Bilder Upload

Frage zu einem Modellbahntriebwagen

#1 von Macki 1962 ( Gast ) , 11.01.2011 21:23

Hallo Modellbahnspezialisten, ich bin ein Neuling auf diesen Gebiet, wer kann mir helfen ? Ich habe einen Triebwagen Spur 0 und kann ihn keiner Firma zuordnen.
Auf der Rückseite der Lok befindet sich ein Schild mit zwei in sich verschlungen Buchstaben D und C auf grünen Grund mit der Unterschrift Made in Germany.
Auf dem Motor befindet sich ein Umschalter der blockiert ist, ist sie für Allstrom oder nur für Wechselstrom geeignet, wieviel Volt Betriebspannung hat der Motor.
Ich finde keinen Firmenstempel oder Seriennummer auf dem Motor, was ist sie überhaupt noch wert.
Vielen Dank für eurere Hilfe Werner M.

Macki 1962
zuletzt bearbeitet 13.01.2011 13:45 | Top

RE: Modellbahntriebwagen

#2 von halbnull , 11.01.2011 22:55

Hallo Werner,

Es gibt in diesem Forum exzellente Fachleute für die Spur 0, ich gehöre selbst nicht dazu.
aber ohne aussagekräftige Fotos wird Dir hier vermutlich niemand weiterhelfen können.

Bilder lassen sich einfach hochladen mit www.picr.de

Versuch es doch einfach mal, es ist einfacher, als du vielleicht glaubst.

Gruß
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day

 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Modellbahntriebwagen

#3 von Skimble , 11.01.2011 22:57

Hallo Werner,

wenn es die Buchstaben D und C sind, würd ich mal auf DOLL tippen.
ie haben mit DC gemarkt.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.103
Registriert am: 15.12.2009


RE: Modellbahntriebwagen

#4 von ET426 , 12.01.2011 10:23

Das war auch mein Gedanke, DC spricht für Doll...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.075
Registriert am: 06.06.2007


Modellbahntriebwagen

#5 von Macki 1962 ( Gast ) , 12.01.2011 13:54

Hallo Modellbahnspezie
ich habe nochmal versucht meinen Beitrag vom 11.01.2011 mit Bildern meiner Lok zu unterlegen. Wer ist der Hersteller, welcher Typ, Baujahr, mit welcher Spannung und Stromart wird sie betrieben, sie besitzt auf dem Motor einen Umschalter für Vor-und Rückwärtsfahrt, der ist aber technisch blockiert, was ist sie noch ungefähr wert?
Wer repariert solche Lok's?, die Achsen sind eingelaufen sodas ein Treibrad an der Wicklung schleift.
Vielen Dank für eurere Hilfe
Werner





Macki 1962
zuletzt bearbeitet 13.01.2011 13:45 | Top

Modelbahntriebwagen

#6 von Macki 1962 ( Gast ) , 12.01.2011 19:20

Hallo Modellbahnspezie
ich hatte etwas Probleme die Bilder in das Forum zu bekommen.
Werner


Macki 1962

RE: Modellbahntriebwagen

#7 von claus , 12.01.2011 20:23

Hallo Werner,

ich weiss nicht, warum du jedesmal einen neuen Thread eröffnest für ein und das gleiche Thema.(?)
Du kannst auch als Gastuser unter deinem bspw. ersten Thema dieses über den Button " Antworten " jederzeit weiter führen.

Ich hab nun alle 3 Threads zu einem zusammen gefasst und bitte weitere Beiträge in diesem Thread fortzuführen, da sonst alles unübersichtlich wird.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.852
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 13.01.2011 | Top

RE: Modellbahntriebwagen

#8 von Macki 1962 ( Gast ) , 21.01.2011 16:29

Hallo O-Spezialisten
Kann mir keiner helfen mit der Modellbahn oder ist es besser ich werte Mitglied im Forum, aber manche Begriffe bei euch sind mir nicht geläufig als Neuling.
Inzwischen habe ich den Triebwagen zerlegt um neue Lager einzubauen.
MfG Werner

Macki 1962

RE: Modellbahntriebwagen

#9 von klaus5487 , 21.01.2011 17:37

hallo. grüß dich. Es ist der herrliche Doll Triebwagen bzw. die Simplon Lötschberg E- Lok.
Ein herrliches Stück, suche ich auch schon länger. hergest. in Deutschland natürlich. 1928-38
viel Vergnügen damit.
Gruß Klaus


klaus5487  
klaus5487
Beiträge: 220
Registriert am: 08.12.2010


   

Doll Spiritus Dampflok Spur 0 1928
Doll Transformatorenstation der 30 er Jahre

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen