Bilder Upload

ein ganz normaler langweiliger Tag

#1 von adlerdampf , 17.02.2011 21:16

Hallo Leute,

irgendwie war heute nichts los. Das Wetter war trübe und kalt und am Bahnhof war auch schon mal lebhafter. Aber irgendetwas wird sich schon zum Ablichten finden.
Zum Beispiel einen Zug, den wir "Normalos" in der Regel wenn dann nur von Außen zu sehen bekommen, den Orientexpress.


Auch am Bahnhof Mitteldorf war schon mal mehr los. Da war ein Lokalbahnzug, der kurz darauf abfuhr.


In der Gegenrichtung fuhr eine 80 mit drei Wägelchen davon,


und wieder auf der anderen Seite eine 70 mit einem weiteren Lokalbahnzug, diesmal sogar mit zwei Abteilwagen.


Dann kam ein Silberlingzug, Steuerwagen vorraus.


Als der Silberlingzug weg war, konnte man ein immer lauter werdendes Brummen höhren. Es kam der Tuoristenzug durchgerauscht, und offenbar war die V200 defekt. Daher heute mal mit V100 im Doppelpack.


Kurz darauf gings über die große Talbrücke.


In Mitteldorf gab es dann am anderen Ende eine Übergabe zur Raffinerie, Heizöl braucht das Land.


Und zum Schluß polterte noch eine V200 mit ein paar Güterwagen über das große Tal.


Vielleicht ist ja morgen oder am Wochenende mehr los. Schaun´wir mal.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.206
Registriert am: 10.03.2010


RE: ein ganz normaler langweiliger Tag

#2 von Limafan , 17.02.2011 21:21

Hallo Karsten

Danke für die schönen Bilder, hoffentlich gibt es bei Dir noch mehr langweilige Tage

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: ein ganz normaler langweiliger Tag

#3 von Ochsenlok , 18.02.2011 10:11

Zitat von adlerdampf

In Mitteldorf gab es dann am anderen Ende eine Übergabe zur Raffinerie, Heizöl braucht das Land.




Hallo zusammen,

erstaunlich, wie unterschiedlich die "Gebrauchsspuren" der Heizöltanker 1497 ausgeführt worden sind! Ich selbst hab ja nur die 1497er für "Dampfkartoffeln", sieher hier:

Und auch der Grundfarbton sieht grauer (weniger bläulich) aus. Kann auch an meinem Weißabgleich liegen, ist mit aber schon öfter aufgefallen.

Viele liebe Grüße
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: ein ganz normaler langweiliger Tag

#4 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 18.02.2011 10:15

Respekt, Karsten - wunderschöne Aufnahmen.

Derzeit haben wir ja sehr oft trübes Wetter - Ob da Deine Züge auch so häufig anzutreffen sind ?

Sag mal Karsten, wie groß ist denn die gezeigte Modellbahn-Anlage ? Uns würden auch mit Sicherheit Bilder der Ortschaft
sehr interessieren. Lässt sich da was machen ?

Einen schönen Tag


Gruß aus Schwetzingen
Thomas


Bahnler1951

RE: ein ganz normaler langweiliger Tag

#5 von 64krokodil , 18.02.2011 14:39

Zitat von adlerdampf



Dann kam ein Silberlingzug, Steuerwagen vorraus.





Hallo Karsten,

ich hoffe,Du hast bei der V100 die Rückleuchten eingeschaltet,wenn Du schon als Wendezug fährst .



Gruß,Jürgen



 
64krokodil
Beiträge: 324
Registriert am: 23.09.2007

zuletzt bearbeitet 18.02.2011 | Top

RE: ein ganz normaler langweiliger Tag

#6 von adlerdampf , 18.02.2011 15:00

Hallo Leute, hallo Thomas,

heute ist ja wieder so ein trüber Tag, und ja, es waren wieder Züge unterwegs (hierzu aber in einem anderen Beitrag). Die Größe meiner Bahn ist eigendlich wie bei uns allen grundsätzlich zu klein. in Quadratmetern sind es 55m2. Und Bilder der Ortschaft, nun da ist es schon etwas schwieriger, da die Bahn bisher hauptsächlich aus der Bahn besteht. Landschafts- und Städtebau stand da bisher hintenan (Züge müssen rollen). Offiziell hat die Stadt den Status "Stellprobe". Siehe aber selbst.






Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.206
Registriert am: 10.03.2010


   

D-Zug der SJ mit BR Da - Stangen-E-Lok
FLEISCHMANN'S FORMENVERWERTUNG

Xobor Ein eigenes Forum erstellen