Gebaeude und Geschenkpackungen, gemacht.

http://www.87thscale.info/anguplas.htm

Spaeter werde ich einen Thread ueber Anguplas hier schreiben. Ich sammele Anguplas seit meiner Kindheit, und die waren immer deutlicher billiger im Preis als Wiking, und haben diese aussergewoehnlich typisch Spanien-Frankreich Farben und Fahrzeug-Typen.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 21.07.2011 | Top

RE: Eko Automodelle

#10 von 101 ( gelöscht ) , 21.07.2011 18:13

Zitat von pepinster

Ford Continental (Lincoln?)






Lincoln Continental ist richtiger als Ford, schau mal hier rein:

http://www.wiking-auto.de/007_707.php

Gruss
Jens

101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 21:38 | Top

RE: Eko Automodelle

#11 von Charles , 21.07.2011 20:07

Hallo,

aus einem anderen Thread in diesem Forum, ergänzt und aktualisiert :

Eko soll ja wieder auferstanden sein :

http://www.toyeko.com/

Wem das spanisch vorkommt findet hier die Google Übersetzung :

http://translate.google.de/translate?u=h...de&hl=&ie=UTF-8

Hier eine Lagerliste der historischen Modelle in deutsch :

http://www.dau-modell.de/PDF/EKO.pdf

Und der alte Prospekt :

http://www.ekomodel.com/docs/1a3pdf.zip

Und die Seite bei

http://www.87thscale.info/eko.htm


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.679
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 08.09.2011 | Top

RE: Eko Automodelle

#12 von martin67 , 22.07.2011 05:48

Ich habe auch nur eine handvoll Ekos, aber mit steigender Tendenz! Wie angekündigt, ein paar Bilder.

Fiat 1500 und Kadett A (beide gehören zu den "besseren")



Renault und Fiat 650 (Renault gut, Fiat zu lang)



Seat Taxi "Barcelona" (relativ selten), zuerst dachte ich (und dem Preis nach zu urteilen, auch der Verkäufer), dass die Türen nachträglich von einem Vorbesitzer angepinselt wurde. Ist aber original.



Und ein Pegaso LKW. Das war mal ein Sattelzug mit Kühlauflieger, der Auflieger lebt leider in der ursprünglichen Form nicht mehr. Die Räder der Zugmaschine waren so grottenschlecht, dass ich sie gegen Wiking (vorne) und Albedo (hinten) getauscht habe.



Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 22.07.2011 | Top

RE: Eko Automodelle

#13 von martin67 , 22.07.2011 06:01

Zitat
Viele Eko's sind spaetere (70er Jahren) Kopien von Anguplas (50er - 60er Jahren) (auch Norev Micro-Miniaturen hat mit Anguplas ein paar Modelle mit produziert). Hier mehr zum Anguplas. Anguplas lieferte die Modellformvorlagen für Norev 1/87 und EKO; natuerlich sind die Kopien nicht so fein modelliert wie die Originalen. Anguplas war ein frueher Konkurrent zu Wiking, und hat ueber 100 fein detailliert Fahrzeug-Modelle, auch Gebaeude und Geschenkpackungen, gemacht.



Hallo nochmal,

das stimmt nicht ganz. Eko übernahm im Jahre 1967 die Gussformen von Anguplas. Das folgende Zitat stammt von 87thScale.Info.

Zitat
A different case are the former Anguplas models, of which the moulds were inherited by EKO in 1967. The EKO mould of the DKW van was not retouched but replaced by the Anguplas mould some years later.



Der Pegaso-Truck ist übrigens ein ex-Anguplas Modell.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Eko Automodelle

#14 von Monsfelder , 22.07.2011 06:20

und der rotbraune Fiat ist ein 850 er. Sicher hat sich Martin nur vertippt.


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du

Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Eko Automodelle

#15 von martin67 , 22.07.2011 06:36

Zitat von Monsfelder
und der rotbraune Fiat ist ein 850 er. Sicher hat sich Martin nur vertippt.




Nö, nicht vertippt! Aber was soll´s, wieder eine Wissenslücke geschlossen. Ist halt schon lang her, dass diese Dinger unterwegs waren! Danke für die Berichtigung, Monsi !

Bis bald,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Eko Automodelle

#16 von dieKatze , 23.07.2011 15:10

Hallo,

ja genau, wenn man Anfang der 80er eine Eko Liste in die Hände kriegte dachte man: "Wow, geile Autos, die muß ich alle haben!" Weil, kurze Erinmerung, Modelle nach Vorbildern der 50er und 60er waren damals kaum zu bekommen, ein paar Wiking Veteranen und Brekina fing gerade erst an. Aber wenn man dann im Geschäft mal einige Ekos gesehen hat war man sich nicht mehr so sicher ob man die wirklich unbedingt bräuchte. Mit Farbe konnte man viel versuchen, aber irgendwie blieb das halt immer irgendwie hinter den Erwartungen zurück.


Hier der FIAT Multipla dessen Vorbild zu besagter Zeit uns völlig unbekannt war und man nicht so genau wusste ob er überhaupt eins hatte (Auch die Vorbild-Oldtimerliteratur war noch ganz am Anfang):









Wer heute einen coolen Dreier braucht hätte in den Sechzigern einen BMW 700 frisieren müssen:









Der Fiat 1400 im Hintergrund stammt bereits aus den Fünfzigern und wie der ins Eko Programm kam weiß ich nicht:






Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Eko Automodelle

#17 von Swiss-Tinplater , 23.07.2011 16:56

Hallo Ralf

Ich erfreue mich an den Bildern dieser schönen EKO-Modelle. Leider habe ich meine ganze Sammlung vor vielen Jahren verkauft, was ich heute natürlich bereue.
Zum Fiat 1400/1800: Die SEAT (Sociedad Espagnola de Automóviles de Turismo), heute zum VW-Konzern gehörend, baute früher verschiedene FIAT-Modelle in Lizenz, teils mit anderen Motorisierungen und Typenbezeichnungen. Meines Wissens lief z.B. in Spanien der FIAT 850 als SEAT 650 vom Band. Es ist durchaus möglich, dass der Fiat 1400/1800 noch längere Zeit in Spanien als SEAT xxxx weiterproduziert worden ist, wie es VW aktuell mit dem alten Audi A4 praktiziert, der in Spanien mit leichten Retuschen als SEAT EXEO vom Band läuft.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 836
Registriert am: 11.02.2010


RE: Eko Automodelle

#18 von dieKatze , 23.07.2011 17:14

Hallo,

also Seat ist irgendwie eine völlig unbeachtete Marke, wohl auch weil es die Autos in Deutschland damals eigentlich nicht gab, soweit ich weiß. Der 1400 müsste als Seat 1400 bis 1959 gebaut worden sein, ab 1960 kam der Seat 1400 C mit der modernen Karosserie des Fiat 1800 und dem alten 1400er Motor heraus, ich glaube bis 1965 und da wurde er zum 1500 C. Alle Angaben wie die Lottozahlen, ohne Gewähr...




Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Eko Automodelle

#19 von pepinster , 23.07.2011 23:56

Hallo zusammen,

kaum schreibt man über Eko, kommt einem ein ganzer Schwarm entgegen, der aus netten Modellen besteht.



Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.794
Registriert am: 30.05.2007


RE: Eko Automodelle

#20 von plastiklok , 24.07.2011 04:17

Hallo zusammen,

hier nochmal der Seat 600 und der alte Ford Transit.









Gruss Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Eko Automodelle

#21 von SJ-Express , 07.09.2011 23:16

Möchtet Ihr mehr Bilder von EKO Fahrzeugen?
Dann mache ich Fotos von meinen ca. 80 Eko Fahrzeugen und zeige sie hier .

viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 870
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eko Automodelle

#22 von 101 ( gelöscht ) , 08.09.2011 06:34

Hallo Manfred,

hast Du schonmal ein Pferd gefragt, ob es Hafer mag?

Wir sind doch alle Bilderjunkies, immer her damit, ich freue mich drauf!

Stelle demnächst auch noch Bilder online, hatte bisher bloss keine Zeit dafür, aber am WE müsste was gehen.

Gruss
Jens

101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:26 | Top

RE: Eko Kataloge aktuell und alt :

#23 von Charles , 08.09.2011 12:14


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.679
Registriert am: 31.03.2009


RE: Eko Automodelle (Bilder)

#24 von SJ-Express , 08.09.2011 23:54

Hallo, hier sind die ersten Bilder.
Ich habe mich bemüht welche zu fotografieren, die hier noch nicht zu sehen waren.
viele Grüße von Manfred

London Bus und EKO Getränke-Aufbau auf Wiking Fahrgestell
(den gab es bei EKO auch komplett...)

dito



Citroen Auswahl, 2CV, Dauphine, 4CV und ?




Fiat: 850, 128, 600. + Simca

Der Simca hat runde Rückleuchten
Der Fiat 128 eckige
Der Fiat 850 runde.



Daf 66 und Borgward Isabella




Studebaker Avanti (Mod.1960) und Hawk (Mod.1957) (blau)


Citroen DS mit Boottrailer.
Das Boot ist Wiking sehr ähnlich, aber mit Kabine



Citroen DS mit EKO-"Ei"


DKW Schnell-Laster und Willys StationWagon


Die Modelle sind gut gelungen


Die Vorbilder sind nicht schöner


Citroen DS (beige) und der ID19 Break (grau)
Der ID19 ist total missraten


Der DS ist dagegen recht gelungen


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 870
Registriert am: 12.08.2011


RE: Eko Automodelle (Bilder)

#25 von pepinster , 07.10.2011 02:21

Hallo zusammen,

beim Foto "Citroen Auswahl" sind neben Citroen 2CV (Ente) und Kastenente (2CV Break) dabei:
Dauphine (ist ein Renault, ebenso wie der 4CV),
und Citroen Ami6 (lautmalerisch "ein Fräulein", genau wie der Citroen DS für eine "Göttin" steht).

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.794
Registriert am: 30.05.2007


   

Volkswagen Käfer
Replikamodelle von IMU

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen