Bilder Upload

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#26 von Dietmar , 29.06.2011 22:18

Hallo

Ach was wäre das Leben schön wenn alle einfach friedlich wären und den Nächsten achten würden.
Ich habe mich so manches Mal gefragt warum hier immer die gleichen herumzicken und sich anfeinden. Auch gibt es immer wieder Leute die andere missionieren müssen. Und wenn hier einer meint, er müsse die Diva spielen, dann soll er nach Hollywood gehen, da können sie so was gebrauchen.
Für mich gehört zur Grundausstattung eines Menschen Höflichkeit, Toleranz und Achtung anderen Menschen gegenüber. Das ist völlig unabhängig vom Alter, Bildung, Können und Beruf. Ob einer tolle Umbauten macht oder sonst was kann ist für mich erstmal zweitrangig wenn er sich sonst nicht zu benehmen weiß. Mein alter Lehrgeselle hat immer gesagt: Man kann ruhig dumm sein, aber höflich sein kann jeder. Und wenn das einer nicht kann, dann soll er erst einmal daran arbeiten ehe er an Modellen arbeitet. Das nur zu einer anderen Diskussion hier.
Es ist doch völlig gleich welche Marke man fährt, wir sind doch alle Modellbahner, ob neue oder alte Modelle. Und Nietenzähler können auch Leute sein, die sich über den x-ten Fehldruck eines Kühlwagens der Marke Treischlin aus Blech von 1953 streiten. Und wenn einem ein Beitrag zu läppisch ist, dann einfach nicht Weiterlesen, das gilt auch für Leute, denen ein Beitrag zu ausführlich ist. Was mich nicht interessiert, lese ich nicht, so einfach ist das doch.
Aber die Mischung macht es doch. Wenn ich in eine Kneipe gehe, dann treffe ich bestimmt auf 99% von Gästen die nicht meine Wellenlänge haben, mit denen ich außer die Lust auf ein Bier nichts gemeinsam habe.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten.
Entweder mir ist das schnuppe und ich genieße das Bier in Gesellschaft oder ich vergraule die 99% und sitze mit einigen wenigen dort mit denen ich mich verstehe.
Was ist wohl auf Dauer schöner? Mit allen feiern und speziell mit den 1% so richtig oder nur mit den 1% alleine in der Kneipe.
So war es am Schluss im EK Forum, da hatten die 1% es geschafft unter sich zu feiern. Es war nur sehr langweilig, weil die Experten ja alles besser wussten und so keine Fragen mehr aufkamen.
Das mit dem Spielbahnforum kann auch ein Schuss sein der nach Hinten losgeht. Wenn ich mir ansehe, wer da jetzt schon alles dort ist, könnte es hier bald sehr ruhig werden. Aber dann vielleicht für einige dann sachlich genug. Nur die Frage ist doch, ist dann noch Leben hier?
Man hätte genauso gut ein neues Forum speziell nur für den Sammler machen können, es wäre das gleiche gewesen. Je spezieller ein Forum ist, desto weniger Leute spricht es an.
In einem reinen Märklinforum würde ich mich nicht anmelden, in einem Lima oder Spur 0, oder Faller, nur so als Beispiel auch nicht. Aber hier ist es die interessante Mischung, die auch mal neugierig macht. Ich bin froh dass ich hier öfter mal über den Tellerhand geschaut habe. Vieles sehe ich nun mit anderen Augen, und darüber bin ich froh.
Wir dürfen doch nicht vergessen, außer einigen Handarbeitsmodellen, es sich doch hier in erster Linie um Spielzeugeisenbahnen handelt die in mehr oder weniger großen Stückzahlen zum Spielen hergestellt wurden.
Also sollten doch der Spaß und das Spielen im Vordergrund stehen. Und wenn da noch einige das ganze vielleicht systematisch Sammeln ist das doch OK. Es hilft vielleicht sogar das eine oder andere Modell zu entdecken was man noch gut zum Spielen gebrauchen könnte.
Ein Nebeneinander der verschiedenen Interessen ist doch möglich. Einfach gegenseitige Toleranz an den Tag legen. Vielleicht sollte sich der eine oder andere aber auch mal überlegen ob man wirklich alles gleich groß einstellen muss, oft ist ja weniger mehr. Ich weiß, es ist schwer, ich schieße da sicher auch oft über das Ziel.
Aber wie heißt es so schön, man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Ich habe meine Aktivitäten in anderen Foren auf ein Minimum heruntergefahren. Man kann nicht alles immer richtig verfolgen. Das wird hier auch geschehen, einige werden sich hier so langsam rar machen und im anderen Forum sesshaft werden, und das fände ich schade.
Deshalb würde ich eine Frist vorschlagen nach der man mal überprüft ob es so noch sinn macht und dann vielleicht ein Forum ganz aufgibt.
Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#27 von martin67 , 29.06.2011 22:47

Hallo,

hört doch mal auf, hier Endzeitstimmung zu verbreiten! Auf Kurz oder Lang werden die Beiträge (wenn sie es nicht schon sind) eh in beiden Foren erscheinen!Der geneigte Schreiber möchte doch sicher mit seinem mühevoll verfassten Schriftwerk möglichst viele Leser erreichen, klar! Warum dann nicht hier ebenfalls einstellen? Oder Beiträge von hier drüben (wie schon mehrfach geschehen)?

Wie schon gesagt, es muss jeder selbst entscheiden, auf wievielen Hochzeiten er tanzen will!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#28 von czfrosch , 29.06.2011 23:02

Die Konzentration auf das Wesentliche sichert den Erfolg - der Tanz auf zu vielen Hochzeiten fuehrt dazu, dass alles nur Stueckwerk bleibt.
(Ausspruch eines meiner Lehrer)
Und in meinem gesamten Handeln konnte ich die Wahrheit dieser Worte immer wieder am Ergebnis ablesen.
Liebe Gruesse aus dem suedlichen Erzgebirge
Wolfgang

 
czfrosch
Beiträge: 802
Registriert am: 25.02.2010


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#29 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 29.06.2011 23:10

Hallo Jungs,

ich überlege mir auch, ein neues Forum aufzumachen. Leider bin ich mir noch nicht schlüssig, welcher Titel gut wäre.

Vielleicht:

Evangelische Blechbahner in Spur Z?

Oder wie wärs denn mit: Multikulturelle Teppichbahner digital Mittelleiter DCC?

Wer macht mit? Und hilft mir beim Titel?

Gruss

Volker

Volker Stuckenholz

RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#30 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.06.2011 23:36

Hallo Leute,

weil ich diese unnütze Diskussion befürchtet hatte habe ich nichts gesagt und damit hatte ich auch recht. Nur noch so viel zu dem Thema:

ich bin davon überzeugt das es in diesem Forum nicht weniger Beiträge geben wird-

Ich kann nicht nachverfolgen wie viele Beiträge es heute waren, aber ich kann an unserem Besucherzähler ablesen, das es bis jetzt am heutigen Tage 1.480 Besucher waren und das ist ganz normaler Durchschnitt.

Im neuen Forum hatten wir heute auch bis jetzt 866 Besucher, Es gab sogar heute Zeiten wo fast 100 Gäste im Forum waren. Natürlich werden da auch viele von Euch rein gesehen haben, aber das macht trotzdem nicht diese , wie ich finde, gewaltige Zahl aus und das bei einem Forum das mal eben 2 Tage besteht.

Zu den Mitgliedern ist zu sagen das da natürlich einige aus diesem Forum drin sind, aber auch einige Fremde sind zu finden. Aus den Anfangstagen dieses Forums ist zu sagen das wir da nach 10 Tagen 19 Mitglieder hatten, das kann jeder für sich selber in der Mitglieder Liste nachsehen. Im neuen Forum sind es nach 2 Tagen 16 Mitglieder und nicht alle stammen aus diesem Forum.

Also lasst uns doch abwarten wie sich das neue entwickelt. Natürlich kann es sein das es ein Schuß in den Ofen wird, aber ich hatte früher bei Foren-City auch noch 2 Modellbahnforen die nicht gelaufen sind und keinen hier hat es gestört.

Gebt dem Forum doch wenigstens 6 Monate Zeit, dann kann man immer noch weiter sehen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.156
Registriert am: 28.05.2007


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#31 von halbnull , 30.06.2011 00:18

Liebe Modellbahn-Freunde,

die ganze Aufregung um HD's neues Forum ist mir einfach nur unerklärlich.

Meine Interessen als Altbahner und -sammler tangiert dieses neue Forum nicht,
daher werde ich mich dort auch nicht anmelden.

Aber was soll daran verkehrt sein, ein Forum für sog. Spielbahner einzurichten ?
Wenn dieses Forum sich als nützlich erweist, neue Interessenten für unser
Modellbahn-Hobby zu gewinnen oder vielleicht sogar junge Modellbahner
näher an die Materie heranzuführen, jo mei, warum denn nicht ?

Ich stimme HD absolut zu. Wegen dem neuen Forum wird im Forum "alte Modellbahn"
kein einziger interessanter Beitrag weniger erscheinen.

Und manche Beiträge hier im alten Forum wären dort drüben besser aufgehoben.

Also, schaun mer mohl, sagte einst der Franz

Gruß
Michael
(der heute eine ladenneue Märklin 3030 (BR Da der SJ) Bz. 1976 aus der Bucht geangelt hat.)



*froi*


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day

 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#32 von Blech , 30.06.2011 08:44

Leute,
so elitär, wie hier vorgegeben, ist das neue Spielbahnerforum wohl doch nicht:
Ich habe mich mal angemeldet und wurde binnen Minuten ohne Seelentest freigeschaltet.
Übrigens gibt es dort auch eine Spalte "Märklin Spur 0", da ist doch wohl eher nix mit Digital...
Wenn das keine Konkurrenz ist, was dann?
Aber bitte, ich lasse das jetzt mal sacken, wenn es auch nach meiner Meinung absolut kontraproduktiv für dieses Forum ist.
Ich habe schon viele Foren kommen und gehen sehen...hoffentlich nicht unseres hier.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.739
Registriert am: 28.04.2010


Wozu die Aufregung ?

#33 von 410 NG , 30.06.2011 10:09

Guten Tag werte Gemeinde,

Zunächst einmal wünsche ich H-D und seinen "neuen" Mitgliedern einen guten Start für's neue Leben.
Die vielzitierte Untergangsstimmung des Abendlandes sehe ich hier nicht mal ansatzweise.

Was ist denn eigentlich passiert ?

Das eine oder andere Mitglied hat sich angemeldet und spielt frei nach der Vielweiberei in einem neuen Lokal mit.
Das ist gut so, und völlig unbenommen. Ob diese Nomadenstruktur zur Erfüllung des vorderen Hirnlappens führt ?

Da mache ich ganz persönlich das berühmte große Fragezeichen.

Wenn ich sehe daß die gleichen Beiträge in mannigfaltigerweise in verschiedenen Lokalitäten verbreitet werden, dann drängt sich mir die Frage / Erkenntnis auf - daß die Jünger vom Ölberg ja ganz schön Streß haben die Seiten abzurufen, ob denn nun einer was dazu geschrieben hat. Schon die Verwaltung der Passwörter wäre mir zu doof.

Als nächstes der tolle Satz:

...Gründungsmitglieder und wer, wann was zu schreibt, sich zurückzieht wie so eine Mimose oder Bähmull.

Liebe Leute der rollenden Räder, da sind welche dabei - ich sag es mal so:

Die kannst getrost entsorgen, null Beitrag, zu nix aber auch garnix.

Dann haben wir Mitglieder die sind erst ein Jahr dabei - und die haben hier qualitativ für mehr "Dampf" gesorgt als die Karteileichen. Da sind Kameraden darunter die sorgen dafür, daß du in fünf Minuten Forum mehr erlebst als andere in Jahren.

Zu Georg muß ich sagen, deine Ansätze sind für mich in der Tat nachvollziehbar, seither wurde immer über den kleinsten Pubs eine Umfrage gestartet, und aus dem Blickwinkel einer gewissen Loyalität - nicht nur H-D und unseren Mitgliedern gegenüber ist das mehr als nachvollziehbar.

Das rührt aber auch daher daß man ab einem gewissen Alter keine so großen Veränderungen - weder liebt noch mag.

Als nächstes haben wir die Themen wie "Ersatzteile", oder "Nix los hier", ich pack das jetzt mal aus meiner Sicht zusammen.

Es liegt doch jedem frei sich einen gewissen Vorrat in der Zeit zu besorgen, in der das eine oder andere Modell gängig und verfügbar ist, das ist vorausschauende Politik.

Und das Thema "Nix los hier", steht ja unter DDR - aber isoliert betrachtet, und so kann man das auch lesen, wird das zwar an einer Person festgemacht, und da kann ich nur sagen: Wer nicht will - der hat - Punkt.

Aber dieses Hinterhergeheule, Leute was soll denn das ?

Mein Credo unter anderem, wenn ich einen Beitrag / Thema starte: Erwarte nichts, und rechne mit dem Schlimmsten!

Es ist schon so wie es Dietmar schreibt, die Mischung ist genau die richtige, und diese setzt sich wie wir wissen aus allerlei Fraktionen / Marken / Größen zusammen. Es ist, wenn wir so wollen das bunte Kaleidoskop.

Und wer weis denn schon wie es weitergeht, mit den verloren gegangenen Jünger ? Kehren Sie zurück ist es gut, tun sie es nicht ist es genau so gut, denn dann war es ohnehin kein Verlust für diese Seite, und wenn sie zwei, drei oder manniggleisig fahren, ja warum denn nicht - sag ich nur: Viel Spaß dabei.

Nur das Gefühl von Heimat werden diese Leute nie haben und erfahren, das ist ein Punkt wo es keine Grautöne gibt.

Das ist wie mit Aktien: Wer nicht fähig oder Willens ist eine Aktie zehn Jahre oder länger zu halten, sollte sich anders orientieren, das Leben ist und bleibt eine Achterbahn.

Dann wünsche ich unserer Gemeinde weiterhin viel Spaß auf dieser Seite von H-D.

Gruß 410 NG.

Also denkt bitte daran, Heinz Dieter hat nur eine Filiale aufgemacht, das ist sein gutes Recht - mehr ist nicht passiert.

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


Schluß mit der Diskriminierung.

#34 von Charles , 30.06.2011 10:32

Zitat von Volker Stuckenholz
Evangelische Blechbahner in Spur Z? Oder wie wärs denn mit: Multikulturelle Teppichbahner digital Mittelleiter DCC?



Hallo Volker,

ich finde es unerträglich wie hier die Ü-Ei-Bahner ohne Migrationshintergrund übergangen werden Ich fordere daher die sofortige Schaffung eines entsprechenden Forums.

http://www.ferromel.de/bahn.htm


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.486
Registriert am: 31.03.2009


RE: Schluß mit der Diskriminierung.

#35 von Blech , 30.06.2011 12:53

410 NG,
ich wollte ja nix mehr sagen zu diesem Thread -Dir muss ich aber noch antworten:
Hättest Du das doch früher geschrieben!
Stimmt, Satz für Satz -und ich richte mich jetzt danach.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.739
Registriert am: 28.04.2010


Sammler + Spielbahner!

#36 von Clockwork , 30.06.2011 14:10

Hallo,
von mir aus kann man zig Foren nebenher betreiben. solange die Foren sich nicht überschneiden und bei ihren Themen bleiben.
Also modern + digitale Spielsucht = Neues Forum von HD-SPIELBAHNEN, wobei der Titel des neuen Forums nicht unbedingt auf die
neuzeitliche Modellbahner schließen läßt!
Dann sollte aber im neuen Forum wie schon Botho zurecht kritisiert hat, keine Rubrik = Märklin Spur 0, vorkommen
Ich fühle mich als Spielbahner und Sammler für speziell Märklin Spur 0! Hmm muß ich jetzt meine begrenzte Onlinefreizeit in
2 Foren verbringen
Nach dem stressigen business will ich mich gezielt über mein Hobby informieren und habe da keine Zeit + Lust in 2 Foren nach der
Märklin Spur 0 zu schauen
Also bitte keine Vermischung von gleichen Hauptthemen wie z.B die "Märklin Spur 0"!
Ansonsten fühle ich mich sehr wohl in unserem "alte-modellbahnen" Forum und werde auch nur dort posten + lesen!
Für ALLE die sich besser aufgehoben fühlen im neuen digitalen Moba-Forum wünsche ich viel Spass und fleißiges posten
Blechgruß Oli

Clockwork  
Clockwork
Beiträge: 214
Registriert am: 24.07.2010


RE: Sammler + Spielbahner!

#37 von Georg , 30.06.2011 23:02

Hallo zusammen,

ganz abgesehen davon, ob ein neues Forum nun nötig ist oder nicht, hat denn schon einer einmal die Adresse des neuen Forums analysiert?

Das Forum liegt auf eine Server, der zu der Seite forumieren.com gehört. COM! Warum com? Könnte was Ausländisches sein.

Da ist ein ganz kostenloses Forum, sogar mit Bilderhosting und da will niemand etwas verdienen. Das sind ja geradezu paradiesische Zeiten. Aber wir sollten wissen, daß keiner auf Dauer etwas zu verschenken hat.

Die Seite hat die Endung "com" so daß man mit der deutschen Internetadressenverwaltung keine Auskunft bekommt, wer dahinter steckt. Aber warum soll man sich groß Gedanken darum machen, wer dahinter steckt. Ein Blick ins Impressum der Seite wird das sicher klären:

http://www.forumieren.com/de/impressum/

Aber der Name von der Firma ist schon merkwürdig: "Forumieren – Exotikweb". Da steht wirklich ein "x" im Namen, kein "r" Und schon sind wir in einer kleinen Stadt westlich von Nizza am Mittelmeer gelandet. Mit Streetview findet man an der Adresse ein modernes Bürogebäude in der viele Firmen residieren. Auf der davor stehende Firmentafel legen allerdings einige Firmen Wert darauf, anonym zu bleiben:

http://maps.google.de/maps?q=885+Avenue+...On0OO1zq08b_Tpw

Unter der gleichen Adresse ist z. B. diese Firma ansässig.
http://www.fashion-goodiz.com/Pages/contactUS.php

Aber man findet noch etwas Anderes heraus. Die Seite Forumieren.com wurde von
Domains by Proxy, Inc.
DomainsByProxy.com
15111 N. Hayden Rd., Ste 160, PMB 353
Scottsdale, Arizona 85260

bei Godaddy.com registriert. Die Firma Domain by Proxy wirbt mit dem (geschützten!) Slogan: "Your identy is nobdy business but ours". Es wird also offen damit geworben, daß man nicht preisgibt, wer bei ihnen eine Seite betreibt. Frei übersetzt bedeutet der Slogan: Sie können noch so schräge Sachen auf Ihrer Internetseite machen, wir schützen Sie vor Verfolgung. Für welche Zwecke man so eine Anonymität einsetzt, brauche ich hier wohl nicht darzulegen.

Die Firma Godaddy ist jüngst mit etwas ganz Anderem aufgefallen:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...en/4016210.html

Wie gesagt, registriert wurde die Domain Forumieren bei Godaddy. Scotsdale, Arinzona.
von der Firma Domains by Proxy. Aber ist die französische Firma wirklich an der angegebenen Adresse zu finden?

Gibt man die Telefonnummer der französischen Firma bei Google ein, bekommt man hier eine Ahnung, warum die Firma kostenlose Foren betreibt:
http://patrick-wessel.de/allgemein/und-t...-der-spamtroll/

Da steht die gleiche Telefonnummer wie im Impressum von Forumieren, nur das Forum ist ein Anderes.

Und hier findet man zwar eine andere Adresse, aber wieder die gleiche Telefonnummer:
http://www.webwiki.de/forumieren.com

Und noch etwas. Man muß sich bei den Foren bei Forumieren ja mit einer E-Mail-Adresse anmelden. Und was mag mit der E-Mail-Adresse geschehen? Ich werde mich in dem Forum nicht anmelden, da ich befürchte, die Foren werden nur betrieben, um E-Mail-Adressen für Spam ausfindig zu machen. In den Geschäftsbedingungen von Forumieren findet sich ein Passus, der daruf hindeutet:

"Durch die Nutzung des Dienstes gestatten Sie die Verwendung der mitgeteilten persönlichen Daten durch unseren Dienst. Die Daten werden benötigt, um den Nutzer zu kontaktieren und werden z.B. für den Versand von Newslettern, aber auch für andere Dienstangebote eingesetzt.".... "Nicht persönliche Daten dürfen in nicht personenbezogener Weise an Dritte weitergegeben werden."

Ich glaube, das sagt genug, was dahinter steckt. Man muß damit rechnen, daß die bei der Anmeldung benutzte E-Mail-Adressen zu Werbezwecke benutzt wird und man Spam erhält.

Genug gesucht. Man könnte noch mehr finden. Zum Abschluß nur noch der ganze Rattenschwanz von Foren, die die Firma betreibt.
http://www.webwiki.de/74.86.145.74
Es gibt fast verschiedene 100 Forenendungen.

Viele Grüße Georg

Georg  
Georg
Beiträge: 793
Registriert am: 08.08.2007

zuletzt bearbeitet 30.06.2011 | Top

RE: Sammler + Spielbahner!

#38 von TEE2008 , 30.06.2011 23:23

Hallo,
bislang habe ich noch keine Webemails bekommen.
Gewundert habe ich mich nur, dass das ergänzende Forum nicht auch bei Xobor ist.


Gruß

Tobias

 
TEE2008
Beiträge: 3.208
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 12.07.2012 | Top

RE: Sammler + Spielbahner!

#39 von Charles , 01.07.2011 00:07

Zitat von TEE2008
bislang habe ich noch keine Werbemails bekommen.



Hallo,

nur Geduld, das kommt noch, die Jungs schaufeln die Adressen schließlich nicht einzeln in ihre Verteiler.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.486
Registriert am: 31.03.2009


RE: Sammler + Spielbahner!

#40 von Dietmar , 01.07.2011 00:11

Danke Georg für die Warnung, für einige kommt sie wohl leider schon zu spät.
Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#41 von Power , 01.07.2011 11:59

Gruß
Michael
(der heute eine ladenneue Märklin 3030 (BR Da der SJ) Bz. 1976 aus der Bucht geangelt hat.)


Hallo Michael hast Du mal ein Bild davon?

Gruß Ralf

 
Power
Beiträge: 1.181
Registriert am: 13.01.2008


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#42 von altes Blechel , 01.07.2011 13:52

Hallo Moba-Freunde,

hatte mir vorgenommen,daß ich mich eigentlich nie um andere Sachen kümmere,aber heute möchte ich doch einmal was loswerden.
Über was macht Ihr Euch denn eigentlich einen Kopf,das geht nun schon einige Tage lang und Ihr füllt sinnlose 3 Seiten hier
in diesen Forum.Dachte wenn ich am Sonntag im Fußballverein bin und Montags Tischtennis spiele und Freitags
in einen Kegelclub meinen Abend verbringe,denke das müßte jeden selbst überlassen sein.Denkt mal darüber nach.

Mit "alten Blechle" Gruß,

Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: http://spielbahnen.forumieren.com/

#43 von claus , 01.07.2011 14:12

Zitat von altes Blechel
Hallo Moba-Freunde,

..das geht nun schon einige Tage lang und Ihr füllt sinnlose 3 Seiten hier
in diesen Forum.Dachte wenn ich am Sonntag im Fußballverein bin und Montags Tischtennis spiele und Freitags
in einen Kegelclub meinen Abend verbringe,denke das müßte jeden selbst überlassen sein.Denkt mal darüber nach.

Mit "alten Blechle" Gruß,

Gunter



Hallo Gunter,

hilf mir mal auf die Sprünge. Auch nach 3-maligem Lesen wollen meine ( alten ) Gehirnzellen nicht wirklich den Zusammenhang zwischen Freitag - Sonntag i.V.m. dem Thread verstehen. Mercie.

Ob's letztlich per dato 3 sinnlos gefüllte Seiten sind, lassen wir mal aussen vor, ein Forum ist ja auch für ein dem Thema angepassten Gedankenaustausch nutzbar, solange es nicht unter die Gürtellinie geht.

Schönes Wochenende und heute Abend viel Freude beim Kegelclub.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.492
Registriert am: 30.05.2007


RE: Sammler + Spielbahner!

#44 von juerje , 01.07.2011 15:35

Zitat von TEE2008
Hallo,
bislang habe ich noch keine Werbemails bekommen.
Gewundert habe ich mich nur, dass das ergänzende Forum nicht auch bei Xobor liegt.



Genauso gehts mir auch.

Ich denke Heinz-Dieter wird uns da aufklären können.
Schliesslich muss auch er sich mit einer neuen Forensoftware auseinandersetzen.


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y

 
juerje
Beiträge: 2.035
Registriert am: 24.07.2010


RE: Sammler + Spielbahner!

#45 von Schwellenläufer , 01.07.2011 16:27

Hallo,

ich bin auch in einem anderen Forumieren-Forum angemeldet und habe in den letzten 3 Jahren NOCH NIE Werbung von denen bekommen!

Außerdem: GOOGLE findet ALLES, EGAL wo es steht oder wer euer Mail-Anbieter ist!


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.

 
Schwellenläufer
Beiträge: 525
Registriert am: 27.09.2010

zuletzt bearbeitet 01.07.2011 | Top

RE: Sammler + Spielbahner!

#46 von Charles , 01.07.2011 17:35

Zitat von Schwellenläufer
und habe in den letzten 3 Jahren NOCH NIE Werbung von denen bekommen!



Hallo,

logisch, die Jungs wollen Dir ja auch keine Werbung schicken sondern Deine Adresse an Spammer verkaufen. Verkauft werden von dieser Gruppe dann 200.000 Adressen für um die 240 Euro.

Übrigens, meine Mailadresse, die ich derzeit für 2 Foren benutze und in der Vergangenheit für 5-6 Foren benutzt habe, führt zu einem weit höheren Spamaufkommen als meine seit über 10 Jahren unverändert genutzte und im Klartext im Netz stehende Firmenmailadresse mit über 20000 Internetverkäufen. Was nicht verwunderlich ist, die Forenhoster leben halt auch nicht nur von Luft und Liebe. Und Sie können sogar nach Interessengruppen geordnete Adressen anbieten


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.486
Registriert am: 31.03.2009


RE: Sammler + Spielbahner!

#47 von Blech , 01.07.2011 17:46

Leute,
das ist ja interessant, was ich da lesen muss.
Eigentlich ist ja klar, dass die Kohle für die Bereitstellung der netten Foren irgendwie aufgebracht werden muss.
Wir wissen doch: Nichts ist kostenlos. Nicht mal der Tod, der kostet das Leben. Umsonst -ja, das ist wieder was ganz anderes...Ich weiß, ein Kalauer.
Schönes Wochenende ohne Spam wünscht Euch allen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.739
Registriert am: 28.04.2010


RE: Sammler + Spielbahner!

#48 von Schwellenläufer , 02.07.2011 00:00

Hallo zusammen,

jetzt mal runter von dem Sattel mit den Spam-Mails, (die ich übrigens auch mal eine Zeit lang bekommen habe aber die sich momentan auf "Freenet-Mails" von Ausländern beschränken)

Für JUNGE LEUTE ist das FAM einfach zu fachspezifisch! Sie wollen SPIELEN, nicht Fachsimpeln. Darum ist das Eröffnen eines SPIELFORUMS gar nicht so verkehrt, dort können sie langsam an die alten Bahnen herangeführt werden, bevor sie sich auch hier wohlfühlen können.

Das Wesen des Menschen ist, zuerst an sich selbst zu denken. Das ging die letzten Jahrtausende meistens schief, denkt doch auch mal an die anderen und lasst die alten Vorurteile fallen!

Wenn unsere Vorväter nach der ersten Kesselexplosion von ihren Visionen abgegangen wären, würden wir heute immer noch als Laibeigene Bauern unser Dasein fristen!


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.

 
Schwellenläufer
Beiträge: 525
Registriert am: 27.09.2010


RE: Sammler + Spielbahner!

#49 von Dampf , 02.07.2011 00:11

Moin Tommy, moin Männer von Flake,
das "Laibeigene" nimmst Du sofort zurück! "das zwicker-smilie fehlt hier"

Grüße aus Holstein Jens

Dampf  
Dampf
Beiträge: 465
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 02.07.2011 | Top

RE: Sammler + Spielbahner!

#50 von Schwellenläufer , 02.07.2011 00:18

Zitat von Dampf
Moin Tommy, moin Männer von Flake,
das "Laibeigene" nimmst Du sofort zurück! "das zwicker-smilie fehlt hier"

Grüße aus Holstein Jens



Moin Jens,

bei uns schrieb man das so... Immer diese nicht-existierende Rechtschreibung anno dazumal


Viele Grüße
Tommy, die Pappnase

---

Der Babbedeckel vom Dienst.

 
Schwellenläufer
Beiträge: 525
Registriert am: 27.09.2010

zuletzt bearbeitet 02.07.2011 | Top

   

Weihnachtswünsche 2011
Märklin Zubehör Bilder gesucht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen