Bilder Upload

Zeigt her Eure Hornbys

#26 von martin67 , 27.11.2011 17:44

Hallo zusammen,

schon lange mal wollte ich meine Hornby Loks mal zeigen! Hier sind sie. Es sind nur fünf Stück, Tendenz momentan stagnierend, in der Zukunft aber sicher wieder leicht steigend!

Drei Jahre lang war ich Mitglied im Hornby-Collectors-Club. Kostet 29 GBP Jahresbeitrag und man bekommt neben dem Club Magazin auch eine kleine Lok.



Im Einzelnen sind das die QE2 Saddle Tank,



eine kleine Tenderlok der BR mit der Nr. 328



und eine Dieselrangierlok (Shunter) der Class 06 in Pullmann-Farbgebung.



Dann habe ich noch zwei E-Loks, eimal die Class 90 029 als Werbelok "DB-Frachtverbindungen". Das ist keine Freelance Lackierung, diese Lok ist 10 Jahre lang so bei der BR gefahren!



Die Class 86259 "Les Ross" trägt eine Art Museumslackierung, die an die Originalfarbgebung der Class 81 angelehnt ist. Zu dieser Lok habe ich noch drei schöne blaue Mark IIe Pullmanwagen.



Ja, und das war's auch schon wieder. Gefallen würde mir von Hornby schon noch einiges, z.B. der experimentelle APT-Neigezug aus den 70ern, der Blue Pullmann (Triang-Hornby), die "Evening Star" oder auch eine verkleidete "Merchant Navy" oder "Battle of Britain" Pacific.

Wir haben ja noch ein bisserl Zeit, net wahr?

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Zeigt her Eure Hornbys

#27 von Ulrich , 04.12.2011 22:32

Hallo zusammen,
Ich habe eine Sammlung verschiedenster Modelleisenbahnen in GS und WS darunter mehrere Loks und Wagen der Spur 00 (Hornby ,Bachmann Branchline,Wrenn,Airfix,MainlineBranchline,Wrenn,Airfix,Mainline,Replica Railways und Dapol).Seit 2002 bin ich Mitglied im Hornby Collector Club.
Die aktuelle Modelle von Hornby sind sehr gut detailliert und haben sehr gute Fahreigenschaften.Standardloks wie Castle Class und A4 wurden
neben mehren Personenwagenserien wie Pullmann Coach oder LNER Teak durch Neukostruktionen ersetzt,die sehr gut umgesetzt wurden und
haben durchweg einen Digitalschnittstelle und sind teilweise auch mit Sound lieferbar.Einige alte Lima Modelle sind nun im Hornby Railroad Programm
zu finden.

Mfg

Ulrich

 
Ulrich
Beiträge: 1
Registriert am: 02.08.2010


RE: Zeigt her Eure Hornbys

#28 von martin67 , 15.12.2011 05:54

Hallo,

hier mal was schönes aus der Rovex-Triang-Hornby Zeit, genauer gesagt 1968 und 69. Ich habe zwei Triebwagen bekommen, genannt "Blue Pullman", die möchte ich mal kurz vorstellen. Der Blue Pullman war sozusagen ein Vorläufer der HST 125 Züge auf der Strecke von London Paddington nach Bristol. Die Modelle und auch das Vorbild sind in Deutschland nahezu unbekannt.

Das erste Modell, welches 1963 von Triang auf den Markt kam, sah noch so aus, wie auf dem Deckel der schönen Schachtel.



Nimmt man den Deckel ab, kommt der 3-teilige Triebzug zum Vorschein. Die gelbe Warnlackierung an den Köpfen weist dieses Modell als die Version von 1968 aus. Die Schienen hat sich ein Vorbesitzer unter den Nagel gerissen.



Wenn man will, kann man natürlich den Zug aus seiner Verpackung befreien und auf ein Stück Gleis setzen.



Nochmal der Triebkopf von vorn.



Und auf dem folgenden Bild ein Blick auf die Inneneinrichtung mit den Messinglampen. Der weisse Fensterbereich besteht aus einem extra eingesetzten Teil, so bekam man bündige Fenster hin. Das war in GB lange Zeit kein Standard.



Im Jahre 1969 kam der Zug dann in der damals aktuellen Lackierung grau-blau in den Katalog.



Diese Variante ist in meinen Augen etwas gewöhnungsbedürftig.



Seitlich ziert den Motorwagen bereits das moderne "Double Arrow" Logo der British Rail.



Für die graue Version wurde die Form geändert. Der Fensterbereich war nun ein Teil der Gussform des Wagenkastens. Dadurch waren auch die Fenster nicht mehr bündig. Die Inneneinrichtung wurde Beibehalten, nur sind bei meinem Modell die Tischlampen schwarz (brüniert oder angelaufen?)



So langsam werde ich zum absoluten Triebwagenfan, mit diesen zwei Neuzugängen habe ich bereits über 40 Stück in meiner Sammlung!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 15.12.2011 | Top

RE: Zeigt her Eure Hornbys

#29 von martin67 , 22.12.2011 18:01

Hallo Hornby-Freunde,

ich habe hier eine Webseite gefunden, die alle Freunde von Hornby oder Triang sich mal ansehen sollten.

http://www.hornbyguide.com/default.asp

Nicht nur listet diese Seite so gut wie alles, nein, man bekommt auch noch aktuelle eBay- Auktionen für das Modell seiner Begierde angezeigt.

Irgendwie bin ich gerade auf dem Hornby-Trip.....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 22.12.2011 | Top

RE: Hornby 00

#30 von hellwigm , 18.01.2012 16:46

... bin gerade dabei auf HORNBY abzufahren - allerdings zusammen mit MÄRKLIN - also HORKLIN

es grüßt MÄRKLIN ANALOG H0


MÄRKLIN Analog H0 - http://maerklin.lars4u.de
- ein Block - ein Trafo

 
hellwigm
Beiträge: 281
Registriert am: 08.09.2009


RE: Hornby 00

#31 von bastler ( gelöscht ) , 12.03.2012 18:20

Wenn ich dann hier richtig gelesen habe ist dann die Spur 00 also im Maßstab 1/76?

Meine Frage hier, weil Airfix, so wie ich Airfix in den `70Jahren kennengelernt habe Bausätze von H0 - 00 anbot;
gut wer es genau nimmt, der kann gut sagen, daß die von Airfix für die H0er eindeutig zu groß sind, habe ich auch mit bekommen;
nur wenn man sich die Tabel Top Diormanen in München im Deutschen Museum sich an sieht,
da sind die vorderen Modelle auch größer als die hinteren - fürs die 3D Dioramen.

Ein England, eine Zeit lang war ich mal immer dort gewesen, diese sehen es eher gelassener mit der Spur 00 da eben 1/72 und 1/76 als viele Eisenbahner, als die nur eben in 1/72 oder 1/76, also nur einen Maßstab sammeln.

Gibt es denn irgendwo eine genaue Maßstabsangabe für die Spur 00?

bastler

RE: Hornby 00

#32 von martin67 , 12.03.2012 19:08

Hallo,

die genaue Maßangabe für Spur 00 ist 1/76,2. Eigentlich nennt sich diese Spur H0/00, was bedeutet, dass Modelle der Grösse 1/76 auf H0 Gleisen fahren, die eigentlich zu schmal sind. Richtige Modelle in 1/76, die auf vorbildlichen 18,2mm Spurweite rollen, werden in der Baugrösse "EM" geführt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nenngr%C3%B6%C3%9Fe_00

EM ist aber ohne wirkliche Bedeutung.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Hornby 00

#33 von Gerhard , 30.01.2016 20:56

moin,
der thread ist schon ein bischen alt. ich habe die dutchess of atholl mit löffelschleifern und möchte fragen auf welchem gleis ich die testen kann ?


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Hornby 00

#34 von pete , 30.01.2016 21:00

Trix Express ... , Gerhard

Gruß, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Hornby 00

#35 von *3029* , 30.01.2016 21:03

Hallo Gerhard,

ich denke, dass die Märklin-M-Gleise mit Mittelschiene geignet sind.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.567
Registriert am: 24.04.2012


RE: Hornby 00

#36 von gs800 , 31.01.2016 13:29

Zitat von pete im Beitrag #34
Trix Express ... , Gerhard




Genau, das funktioniert. Zumindest in einem Kreis ohne Komplikationen.



Wenn ich meine TE Anlage in Betrieb nehme, werde ich eh die Fremdfabrikate ausprobieren.

Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


   

HORNBY 00 Loks und Wagen
HORNBY 00 Grand Suspension Bridge

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen