Bilder Upload

Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#1 von Thal Armathura , 13.06.2011 18:58

Hallo zusammen,

gestern auf dem Flohmarkt, eine Stube Wuppertaler Schwebebahn aus ca. 1955. Leider ohne Wagen, sonst sieht komplett aus, fuer 50 Dollar bekommen. Erstaunlich was hier auftaucht, aber ein Problem wegen den fehlenden Wagen, das kann lange dauern bis ich die finde......

Hier Bilder:





Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#2 von Blech , 14.06.2011 09:58

Gratuliere, Thal!
Das ist ein Fang!
Es ist durchweg die gefederte (Steck-)Verbindung der zweiten Ausgabe. Genau diese Anlage wird gesucht. Denn mit den geschraubten Ständern hat man immer Probleme im Zusammenbau und in der Ausrichtung. Und die Bahnsteighalle findet man wirklich nicht alle Tage. Der Hundeknochen (beide Schleifen zusammen) sind ebenfalls selten. Schön, dass die Ampfel vorhanden ist. Der Betrieb der Bahn erfolgt übrigens mit Gleichstrom.
Wagen sind beschaffbar. Sie sind für beide Trägerkonstruktionen universell einsetzbar.
Ich habe die Stube-Geschichte detailliert mit dem Lieferprogramm geschrieben in:
Trödler & Sammler-Journal 12/2003
und
Altes Spielzeug 1/2005
Schöne Grüße aus Hessen
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 15.06.2011 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 14.06.2011 10:17

Hallo Thal,

herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen. Leider kann man auf Flohmärkten in meiner Umgebung so was nicht finden, denn die sind alle fest in Türkischer Hand und werden mit Neuware überschwemmt. Teilweise hat man aber auch den Eindruck das da einiges angeboten wird was wohl von einem LKW "gefallen" ist


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.234
Registriert am: 28.05.2007


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#4 von Thal Armathura , 15.06.2011 22:18

@Blech,
wo werde ich die Wagen finden?.....Ich weiss, online oder Eisenbahnsammlerboerse, aber es kann Jahre dauern....

@Heinz-Dieter,
ich kenne das Problem. Wir haben hier viele kleinen Swapmeets (Troedelmaerkte) wo die Mexikaner alles moegliche, auch Neuware, verkaufen. Normalerweise gibt's da auch nichts gescheites. Aber wir haben jeden Sonntag in unserer weiteren Umgebung einen Flohmarkt mit vielen Antiquitaeten. Ich verkaufe auch auf den zwei Flohmaerkten in Pasadena, schon seit 1978. Nach meiner Erfahrung in Deutschland habe ich auch wenig alte Sachen im Norden gefunden. Das meiste fand ich in Franken und Schwaben. Vielleicht ist es heute auch so.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 15.06.2011 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#5 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 16.06.2011 07:51

Hallo Thal!

Glückwunsch zu diesem hervorragenden Schnäppchen! Die Schwebebahn findest du selbst hier bei uns nur ganz selten! Aber in einer Sache muß ich dem Botho widersprechen: So wie ich sehe handelt es sich bei deiner Bahn um einen Mix aus erster und zweiter Ausführung da auf deinen Fotos erkennbar ist das einige Träger zweiteilig sind (1. Ausführung) aber auch einteilige Träger (2. Ausführung) dabei liegen! Beide Varianten sind aber m.E. kompatibel. Hier mal zwei Aufnahmen meiner Bahn welche die 2. Ausführung ist:





Viel Freude an diesem Sammler-Schatz!

Dirk

pumpkinracer

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#6 von Blech , 16.06.2011 09:11

Thal:
Frage bitte wegen der Wagen Peter Roster, www.tischmodellbahn.de -er hat immer wieder Möglichkeiten.
Auf seiner HP findest Du auch viele Informationen zu Stube.
Bei Ebay waren schon mehrfach 2-Wagen-Züge mit ca. 300.00 Euro.

Pumpkinracer:
Ich habe geschrieben "durchweg Steckverbindung", die mehrteiligen Träger der ersten Serie habe ich natürlich auch gesehen.
Man kann diese übrigens ganz gut umbauen und so integrieren.

Zu Stube allgemein:
Der externe Konstrukteur soll ein Zahnarzt gewesen sein, der auch die Schuco Alwegbahn entwickelt haben soll. Den Hinweis darauf gab mir ein Modellauto-Hersteller.
Das könnte erklären, dass man auch Stube-Antriebe gefunden hat (war auch schon bei Ebay), die mit Schuco-Teilen als Reibradantriebe arbeiten.
Über diesen Mann konnte ich bisher nichts ermitteln, auch bei Schuco nicht. In der Zeitschrift "Hobby" sei damals dieser Hinweis bei der Vorstellung der Schuco-Bahn erschienen. Dieses Heft habe ich leider nie gefunden, trotz Nachfrage in Sammlerkreisen. In der Deutschen Bibliothek war ich deshalb allerdings noch nicht.
Aber auch das: Ein ehemals externer Stube-Reparateur (traf ich in Düsseldorf bei der AS-Börse) hat mir folgendes erzählt: Für die bekannte Dauerausstellung Otto Hübchens
wurden spezielle Motoren (auf der Serienbasis) entwickelt, die mit einem Farbklecks (grün oder rot) und einer Zahl oder dem Buchstaben "H" gekennzeichnet worden sind.
Verständlich: Die Dauerausstellung verlangte Motoren für lange Betriebsdauer.

Allen eine schöne Restwoche wünscht
Blech

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#7 von Thal Armathura , 16.06.2011 18:53

Hallo Dirk und Botho,

danke fuer die Bilder und Auskunft. Dieses Wochenende baue ich alles zusammen. Also, neue Bilder kommen.

Also, die drei Arten von Einschienenbahn (Piko/Schuco/Stube) zu finden und ausserdem die zwei Arten von Strassenbahn zu finden (Hamo/DDR) und die ganzen Eheim Busse mit allen moeglichen Ersatzteilen kann eine langwierige Sache (Geld, Geduld, Glueck, Zeit) sein!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#8 von Blechgleis , 16.06.2011 20:47



Hallo
Gab es von Stube eine Grundplatte für die Schwebebahn,
wie die auf dem Foto.
Gruss Wolfgang


http://ebenstrit.lima-city.de/moba/

 
Blechgleis
Beiträge: 555
Registriert am: 09.04.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#9 von Blech , 17.06.2011 08:20

Wolfgang,
meines Wissens hat Stube keine Grundplatte für "Verbraucher" angeboten.
Es gab aber welche für den Spielwarenhandel/Schaufenster auf Bestellung und für Messen, sagte mir damals in Düsseldorf der externe Mitarbeiter.
Abbildungen (auch unterschiedliche) dazu gibt es in der Herstellerliteratur, also in Prospekten, Gebrauchsanleitungen, Deckelbild usw.
Platten für den heimischen Gebrauch hätte man ja auch in einer unwirtschaftlichen Vielfalt herstellen müssen, für ein Oval beispielsweise, dann für den Kreis oder den Hundeknochen...eigentlich eine unendliche Vielzahl.
Die von Dir gezeigte Platte kommt mir stilistisch zu modern vor -damals hatte man es nicht so puritanisch, da waren Fallerhäusen usw verbaut -siehe Prospekte.
Aber schön ist Deine Platte, ohne Zweifel! Ein schöne eigene Grundplatte (sogar gefräst!) mit Straße zeigte Peter Roster vor einigen Jahren beim Fahrertreffen im Gaggenauer
Unimog-Museum. Sie ist auch zu sehen auf den bekannten HP von Peter Roster oder Peter Berg.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 17.06.2011 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#10 von Thal Armathura , 20.06.2011 18:46

Hallo zusammen,

also, hier ist es zusammen gebaut. Scheint komplett zu sein.....ausser den fehlenden Wagen, dem Schaltpult, dem Trafo..... Die aufgebauten Schienen machen auch ohne Wagen einen Eindruck auf der alten Stadtanlage.




Gruesse,
Thal

P.S. Uebrigens, dieses Wochenende habe ich nichts! gescheites gefunden. Das muss vorkommen.


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 20.06.2011 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#11 von Blech , 21.06.2011 07:47

Prima, Thal,
das ist eigentlich die ideale Form der Stube-Bahn!
So ist sie auch (zeitweise) über meiner 00/H0-Anlage aufgebaut.
Zeitweise? Ja, denn sie beeinträchtigt doch sehr den Zugriff nach Zugunfällen auf der Anlage.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech
PS: man kann noch zwei gegenläufige Bogenstücke einbauen, jeweils rechts und links von der Station -wenn man Platz hat.

Blech  
Blech
Beiträge: 11.784
Registriert am: 28.04.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#12 von Thal Armathura , 21.06.2011 18:46

Hallo Botho/Blech,

ja, ich habe noch die zwei runde Gleise. Es scheint diese Zusammenstellung war eine Grundpackung von Stube. Platz, das ist immer das Hauptproblem.....ausser fehlenden Zeit und Geld!!!!

Die Suche geht weiter! Neulich habe ich auch mit HAMO Strassenbahnen angefangen. Wieder ein neues Gebiet fuer mich.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#13 von Zitröhn , 21.06.2011 19:56

Jaja, der Platz... aber meist ist es doch der fehlende "Platz" zwischen Daumen und Zeigefinger...... Leidige Sammlerproblematik! Aber mal ehrlich, was für ein Luxusproblem, daß muß ich mir auch immer wieder eingestehen.
Die Schwebebahn ist auf jeden Fall klasse, viel Spaß damit!!!

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#14 von Fritz Erckens , 11.12.2017 12:41

Hallo Thal !

Hier zum Thema Wupp.Schw.bahn ein ausgefallenes Blechspielzeug von MoKo.

Ich habe leider vor Jahren aus Platzgründen meine STUBE SCHWEBEBAHN verkauft.

Nebenbei, was macht Thema HAMO Strabe in deiner Sammluing??

Wünsche dir und allen im FAM eine schöne Weihnachtszeit.

Fritz

 
Fritz Erckens
Beiträge: 886
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 11.12.2017 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#15 von Nichtraucher , 11.12.2017 16:24

Bei mir war es anders herum, hatte Wagen aber keine Schienen.
Ein Freund hat sie für mich in der Bucht verscherbelt, gab richtig Kohle dafür, mehr als doppelt so viel ich für den Kaiserzug, (der mit der S10) hätte bekommen können. War der Zug im Bild und einer in Braun/Beige.

Gruß
Willy

 
Nichtraucher
Beiträge: 606
Registriert am: 24.08.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#16 von Udo , 11.12.2017 18:43

Hallo,

habe diesen alten Beitrag von 1911 erst heute gelesen. Zu den Neuwaren auf Trödelmärkten, die Heinz-Dieter in Beitrag # 3 anspricht: In Düsseldorf (also in der näheren Umgebung) gibt es seit Jahrzehnten einmal im Monat den Radschlägermarkt in der Ulmenstrasse, auf dem nur Trödel und Antiquitäten verkauft werden dürfen. Das wird vom Veranstalter, der Stadt, rigeros durchgesetzt. Es lohnt sich also.

# Fritz: Noch nie gesehen, noch nie etwas davon gehört. Ein tolles Teil !!!

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.574
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#17 von Thal Armathura , 12.12.2017 00:49

Hallo Fritz,

genau was ich sammele. Bis jetzt kenne ich das nur von dem DDR Buch Grosshaendler Kataloge.........Die von Distler und Gely habe ich einige, aber mein Klou war der Mangold Fata Morgana, ;eider ohne OVP: https://www.pinterest.com/pin/199636195963164823

Es ist mein bestes Spielzeug. Bilder von meinem muss ich machen.

Ich wollte meine ganze Sammlung dem Sonneberg Spielzeug Museum hinterlassen, aber wegen dem Zoll wird das leider nicht moeglich sein.

Gruesse aus Aladinn's Schatzhoehle,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#18 von Udo , 12.12.2017 01:16

Hallo,

damit auch derjenige, der nicht bei facebook oder pinterest angemeldet ist, diese "Fata Morgana" findet, hier der link:

http://www.juguetes-antiguos.es/fata_morgana_gama.html

Und der Text auf Deutsch:

Mit einem Seilmechanismus, der die Kamele und Menschen vor einem Spiegel dreht. Im unteren Teil befindet sich eine Glühbirne und eine Flasche, die bei Beleuchtung das Innere des Spiegels erhellt und den "Fata Morgana" - Effekt erzeugt, eine Art optische Illusion der Wüste, bei der man eine Palmenoase beobachten kann.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.574
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#19 von Thal Armathura , 12.12.2017 19:00

Hallo Udo,

danke und ich muss Fotos von meinem machen. Ich habe dieses Teil 45 Jahren gesucht, und neulich gefunden.

Uebrigens, ich habe die Stube Kabinen inzwischen vom Peter Roster bekommen....allerdings in rot......


Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 12.12.2017 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#20 von Fritz Erckens , 12.12.2017 19:32

Hallo Thal,
ja das freut mich, von dir zu lesen. Die Art von den "Go round" Spielzeuge gab es bis
in die 1960er Jahre. Eigentlich waren sie langweilig für Kinder. Kein hoher
Spielwert. Die Arnold "Hin-Her" Varianten ebenfalls.
Hier die Katalog Abb. der W-Schw.b. nach gereicht.

Frage: Sannest du noch HAMO Straba ?
Noch schöne x-mas time ! Fritz



 
Fritz Erckens
Beiträge: 886
Registriert am: 13.11.2009


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#21 von Thal Armathura , 14.12.2017 00:27

Hallo Fritz,

ja, HAMO Strassenbahn sammele ich auch. Tyco Strassenbahn, auch. Einschienenbahn allgemein, aber Schuco besonders......Alles Gely, Distler, GAMA Mangold, CKO Kellermann, usw.......

Gruesse aus sehr warmen Los Angeles (wo vieles brennt),
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 14.12.2017 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#22 von Udo , 14.12.2017 00:40

Hallo, Thal,
ich habe das mit den vielen Waldbränden heute in der Zeitung gelesen. Ich kann nur hoffen, dass du und deine Sammlung genügend weit entfernt von dem Feuer sind.

Schönen Gruß aus dem regnerischen Köln. Hier fällt der Regen, den ihr so dringend braucht.
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.574
Registriert am: 10.02.2014


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#23 von peter42 , 19.12.2017 19:41

Hallo zusammen,
hier ein paar Bilder meiner Stube-Bahnen:

Bild zeigt "Hundeknochen" auf unserer 6-Meter-Anlage im Unimogmuseum

Bild zeigt die "Rundanlage" mit 2 Fahrzeuggarnituren, Schuco-Varianto und Pico Einschienenbahn

Detailaufnahme
Gruss
Peter

 
peter42
Beiträge: 114
Registriert am: 09.02.2010


RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#24 von Thal Armathura , 26.12.2017 20:14

Hallo Peter,

hier eine Detailaufnahme meiner Stubebahn.



Kennst Du ja....Nochmals vielen Dank!!

Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 26.12.2017 | Top

RE: Stube Schwebebahn - Sonntags Flohmarktfund

#25 von peter42 , 27.12.2017 11:32

Hallo Thal,
weiterhin viel Spass mit diesem interessanten Spielzeug und viele Grüsse
Peter

 
peter42
Beiträge: 114
Registriert am: 09.02.2010


   

Baubericht
Weihnachts-Schaufensteranlage in Bonn

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen