Bilder Upload

Spielbahnforum

#1 von TEE2008 , 28.06.2011 16:19

Hallo,
seit heute gibt es ein neues Forum für Spielbahner.
Den Gründer dürftet ihr kennen.
Es ist Heinz-Dieter Papenberg, der Gründer des Forum Alte Modellbahnen.


Gruß

Tobias

 
TEE2008
Beiträge: 3.171
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 30.05.2012 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#2 von raily , 29.06.2011 00:51

Hallo Tobias,

BINGO, eben gefunden,

viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.461
Registriert am: 30.05.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#3 von Blech , 29.06.2011 10:28

Und warum, Heinz-Dieter?
Du hast mich mit Deiner Neugründung verwirrt -so ohne jede Vorankündigung...oder habe ich da was übersehen?
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#4 von Charles , 29.06.2011 13:01

Hallo,

vermutlich ein Versuch zu schmerzlich vermißter Forenharmonie zurückzufinden. Ich fürchte nur dass der Versuch Konfliktursachen zu vermeiden indem man die Forumsthematik immer enger faßt, irgendwann einmal mit einem Brio- und Eichhornbahnen-Forum endet.

Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist eine Pferdeschlächterei. Und verglichen mit anderen Foren ist dieses hier doch immer noch ein Hort der Glückseligen.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.354
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#5 von Blech , 29.06.2011 13:05

Charles,
man kann den Rüpeln nicht ausweichen, die sind überall.
Aber die Forenvielfalt senkt das Niveau -man verzettelt sich und die Mimosen und Stänkerer sind dann auch wieder dabei -überall.
Deshalb kann das nicht funktionieren.
Ich kenne das aus meinem beruflichen Bereich Motorsport -dutzende Foren ohne Aussagekraft. Gewichtig sind nur vielleicht -maximal- drei Foren, jedes für eine Sparte.
So kommt das auch hier.
Schöne Zeit wünscht
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#6 von Clockwork , 29.06.2011 14:14

Hallo,
bin auch etwas verwundert über das neue 2 Forum von unserem Chef-Admin und denke da wie Botho (Blech)!

http://spielbahnen.forumieren.com/t11-si...ieses-forums#14

Wem unser "alte-modellbahn" Forum zu fachlich daherkommt und sich lieber auch mal über die komplizierte digitale Steuerung unterhalten will......, der
braucht eigentlich ein "neue-modellbahn" Forum und die gibts doch schon genug
Für mich als Tin-Plate-Spielbahner kann es nur 1 FORUM geben wo ich poste und mich bzw. mein Hobby unterhält = "alte-modellbahnen"
Blechgruß Oli

Clockwork  
Clockwork
Beiträge: 214
Registriert am: 24.07.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#7 von Blech , 29.06.2011 14:55

Tja, Oli,
nicht nur wir zwei Leute sind da etwas ratlos, wie ich höre und lese.
Aber warten wir mal, was unser Chef HDP uns dazu sagen wird.
Ich brauche auch kein zweites Forum -ich fühle mich hier wohl als Sammler und Fahrer.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#8 von claus , 29.06.2011 15:17

Zitat von Blech
Und warum, Heinz-Dieter?
Du hast mich mit Deiner Neugründung verwirrt -so ohne jede Vorankündigung...oder habe ich da was übersehen?
Schöne Grüße aus Hessen
Botho



Hallo Botho et al,

ich muss zugeben, das ich gestern auch zunächst verwundert war und hab meinen alten Freund Heini sofort gefragt, ob es sein kann, dass er hier nicht ausgelastet sei.
Scheinbar hat es viele Mails und Anrufe gegeben von Usern, die hier den " eigentlichen Spaß an der MoBa " vermissen und ein " Spielforum " wünschten, ohne sich Beiträgen von sogenannten " Nietenzählern " aussetzen zu müssen.
Das zu verstehen bleibt natürlich jedem Einzelnen überlassen.

Ein ehemaliger User ( 19-er X ) hatte ja auch ein neues Forum gegründet, nachdem es hier wohl unüberbrückbare Unstimmigkeiten gegeben haben mag.
Hab da auch einmal kurz als Gast gelesen, na ja, dessen Annahme, ein " spezielles Forum " auf max. 100 auserkorenen und " geprüften " Usern zu bechränken ist anscheinend in die Hose gegangen...das Forum ist geschlossen und nicht mehr erreichbar. ( und Freund Heini hat auch wieder mehr Zeit )

Und genauso wird es m.E. wie zuvor auch mit anderen kurzfristig gegründeten Foren aus diesen Reihen geschehen.
Wenn nicht, ist das auch OK = weniger Arbeit für die Admins..

Vom Arbeitsaufwand her betrachtet ist man als Admin in einem Forum wie diesem reichlich ausgelastet, darüberhinaus fühle ich mich äusserst wohl dabei, viele fundierte Beiträge samt superschönen Fotos über Anlagen, Loks rsp. deren Einzelteile im Detail, ebenso aber auch fernab der Modellbahn im OT-Bereich wunderbare Fotos und Berichterstattungen von z.b. Oldimertreffs sehen und lesen zu dürfen, wo einem Liebhaber solcher alten Fahrzeuge neben dem Hobby der Modellbahn das Herz aufgeht.

" The show must go on " oder wie Altmeister J. Cocker in einem Song ausdrückt: " Every generation has its way ".

Ich für meinen Part hier jedenfalls halte es getreu dem Motto: " Schuster, bleib bei deinen Leisten ", denn auf zwei Hochzeiten lässt sich nicht immer gut und gleichzeitig tanzen.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.147
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.06.2011 15:24

Hallo Oli und Botho.

Also das neue Spielbahn Forum wurde gegründet, weil ich von vielen Leuten PN`s und Mail`s erhalten habe ´die sich in unserm Forum nicht wohlfühlen, weil ihnen die das ganze zu fachlich ist. Diese Leute wollen Spaß haben an ihrer Bahn und wollen auch über digitales reden, was in unserem Forum ja nur in einer Rubrik möglich ist.

Das Spielbahn Forum ist also keine Konkurrenz zu unserem Forum sondern eine Erweiterung. Ich hatte ja auch zu Zeiten als unser Forum noch bei Foren-City war, zwei weitere Modellbahn Foren- Nur waren die recht unbekannt und dadurch auch überschaubar klein.

Ich wollte mit der Gründung des Spielbahn Forums hier keinen erschrecken, aus dem Grund habe ich das auch nicht angekündigt. Gleichzeitig kann das Spielbahn Forum auch für den Nachwuchs interessant werden und darauf hoffe ich natürlich. Wie sich das Forum entwickelt kann ich natürlich nicht vorhersehen, aber ich finde es war und ist einen Versuch wert.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#10 von Blech , 29.06.2011 15:31

Richtig, Claus,
ich tanze auch weiter hier in diesem Forum.
Nietenzähler -sind die denn hier? Also, ich bin wahrlich als Altblechler keiner und ich habe bisher auch nicht den Eindruck, dass sie sich hier breitmachen. Die haben doch andere Spielräume. Dieses Forum heißt ALTE Modellbahnen -und das sind Spielbahnen. Also, was soll ein Spielbahnforum und dann noch von unserem Chef? Es wird dieses Forum schwächen. Klar, jedes weitere Forum verwässert.
Rüpel gibt es überall, sogar an der Supermarktkasse.
Ich verstehe es nicht. Aber vielleicht erklärt es mir ja noch HDP.
Schöne Zeit wünscht
Botho

Nachtrag:
Aha, zeitgleich ging hier die Erklärung von Heinz-Dieter ein. Ich kann nicht ganz folgen...zu sachlich? Und dann schreiben andere "zu viel banale Äußerungen"...Tja, so ist das und zwar in allen Foren, egal welcher Sparte. Da muss man drüber stehen und sich das herauspicken, was gefällt. Und als Admin oder Mod muss man ein dickes Fell haben.
Ich habe diesen Job auch schon gemacht, mich manchmal geschüttelt und weiter ging's. Ich bleibe aus Erfahrung dabei: Jedes weitere Forum verwässert und beschädigt dadurch das Big-Ding. Und das ist hier Alte Modellbahnen. Sorry.
bgw

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#11 von Clockwork , 29.06.2011 15:50

Hallo Heinz-Dieter,
viele haben sich bei DIR beschwert das unser Forum hier zu "fachlich" ist und wollen mehr über das unfachliche Digitale-
Spielbahn-Erlebniß schreiben
Warum machen die nicht einfach alle ihr eigenes Forum auf und fachsimpeln ähm sorry meinte unterhalten sich dann gegenseitig
Ich finde das es hier bei uns absolut nicht nur fachlich zugeht siehe z.B die Off-Topic Plauderecken.......Dampf-ablassen-Thread!..........
Die Leute sollten einfach mal selbst posten statt sich zu beschweren und dann haben sie auch Einfluß auf die Threads-Inhalte!
Hoffe DU hast immer noch genug Zeit für Dein "alte-modellbahn" Forum hier!
Blechgruß Oli

Clockwork  
Clockwork
Beiträge: 214
Registriert am: 24.07.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#12 von Weltenbummler , 29.06.2011 16:50

Hallo Heinz-Dieter,

sorry wenn ich das jetzt so sage.
Aber man muß nicht gleich auf ein neues Pferd aufspringen nur weil einige das möchten.
Du hast hier mit diesem Forum genug zu tun, insbesondere es frei zu halten von diversen Publikationen diverser Hersteller, die das nun einmal so haben wollen. Mit diesem Forum hier hast DU dir einen Namen gemacht, weil DU etwas aufgegriffen hast, was es in dieser Art nicht gab.
Wenn Mitglieder dieses Forums meinen es fehlt etwas wo man sich auch über digitales austauschen kann, dann schlage ich vor, das einige dieser Leute das "neue Forum" übernehmen und hierhin querverweisen. (genauso auch andersrum)
Ich erinnere mich noch zu gut an die Briefe des Märklin Anwalts und dem was da drin stand. Und glaube mir, die werden das was dort drin stand auch auf das Zusatzforum ausdehnen, denn DU bist wieder der Verantwortliche für das was dort passiert.
Nimm es als freundschaftlichen Rat, halte deinen Namen aus dem anderen Forum raus. Tu dir einen Gefallen und laß dich nicht vor einen weiteren Karren spannen, dessen Route nicht vorhersehbar ist.


Beste Grüße aus Berlin
Thomas

 
Weltenbummler
Beiträge: 1.341
Registriert am: 22.04.2008


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#13 von Blech , 29.06.2011 16:54

...und ich wende mich mit der gleichen Bitte an HDP!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#14 von Georg , 29.06.2011 18:07

Es wurde hier bisher immer eine große Umfrage gestartet, wenn es darum ging, ein neues Unterforum zu installieren. Und dann ist ohne jegliche Vorankündigung über Nacht ein neues Forum für "Spielbahner" da, für das HD verantwortlich zeichnet.

Spielen wir denn hier nicht mit der Modellbahn?

Oder sind Spielbahner diejenigen, die nur Postings in SMS-Format ohne Berücksichtigung von Interpunktion und Groß- und Kleinschreibung verfassen und lesen (können)? Sorry, manche Themen lassen sich nun mal nicht mit zwei Sätzen beantworten und dann ist Fachlichkeit zwangsläufig. Wenn es dem Anfragern zu schwer fallt, sich auf Texte zu konzentrieren, die länger als eine SMS sind, dann kann man ihnen eben manchen Sachverhalt nicht klar machen. Oder es kommt wegen der Kürze der Antwort zu Mißverständnissen und dann entsteht wegen der Mißverständnisse wieder Streit im Forum.

Gerade die weit gefaßte Thematik "Alte Modellbahnen" hat hier viele Modellbahner zusammen geführt, die jeder für sich auf ihrem Fachgebiet gut auskennen und kompetent Auskunft geben können. Weit über die Erzeugnisse der Firma Märklin hinaus. Der eine kennt sich halt mit Piko aus, der andere mit alten Spur 0 Fahrzeugen, der dritte mit Häusern oder Autos. Das hier in diesem Forum gerade dieses unterschiedliche Wissen zusammenkommt, ist doch gerade der Reiz dieses Forums und hat zu dessen Erfolg beigetragen. Aber ohne feste Regeln und ohne den Einsatz von einigen Kennern der Materie ist jedes Forum zum Untergang geweiht. Egal, ob es sich um Modellbahnen oder Brieftaubenzüchten handelt.

Ich habe schon so viele Foren verschwinden sehen. Das letzte große Modellbahn-Forum, das verschwand war das des EK. Das richteten wahrliche Nietenzähler zu Grunde, die auf die losgingen, die einfach nur Freude an dem Fahren der Züge auf einer noch nicht voll ausgeschmückten Anlage hatten. Dort gab es übrigens auch ein Unterforum für Digitalbahnen..

Ich meine, daß hier in diesem Forum gerade die Modelleisenbahner eine Heimstatt haben, deren Anlage eben nicht 100 %ig dem Vorbild entspricht. Gerade bei alten Modellbahnen macht Nietenzählerei und Kontrollieren der Vorbildmaße mit der Schieblehre überhaupt keinen Sinn. Kinder können abstrahieren, sehen was wesentlich ist was unwesentlich ist. Sie hätten an einer Dampflok den Schornstein vermißt, aber das Fehlen des Bremsschlauch fällt überhaupt nicht auf.

Wenn das Wort Spielbahner fällt, erinnere ich mich immer an eine Unterhaltung, die ich mal auf dem Flohmarkt mitgehört habe. Da berichtete ein junger Mann, wie er im Pubertätsalter der Modellbahn überdrüssig, die Lok nur noch mit Full Speed gegen die geöffneter Zimmertür fuhr, um die Tür auf diese Art zu schließen. Bei der Qualität alter Modellbahnen dürfte die Tür mehr Schaden, als die Lok genommen haben.

Oder braucht man ein Spielbahnforum, wo man befreit von den Zwängen des Vorbildes davon berichten kann, daß man den IC mit einer davor gespannten BR 89 über den Teppich scheucht? Von eventuellen Probefahrten abgesehen, halte ich das nicht für berichtenswert. Und HD, als etwa Gleichaltriger darf ich Dir das wohl sagen, für solche Kindereien bist Du zu alt. Du hat hier schon genug zu tun.

Aber wie sagt der Volksmund: Wenn es dem Esel zu gut geht, geht er auf Eis.

Viele Grüße Georg

Georg  
Georg
Beiträge: 793
Registriert am: 08.08.2007

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#15 von Schwellenläufer , 29.06.2011 18:14

Hallo zusammen,

ich bin zwar nicht Heinz-Dieter, ABER:

Das Forum Alte Modellbahn BLEIBT erhalten! Das andere Forum soll, soweit ich es verstanden habe, NUR eine ERGÄNZUNG zu diesem hier sein, wo z.B. Neuere Modellbahnen vorgestellt werden können, die HIER nicht reinpassen!


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.

 
Schwellenläufer
Beiträge: 525
Registriert am: 27.09.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#16 von raily , 29.06.2011 18:25

Hallo zusammen,

vorab zur Info:

Zitat von Claus
Ein ehemaliger User ( 19-er X ) hatte ja auch ein neues Forum gegründet ...]ist anscheinend in die Hose gegangen...das Forum ist geschlossen und nicht mehr erreichbar.


Dem ist nicht so, ich war eben dort und wie es aussieht, läuft alles ganz normal.

Nun, ich sehe die Sache von einer anderen Seite:
Wir haben hier auch eine Spielbahnabteilung im Off-Topicbereich und wenn ich mich an die Anfänge dieses Forums erinnere ist sie gleichberechtigt neben den sog. "ernsthaften Themen" bestanden, bzw. die ernsthaften hatten sich auch teilweise aus ihr entwickelt. Doch im Zuge des Mitgliederzuwaches hier hat sich das ganze Forum mehr in die Richtung "ernsthafte Themen" / Sammlerbereich entwickelt, so daß der Spielbereich, in dem die Modellbahn ihren eigentlichen Ursprung hat, verwaiste und sich die, ich sag jetzt mal pauschal, Gründungsmitglieder immer mehr zurückzogen, ich hatte bei einigen Gelegenheiten darauf hingewiesen, jedoch ohne Erfolg. Dann haben wir hier den Bereich aktuelle Modellbahn, in dem alles zusammenkommt von den Kollegen, die sich auch mit neueren Sachen beschäftigen, nur das zusammen ist hier nicht gegeben,

so begrüße ich eine neue Plattform besonders auch als Ergänzung zu diesem Forum, die zu dem eigentlichen Modellbahnspielen zurückkommt!

Einmal für die Kollegen, die alt und neu durcheinander fahren und deren Anlagen Projekte mehr auf den Betrieb ausgerichtet sind, so wie ich und für die Kollegen, bei denen der Fahrberieb wenn nicht im Vordergrund, dann zumindest gleichberechtigt steht, da fällt mir grad unser Flo ein, der auf der einen Seite für sein Leben gern auf mehr oder weniger provisorischen Anlagen spielt, aber auch als Frist-Mitglied in den Sammlerbereich gehört. Und das trifft ebenso auf unsere Jungens zu, der Tim z. B., der mit einer Begeisterung spielt und umbaut, aber auch wißbegierig bezgl. seiner älteren Modelle ist. Und nicht zu vergessen die Teppichbahnerfraktion, die fast immer zu kurz kommt,dabei sind doch grad die es, die betrieblich gesehen die vorbildgerechteren Mobahner sind: da hat ein Güterzug echte 80 Achsen und nicht wie bei den selbsternannten Vorbildfreaks nur 10 oder so.

Ich versehe deshalb eure Aufregung auch nicht, Forenspeziefische Problematik ist in allen Foren mehr oder weniger gegeben und je spezieller desto weniger und Furcht vor Mitgliederabwanderung oder Verwässerung, die teile ich nicht, ich sehe lediglich eine Auslagerung der Spieleabteilung, die dann auch für neue Kollegen interessant ist, die sich nicht (oder noch nicht) mit den älteren Sachen beschäfigen, also eher eine Bereicherung.

In diesem Sinne,
viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.461
Registriert am: 30.05.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#17 von Georg , 29.06.2011 18:27

Zitat von Schwellenläufer
H... Das andere Forum soll, [...] NUR eine ERGÄNZUNG zu diesem hier sein, wo z.B. Neuere Modellbahnen vorgestellt werden können, die HIER nicht reinpassen!



Und warum macht man dann nicht zur Ergänzung hier ein Unterforum? So wurde es doch bisher gehandhabt. Statt dessen erfindet man das Rad an einer anderen Stelle zum X-ten mal neu.

Weil ein Vorschreiber schon mal das Thema Motorsport und Foren ansprach. Lest doch mal in diesen Foren. Sie sind voll damit, daß Jugendliche sich Tipp geben, wie man das lahme Mofa schneller bekommt. Daß das illegal ist, schein niemand zu interessieren. Wenn sie dann 18 Jahre geworden sind, machen sie den Autoführerschein und kehren für immer dem Forum den Rücken.

Viele Grüße Georg

Georg  
Georg
Beiträge: 793
Registriert am: 08.08.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#18 von Pico 62 ( gelöscht ) , 29.06.2011 18:44

Hi Leute
also ich bin auch etwas überrascht .
Hier im Forum ist doch eigentlich alles was Modellbahn und was dazu gehört und beinhaltet .
Aber wieviel Sinn bringt es wenn die selben Beiträge erst hier und dann in dem neuen Forum auftauchen .
Einige haben sich hier schon zurückgezogen , andere sind lieber ganz woanders.
Da könnte es ich schlechtesten Falle sein , daß es im Laufe der Zeit immer weniger werden .
Muß dies sein ? Ich hab persönlich kein gutes Gefühl dabei .
Es ist nur meine Meinung -mehr nicht .
mfg Jörg---Pico 62

Pico 62

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#19 von Jerry ( gelöscht ) , 29.06.2011 18:53

Manche haben drei Autos, andere fünf Foren. Unser Zeitalter ist eben zunehmend virtuell! Keiner muss dort mitmachen. Mir genügt eigentlich schon Stummi und DSO. Braucht jemand wirklich mehr?

Jerry

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#20 von Blech , 29.06.2011 19:10

Georg,
zu Deiner #14 nur das: BRAVO!
zu Deiner #17: Ja, ein Unterforum hätte genügt, um eine Zersplitterung(!) zu verhindern.

Schwellenläufer und raily:
Jedes weitere Forum schwächt die anderen. ALLE leiden darunter. Das ist meine Berufserfahrung.

Jerry:
ich brauche weder DSO noch Stummi -mir reicht dieses Forum. Und alle können diesem nicht das Wasser reichen.

Den Herren wünsche ich einen schönen Abend
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.612
Registriert am: 28.04.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#21 von Pico 62 ( gelöscht ) , 29.06.2011 19:32

Hi Jerry

für mich entsteht die Meinung , daß du deine Meinung je nach Windrichtung entscheidest

du schreibst
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
RE: Guten Abend zusammen!

#2 von Jerry , 09.06.2011 22:56

Guten Abend!

Und willkommen im richtigen Forum!


Jerry

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

und heute schreibst du

------------------ Mir genügt eigentlich schon Stummi und DSO ----------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine klare Meinung sieht für mich anders aus !!!!!
soetwas find ich bissel eigen ist aber deine Sache ,
wie vorhin schon erwähnt
mfg Jörg --Pico 62

Pico 62
zuletzt bearbeitet 29.06.2011 19:33 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#22 von Jerry ( gelöscht ) , 29.06.2011 20:33

In Bayern gibt es einen Frauenvornamen der nennt sich "Stasi". Jede Ähnlichkeit mit passionierten "Volksdatensammlern" ist rein zufällig. Mehr dann im www.nexusboard.net

Jerry

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#23 von Pico 62 ( gelöscht ) , 29.06.2011 20:57

Der klügere schweigt ,
schade daß unsre Admins deine primitive Ausfälligkeit übersehen haben .

Pico 62

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#24 von martin67 , 29.06.2011 21:23

Hallo zusammen,

Jörg und Jerry, muss nicht sein, oder? Muss auch nicht sein, daß das Admin-Team alles kommentiert, wir sind alle erwachsen! Wobei ich mich (als Bayer, dem der Name "Stasi" als Kurzform für Anastasia sehr geläufig ist) mehr gefragt habe, was denn der Link auf die Startseite von Nexus soll.

Zum Thema "Spielbahnforum". Ja, auch ich war überrascht. Und, ich werde mich dort wohl nicht einbringen. Die Arbeit als Admin hier und auch die Teilnahme als normaler User, als den ich mich immer noch hauptsächlich sehe, füllt mich aus. Meine Aktivitäten habe ich in fast allen anderen Foren, in denen ich angemeldet bin, so gut wie vollständig eingestellt. Nur noch im MUC-Forum, das meine Begeisterung für die Fliegerei zufriedenstellt, bin ich noch weiterhin ein wenig aktiv.

Ich finde, dass es ein Unterforum Spielbahnen hier ebenfalls getan hätte (vielleicht sogar vorteilhafter...). Ich verstehe auch nicht, warum man im Spielbahnforum zwischen den Herstellern unterscheiden muss. Wie gesagt, das ist meine Usermeinung. Ich glaube nicht, dass es unserem hieigen Forum das Wasser abgraben wird. Noch werden viele Beiträge einfach rüber kopiert, um das Forum zu füllen. Ich glaube auch nicht, dass die Forenkultur durch das neue Forum bereichert wird. Denn, Raum für Spielbahnaktivitäten gibt es in diesem Forum "Alte Modellbahnen" reichlich. Sei es in der Plauderecke, im Anlagenbau, in den Markenforen oder bei den aktuellen Modellbahnen. Wer sich beschwert, dass es hier zu fachlich werden würde, sollte m.E. einfach einen Spielbahnbeitrag hier irgendwo einstellen.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#25 von pete , 29.06.2011 21:46

Hallo Martin,

ich bin in ALLEN Punkten deiner Meinung (außerbeim Fliegerforum, da bin ich nichtdabe)!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.143
Registriert am: 09.11.2007


   

Weihnachtswünsche 2011
Märklin Zubehör Bilder gesucht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen