Bilder Upload

Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#1 von Thal Armathura , 25.01.2011 18:22

Hallo zusammen,

die grosse Kirche Nr. 6486, aus 1955, war das größte Gebäude jemals von RS Modell (Dr. Spitaler) .

Die Beschreibung aus dem 1955 Kibri Katalog lautet "mit wirklichkeitsgetreum Glockengeläute (5 Gongs). Antrieb des eingebauten Distler-Motors erfolgt durch 1 1/2 Volt Stabbatterie. Massen 35x16x28 "







Grüße aus Kalifornien,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 25.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#2 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 25.01.2011 18:58

Hi Thal!

Gratulation! - Ein Spitzenstück! Ich will auch haben!!!!

Grüße!
Dirk

pumpkinracer

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#3 von rach , 25.01.2011 23:30

Sehr schönes Modell.
Fehlt mir wie die meisten R/S Kirchen immernoch in meiner Kirchen-Sammlung....
Kannst Du evtl noch einen Scan der Katalogseite mit dieser Kirche zur Verfügung stellen?

rach  
rach
Beiträge: 230
Registriert am: 11.11.2008

zuletzt bearbeitet 25.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#4 von Thal Armathura , 26.01.2011 00:01

Hallo Rach,

ich glaube es gibt den Katalog in unserem Forum-Archiv. Schicke mal eine Email an Heinz-Dieter um ins Archiv zu kommen.

MfG,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#5 von rach , 26.01.2011 00:28

Da habe ich gerade schon herumgestöbert. Im '57 Kibri US Katalog ist aber nur die eintürmige Version abgebildet. Wenn sich meine grauen Zellen gerade nicht täuschen gab es von RS noch eine dritte, verkleinerte Variante dieser Kirche. Auch nur mit einem Turm ( identischer Turmbau wie die 2 türmige Version, aber mit vereinfachtem Spitzdach ohne Gauben mit Uhren und vereinfachtes und verkleinertes Kirchenschiff.) Letztendlich hatte die Kirche dann nur noch gewöhnliche Dimensionen einer Dorfkirche.

rach  
rach
Beiträge: 230
Registriert am: 11.11.2008


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#6 von Thal Armathura , 26.01.2011 00:33

Zuhause werde ich nachher ein Bild knipsen und hier reinstellen. Vielleicht gab es die Kirche in dieser Version nur 1955; wahrscheinlich zu teuer fuer die damalige Zeit. Wir haben damals alle lieber eine neue Lok gekauft.

MfG,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#7 von arokalex , 26.01.2011 01:44

...Wir haben damals alle lieber eine neue Lok gekauft.

Hallo Thal,

wirklich ein prächtiges Gebäude, diese Kirche, gefällt mir sehr gut.

Deiner Aussage (siehe oben) ist nichts hinzuzufügen. Ich kann mich kaum erinnern diese für die damalige Zeit recht hochpreisigen Gebäudemodelle
in den Geschäften gesehen zu haben. Die mir bekannten Läden führten Faller - und damit war ich auch zufrieden. Mein teuerster Faller-Bausatz war
der Bahnhof Schönblick, noch in der Gemischtbauweise, Bodenplatte und Dach bereits Plastik, Wände Karton. Flüelen und Cortina waren meine Träume.
Cortina fehlt mir noch.

Viele Grüsse in das sonnige Kalifornien

Alex

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#8 von Mark Aurel , 26.01.2011 11:07

Hallo Freunde,
wenn ich mich recht erinnere, war diese Kirche beim letzten Treffen der Fahrergemeinschaft Tischeisenbahn im Unimog-Museum in Gaggenau ausgestellt. Möglicherweise wurde Kat.Nr.6486 nur für den USA-Export gebaut, auch das Modell in Gaggenau wurde aus USA re-importiert.
Die Röhrenglocken dürften ein Thema aus Richard Wagner's Oper "Parsifal" ergeben.
Dieses riesige Monstermodell einer Kirche sprengt alle Dimensionen üblicher europäischer Modellbahnverhältnisse und ist so kaum zu gebrauchen. Wer hat soviel Platz diesen Riesenbau aufzustellen und zu lagern? Bei einem Burgberg wie Kat.Nr. 490 von A. Flor - mit 30x23x28 cm auch keineswegs ein kleines Modell - ginge das noch leichter!
Viele Grüße! Mark Aurel

Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#9 von Thal Armathura , 26.01.2011 18:06

Hallo zusammen,

die Kirche gab es in Deutschland, hier die Katalogabbildung vom Kibri Hauptkatalog 1955, Deutsche Ausgabe:


Und hier die Verwendung in Deutschland (kommt sicher bekannt vor):


MfG,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#10 von arokalex , 26.01.2011 18:21

Hallo Thal,

ja, sehr bekannt...

Auf der Anlage von Otto Hübchen habe ich diese Kirche real
das einzige Mal gesehen, die 6487 befindet sich meines Wissens
ebenfalls auf dieser Anlage und zwar in "Seeblick".

Diese beeindruckende Anlage kenne ich nach dem Umbau von
Märklin in die Fleischmann-Version. Landschaft und Gebäude
hatten dadurch kaum Veränderungen erfahren.

Viele Grüsse

Alex

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008

zuletzt bearbeitet 26.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#11 von Thal Armathura , 26.01.2011 19:40

Hallo Alex,

schoen dass Du die Anlage gesehen hast.

Mir sind wenigstens drei Versionen der Kirche bekannt. Das Vorbild ist eine Wallfahrtskirche in Franken.

Mein ehemaliger Grosshaendler, A.B. Boyd, Los Angeles Stadt-Zentrum, hat so um 1962 eine Schauanlage von Creglinger Modellspielwaren in seiner Halle, mit den besten Gebaeuden der Zeit, und noch einen Maerklin ST800 drauf. Ich habe als 12 Jaehriger eigentlich das alles nicht so richtig verstanden, ich habe nur gewusst dass diese grossen Holzgebaeude nicht mehr aktuell waren, aber die Restposten zu kaufen war fuer mich eigentlich zu teuer.

Los Angeles war auch zu der Zeit eine Grossstadt und wegen Hollywood und viel Geld war alles zu kaufen was die Welt anbot. Hollywood Hobbies an Ivar St. hat Creglinger und RS Modell Holzgebaeude im Regal, aber die Preise....., und da habe ich lieber die Faller, Wiad und VauPe Plastikbausaetze gekauft, alles was mir gefiel, z.B. den Faller Stadtbrunnen (mit echtem Wasser, was fuer eine Idee!), das Wiad Hochhaus Hotel mit richtig funktionierdem Aufzug und das VauPe Schotterwerk auch mit Elektroantrieb!

In der naehe von Hollywood Hobbies war der Mercedes-Benz Haendler mit den schoenen 300SL, auch gebraucht. Ich habe als 12 Jaehriger nur gestaunt und getraeumt. Zu dieser Zeit haben ich und mein bester Freund 300S , 300 Adenauer und 300 Roadster und Fluegeltueren bei allen Autohaendlern angeschaut und mit 16 schon versucht so was gebraucht zu kaufen. Mit 17 habe ich einen 190SL gebraucht gekauft........einen 300SL oder 300S hat's Geld nie gereicht......bis heute auch nicht!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#12 von Thal Armathura , 26.01.2011 20:44

Übrigens, das gibt es jetzt in Wikipedia über RS Modell:
http://de.wikipedia.org/wiki/RS_(Dr._Rudolf_Spitaler)

Da muss ich auch was dazu schreiben. Bald werden alle Geheimnisse entblößt!

Grüsse aus Pasadena,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#13 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 27.01.2011 20:01

Hallo,

aus welchem Buch stammt denn das Foto der Hübchen-Anlage und gibt es noch mehr Bilder von dieser Anlage?

Gruß!
Dirk

pumpkinracer

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#14 von Thal Armathura , 27.01.2011 20:20

Hallo,

Heinz-Dieter hat das Buch hier im Forum vorgestellt:


Hier noch ein Bild mit der grossen Kirche auf der Anlage:


Und hier meine Anlage mit Faller Bahnhof Flüelen:


MfG,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 27.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#15 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 27.01.2011 21:59

Hallo Thal,

Vielen Dank für den Hinweis! Gibt's noch mehr Fotos von deiner schönen Anlage?

Gruß!
Dirk

pumpkinracer

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#16 von Thal Armathura , 27.01.2011 22:14

Hallo Dirk,

muss ich noch Fotos machen.

Ich wollte eigentlich erst individuelle Berichte ueber die verschiedenen Gebaeude machen, wie ich bis jetzt nach und nach mache.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.472
Registriert am: 29.01.2010


RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#17 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 27.01.2011 22:32

Hallo Thal,

du weißt doch, von einer schönen alten Anlage kann man(n) nie genug Fotos haben!!

Gruß!
Dirk

pumpkinracer

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#18 von arokalex , 28.01.2011 03:28

Hallo Thal und Dirk,
Guten Morgen,

alle 3 Broschüren von Otto Hübchen über seine Lehrschau-Anlagen
findet ihr bei Heinz-Dieter mit allen Bildern und teilweise Text zum Anschauen

hier:

http://www.modellbahnboerse.org/

dann unter "Anlagenberichte"

Viele Grüsse

Alex

PS. Dort findet ihr auch Informationen über die Schau-Anlage von
Michael Frickenschmidt vormals Theo Wittler

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008

zuletzt bearbeitet 28.01.2011 | Top

RE: Das größte Gebäude vom Dr. Spitaler Sortiment - Nr. 6486 Kirche

#19 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 01.03.2011 19:11

Hallo!

Wer kann mir sagen was ich für dieses Modell in etwa anlegen muß?

Gruß!
Dirk

pumpkinracer

Unter die Haube geblickt - RS Nr. 6486 Kirche

#20 von nodawo , 07.03.2012 10:21

Hallo Zusammen,

Hier einmal als Ergänzung ein Blick unter die Haube der berühmten RS Kirche 6468

mit dem Glockenspiel und dem Distler Motor, welchen ich einmal überholt habe.



















Am Besten funktioniert das Glockenspiel mit einem
alten Gleichstromtrafo.


Sammler-Bastler-Umbauer-Spieler-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/

 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Unter die Haube geblickt - RS Nr. 6486 Kirche

#21 von schwabenwikinger , 07.03.2012 11:29

Danke, Wolfgang, für den tollen Blick in das Innenleben dieser Kirche. Das Teil ist ja für sich schon imposant genug und dann noch dieser sensible Antrieb -ob sich das jemals finanziell gerechnet hat? -
PS: Das Parkverbotschild rechts des Eingangs ist witzig! Galt das für Bergziegen?
Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)

 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.052
Registriert am: 23.01.2010


RE: Unter die Haube geblickt - RS Nr. 6486 Kirche

#22 von oldfiat , 09.01.2018 14:02

Hallo alle zusammen,
bin neu hier, hatte vor ca. 50 Jahren eine große Modellbahnanlage Märklin, ist aber alles verkauft , jetzt habe ich beim entrümpeln des Speichers mehrere Modellhäuser der Marke RS gefunden unter anderem die große Kirche RS 6486 von Rudolf Spitaler 1955 sie ist voll funktionsfähig. Das Geläut läuft einbandfrei und das originale Batteriefach ist vorhanden, wenn auch gebrochen /siehe Gummibänder). Wichtig für die Originalität, den daran sind Steckkontakte.

[img]

















[/img]

Gruß
Dieter Bauer

Hallo Dieter,da du hier neu bist im Forum dürften dir ja die Forenregeln die du vor der Anmeldung gelesen hast noch gut in Erinnerung sein.
Da gibt es auch einige Hinweise zu Verkäufen...
Wenn nicht bitte noch mal nachlesen.

Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)

 
oldfiat
Beiträge: 1
Registriert am: 07.01.2018

zuletzt bearbeitet 09.01.2018 | Top

   

RS #436 Bungalow mit Garage
RS Wochenendhäuschen # 427

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen