Bilder Upload

Meine 3027

#1 von Gromit , 04.06.2008 12:19

Hallo

ich habe eine 3027 gekauft leider habe ich ein problem: wen ich langsam über weichen fahre bleibt sie hängen ( sie dreht durch)kann mir jemand helfen???

Gromit

Gromit  
Gromit
Beiträge: 136
Registriert am: 28.03.2008


RE: Meine 3027

#2 von plattenwechsler , 04.06.2008 13:13

Hallo,

ich würde als erstes mal die Haftreifen überprüfen bzw. ersetzen. Ölige Schienen und Lokräder können auch zum "Durchdrehen" führen.

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: Meine 3027

#3 von martin67 , 04.06.2008 13:17

Hallo,

hört sich für mich (als Märklin-Laie) eher so an, als müsste der Schleifer nachjustiert werden.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.284
Registriert am: 17.06.2007


RE: Meine 3027

#4 von plattenwechsler , 04.06.2008 13:27

Hallo,

die 3027 hat sogar zwei Schleifer. Erneuern kann nie schaden. Ansonsten müssen sie natürlich gerade ausgerichtet sein und genügend Anpreßdruck auf den Mittelleiter ausüben. Die Federn können z.B. mit einem Bleistift nachgebogen werden. Dennoch hört sich das für mich eher nach Haftreifen und / oder Verölung an...

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: Meine 3027

#5 von Pete , 04.06.2008 13:33

Hallo Martin,

Zitat von martin67
... hört sich für mich (als Märklin-Laie) eher ...


weißt du denn wenigstens was 3027 ist? Windmühlen ....

Don Quijote


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 10.072
Registriert am: 09.11.2007


RE: Meine 3027

#6 von martin67 , 04.06.2008 13:43

Peter,

null Ahnung

obwohl, es wird von ZWEI Schleifern geredet, vielleicht eine BR44....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.284
Registriert am: 17.06.2007


RE: Meine 3027

#7 von plattenwechsler , 04.06.2008 13:49

Hallo,

jau, "die 3027" ist eine BR 44

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: Meine 3027

#8 von Pete , 04.06.2008 14:21

Wow Martin,

Zitat von martin67
... vielleicht eine BR44....



du bist ja richtig gut in Märklinismus! Der NG verleiht dir jetzt bestimmt das Ehrenabitur!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 10.072
Registriert am: 09.11.2007


RE: Meine 3027

#9 von 410 NG , 04.06.2008 15:38

...aber nur in Lima ... idea mrgreen idea

Gruß 410 NG

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


RE: Meine 3027

#10 von martin67 , 04.06.2008 16:13

Da brauch ich kein Abitur mehr, für Lima hab ich schon den Doktortitel...

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.284
Registriert am: 17.06.2007


RE: Meine 3027

#11 von Martin H. , 06.06.2008 12:03

Es könnte theoretisch auch sein, dass an der genannten Weiche die Punktkontakte zu hoch sind und die Lok dann hängt.


www.bahnstrecken.de.tl Bahnstrecken im Coburger Land

Martin H.  
Martin H.
Beiträge: 16
Registriert am: 31.05.2008


RE: Meine 3027

#12 von tischbahn , 06.06.2008 13:04

Hallo,

Zitat von Martin H
Es könnte theoretisch auch sein, dass an der genannten Weiche die Punktkontakte zu hoch sind und die Lok dann hängt



... könnte tatsächlich so sein?
Die ersten 3027er hatten ja noch die 2 Schleifer mit den großen Löchern !!

Gromit, kontrolliere mal die Schleifer deiner Lok und tausche sie gegebenenfalls durch die neueren Typen mit kleineren Löchern aus, oder mach mal ein Bild von der Unterseite und stell es hier ein.

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.137
Registriert am: 23.11.2007


RE: Meine 3027

#13 von Gromit , 06.06.2008 15:41

Hallo Tischbahn
also ich glaube es ist die wersion mit den kleinen löchern
Das bild mache ich dan fieleicht
Gromit

Gromit  
Gromit
Beiträge: 136
Registriert am: 28.03.2008


RE: Meine 3027

#14 von tischbahn , 06.06.2008 17:37

Hallo Gromit,

guggst du....



Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.137
Registriert am: 23.11.2007


RE: Meine 3027

#15 von Gromit , 06.06.2008 17:55

Hallo Tischbahn
danke

es ist die untere



Gromit

Gromit  
Gromit
Beiträge: 136
Registriert am: 28.03.2008


RE: Meine 3027

#16 von plattenwechsler , 06.06.2008 18:25

Moin,

diese neueren Schleifer verursachen eigentlich kaum Probleme, es sei denn, sie sind sehr stark abgenutzt. Nach meiner eigenen Erfahrung führen stark abgenutzte Schleifer zu ruckelnder, verlangsamter Fahrt oder zu Entgleisung. Durchdrehende Räder deuten eher auf verölte, verhärtete oder sogar fehlende Haftreifen hin. Wie sieht das bei Deiner 3027 aus, Gromit?

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: Meine 3027

#17 von Gromit , 06.06.2008 18:29

Da es eigentlich nur bei Rückwertzfahrt ist könnte es noch sein das es an einer Aufstiegsleiter vom Tender ansteht
Gromit

Gromit  
Gromit
Beiträge: 136
Registriert am: 28.03.2008


RE: Meine 3027

#18 von plattenwechsler , 06.06.2008 20:14

Zitat von Gromit
Da es eigentlich nur bei Rückwertzfahrt ist könnte es noch sein das es an einer Aufstiegsleiter vom Tender ansteht
Gromit



Bleibt die Lok abrupt stehen, bevor die Räder durchdrehen oder wird sie allmählich langsamer? Im ersten Fall könnten z.B. eine nach unten verbogene Kupplung oder tatsächlich zu hoch stehende Pukos in der Weiche die Ursache sein. Im zweiten Fall... wie gesagt

Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


   

Meine 3038 (Ich habe es endlich gewagt)
Frage zum Märklin Gepäckwagen 4044

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen