Bilder Upload

ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.04.2011 03:16

Hallo Leute,

nachdem wir in den letzten Tagen einige PN`s zum Thema Märklin Sammerleitfaden erhalten haben, hier nun eine öffentliche Antwort an alle Schreiber der PN`s.

1. wer Kritik an dem Leitfaden üben will, der soll das bitte unter Kritik und Lob machen

2. wer der Meinung ist das etwas falsches im Leitfaden steht, der möchte das bitte im Märklinforum einstellen und zwar mit dem Hinweis Sammlerleitfaden und der entsprechenden Artikel Nummer

3. Das "Normalos" nicht mehr im Leitfaden schreiben können, hat seinen Grund darin, das der alte Leitfaden in fast jedem Beitrag nur "zugemüllt" wurde mit so sinnreichen Beiträgen wie " ja diese Lok habe ich auch" Außerdem bitte ich Euch noch einmal H I E R nach zu lesen was ich da im Januar geschrieben habe.

4. Sinn des Leitfadens

Dieser Leitfaden soll keinen Koll oder Mikado oder Collection ersetzen, sondern nur einen flüchtigen Überblick über die Märklin Produktion der Jahre 1935 bis ca. 1989 bieten, zumal nicht alle Leute einen dieser Sammler Kataloge ihr eigen nennen. Ach sollten im Leitfaden nur Loks und Wagen stehen mit einer 4 stelligen Art.Nr. Die neuen 5 stelligen Nummern sind an sich für einen Leitfaden des Forums alte Modellbahnen zu neu. Ja es ist mir bekannt das da schon einige Loks mit 5 stelliger Art.Nr, drinstehen und wir überlegen gerade im Admin Team ob wir diese Paar wieder raus nehmen sollen oder nicht. Aber weitere Loks mit den neuen Art.Nr, werden nicht mehr eingestellt.

5. wie sollen die Sachen eingestellt werden ??

Ob Loks und Wagen von der Seite, von vorne, von hinten , von unten oder auf dem Kopf eingestellt werden ist an sich egal, aber was auf jeden Fall sein muß ist eine kurze Beschreibung des gezeigten Modells mit Angabe der Herstellungsjahre. Nur so macht dieser Sammlerleitfaden einen Sinn.

So ich hoffe das damit alle Eure Fragen beantwortet sind.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 21.04.2011 | Top

RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 10.04.2011 14:27

Hallo Leute,

wie wir eben festgestellt haben, sind viele Beschreibungen der Modelle im Sammlerleitfaden 100% ige Kopien aus dem Koll oder Cpllection und das können und dürfen wir so nicht gestatten. Texte und Bilder des Koll und auch Collection unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit einer entsprechenden Genehmigung veröffentlicht werden.

Aus diesem Grund habe ich den Sammler Leitfaden erst einmal für alle unsichtbar gemacht. Ich werde heute noch den Koll Verlag und Modellplan als Rechteinhaber anschreiben und um eine Genehmigung bitten. Bis ich die erhalten habe, falls das überhaupt genehmigt wird, bleibt der Leitfaden unsichtbar. Sollte ich keine Genehmigung erhalten, müssen die Autoren der Beiträge alle ihre Texte ändern.

Es tut mir sehr leid, aber das muß ich aus Selbstschutz machen, da ich nicht wieder eine Abmahnung riskieren will und ich hoffe dabei auf Euer Verständnis

Dieser Text wird auch in das Märklin Forum kopiert.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#3 von gn800 , 19.04.2011 10:50

Hallo Heinz- Dieter, mal ein Vorschlag zu dem Thema: Man könnte doch an die Beiträge so etwas anhängen: "Jegliche wörtliche oder fast wörtliche Übereinstimmungen mit anderen Veröffentlichungen sind unbeabsichtigt und rein zufällig." - Sinngemäße Übereinstimmungen werden sich aber nicht ganz vermeiden lassen. Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.561
Registriert am: 31.10.2009


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.04.2011 14:11

Hallo Leute,

Ich hatte heute ein langes Telefonat mit Herrn Koll, leider bekommen wir keine Genehmigung seine Texte für unseren Leitfaden zu benutzen. Von Modellplan habe ich noch nichts gehört, denke aber das da die Antwort genau so ausfallen wird.

Wir müssen jetzt also alle Texte des Leitfadens durchsehen und dort Texte die aus dem Koll oder Collection stammen löschen. Diese Arbeit könnte ca. 4 Wochen dauern. Wenn der Leitfaden wieder online ist, möchte ich alle die dran mitarbeiten bitten, nur noch eigene Texte zu benutzen die selber verfasst wurden und nicht aus den beiden Sammlerwerken abgeschrieben wurden .

Sollten wir dennoch solche Texte finden wird der sofort gelöscht. Sollte das mehrfach vorkommen, müssen wir den Beitragersteller leider verwarnen und nach drei Verwarnungen gegebenenfalls als Mitglied löschen, was wohl keiner will

Leider müssen wir da hart durchgreifen, weil lwir keine Abmahnung riskieren wollen.

Ich bitte um Verständnis.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#5 von juerje , 21.04.2011 19:34

Hallo Heinz-Dieter,
das sind keine guten Nachrichten

Darf ich denn Infos zum vorgestellten Modell, mit dem Hinweis das die Daten aus dem Koll stammen, hier veröffentlichen?
z.B.
Modell xxxx, Version x, lt. Koll von xxxx

Man weiss mittlerweile wirklich nicht mehr, was man darf oder auch nicht

Ich bin da jetzt völlig verwirrt


Gruß
Jürgen

Spielbahnen
https://youtu.be/yR3cLwhpJ0Y

 
juerje
Beiträge: 2.031
Registriert am: 24.07.2010


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.04.2011 19:44

Hallo Jürgen,

Du darfst schreiben, z.B. Koll Version 3, aber nicht den Text der im Koll steht. Du kannst auch schreiben Kupplung 4a nach Koll das geht auch da diese Bezeichnung heute überall verwendet wird, aber nie den Text den Koll für seine Beschreibungen verwendet.

ich gehe davon aus das es bei Collection von Modellplan genau so ist, nur habe ich da noch keine Nachricht erhalten.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#7 von Fritz P. , 23.04.2011 12:24

Leute,
ich möchte hier mal ne Lanze für den Koll und das Urheberrecht brechen. Stellt Euch nur mal vor, einer schreibt ein Buch, sagen wir mal: "Die Blechtrommel". Und in Zeiten des Internets kommt jemand daher, schreibt alles ab/ macht Copy und Paste, nennt es, sagen wir mal: "Oskar der Trommler" und brüstet sich damit oder macht es derselben Zielgruppe zugänglich, die sich Günter Grass eigentlich als Käufer vorgestellt hat.

Da saß Grass jahrelang an seinem Buch, sammelte Material, schrieb und schrieb, und dann kommt einer daher und verteilt es kostenlos an alle Literaturbegeisterten. Das gefällt Günter Grass nicht, weil er dann um den Lohn seiner eigenständigen Arbeit betrogen wird. So etwas gefällt auch Joachim Koll nicht, weil er eben genau damit sein Geld verdient. Bei diesem Forum kommt noch hinzu, dass es ein offenes ist, dass also praktisch jeder, der will, die Sachen lesen kann, auch wenn er nicht eingeloggt ist. Deshalb sind die Rechteinhaber auch so pingelig. Wer soll denn dann noch Kolls Kataloge kaufen, wenn nicht die Modellbahnsammler? Der Mann lebt davon.

Also schön selber denken, schreiben, fotografieren, und bei Sachangaben, die nach Koll erfolgen - "Stromabnehmer Typ 4 nach Koll" oder "3034.2 (Koll)" schreiben. Es gibt ja viel, was im Koll nicht drinsteht und wichtig für die Unterscheidung einzelner Varianten ist, da können wir dann stolz unsere eigenen Forschungsergebnisse präsentieren.

Wenn jemand eine eigene Homepage hat und findet in einem Buch z.B. ein Bild oder einen Text, den er auf dieser Homepage verwenden will, darf er das ja auch nicht so ohne weiteres tun, er muss sich erst die Genehmigung des Rechte-Eigentümers holen. Das geht übrigens bei nicht-kommerziellen Homepages in aller Regel problemlos. Eine E-Mail hinschicken, Bestätigung abwarten und gut ist.


Grüße
Fritz P.
http://etwashausen.de
http://en.tischbahn.de

Fritz P.  
Fritz P.
Beiträge: 238
Registriert am: 18.07.2009


RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#8 von gn800 , 28.04.2011 09:18

Hallo Leute, apropos Rechte: Wie sieht es eigentlich mit den hier veröffentlichten Beiträgen und Bildern aus? Wer hat daran die Urheberrechte? -
Es hieß mal, die Autoren sollten ihre Beiträge selbst ändern, wird das nun doch von den Moderatoren/ Admins übernommen? Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.561
Registriert am: 31.10.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2011 | Top

RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#9 von Zitröhn , 28.04.2011 21:10

Moin Ihrs,

wenn man Texte aus den bekannten Werken abschreibt und nicht als Zitate kenntlich macht, der kann erhebliche Probleme bekommen, was in jüngster Vergangenheit ja sehr medienwirksam war und extrem karrierebremsend bis -beendend gewirkt hat.
Wenn man aber hier aus dem Koll zitiert und dies eindeutig als Zitat kenntlich macht mit entsprechender Quellenangabe, dann ist ersichtlich, wessen geistiges Eigentum das ist. Im wisenschaftlichen Bereich ist das anerkannte Methode und sollte doch eigentlich auch hier funktionieren, oder nicht?

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.251
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2011 | Top

RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#10 von Fritz P. , 28.04.2011 22:41

Nils,
im Prinzip hast Du recht. Aber Du kannst jetzt nicht einen ganzen Absatz bzw. eine ganze Modellbeschreibung aus dem Koll übernehmen, in Gänsefüßchen setzen und dazuschreiben: "Joachim Koll, Koll Spezial 2010, Seite 165". Das Zitat muss die eigene Beschreibung ergänzen; es darf sie nicht ersetzen. Der Unterschied zur Wissenschaft ist, dass Du bei einem ordentlichen Zitat nicht das Geschäftsmodell des Zitierten kaputtmachst. Wenn Du den Koll überlang zitierst, machst Du aber genau das.
Manchmal nimmt das Urheberrecht auch groteske Züge an. Googelt mal nach "Nichts reimt sich auf Uschi", und lest, wie Mario Barth versucht, aus einem geklauten Spruch - ob er witzig ist oder nicht, überlasse ich Euch - Kapital zu schlagen. Als ob er nicht schon so genug hätte ...


Grüße
Fritz P.
http://etwashausen.de
http://en.tischbahn.de

Fritz P.  
Fritz P.
Beiträge: 238
Registriert am: 18.07.2009

zuletzt bearbeitet 28.04.2011 | Top

RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#11 von MS 800 , 28.04.2011 22:48

Zitat von Fritz P.
... "Nichts reimt sich auf Uschi" ...



Na, da fallen mir aber spontan mehrere Möglichkeiten ein, das in ein Schüttelgedicht einzubauen, wo eine Zeile auf "Muschi", "Sushi" o.ä. endet, aber was reimt sich auf "Algebra" * ?

VlG

MS 800

* Originalzitat von Tom Lehrer: "Nothing rhymes to algebra"


Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht (Eugène Ionesco).
Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.

 
MS 800
Beiträge: 2.653
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 28.04.2011 | Top

RE: ACHTUNG !!!! wichtiges zum Sammlerleitfaden Märklin

#12 von Clockwork , 23.06.2011 10:55

Hallo,
plant man eigentlich auch einen Märklin-Leitfaden für die größeren Spuren 0 - 1...?
Einen Leitfaden zur Spur H0 mit ständigen Hinweisen "Laut Koll"..."laut Märklin"...."laut Buchautor.......!", stell ich mir verkompliziert vor, da ja bereits schon
massig Hinweise in Sachbüchern-Kataloge zu fast alles was rollt und steht veröffentlicht wurde.
Hmm vielleicht müßen wir auch in unseren Kommentaren bald den Hinweis schreiben "laut Forumskollege......."
Blechgruß Clockwork

Clockwork  
Clockwork
Beiträge: 214
Registriert am: 24.07.2010


   

ACHTUNG !!!! Wichtig !!! neues zum Sammlerleitfaden Märklin
nervige Zeitverschiebung im Chat

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen