Bilder Upload

Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#1 von Thal Armathura , 11.07.2011 18:30

Hallo allerseits,

Der Flohmarkt war am Sonntag mies, nichts gefunden. Anstatt habe ich durch meine Sachen geschaut und folgendes gefunden:




Da kann man sehen dass ich schon in den 70er Jahren DM 39,90 ausgegeben habe! Das war viel Geld damals.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2011 | Top

RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#2 von pete , 11.07.2011 18:32

Hallo Thal,

großes Haus, große Bilder?

ich würde es bauen,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.252
Registriert am: 09.11.2007


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#3 von Thal Armathura , 11.07.2011 18:37

Hallo Pete,

Bilder schon verkleinert!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#4 von pete , 11.07.2011 18:46

Danke Thal!

Schönes Schätzchen,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.252
Registriert am: 09.11.2007


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#5 von UlfHaN , 11.07.2011 19:41

Na, Peter,

ob Thal ein schönes Schätzchen ist entzieht sich meiner Kenntnis - diese Hochhauspackung ist aber auf jeden Fall eine Schatzkiste!

Ich habe nur ein jämmerliches kleines "Hoch"haus für Spur N, unwürdig hier gezeigt zu werden.
Gratuliere Thal - was Du immer wieder ausgräbst!

Schönen Abend, Grüße aus KA
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#6 von Thal Armathura , 11.07.2011 20:13

Hallo Ulf,

ich habe immer die Faller Hochhaeuser interessant gefunden, besonders wegen den fotografierten Schaufenstern mit Inhalt. Ich sammele auch richtiges Telefunken (Reklame, Radios, Kataloge, Roehren, Mikrophonen, Tonbaendern, usw.). Ausserdem ist es schoen den rotierenden Mercedes Stern auf dem Dach zu haben (na ja, die Spitzenklasse war immer Maerklin, Mercedes, Telefunken). Von den gebauten Faller Hochhaeusern habe ich vielleicht zwei, da muss ich nachschauen.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2011 | Top

RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#7 von pete , 11.07.2011 20:23

Hallo Ulf,

wenn einer seine Schätzchen hier zeigt, dann ist er durchaus ein Schätzchen fürs Forum!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.252
Registriert am: 09.11.2007


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#8 von UlfHaN , 12.07.2011 12:12

Hallo Peter,

ja das stimmt, und Thal zeigt uns immer wieder ganz besonders exquisite Stücke aus seiner Schatzkammer.

@Thal: ist schon komisch: beim "Vorbild" empfinde ich Hochhäuser meist als stadtverschandelnde Bausünden.
Die Faller-Hochhäuser aber sind Modelle von ganz besonderem Charme und gehören einfach zum 50er/60er-Jahre-Gefühl.

Grüße aus KA
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#9 von Thal Armathura , 13.07.2011 01:38

Hallo Ulf,

in diesem Elektrogeschaeft auf dem Dorf waren noch viele von diesen teurern AMS Bausaetzen als Ladenhueter. Ich meine Faller AMS war ein ziemlicher Flop, es war viel zu teuer in einem Dorf Elektrogeschaeft zu verkaufen, das meiste lag unbeachtet. Aber aus heutiger Sicht sieht das alles anders aus!

Stuttgart war eigentlich beruehmt das erste Wolkenkratzer Deutschlands zu haben, schon in den 20er Jahren. Ja, Durchgangsstrassen und Hochhaeuser sind Suenden der 60er Jahren, wie wir das in Stuttgart sehen, aber jetzt sind diese Suenden auch Nostalgie.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 13.07.2011 | Top

RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#10 von Retrobahner , 24.07.2014 13:07

Hallo Allerseits!

Mein erster Beitrag
Nachdem ich nun schon öfters bei Recherchen auf dieses Forum gestoßen bin, sich aber bei mir dennoch unbeantworteten Fragen häufen, habe ich mich nun angemeldet…

Ich erhoffe mir in diesem Thread etwas Erleuchtung durch „alte Hasen“ bei folgendem Problem:

Das Faller Hochhaus B905 besitze ich einige Male (gebaut) und würde gerne den Stern auf dem Dach bei allen zum Drehen bringen. Bislang ist mir das bei einem Modell gelungen – und zwar mit einem alten, kleinen, "gekapselten" Faller-Motor aus den frühen 50er Jahren (ehemals Faller Nr. 630 glaube ich). Leider bleiben weitere dieser Art unauffindbar – zumindest seit ich danach suche. Dieser „Synchron-Motor“ (ich bezeichne ihn jetzt mal mit „1. Generation“) ist um einiges kleiner im Durchmesser als die darauf folgenden „roten“ ohne Gehäuse, die oft in der Tankstelle/Cafe/Autorast B215 verbaut wurden.

Leider passen weder die „gehäusefreien“, „roten“ Faller-Motoren der 2. Generation, noch die heutigen „dicken“ Faller Getriebe-Synchronmotoren an vorgesehener Stelle. Meine Modelle besitzen nämlich bereits Löcher für den Einbau sowohl im Terrassendach mittig unter dem Aufbau (Größe dieser Öffnung entspricht den Gewindedurchmessern aller mit bekannten Fallermotoren), als auch ein kleineres Loch mittig im grünen Dach des kleinen Aufbaus.

Nun meine Frage: Weiß jemand, ob für den Antrieb des Sterns, etc., auf der Mitte des Daches nur dieser „kleine“ Faller-Motor vorgesehen war?
Will man nämlich den Stern mittig auf dem kleinen Dach des Aufbaus zum Drehen bringen, so wird man feststellen, dass das mit den „neueren“ Faller-Motoren so nicht funktioniert, da diese im Durchmesser zu groß sind – auch, wenn man den Motor unter das Terrassendach verlegen würde, passt es nicht. Man müsste dann irgendwie die Drehbewegung durch einen seitlich versetzten Motor auf eine nach unten verlängerte Achse des Sterns übertragen (Zahnräder/Riemenscheiben)…

Bei einigen Packungsbildern fällt mir auf (so auch hier im ersten Beitrag), dass da der Stern schon mal nicht mittig auf dem kleinen Dach positioniert zu sein scheint (im Gegensatz zur Anleitung, wie man auch sehen kann). Ist das die „Lösung“? Das würde aber ein weiteres Loch im Dach bedingen, was ich ausgesprochen unschön fände und so bei den Dächern die ich hier habe nicht existiert (müsste also zusätzlich gebohrt werden)…
Oder hat man bei späteren(?) B905 Modellen die Lage der Öffnung für den Antrieb mit den größeren Faller-Motoren auch werksseitig geändert?
Und weiß jemand, wo diese kleinen, gekapselten Faller-Motoren in den 50ern noch verbaut wurden? Vielleicht in Spur-N Modellen (Windmühlen)?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

Beste Grüße,
Frank


Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

 
Retrobahner
Beiträge: 63
Registriert am: 24.07.2014

zuletzt bearbeitet 24.07.2014 | Top

RE: Faller B-905 Hochhaus, Faller AMS

#11 von *3029* , 24.07.2014 15:33

Hallo Frank,

das ist ein interessantes Thema, deine Fragen zu den Motoren.
Ich hoffe, dass hier jemand aus dem Forum dazu etwas sagen kann.

Ich besitze zwar die B 905 ebenfalls, allerdings schon in der braunen Verpackung
der 80/90er Jahre, noch in Folie eingeschweisst, kann deshalb nicht nachschauen.

Spur N gibt es bei Faller erst seit Mitte der 60er.

Ausserdem ein "Herzlich Willkommen", viel Spass und guten Austausch hier im Forum

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller B-905 Hochhaus 1.Version?

#12 von haraldkeib , 01.10.2014 13:11

Hallo zusammen,
hier eine frühe Version des Hochhauses:








Viel Spaß mit den Bildern
Harald

haraldkeib  
haraldkeib
Beiträge: 752
Registriert am: 07.12.2011


RE: Faller B-905 Hochhaus

#13 von metallmania , 19.12.2014 18:26

Hallo zusammen,
2 Hochhaus-Schachteln sind mein eigen:


Die Schachtel mit der Tanne entspricht der Abbildung im Katalog 1958, dem ersten Lieferjahr.

Bauanleitung und Restteile

Genaue Anleitung zum Bau 1958

Eine Plastiktüte mit Dachteilen und Mercedes-Stern aus neuerer Zeit war auch noch enthalten.

neue Schachtel ab 1959 oder 1960

Auch hier Restteile, z. B. die Zwischendecke über den Läden.

Wenn ich meine Hochhäuser finde stelle ich noch Bilder ein.

Grüße
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.621
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller B-905 Hochhaus

#14 von metallmania , 22.11.2016 02:21

Hallo Frank,

Zitat von Retrobahner im Beitrag #10
Das Faller Hochhaus B905 besitze ich einige Male (gebaut) und würde gerne den Stern auf dem Dach bei allen zum Drehen bringen. Bislang ist mir das bei einem Modell gelungen – und zwar mit einem alten, kleinen, "gekapselten" Faller-Motor aus den frühen 50er Jahren (ehemals Faller Nr. 630 glaube ich). Leider bleiben weitere dieser Art unauffindbar – zumindest seit ich danach suche. Dieser „Synchron-Motor“ (ich bezeichne ihn jetzt mal mit „1. Generation“) ist um einiges kleiner im Durchmesser als die darauf folgenden „roten“ ohne Gehäuse, die oft in der Tankstelle/Cafe/Autorast B215 verbaut wurden.

Leider passen weder die „gehäusefreien“, „roten“ Faller-Motoren der 2. Generation, noch die heutigen „dicken“ Faller Getriebe-Synchronmotoren an vorgesehener Stelle. Meine Modelle besitzen nämlich bereits Löcher für den Einbau sowohl im Terrassendach mittig unter dem Aufbau (Größe dieser Öffnung entspricht den Gewindedurchmessern aller mit bekannten Fallermotoren), als auch ein kleineres Loch mittig im grünen Dach des kleinen Aufbaus.


Zu Deiner Frage welcher Motor im Hochhaus verbaut werden soll ist zu beachten, dass erst ab dem geänderten Bausatz "SIEMENS"-Hochhaus ein Motor vorgesehen ist.
Vorher ab 1958 bis Ende der 60er Jahre war beim ersten Modell nur eine Fahnenstange vorgesehen, s.a. in #12 und #13 die Abbildungen der alten Anleitung.

In der Anleitung des SIEMENS-Hochhauses ist der Einbau des Motors dargestellt:





Das Terrassendach von unten gesehen ist rechts oben gelocht, daneben ist eine Mutter als Befestigung des Motors auszumachen und durch ein weiteres Loch sind die Anschlußdrähte des Motors geführt.
Was auffällt ist die Bezeichnung des Motors mit der Nr. 215/1. Es handelt sich wohl um einen flacheren Motor als den von 1955 bis 1973 gebauten Motor 630.
Das Rundcafé 215 war früher auf dem Markt als das SIEMENS-Hochhaus und hatte einen flachen Motor. Siehe auch das Bild von Thal im Beitrag #1 des Rundcafés 215 im INDEX.
Da ist eine gelbe Schachtel mit Motor und dem Aufdruck 215/1.

Sollte dem so sein, ist eine Beschaffung sehr schwierig.

Und hier nochmal die Bilder meiner Motoren 630 und 629.















Gruß
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.621
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller B-905 Hochhaus

#15 von metallmania , 24.11.2016 15:29

Hallo zusammen,

in 2 Jahren hat sich was getan, ich habe noch ein gebautes Hochhaus ersteigert, das aber einer grundsätzlichen Renovierung bedarf.








Das Innere ist mit roten Birnchen als brennnedes Haus gestaltet, funktioniert aber nicht.



Hier meine kleine 905er-Sammlung für eine schöne Straßenschlucht à la Mainhattan:













Und hier alle 3 Schachteln aus der Produkionszeit des 905.
Die erste oben links von Ende der 50er Jahre, darunter die Ausführung der 60er Jahre und schließlich in den 70ern die Schachtel mit dem SIEMENS-Hochhaus



Mit den vorhandenen Ersatzteilen sollte eine Renovierung aller Hochhäuser gelingen.








Auf dem letzten Bild sieht man das kleine Dach des Dachhäuschens einmal für die Fahnenstange und einmal ein Loch für den MERCEDES-Stern.


Gruß
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.621
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller B-905 Hochhaus

#16 von timmi68 , 24.11.2016 16:45

Hallo Werner,

bei dem Teilgebauten brauchst Du ja keine Bedenken haben es fertig zu bauen, da es als ungebauter Bausatz ja nicht mehr taugt.
Da schreit ja förmlich nach einem kleinen Großstadtdiorama
Ich freue mich auf entsprechende Bilder.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.467
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller B-905 Hochhaus

#17 von metallmania , 28.11.2016 00:59

Hallo zusammen,

Im Nachgang bleibt festzustellen, dass das SIEMENS-Hochhaus 1970 ertmals geliefert wird. In der Katalogbeschreibung wird auf den Motor 215/1 hingewiesen, der später 215/9 genannt wird.
Dieser soll/wird unter der Gruppe Ersatzteile von Händlern geliefert.
Er dürfte also nur in Ersatzteillisten für Händler aufgeführt und dementsprechend selten geliefert worden sein.

Gruß
Werner


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.621
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 28.11.2016 | Top

RE: Faller B-905 Hochhaus

#18 von JIm&Molly , 28.11.2016 09:35

Ich glaube ganz so selten ist der Motor auch nicht. Vielleicht nicht so häufig wie der 630, für den gab es einfach mehr Anwendungen wie die ganz Wasser- und Windmühlen, aber da das Rundcafe, einzige Modell vor dem Hochhaus , dass ihn benutzte, eines der viel verkauften und lange im Programm befindlichen Modelle war gibt es ihn schon immer mal wieder. der Unterschied zum 630 ist, dass dieser für den Senkrechtbetrieb ausgelegt war und der 215 für den liegenden, d.h. die Scheibe, welche für die Drehbewegung verantwortlich ist liget auf dem Motor und braucht deshalb auch keinen Anschlag auf ihrer Seite, der ist unterhalb. Ich denke aber, dass man den 630 auf liegend umstricken kann. Ich muss noch mal schauen, aber ich denk von der Höhe tun sich die beiden fast nichts. Zur Optik ich glaube der 630 ist weiss und der 215 rot.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 217
Registriert am: 21.09.2014


RE: Faller B-905 Hochhaus

#19 von Wellnessi , 04.11.2017 07:28

Guten Tag Ihr Falleristen,

wie das Leben so spielt, habe ich gestern gerade eine 905-Packung (wie aus # 1 und # 15 ) aus einer meiner grösseren Schatzkisten umgelagert.

Und hier frisch auf dem Schirm :

Anleitung


Decal


Seid freundlichst gegrüsst
Wolfgang - der Pirat


Märklinist - Fallerist - Gitarrist - und das gnadenlos Analog ( geht das noch ? ) - FuBa

 
Wellnessi
Beiträge: 121
Registriert am: 05.04.2012


   

Faller Lattenscheune
Faller US-Fertigmodell von model power: # 290 Jägerhochsitz

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen